Siemens Energy AG - Thread!

Seite 117 von 119
neuester Beitrag: 25.01.23 17:54
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2954
neuester Beitrag: 25.01.23 17:54 von: peter licht Leser gesamt: 866855
davon Heute: 168
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 115 | 116 |
| 118 | 119 Weiter  

16.11.22 16:54

1725 Postings, 236 Tage newsonvon

15,50  auf 14,50 schon runter ,da hat sich mein Tipp mit dem Wettschein gegen den Kurs ja schon gelohnt, Glückwunsch wer es so gemacht hatte  

16.11.22 16:56

1725 Postings, 236 Tage newsonhatigan lies mal

was Du für einen Blödsinn immer schreibst...8...20.....16...13.....dann wieder was weiß ich was  

16.11.22 18:42

6383 Postings, 4939 Tage tagschlaeferhatte plugpower 16k shares zu 16ct gekauft...

und zu 24ct verkauft LOLOLO  -.-
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

16.11.22 19:24
1

3333 Postings, 963 Tage Micha01Klar hat SE

Brennstoffzellenprofduktion. Die erweitern gerade ne Fabrik.

https://www.siemens-energy.com/global/en/...y/hydrogen-solutions.html  

17.11.22 09:39

3832 Postings, 6253 Tage KaktusJones@Micha01

Danke für den Hinweis. Mir waren bisher immer nur die Kooperationen mit Ballard, PowerCell und anderen bekannt.
 

17.11.22 12:15

3832 Postings, 6253 Tage KaktusJones@choroni

Ja, das ist schon lange ein Thema.  

18.11.22 08:21

1439 Postings, 643 Tage investadvisordie Short-Seller

erhöhen langsam ihre Quote...  

18.11.22 12:20

3934 Postings, 2674 Tage Xenon_XWo in der Ukraine?

23.11.22 11:28

3832 Postings, 6253 Tage KaktusJonesLäuft ja im Moment.

13.12.22 17:49
1

1439 Postings, 643 Tage investadvisorbin mit meiner

Einschätzung und meinem Zukauf zu 11,45 nicht so schlecht gelegen (31.10.)  :O)
heute fast 18!

 

13.12.22 19:17

3333 Postings, 963 Tage Micha01Hab leider erst ab 15 wieder

Neu eröffnet.

Fand die Auftragszshlen recht gut.
Die wohl sichere Übernahme der Gamesa sorgt dann rein fundamental für eine sehr sehr starke Unterbewertung.

Gewinne lasse ich derzeit laufen. Bei 25 könnte ich schwach werden. Aber die Aktie rennt gerade  

14.12.22 18:15

4175 Postings, 7186 Tage SARASOTAGenauso schöner Chart wie bei der Lufthansa!

Denke es geht weiter so gen Norden, bei Beiden.  

15.12.22 09:17
1

100 Postings, 3080 Tage BullBear78SKS voraus?

Moin SE-Gemeinde,

SKS voraus!? Wunschdenken, klar, aber wäre ein starkes Signal.

Weiterhin allen: gute Nerven und Geduld!  
Angehängte Grafik:
2022-12-15_09h13_36.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
2022-12-15_09h13_36.png

21.12.22 11:03

877 Postings, 2073 Tage Holzfeldkauf von Vorstand

..immerhin hat der Vorstand Maria Ferraro gestern über Xetra insgesamt Aktien im Wert von ca. 500.000,--€ zum Durchschnitts-Preis von ca. 16,87 € / Aktie gekauft, ist doch ein gutes Zeichen . Wenn Gamesa Anfang 2023 in trockenen Tüchern ist geht es wahrscheinlich in grösseren Schritten Richtung Norden.  

29.12.22 11:29
1

3832 Postings, 6253 Tage KaktusJonesWenn ich die Kommentare der Wirtschafts

weisen lese, dann könnte ich k....

"...Wirtschaftsweise: Schnell bei Wasserstoff ins Geschäft kommen

Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm hat vor neuen Abhängigkeiten von Drittstatten bei der Transformation zur Klimaneutralität gewarnt. Der russische Angriff auf die Ukraine habe mit Blick auf die deutsche Energieabhängigkeit von Russland als Weckruf gedient, erklärte die Ökonomin im "Handelsblatt". Nun sei es besonders wichtig, neue Abhängigkeiten mit Blick auf die angestrebte Klimaneutralität zu vermeiden.

"Lässt man allein den Preis entscheiden, werden wir in 20 Jahren wieder abhängig sein - nur von anderen Autokratien, etwa auf der Arabischen Halbinsel." Dort bereiteten sich Anbieter fossiler Energien bereits auf den Export von grünem Wasserstoff vor, erläuterte Grimm. Infrastruktur dafür gebe es bereits. Die Erfahrung zeige, wie schwer es sei, sich aus Abhängigkeiten wieder zu lösen: "Deshalb müssen wir jetzt so schnell wie möglich die Chance nutzen, mit Ländern wie Australien, Namibia, Kanada, oder Chile ins Geschäft zu kommen, die ebenfalls gute Voraussetzungen für die Erzeugung von grünem Wasserstoff haben."..." (Quelle NTV.)

Sie sagt unter anderem: "...Lässt man allein den Preis entscheiden, werden wir in 20 Jahren wieder abhängig sein - nur von anderen Autokratien, etwa auf der Arabischen Halbinsel...."

Damit hat sie völlig Recht. Aber warum sollen wir den Wasserstoff überhaupt von anderen kaufen? Warum stellen wir grünen Wasserstoff nicht selbst her. Das ist möglich. Siemens Energy bietet doch alles, was man dazu braucht. Und dazu noch PV-Anlagen. Wir müssen nur endlich loslegen und Elektrolyse-Anlagen bauen. Die Windkraftanlagen von SE,,, die direkt den Strom in H2 umwandeln sind doch perfekt dafür. Man muss die Windparks doch nur bauen. Bei uns weht auch Wind - nicht nur in Australien oder Kanada. Warum den H2 nicht dort herstellen, wo man ihn braucht, anstatt ihn um die halbe Welt zu transportieren und dabei auch noch Abhängigkeiten zu schaffen. Ich verstehe es nicht.
Für jeden Scheiß geben wir Geld aus - nur nicht hierfür. Lieber weiter irgendwelche Unterstützungen zahlen, statt endlich die entsprechenden Anlagen bauen.  

03.01.23 21:23

1725 Postings, 236 Tage newsones gibt und gab

schon immer zu viel Strom , vor allem in D, nun ist der Preis im Minus und es wird weiter abgezockt ohne Ende ,es gibt eh schon viel zu viel Windräder, die laufen eh fast nie, wo auch hin mit dem -Ertrag ,alles Blödsinn

https://www.agrarheute.com/markt/diesel/...-cent-kein-maerchen-601977

( Windräder aber sind eine gute sache )  

04.01.23 10:15

3832 Postings, 6253 Tage KaktusJones@newson

Es gibt sicher nicht "immer" zuviel Strom in Deutschland. Das Problem ist aber vor allem die Speicherung des Stroms. Photovoltaik und Windenergie lassen sich halt nicht einfach dann erzeugen, wann man den Strom braucht. Die Spitzen, die es nunmal gibt, muss man irgendwie sinnvoll nutzen und nicht wie jetzt noch Geld drauf legen, um den Strom loszuwerden. Und genau hierzu würde sich doch das Herstellen von grünem H2 eignen.  

04.01.23 13:35

1725 Postings, 236 Tage newsono.k ,setze

" immer wieder mal "  , sollte auch nicht ständig heißen .  

05.01.23 18:45

1725 Postings, 236 Tage newson18 im Kurs

ist natürlich schon ordentlich , da ich von Korrektur im Markt die nächsten Tage mal ausgehe, wird so um die 16 wohl  der Wert sein derzeit oder ?
Der Spanier kostet nur und die Kosten in der Produktion  sind zu Hoch  

09.01.23 11:32
1

1725 Postings, 236 Tage newsonhaben die gut erkannt

dpa-AFX
09.01.2023 | 11:21

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Siemens Energy auf 'Hold' - Ziel 21 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bank Research hat Siemens Energy nach drei Monaten mit starker Kursentwicklung von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 22 auf 21 Euro gesenkt. Die Bewertung der Aktien des Energietechnik-Konzerns bleibe fundamental attraktiv, schrieb Analyst Gael de-Bray in einer am Montag vorliegenden Studie. Nach dem guten Lauf sei es aber an der Zeit für eine Pause. Schließlich sei die Wende in der Windkraft-Sparte Siemens Gamesa auch noch nicht soweit fortgeschritten wie sie sein sollte. Dies überschatte wohl noch etwas die gute Entwicklung in anderen Sparten./tih/ck  

09.01.23 12:51

76 Postings, 1050 Tage normalaDeutsche Bank Research

wem sie wohl mit diesem Rating einen Gefallen tun  wollten ?!?!
;-)  

10.01.23 12:03

1725 Postings, 236 Tage newsonAlso 21 Rating ist aber wirklich gut

wenn man sieht was die da angestellt haben und sich quasi mit dem Spanier ja selber killen ,  selbst 14 wäre Hoch bei den Schulden und Erträgen von Gamesa , die 18 im Kurs derzeit ist mehr als gut .

Ist fast wie Bayer und Monsanto , nur ohne Klagen .

Klar jemand anders hätte die Bude auch nie übernommen und das Geld der Beteiligung wäre nach einer vermutllichen Gamesa   Insolvenz wohl weg gewesen. So ist es halt erst später weg .  

10.01.23 18:25

7608 Postings, 545 Tage Highländer49Siemens Energy

Amprion vergibt Konverterstationen an Siemens Energy und Dragados Offshore - LanWin1 und LanWin3 sollen stark beschleunigt werden
https://www.finanznachrichten.de/...en-stark-beschleunigt-wer-022.htm  

Seite: Zurück 1 | ... | 115 | 116 |
| 118 | 119 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben