interessantes Papier wie ich finde

Seite 4 von 4
neuester Beitrag: 15.07.24 22:27
eröffnet am: 13.10.21 13:07 von: Vmax Anzahl Beiträge: 86
neuester Beitrag: 15.07.24 22:27 von: Oszillator Leser gesamt: 42858
davon Heute: 72
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
Weiter  

28.11.23 14:23

879 Postings, 1502 Tage FS001Pyrum Q9 23 Zahlen, Wachstum setzt sich fort

Wachstum setzt sich fort aber Prognose nach unten korrigiert.


Quelle:
Pyrum Innovations AG veröffentlicht Finanzzahlen für die ersten neun Monate 2023

   Umsatz mit TEUR 842 über Vorjahresniveau (9M 2022: TEUR 714)
   Periodenergebnis im Konzern in Höhe von TEUR -6.853 (9M 2022: TEUR -5.675)
   Anpassung der Jahresprognose

Dillingen / Saar, 24. November 2023 - Die Pyrum Innovations AG ("Pyrum", das "Unternehmen", ISIN: DE000A2G8ZX8), die als Pionierunternehmen mit ihrer weltweit patentierten, einzigartigen Pyrolysetechnologie Altreifen nachhaltig recycelt, hat heute ihren Konzernzwischenbericht für den Zeitraum vom 1. Januar bis 30. September 2023 veröffentlicht. Das Neunmonatsergebnis und die Vermögenslage des Unternehmens waren im Wesentlichen geprägt von den hohen Investitionen am Firmensitz in Dillingen/Saar, dem weiteren Aufbau von Personal sowie der hinter den Erwartungen zurückbleibenden Umsatzentwicklung aufgrund des mengenmäßig noch nicht zufriedenstellenden Durchsatzes in der Anlage für rCB-Vermahlung und -Pelletierung.  

08.12.23 12:11

1181 Postings, 2917 Tage Epi89Tolles Interview

Und sagt mir in 5 Jahren sind wir ein Milliarden Konzern
https://youtu.be/D_M_iH-Yazw?si=Qh7yD1HYa3npU8_Z  

18.12.23 12:11

879 Postings, 1502 Tage FS001Financial calendar for Pyrum Innovations AG

Quelle: https://live.euronext.com/en/node/12322063

15 Dec 2023 13:25 CET
Financial calendar for Pyrum Innovations AG

FINANCIAL YEAR 2023

16.05.2024 - Annual Report

28.03.2024 - Quarterly Report - Q4


FINANCIAL YEAR 2024

27.09.2024 - Half-yearly Report
18.07.2024 - Annual General Meeting

28.06.2024 - Quarterly Report - Q1
22.11.2024 - Quarterly Report - Q3



Conferences:

18.01.2024 Pareto Securities' 26th annual Power & Renewable Energy Conference,
Oslo

25.11. - 27.11.2024 German Equity Forum, Frankfurt  

02.01.24 19:00

1181 Postings, 2917 Tage Epi89Neuer Standort

Der Standort Homburg ist Geschichte.

Produktionbeginn neuer Standort 2026

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/...n-besch_aid-104184523  

06.01.24 11:02

8 Postings, 774 Tage InvestorneulingNeuer Standort

Ein Artikel den man nur als Abonnement lesen kann ist nicht sehr aufschlußreich für den Rest der Investoren. Könnte man die wichtigsten Erkenntnisse daraus vielleicht klar einstellen?
Danke!  

09.01.24 17:42
1

187 Postings, 701 Tage Norbert NebenwerthPyrum sehr interessant

Definitiv ein interessantes Unternehmen mit einem sinnvollen und potentiell auch ökonomisch attraktiven Geschäftsmodell.

Warum ich hier noch nicht investiere, sondern erstmal beobachte:

1. Der Prozess läuft im Hinblick auf den Durchsatz noch nicht zufriedenstellend.
2. Es besteht trotz Fortschritten weiter erheblicher Kapitalbedarf.

Ich kann mir gut vorstellen, dass das Unternehmen Erfolg haben wird. Wegen vorgenannten Gründen halte ich jedoch noch eine Durststrecke von bis zu 2 Jahren für eher wahrscheinlich, bei denen ich weitere Kursrückgänge oder Verwässerungen nicht ausschließen würde. Ein besserer/guter Einstiegszeitpunkt liegt daher m.M. noch etwas in der Zukunft.  

08.02.24 12:17

1181 Postings, 2917 Tage Epi89..:

Nach den sehr guten Meldungen diese Woche, geht es wohl jetzt langsam Berg auf, von Jahr zu Jahr kommen nun neue Werke dazu und die Entwicklung bleibt nicht stehen  

28.02.24 08:04

1181 Postings, 2917 Tage Epi89...


Pyrum Innovations AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Erste Arbeiten am neuen Pyrum-Standort in Perl-Besch haben begonnen
28.02.2024 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Erste Arbeiten am neuen Pyrum-Standort in Perl-Besch haben begonnen

Genehmigung des „Kahlschlags“ Ende letzter Woche erfolgt: Rodungsarbeiten haben planmäßig begonnen
Grundstück wird für den Baubereich der Pyrum-Anlagen und den neuen Shredder vorbereitet  

16.04.24 21:04

15 Postings, 2710 Tage OszillatorChartanalyse

Sehr ruhig hier im Forum. Vielleicht mal wieder an der Zeit...
Hier mal ein kleiner Chart (2 Jahre). Betrachtet man neben anderen Faktoren die Chart-Technik, so ist bestimmt aufgefallen, dass der langfristige Trend dynamisch gebrochen wurde. Zudem gab es einen zu erwartenden Pullback auf die gebrochene Abwärtstrendlinie (wie in einem Lehrbuch). Schenkt man der Charttechnik glauben, so ist der Weg wohl frei für wieder steigende Notierungen. Das Unternehmen überzeugt mit einer nachhaltigen Zukunftstechnologie und löst so revolutionär die globalen Umweltprobleme. Langfristig scheint es ein tolles Investment zu sein...

Der Autor dieser Nachricht ist an der Pyrum Innovations AG beteiligt. Keine Kaufempfehlung.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-04-16_200935.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_2024-04-16_200935.png

02.07.24 10:21

22724 Postings, 1079 Tage Highländer49Pyrum

Altreifen galten lange nicht als recyclebar, bis Pyrum auf den Plan getreten ist. Das börsennotierte Unternehmen aus dem Saarland hat aufgrund der großen Marktchance bereits eine Vielzahl an hochkarätigen Partnern gewonnen. Der zweiten Teil des sharedeals-Interviews mit CEO Pascal Klein erfahren Anleger, wann bei dem Recycling-Vorreiter erste Umsatzsprünge und Ergebnisverbesserungen zu erwarten sind.
https://www.finanznachrichten.de/...ng-pionier-wissen-muessen-486.htm  

15.07.24 22:27

15 Postings, 2710 Tage OszillatorHallo zusammen,

seit meinem letzten Post sind nun ein paar Monate vergangen. Nach dem Trendbruch hat sich nicht viel getan. Die Aktie konnte bisher keinen neuen Aufwärtstrend etablieren und ist vorerst lediglich in einen mehrmonatigen Seitwärtstrend übergegangen. Es bleibt spannend, ob es hier eine nachhaltige Bodenbildung gibt oder es doch zu einer Vorsetzung des Abwärtstrends kommt. An meiner positiven Einschätzung des Unternehmens „Pyrum Innovations AG“ halte ich fest und ich möchte Euch die Gründe erläutern, warum ich diesen Wert so attraktiv finde.

Pyrum hat es geschafft, eine einzigartige Technologie zu entwickeln, welche es ermöglicht, aus alten Reifen neue Rohstoffe zu gewinnen. Dieses Verfahren ist pantentiert und die gewonnenen Rohstoffe sind teils zertifiziert. Somit hat das Unternehmen ein Alleinstellungsmerkmal am Markt und hebt sich weit von anderen Wettbewerbern ab. Die Folge ist, dass andere Wettbewerber durch die neue Technologie verdrängt werden und sich dadurch der eigene Marktanteil vergrößert. Das Verdrängen bestehender Wettbewerber wird zudem durch den politisch gesellschaftlichen Willen beschleunigt. Alte ineffiziente sowie umweltfeindliche Verfahren werden zukünftig verboten (z. B. das Verbrennen von Altreifen).

Die Pyrum Innovations AG ist ein kleines Unternehmen, welches stark wachsen möchte. Daher wird in der nächsten Zeit viel Kapital für die Expansion benötigt. Ein wirklich wichtiger Punkt in Zeiten von hohen Zinsen. Die Beschaffung von Fremdkapital ist für ein Unternehmen wie Pyrum nicht einfach, da die Kreditwürdigkeit im Moment nicht besonders hoch ist. Das Unternehmen braucht viel Kapital und erwirtschaftet (noch) keine Gewinne. Somit werden auch keine zinsgünstigen Kredite von Banken an Pyrum vergeben. Doch es gibt eine weitere Möglichkeit sich frisches Kapital zu beschaffen und zwar durch die „Beteiligungsfinanzierung“, welche bei Pyrum auf dem Plan steht. Diese vollzieht sich über eine Kapitalerhöhung. Die meisten Anleger schreckt es sicherlich ab, wenn Sie dieses Wort hören, da sie nur an die Verwässerung ihrer Anteile denken. Doch die Vorteile des Unternehmens liegen klar auf der Hand.

- das Kapital steht langfristig zur Verfügung
- es ist Zinsfrei
- keine Tilgung nötig
- schnelle und einfache Beschaffung
- verbesserte Liquidität durch eine gestärkte Eigenkapitalbasis
- höhere Kreditwürdigkeit/Bonität

Ich als Anleger stelle mir nur eine Frage. Wofür wird das Geld benötigt bzw. verwendet? Wird es stetig verwendet, um neu angehäufte Schulden zu tilgen, wie es so manch ein Unternehmen macht, dann ist es natürlich schlecht für den Anleger, da eine ständige Verwässerung stattfindet und der Unternehmenswert nicht gesteigert wird. Geld wird, wie man sagt, einfach nur verbrannt.
Für Pyrum wäre die Kapitalerhöhung eine richtige Chance, um Wachstum schnell zu generieren. Der Wert des Unternehmens wird gesteigert, da das verwendete Kapital im Unternehmen bleibt und sinnvoll investiert wird. Daraus folgt ein schnellerer Umsatz und führt anschließend zu höheren Gewinnen.

Gewinne gibt es bei Pyrum derzeit zwar (noch) nicht, aber es wird schon ein deutlicher Umsatzanstieg in diesem Jahr erwartet. Der Umsatz 2023 betrug ca. 1,1 Mio. Euro und soll im Jahr 2024 ca. 3 – 4 Mio. Euro betragen. Das ist eine satte Steigerung von mehr als 300 Prozent. Manch ein Analyst erwartete natürlich ca. 6 Mio. Euro, daher verwundert es mich nicht, dass einige Anleger darüber enttäuscht sind. Ich bin auf keinen Fall enttäuscht und zufrieden mit diesem Ergebnis, da ich schon etwas weiterdenke…
Folgendes hat mich am Unternehmen „Pyrum“ beeindruckt sowie überzeugt:

- die enorme Effizienz der Pyrum-Werke
- Pyrum nimmt bei der Annahme von „Altreifen“ Geld ein
 (andere produzierende Unternehmen müssen für ihre Rohstoffe Kapital aufwenden!)
- der Rohstoff Altreifen ist in sehr hohem Maß verfügbar
- energieautarke Produktion
- Verkauf der recycelten Rohstoffe
- langfristige Abnahmeverträge
- die damit verbundene Kreislaufwirtschaft – Lebenszyklus der Rohstoffe
- einzigartige führende Technologie (gesichert durch Patente)

Durch die oben aufgeführten Aspekte halte ich hohe Gewinnmargen zukünftig für unausweichlich. Derzeit spiegelt es der Aktienkurs nicht wider. Dennoch denke ich, dass wir hier noch ganz andere Kurse sehen werden…

Der Autor dieses Artikels ist an der Pyrum Innovations AG beteiligt. Keine Kaufempfehlung.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben