Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3296
neuester Beitrag: 05.12.22 15:30
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 82394
neuester Beitrag: 05.12.22 15:30 von: Winti Elite . Leser gesamt: 12439209
davon Heute: 2766
bewertet mit 74 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3294 | 3295 | 3296 | 3296  Weiter  

24.05.12 10:29
74

6714 Postings, 4976 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3294 | 3295 | 3296 | 3296  Weiter  
82368 Postings ausgeblendet.

05.12.22 09:30
3

2577 Postings, 5868 Tage K.PlatteDazu kommen ja noch Ladeverluste von ca. 10%.

Audi A4 35 TDI: 98 g/km = 9.800 g/100km
Tesla Model 3: 600g/khH x 19kwH =  10800 g/100 km

mit Herstellung und Ladeverlusten liegt die Bilanz locker 25% über einem Diesel.
Schöne neue Welt.  
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

05.12.22 09:40
2

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite BK.Platte Gut wachsen die Diesel auf den Bäumen !

05.12.22 09:53
1

2577 Postings, 5868 Tage K.Plattenein sichewr nicht auch habe ich gesehen

das beim Audi die Werte nach NEFZ waren sind also höher aber trotzdem ändert es nicht das sie in der Bilanz am Ende fast gleichauf liegen.  Wobei bei Audi bekommt mann mehr fürs Geld.
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

05.12.22 10:53
1

6714 Postings, 4976 Tage UliTsDu vergleichst den

Du vergleichst die Emissionen des Audi beim Fahren mit denen, die angeblich bei der Stromerzeugung entstehen. Wenn schon, dann musst du die Emissionen, wie bei der Erzeugung des Diesel entstehen, mit denen, die bei der Erzeugung des Stroms entstehen, vergleichen!
Die Emission des Audi während der Fahrt kommt dann noch hinzu.  

05.12.22 11:23
1

3596 Postings, 2617 Tage fränki1@ K.Platte: Deine Rechnung

ist so nicht richtig. Zunächst musst du für die richtige CO2 Bilanz schon das Mittel über das ganze Jahr ansetzen und nicht nur einen ungünstigen Monat. Außerdem gibt es durch den Ukraine / Russland Krieg eine zusätzliche massive Verzerrung in Richtung Kohle Verstromung.
Weiterhin kannst du nicht beim Strom die ganze Lieferkette betrachten und beim Diesel weglassen.
Übrigens, wenn man Öl oder Gas direkt in Kraftwerken verstromt und elektrisch fährt, hat man dadurch auch eine deutlich günstigere CO2 Bilanz, als mit den modernsten verfügbaren Dieselmotoren im PKW. Dein Audi A4 tut es in der Stadt ganz sicher nicht unter 5 Liter auf 100 km.
Elektrisch geht das locker mit 12 KWh. Daraus ergibt sich für den Audi ein Wirkungsgrad von max. 23%.
Ein GUD Kraftwerk liegt heute locker bei 55% und besser.
Aber du hast natürlich recht, bei Wind und Solar muss deutlich mehr zugebaut werden, damit der fossile Anteil schnell sinkt und das gilt nicht nur für das Auto.
Mal ein interessanter Gedanke für einen großen Teil von uns allen hier in Europa.
Wer die Möglichkeit hat eine kleine einfache Solaranlage für sich zu installieren, der sollte es schnell tun. Die Strompreisbremse soll sich nur auf 80% des Verbrauchs auswirken. Alles darüber kostet am Januar dann mindestens 40 Cent pro KWh.
Als Faustformel kann man mit einer einfachen Solaranlage ohne Speicher mindesten 30-35% des Eigenbedarfs über das Jahr decken. Durch Verbrauchsoptimierung sind sogar höhere Werte möglich.
Pro MWh Jahresverbrauch benötigt man dafür ca. 1 KW Peak Solarleistung. Bei 4 MWh jahresverbrauch im Reihenhaus wären das also 4 KW Peak. Das passt auf fast jedes Dach.
Man spart dann im Minimum 1,2 bis 1,4 MWh im Jahr. Das sind satte 500 € für den Eigenbedarf.
100 bis 150€ gibt es noch für die Einspeisung oben drauf. Damit ist die Anlage in 6 bis 7 Jahren bezahlt und hält mindesten 3 mal so lange.
Wenn man dann och den Überschuss ins BEV packen kann, statt einzuspeisen, ist die Anlage in 4 Jahren bezahlt. Also Nase hoch und anpacken, statt zu jammern und zu meckern.
 

05.12.22 11:28

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite BTesla spielt in einer ganz anderen Liga !

05.12.22 11:50

850 Postings, 628 Tage Frauke60@WINTI

wieder eine tolle Meldung und die Aktie fällt anstatt zu steigen.

Solche Links schaffen Enttäuschung bei Kleinanlegern.

Bravo - weiter so.

Kaufen und schlafen bzw. abwarten ist eine Strategie aus dem Börsengeschichtsbuch.

Wenn Kostolany sich nach 2 Jahren Dauerschlaf heute seine TESLA Aktien betrachten würde,
müsste er feststellen, dass sie sich fast nicht entwickelt haben.

Na, dann vielleicht in den nächsten 2 bis 8 Jahren.

Also zurück ins Nest und für das nächste ATH den Verkaufswecker stellen.  

05.12.22 12:02

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite BKosto würde sehr gut schlafen !

2011  bei 1 USD gekauft heute USD 190 in nur 11 Jahren.

Du hast bestimmt noch nie eine solche Gewinn gemacht.

Also warten und die Gewinne laufen lassen das war erst der Anfang !

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

05.12.22 12:02
2

17152 Postings, 3621 Tage börsianer1Winti bad news

Shanghai drosselt wegen mangelnder Nachfrage die Produktion.    

05.12.22 12:15
1

17152 Postings, 3621 Tage börsianer1Shanghai drosselt Produktion um 20%

SHANGHAI, Dec 5 (Reuters) - Tesla plans to cut December output of the Model Y at its Shanghai plant by more than 20% from the previous month, two people with knowledge of electric vehicle (EV) giant's production plan said on Monday.    

05.12.22 12:15

850 Postings, 628 Tage Frauke60@WINTI

das mit den 2 Jahren mal wieder einfach überlesen?

Passte wohl nicht.

... und selber doch wohl auch nicht bei 1 EUR oder USD gekauft.  

05.12.22 12:16

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite Bbörsianer1:

Genau darum baut Tesla die Kapazitäten weiter aus !

Seit 11 Jahren immer das selbe Tesla hat keine Nachfrage nur verkaufen  Tesla bald mehr Autos als Daimler oder BMW.

Die Verkaufszahlen im Amerika werden im Jahre 2023 explodieren mit diesen Förderungen.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !

 

05.12.22 12:21

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite BFrauke60

Leider nicht aber ich hätte noch immer noch über  das 4 Fache an Gewinn.

Bin aber nicht blöde und werde meine Tesla Aktien  bestimmt nicht vor 1'000 USD verschenken.

Also Geduld wird sich bezahlt machen.  

05.12.22 12:52

17152 Postings, 3621 Tage börsianer1@Winti

Warum drosselt man die Produktion wenn in den USA angeblich die Verkaufszahlen explodieren?  

05.12.22 13:05

2137 Postings, 1230 Tage Maxlfbörsianer1

Stelle dem armen Kerl doch nicht so schwierige Fragen!  

05.12.22 13:52

765 Postings, 126 Tage stockwaveTippspiel

Ich finde tatsächlich bemerkenswert, dass kein einziger glaubt, dass der Kurs nochmal auf 200 USD oder mehr kommt. Der Chart hier ist in Euro, Stand heute. Ich denke, ihr liegt ganz gut und die Sache mit der Schwarmintelligenz funktioniert hier ordentlich. Als junger Industrieforscher in der Industrie hatte ich in einem Projektleiterseminar eindrucksvoll in Gruppenübungen erfahren, wie gut der Mittelwert von Schätzungen im Team hinkommen kann.
 
Angehängte Grafik:
tesla_doubletop___hanging_man_tesla_05dec22.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
tesla_doubletop___hanging_man_tesla_05dec22.jpg

05.12.22 14:06

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite Bbörsianer1:

Wer soll den die 20 Mio. EV bis 2030  ausser Tesla bauen ?

VW will ja nur 5 Mio.  und Toyota 3.5 Mio EV bauen bis im Jahre 2030!

 

05.12.22 14:21

3058 Postings, 906 Tage Micha01@Winti

Stellantis, Renault, Toyota, GWM, BYD, Saic, Honda, GM, Ford, Geely, Dongfeng etc....

sind sicherlich 10-15 OEM´s und 50-70Marken

Keiner wird weltweit was dominieren... nicht Tesla, nicht VW, nicht BYD  

05.12.22 14:23

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite BMicha01

Tesla und BYD dominieren ja jetzt schon den Markt siehst du dir die Zahlen auch an ?  

05.12.22 14:30

765 Postings, 126 Tage stockwaveMann, Micha

"Stellantis, Renault, Toyota, GWM, BYD, Saic, Honda, GM, Ford, Geely, Dongfeng etc....
sind sicherlich 10-15 OEM´s und 50-70Marken"

Micha, weißt Du immer noch nicht: Tesla spielt in einer ganz anderen Liga und verdient einmal 1,33 EPS.
F*ck :-)  

05.12.22 14:36

765 Postings, 126 Tage stockwaveMicha

Zeig Ihm einfach die Entwicklung der Marktanteile. Du hast doch die schöne Statistik. Tesla kommt da nicht gut weg.
Wahrscheinlich unseren Vollbullen in seiner zunehmenden Verwirrtheit auch nicht. Tesla spielt in einer ganz anderen Liga - Punkt
 

05.12.22 14:46

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite BDu willst die Realität nicht wahrhaben .

China November

BYD            229'000
Tesla         100'291
Stellantis  28'000
Dongfeng 11'740
VW                 8'362
Toyota      ?
Honda      ?
GM              ?
Ford            ?
Wer beherrscht den grössten Automarkt der Welt ?

 

05.12.22 14:49

765 Postings, 126 Tage stockwaveTippspiel Stand - Nun Winti, dann ich

30.12.22 letzter Preis nach Börsenschluss Nasdaq
10.12.22 Einsendeschluss

130 $ Börsianer1  21.11.
100 E Naggamol   21.11.
145 $ Frauke60    21.11.
166 $ Ulits             22.11.
155 $ Micha01      23.11.
120 $ MaxlF          23.11.
160 $ Rainer Quatsch  29.11.
130 $ Kollebb77   01.12.  

05.12.22 14:53

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite BMein Tipp USD 215

05.12.22 15:30

5241 Postings, 2571 Tage Winti Elite BTesla spielt in einer ganz anderen Liga !

Tesla China hat Gerüchte über mögliche Produktionskürzungen in der Gigafactory Shanghai dementiert. Die China-Sparte des Unternehmens erklärte offiziell, dass mehrere Medienberichte, die spekulierten, Tesla würde die Produktion in Shanghai um bis zu 20 Prozent kürzen, „unwahr“ seien.

Nur wenige Stunden vor Teslas Ankündigung von über 100.000 Fahrzeugverkäufen im November in China , einem neuen Unternehmensrekord, berichteten mehrere Medien, dass das Unternehmen seine Optionen abwäge, um die Produktion im chinesischen Werk im Dezember möglicherweise um 20 Prozent zu kürzen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3294 | 3295 | 3296 | 3296  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben