SunHydrogen

Seite 1 von 399
neuester Beitrag: 24.07.24 17:08
eröffnet am: 17.06.20 08:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 9973
neuester Beitrag: 24.07.24 17:08 von: Buddelflink Leser gesamt: 3386484
davon Heute: 3157
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  

17.06.20 08:18
16

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen


Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  
9947 Postings ausgeblendet.

11.07.24 20:49
1

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.Nur mal zur Info

Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen .. Kein Bezug zum Threadthema  

11.07.24 22:38

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.pump pump

die 3.6 vom Fib Retracement --- lecker lecker ... bei 1,20 dollar

https://www.youtube.com/watch?v=1zGZUFd2w28  
Angehängte Grafik:
hysr.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
hysr.png

12.07.24 08:33

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.blubber blubber

völlig losgelöst von der erde ... schweben die h2 bläschen im neuen SH video .. herrlisch ..
tue ich mir draußen in die wanne  - whirlpool und h2 gleichzeitig
ein bedeutender durchbruch .. noch nie hat jemand eine solche produktionsmenge mit einem so kostengünstigen halbleiter erreicht ... ist doch an der menge der blasen zu erkennen ... guckst du genau ... is beschleunigt das video? ne bruddaa , is alles normalo, guckst du autos ... guck ... fahren alle normal, sag isch doch

https://www.youtube.com/watch?v=mF-AbHhmsVg

 

12.07.24 09:10

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.nur mal zur Info

vorsischt
OTC
spielgeld
Santa Barbara Connection
par value $0,001
dienstauddo über $100.00
studenten
Dr. Nozik über 80
bald 50 billionen shares
tim young mit zerknittertem hemd ... kann der net mal bügeln vorm fotoshoooting?

aber bald to the moon .. but the earth is flat  

12.07.24 09:29

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.spiiiiieeelgeld

hab ich gesagt ... nur spiiiielgeld ... manno ... is das denn so schwer zu verstehn?? schon wieder haus und hof weg
otc .. over the counter ... voll übern tisch gezogen ... isch sag dir ... blasen blasen blasen .. is einfach schöön ... soviele blasen  

12.07.24 09:44

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.07.24 18:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

12.07.24 11:53

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.nur mal zur Info

a major breakthrough ... es blubbert wie die wutz ... dünnschicht solar produzent wuppt bald SH blubber module über die rampe ... massenandrang ... schlangen vor der Suite 36 in santa barbara ... tim außer sich .. hat nichts mehr uff lager ... suite 36 zu klein ... kein problem, vertick ich over the counter ... oje ... bloß das nicht, da geh ich nur mit spielgeld ran

derweil auf der SH solarfarm: es blubbert schnell und völlig losgelöst vor sich hin ... nur die sonne .. die sonne und du ... uhhuhuhu, gehörn dazu ... kein externer strom nötig

 

12.07.24 12:18
2

769 Postings, 2295 Tage FlorixSehr realistische, gut durchdachte...

...und perfekt formulierte Posts...  

18.07.24 17:10
1

2818 Postings, 1839 Tage LupenRainer_HättRi.Meilensteine

und Durchbrüche passieren nicht jeden Tag. Auch wenn es hier einige nach über einem Jahrzehnt Forschung und Entwicklung nicht (mehr) hören wollen - es braucht Geduld.
Es stellen sich für mich u.a. diese Fragen:

(1) Ist das Dünnschicht-Modul im letzten Video ein großer Durchbruch/Meilenstein? Hat das NREL oder das Unternehmen, das im letzten Brief erwähnt wurde, die H2 Produktion gemessen und welche Ergebnisse wurden ermittelt? Geht das Modul weit über Gen1 hinaus?

(2) Wie komplex ist es für Cotec bei der Nanotechnologie, Halbleiter zu nehmen, sie mit Katalysatoren zu beschichten, das ganze vor Korrosivität des Wassers zu schützen und sicher und zu einem niedrigen Preis Wasserstoff zu erzeugen?
Wie schwer ist also die Skalierung vom Labormaßstab auf ein größeres Format selbst für ein sehr bekanntes Unternehmen für Elektroabscheidung wie Cotec?

(3) Wie sehr können die sechs Unternehmen in Deutschland bei der Nanopartikellösung beraten?

(4) Sind die Vorzüge der Nanotechnologie (Effizienz, Wirtschaftlichkeit), wenn sie erfolgreich ist, anderen Lösungen überlegen? Wenn ja, inwieweit?

Der Mangel an Infos kann auch damit zusammenhängen, dass sie aufgrund der Konkurrenz sowie der Zusammenarbeit mit dem ungenannten Unternehmen, dazu angehalten werden, nicht viel zu verraten. In einem größeren Unternehmen würde solch eine Forschung nebenbei laufen und man würde erst ganz zum Schluss etwas davon erfahren.Unter dem Radar fliegen ist also nicht verkehrt.
Natürlich sehen das die Pessimisten hier ganz anders  ...
 

19.07.24 00:12

958 Postings, 2923 Tage Joe2000Hier

Wird das passieren was schon seit 10 Jahren passiert genau gar nichts , das lächerliche Video mit dem Wasserkocher ist ja wohl die absolute Krönung!
Das ist meine Meinung zu dieser Aktie .  

23.07.24 12:07
5

120 Postings, 1501 Tage Pete1980NEWS

SunHydrogen kündigt Vereinbarung mit der CTF Solar GmbH, Global Innovator von Dünnschicht-Solarzellenmodulen, zur Beschleunigung der Produktion von Green Hydrogen Panels an

CORALVILLE, IA - 23. Juli 2024 - SunHydrogen, Inc. (OTCQB: HYSR), der Entwickler einer bahnbrechenden Technologie zur Herstellung erneuerbarer Wasserstoff mit Sonnenlicht und Wasser, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Technologie-Kollaborationsvereinbarung mit der CTF Solar GmbH abgeschlossen hat, um die Solarzellenmodule von CTF in die Technologie von SunHydrogen für die grüne Wasserstoffproduktion zu integrieren.

In einem kürzlichen Brief an die Aktionäre erläuterte Tim Young, CEO von SunHydrogen, die Vorteile der Verfolgung dieser Strategie parallel zur Nanopartikeltechnologie des Unternehmens.

In den letzten acht Monaten hat SunHydrogen das kommerzielle Solarzellenmodul-Design von CTF Solar erfolgreich angepasst, um ein 100 cm²-Wasserstoffmodul zu schaffen, das die Wasserstoffproduktion mit minimalen Änderungen am bestehenden Herstellungsprozess erleichtert. Diese strategische Anpassung verbessert die Photovoltaik-Elemente, um optimale Spannungen und Ströme zu erreichen, die für eine effiziente Wasserstofferzeugung unerlässlich sind. Darüber hinaus leitet SunHydrogen die Bemühungen zur Integration von Katalysatoren und arbeitet eng mit CTF Solar zusammen, um Stabilisierungsbeschichtungen zu implementieren, um eine verbesserte Leistung und Haltbarkeit der Module zu gewährleisten.

Durch die Vereinbarung werden SunHydrogen und CTF Solar die Produktion von Wasserstoffmodulen für eine Pilotdemonstration mit 50 1m² grünen Wasserstoffpaneelen einleiten. Diese Zusammenarbeit wird die Leistung, Kosteneffizienz und die betriebliche Funktionalität dieser Module auf Systemebene bewerten. Bald plant SunHydrogen, einen Industriepartner für die Entwicklung von Wohneinheiten und der wesentlichen Infrastruktur bekannt zu geben, die für die Ausweitung auf die kommerzielle Produktion erforderlich ist.

Mit einer stolzen Geschichte, die sich über Jahrzehnte der Innovation erstreckt, ist CTF Solar nicht nur ein technischer Partner, sondern auch ein robuster Industriepartner, der in der Lage ist, den Betrieb weltweit zu skalieren. CTF Solar mit Sitz in Dresden, Deutschland, wird von bahnbrechenden deutschen Photovoltaikingenieuren geleitet und ist im Besitz von China Triumph International Engineering Co., Ltd. (CTIEC), ein Top 200 globales Design- und Engineering-Unternehmen. CTIEC ist Teil der CNBM Group, einem globalen Fortune-500-Unternehmen und dem größten Baustofflieferanten in Asien.  

23.07.24 13:14
5

120 Postings, 1501 Tage Pete1980CTF Solar

CTF Solar scheint ein globaler big Player zu sein, wenn man sich mal auf der Seite anschaut wie die aufgestellt sind:

https://www.ctf-solar.de/  

23.07.24 14:26

120 Postings, 1501 Tage Pete1980@frzjrz

wenn es überhaupt die gleiche Firma war, dann wurde die Landesgesellschaft in der Schweiz im Jahr 2009 geschlossen. Verstehe jetzt nicht, was dies jetzt mit SH zu tun haben soll!?!?  

24.07.24 07:29
3
https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...07-8k_sunhydro.htm

https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...07-8k_sunhydro.htm

A. Diese Vereinbarung wird geschlossen, um die Herstellung und Bewertung von Wasserstoffmodulen mit einer Fläche von 100 cm² und 1.200 cm² zu erweitern, die auf dem modifizierten PV-Modul-Design basieren. CTF wird sich auf den Entwurf und die Herstellung von PV-Modulen mit dem für einen optimalen Wasserstofferzeugungsprozess entwickelten Layout konzentrieren und dabei Stromabnehmer und Korrosionsschutzmaterialien integrieren. SunHydrogen wird sich auf die Verfeinerung der Katalysatorbeschichtungstechniken, den Entwurf von Gehäuseeinheiten und Wasserstoffreaktoren sowie die Prüfung ihrer Leistung konzentrieren. Die Parteien beabsichtigen, die Effizienz und die wirtschaftliche Tragfähigkeit der Solar-Wasserstoff-Technologie umfassend zu bewerten, um eine praktikable, skalierbare Technologie zu entwickeln, die in der Herstellung von 1 m² großen Prototypen von Wasserstoffpaneelen gipfelt.
....

A. Jede Vertragspartei trägt ihre jeweiligen Kosten, die ihr bei der Erfüllung dieses Abkommens entstehen, selbst.

 

B. Daneben führt jede Vertragspartei gesondert Buch über alle im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung entstandenen Kosten. Dazu gehören insbesondere alle Kosten für Entwicklungs-, Personal-, Verwaltungs- und Materialaufwand, die nicht zu den Kosten gehören, die üblicherweise außerhalb dieser Vereinbarung anfallen. Übersteigen die Kosten einen Betrag von 100.000 €, so sind die Parteien berechtigt, die Vereinbarung gemäß § 12 D zu kündigen.
...

B. Wenn SunHydrogen oder ein von SunHydrogen zugelassener Dritter eine Fabrik für CdTe-PV-Module zum Zweck der kommerziellen Herstellung von Wasserstoff und anderen Brennstoffen und Chemikalien errichtet, hat CTF das erste Ablehnungsrecht, mit SunHydrogen beim Bau einer Fabrik für CdTe-PV-Module zusammenzuarbeiten. SunHydrogen zahlt eine Lizenzgebühr für die Nutzung des neuen geistigen Eigentums für die Herstellung von CdTe-PV-Modulen in seiner eigenen Fabrik für CdTe-PV-Module.



 

24.07.24 12:06
2

120 Postings, 1501 Tage Pete1980Weitere News

SunHydrogen kündigt gemeinsame Entwicklungsvereinbarung mit Honda R&D Co., LTD an

CORALVILLE, IA - 24. Juli 2024 - SunHydrogen, Inc. (OTCQB: HYSR), der Entwickler einer bahnbrechenden Technologie zur Herstellung erneuerbaren Wasserstoffs mit Sonnenlicht und Wasser, gab heute bekannt, dass es eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung mit Honda R&D Co., LTD. abgeschlossen hat.

Die innovative Solar-Wasserstofftechnologie von SunHydrogen verwendet reichlich vorhandene und kostengünstige Materialien, benötigt keinen externen Strom außer Sonnenlicht und ist mit Blick auf Skalierbarkeit ausgelegt. Zu seinen Kernkomponenten gehören ein Substrat, Photovoltaikschichten und Katalysatoren, die sich integrieren, um Wassermoleküle in grünen Wasserstoff und Sauerstoff aufzuspalten.

In Zusammenarbeit mit SunHydrogen wird Honda R&D Co. seine branchenführenden Fertigungs- und Designfähigkeiten nutzen, um gemeinsam ein installationsfertiges Wasserstoffpanel für eine sichere und effiziente Wasserstoffproduktion und -sammlung zu entwickeln.

Das Hauptziel der gemeinsamen Entwicklungsvereinbarung zwischen Honda und SunHydrogen ist es, die Bemühungen um die Anwendung der innovativen Solar-Wasserstoff-Modultechnologie von SunHydrogen für kostengünstigen grünen Wasserstoff zu verstärken.

Honda R&D Co. beschäftigt sich mit der Forschung und Entwicklung neuer Technologien und Produkte, die Honda einen Mehrwert bieten können, da das Unternehmen bis 2050 CO2-Neutralität für alle Produkte und Betriebe erreichen soll.  

24.07.24 12:22
1

120 Postings, 1501 Tage Pete1980Der nächste big Player

Honda R&D Co., LTD der nächste big Player mit dem SunHydrogen eine eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung abschließt.

Länger keine News gehabt und jetzt gestern gute Nachrichten mit CTF Solar GmbH und heute mit Honda R&D Co., LTD, also geht voran und in die richtige Richtung. Für mich ist das der wichtigste Absatz:

"In Zusammenarbeit mit SunHydrogen wird Honda R&D Co. seine branchenführenden Fertigungs- und Designfähigkeiten nutzen, um gemeinsam ein installationsfertiges Wasserstoffpanel für eine sichere und effiziente Wasserstoffproduktion und -sammlung zu entwickeln."  

24.07.24 13:44

120 Postings, 3473 Tage Buddelflinkwow

das scheint ja echt zu beflügeln. Schon +50%...
Wenn das mal nicht wieder eine Eintagsfliege ist...  

24.07.24 13:45
1

120 Postings, 1501 Tage Pete1980+50% Rakete

+50% in Stuttgart
Hoffe die Amis bestätigen das gleich  

24.07.24 14:11

2038 Postings, 5253 Tage logallErholung

eine gute Nachricht nach dem langen Elend hier  

24.07.24 15:33
1

1956 Postings, 2663 Tage Cashbackläuft....

beste grüße ..pete1980  

24.07.24 15:59
4

870 Postings, 1910 Tage MC_JaggerLäuft

Ja läuft super, meine Position springt von -90% auf -85%.  

24.07.24 16:09

3319 Postings, 446 Tage Terminator9Nur mal zur Info

Sunhydrogen, sehr gut.
Es könnte nun der Startschuss sein.
Helium One liegt auch bereit und könnte bereits in den nächsten
Tagen anspringen.

alles super.  

24.07.24 17:08

120 Postings, 3473 Tage Buddelflinkhaha, wie geil

bei mir genau dasselbe :D  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
397 | 398 | 399 | 399  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben