SMI 11’752 0.7%  SPI 15’103 0.7%  Dow 32’223 0.1%  DAX 14’162 1.4%  Euro 1.0459 0.0%  EStoxx50 3’739 1.5%  Gold 1’829 0.3%  Bitcoin 30’282 1.2%  Dollar 0.9931 -0.9%  Öl 114.7 0.6% 

Siemens Energy AG - Thread!

Seite 80 von 99
neuester Beitrag: 17.05.22 10:43
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2452
neuester Beitrag: 17.05.22 10:43 von: sonnenschein. Leser gesamt: 613654
davon Heute: 970
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 99  Weiter  

24.01.22 15:53
2

1851 Postings, 432 Tage Stegodontich hatte ja

im November 2021 mit Gewinn verkauft zu 25,20€

Ziel 18€ ist erreicht, ergo Rückkauf.

Wird schon werden.....  

24.01.22 16:07

2377 Postings, 291 Tage fob229357651nun bin ich gespannt

wie der Restmarkt reagiert
der s+P 500 hat das 6 Monatstief gerissen, der Dax kämpft knapp oberhalb der 15 000 ( noch ) , nun kann man spekulieren ob SE auf 18,25 geht oder auf 17,60 , ich weiß es nicht

S&P 500

4.298,65 16:04:21 •
-2,14%  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


DAX

15.037,00 16:06:27 •
-3,63% -566,88 / Q  

24.01.22 16:17
1

2377 Postings, 291 Tage fob229357651so und was nun ?

DAX
14.963,50 16:12:38 •
-4,10%  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

die Unterstützung 14 968 gerissen, glaub ich spinne !

Nun kann echt keine mehr genau sagen was kommt, wehe da fällt irgendwo regulär ein Schuss und wenn es nur ein Böller ist ( übetrieben gesehen ).

Biden der Chaot ist nun mal ein Krieger ( die Demokraten in usa sind nun mal so) aus meiner Sicht, da war mir mein Donald 1000 mal lieber ( hoffe 2024 ist er zurück ,der ist kalkulierbar )  

24.01.22 16:54

1851 Postings, 432 Tage Stegodontes ist wie mit dem berühmten gallischen Dorf

In diesem Fall aber sind es die Britischen Inseln. Unilever und Vodafone trösten etwas. Die sind heute schön grün im Depot. Bei den Briten scheint die Welt noch halbwegs i.O. zu sein.

Zumindest kämpft SE jetzt verbissen mit der 18. Das ist schonmal ein kleines bisschen positiv.  

24.01.22 17:25

38 Postings, 149 Tage ClinteastwoodÜbernahme Siemens Gamesa durch Siemens Energy?

Der aktuelle Kursverlauf deutet jedenfalls darauf hin, dass man zumindest 75% von aktuell 67% anheben möchte. Dann hat man schon mal auf der Hauptversammlung sehr viel mehr Rechte als aktuelle und kann viel stärker durch regieren.  

24.01.22 17:26
2

38 Postings, 149 Tage Clinteastwood75 % Schwelle

Die nächste für Anleger relevante Schwelle liegt bei 75 %. Sobald der Investor 75 % der Aktien und damit eine Drei-Viertel-Mehrheit an der zu übernehmenden Gesellschaft besitzt, kann er auf der Hauptversammlung auch Entscheidungen von besonders hoher Tragweite, wie z.B. Satzungsänderungen und Kapitalerhöhungen, treffen.

Daneben kann er einen sogenannten Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag (BuG) abschließen. Das bedeutet vereinfacht, dass die Zielgesellschaft künftig alle Erträge an die beherrschende Gesellschaft abführen muss, umgekehrt aber die beherrschende Gesellschaft gegebenenfalls auch alle Verluste ausgleichen muss.

Relevant ist der BuG für die Aktionäre insbesondere wegen dem sich daraus ergebenden Barabfindungsangebot sowie der jährlichen Ausgleichszahlung.

Als Ausgleichszahlung ist den Minderheitsaktionären mindestens die jährliche Zahlung des Betrags zuzusichern, der nach der bisherigen Ertragslage der Gesellschaft und ihren künftigen Ertragsaussichten voraussichtlich als durchschnittlicher Gewinnanteil auf die einzelne Aktie entfallen würde.

Die Ausgleichszahlung wird von der übernehmenden Gesellschaft garantiert, sodass diese auch öfters als Garantiedividende bezeichnet wird. Sie ist so lange auszuzahlen, wie der BuG ungekündigt weiterläuft.

 

 

24.01.22 17:34

2377 Postings, 291 Tage fob229357651Also SE

hat nun keine Eigendynamik mehr, DAX 15050  = 18,05  -18,11
Dax 14 980 SE = 17,85  -17,92
relativ einfach

keine Ahnung wo da Ende ist hab jetzt aufgeteilt die Wiedereinkauf auf 4 Posi , die 1. ist EK = VK von vorhin
wen ich es nicht hier unterbringe geht es verstärkt in D. Truck

Bei mir war nur Vodafone heute grün, aber ich hab auch nicht mehr viel im Markt  

24.01.22 17:47

2377 Postings, 291 Tage fob229357651jetzt rollt auch noch die 2. Welle

aus USA über den Markt ,dachte das wäre erst mal durch  , Festhalten , rauhe See

S&P 500 mit neuen Tagestiefs. Jetzt -2,94 % bei 4.262,5 Punkten. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

S&P 500

4.257,85 17:46:56 •
-3,06%  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


 

24.01.22 17:55

3467 Postings, 5994 Tage KaktusJones@ Clinteastwood:

Ja, könnte sein, dass SE nun weitere Anteile von gamesa kauft. Ich frage mich nur, ob die das nach einer Gewinnwarnung dürfen. Man könnte dann ja fast dazu neigen, zu vermuten, dass SE Gamesa zu einer Gewinnwarnung "getrieben" hätte, damit man günstig zukaufen kann. Na, warten wir mal ab, was noch kommt.

Es ist jedenfalls interessant, dass Gamesa, die die Gewinnwarnung ausgegeben haben nicht nur am Freitag schon deutlich besser gelaufen sind als SE. Heute ist es ja wirklich sehr deutlich. Gamesa sogar deutlich im Plus, während SE weiter in den Keller geht.  

24.01.22 18:53
1

2377 Postings, 291 Tage fob229357651was wäre eigentlich anders herum

sich von SG  zu trennnen ?
Wenn sie doch eh nicht rentable arbeiten könne warum dann noch weiter investieren oder sind die unfähig, also die sind ja nun auch nicht doof  

24.01.22 21:41

2377 Postings, 291 Tage fob229357651es wird wieder heller am Markt

wenn es keine Falle ist

S&P 500

4.376,65 21:38:39 •
-0,36% -15,80 / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Dax 15 212

SE 18,20

Pentagon-Sprecher Kirby: Russland verstärkt seine Truppen an der ukrainischen Grenze. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

24.01.22 22:03

2377 Postings, 291 Tage fob229357651Nase 100

1200 !!! Punkte wieder rauf / tausend zweihundert  !!!

Nasdaq-100

14.520,80 22:02:45 •
+0,63%  /  

24.01.22 23:14
2

1851 Postings, 432 Tage Stegodontwenn SE große Geschäfte

mit Rußland vorhatte, könnte das jetzt ein Problem werden wegen der Situation. Ich erinner mich noch, dass Putin damals 2 gigantische Gasturbinen von Siemens (damals noch die Mutter) orderte und dass es ein riesen Theater gab wegen der Sanktionen.

Die Turbinen waren ja auch damals für die Krim bestellt.

Joe Käser hatte sich aber durchgesetzt der alte Fuchs. Und so lief dann das Milliardengeschäft mit Putin doch ab. Und  die Krim konnte problemlos mit Strom versorgt werden, was wohl vorher über die Ukraine lief, und oftmals unterbrochen wurde.

Sitzt der Joe noch bei SE im Aufsichtsrat? Ich hoffe ja doch.

Mal sehen, ob ich hier bis zur HV drin bleibe und die üppige Dividende mitnehme (kleiner Scherz).  

24.01.22 23:31

1851 Postings, 432 Tage Stegodontdas wären dann natürlich

gleich 2 negative Faktoren. Einmal die Sache mit Gamesa, die keinen Ertrag bringt und dann womöglich noch fehlende Aufträge aus Rußland. Ob das nun alles eingepreist ist, wird man sehen. Der Markt hat wenigstens  gedreht, wie ich es vermutet hatte. Morgen mal sehen, ob SE profitiert.

Das ist ja das, was diese verdammten Transatlantiker immer wieder verhindern. Das technisches Know How aus Deutschland mit den Rohstoffen aus Rus kooperieren. Immer wieder das gleiche Spiel. Und dieser Tattagreis aus US ist ja bekannt dafür, dieser Spaltpilz.  

25.01.22 09:13

2377 Postings, 291 Tage fob229357651na ja

Siemens Energy stabil nach bis zu 22 % Verlust in zwei Handelstagen +++ zuletzt +2,00 % auf €18,40.
vor 3 Min
Siemens Energy AG Namens-Aktien o.N.18,410   / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

25.01.22 11:14
1

2377 Postings, 291 Tage fob229357651Das wackelt alles gewaltig

wie ein alter Holzturm im Orkan , da ist noch lange  nichts klar,weder so noch anders  . Siemens En. da kann alles sein von 15 -20  

25.01.22 12:09

2377 Postings, 291 Tage fob229357651jetzt wirds besser

Low 18,17
Last 18,94
Change +3,89%

Tradegate.de  

25.01.22 12:12

816 Postings, 4576 Tage Finanzadleryes, baby. weiter so

25.01.22 12:19
2

816 Postings, 4576 Tage FinanzadlerGamesa ebenso zum interessanten Punkt gelandet

 
Angehängte Grafik:
gms.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
gms.jpg

25.01.22 13:05
2

39 Postings, 3408 Tage N.I.C.C.O@Finanzadler

Das mit dem Gamesa-Chart finde ich auch interessant. Besonders, wenn man noch etwas weiter zurück schaut, könnte man auf die Idee kommen, dass Gamesa nun dort ist, wo sie ca. immer waren, wenn man von temporären Übertreibungen absieht, die eigentlich immer nur ein kurzfristiger Hype waren.  
Angehängte Grafik:
g.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
g.jpg

25.01.22 14:18

2377 Postings, 291 Tage fob229357651spielt wieder mit rein heute

+ morgen FED , das wird so ein rein -raus -rein -raus Spiel

Der S&P 500-Future sinkt nach negativer Ukraine-Rhetorik auf ein neues Tagestief. Jetzt -1,8 % bei 4.336 Punkten.
vor 1 Min

CNN: US-Truppen sind jederzeit abmarschbereit. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

25.01.22 14:30

3294 Postings, 286 Tage Highländer49Siemens

25.01.22 14:46

2377 Postings, 291 Tage fob229357651es ist und bleibt sehr unruhig

Da kann man eigentlich nur Seitenlinie empfehlen , ausser für High Risk Spieler, aber dass ist ja auch nicht jeder. Von 19 doch wieder massiv runter in dem Umfeld, wieder die 18 in Gefahr ?
*********************


Die Anleger spielen mit dem Feuer. Laut Mike Wilson von Morgan Stanley bleibt der S&P 500 trotz der jüngsten Erholung anfällig für einen Kurssturz von 10 %. Wilson warnt, die Anleger würden die Kollision zwischen einer strafferen Geldpolitik der Fed und einer Verlangsamung des Wachstums auf gefährliche Weise herunterspielen. „Diese Art des Agierens ist einfach nicht beruhigend. Ich glaube nicht, dass irgendjemand mit dem Gefühl nach Hause geht, die Sache im Griff zu haben, selbst wenn er im Tief gekauft hat", sagte der Chefstratege für US-Aktien und Chief Investment Officer dem TV-Sender CNBC. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

25.01.22 15:30

2377 Postings, 291 Tage fob229357651tja

oben oder unten , irgendwas wird es werden  ich weiß es nicht

High 19,055
Low 18,17
Last 18,49
Change +1,43%

die sollen die Ukraine für neurtales Gebiet erklären und fertig ,dann ist Ruhe .

die haben ja heut mal berechnet was passiert mit Öl und Gaspreis wenn die adrehen würden bzw. Lieferprobleme ,wenn dann .....dann ist es vorbei , dass kann keiner zahlen . Liter Benzin wäre wohl deutlich an die 5 Euro oder mehr.
Gas mit Goldflamme .

Windräder haben wir ja fast keine  

25.01.22 16:50
2

870 Postings, 459 Tage SouthernTrader@fob229357651 Morgan Stanley

Es ist schon bemerkenswert, was gerade von den großen Banken und Investoren wie Morgan Stanley oder J. P. Morgan zu hören ist. Auf der einen Seite wird Panik vor einem Crash verbreitet, auf der anderen Seite Covid-19 heruntergespielt und verharmlost. FED-Entscheidung wurde erst als positiv verkauft, weil sie den Marktteilnehmern die Unsicherheit nehme (mit entsprechend ansteigenden Kursen und schöner Bullenfalle), jetzt ist sie plötzlich eine Bedrohung, die zu weiteren Kursrutschen führen soll.

Ganz egal, was richtig ist: Die Verunsicherung spielt den Finanzinstituten massiv in die Karten. Denn ob sie Calls oder Puts verkaufen, die mit K.O. zerbröseln, ist am Ende egal. Bei jeder Transaktion verdienen sie mit. Was heute gehypt wird wird morgen in Grund und Boden geredet. Kleinanleger sind diesem Spiel hilflos ausgeliefert.

Was das mit Bezug auf Siemens Energy bedeutet? Schwer zu sagen, ob die Aktie noch weiter gedrückt wird oder wieder steigt. Bin mit massiven Buchverlusten noch drin, werde aber erstmal nicht weiter versuchen zu verbilligen. Bin weiterhin davon überzeugt, dass Siemens Energy für die Energiewende gebraucht wird und hier sowohl im Segment Gas & Power als auch mit Gamesa sehr gute Lösungen anbietet.  

Seite: Zurück 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 99  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben