!!Bilanzfälschungs-Verdacht gegen Schalke!!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 30.08.06 11:03
eröffnet am: 30.08.06 07:28 von: Carpman Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 30.08.06 11:03 von: spalter Leser gesamt: 2675
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

30.08.06 07:28
1

4313 Postings, 6151 Tage Carpman!!Bilanzfälschungs-Verdacht gegen Schalke!!

"Veröffentlicht am 29.08.2006 um 18:22 Uhr
Quelle: dpa

Bilanzfälschungs-Verdacht gegen Schalke: Durchsuchung im Rathaus


Die Staatsanwaltschaft Essen hat im Zuge des
Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04
wegen des Verdachts der Bilanzfälschung und der
Insolvenzverschleppung Räume des Gelsenkirchener Rathauses
durchsucht. Dabei wurde umfangreiches Aktenmaterial beschlagnahmt.
Stadtsprecher Martin Schulmann bestätigte am Dienstag dem WDR die
Durchsuchung. Die Aktion war offenbar gezielt auf die Stadtkämmerei
gerichtet gewesen.

Bei dem Fall geht um die bilanzielle Bewertung des Grundstücks
Parkstadion, der früheren Spielstätte der Schalker. Die Stadt
Gelsenkirchen hatte das Grundstück für einen Euro an den Verein
verkauft. In der Schalke-Bilanz schlägt es mit 15,6 Millionen Euro zu
Buche. Der Wert des Grundstücks lag nach Berechnungen der Stadt bei
einer Million Euro. Der Rat hatte aber beschlossen, es für einen Euro
an Schalke abzugeben, weil die Sanierung des Stadions mit einem Umbau
zur Leichtathletikstätte etwa eine Million Euro verschlungen hätte."




Wann geht es diesen Verbrechern wie Assauer und co. endlich an den Kragen!? Sind ja italienische Verhältnisse!  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
1 Postings ausgeblendet.

30.08.06 07:51

31028 Postings, 6863 Tage sportsstaralter Hut

30.08.06 07:56

4313 Postings, 6151 Tage Carpmanalter Hut? Aktuell wie immer.

Mein Tipp: In drei Jahren hat sich das Thema "Schalke in de rBundesliga" von selbst erledigt und der Assauer kann nur hoffen, dass man in der JVA XY "arena" empfangen kann.;-)  

30.08.06 07:58

3347 Postings, 6048 Tage DautenbachNeverending Story o. T.

30.08.06 07:59

45438 Postings, 6221 Tage joker67Der Frust in Bremen muss tief sitzen.*lol*

Unkundige sollten sich nicht über Dinge äussern von denen sie keine Ahnung haben.

Manch einer macht sich hier auch des Verdachts schuldig Aktien zu pushen ,dann sollte man so manchen hier auch dahin versetzen wo er hingehört.



 

30.08.06 08:00

22640 Postings, 5494 Tage luthienKomm geh spielen...



Ich tippe auf Bayern Fan oder ein Dortmunder der vergessen hat wie es im eigenen Verein läuft.

Die Geschichte ist ja nu wirklich sowas von alt lieber Carpman...

!!! WIR WERDEN WELTMEISTER 2010!!! ariva.de

Gruß

Einer der 3 von der Tankstelle, entweder Tick, Trick und Track oder ein Teil der gespaltenen Persönlichkeit mit dem Namen "scholluthmin" oder mittlerweile auch Mitglied der Marx-Brothers.

 

30.08.06 08:04

4313 Postings, 6151 Tage Carpman*lach* Sind Schalke-Fans extrem dünnhäutig?

Scheint fast so. Wie sonst soll man sich diese persönlichen Angriffe erklären?

Aber ich stelle mir das Gefühl auch nicht schön vor, jeden Morgen aufzuwachen und sich erstmal informieren zu müssen, ob es den Lieblingsverein bzw. den "Meister der Herzen" noch gibt!*lach*  

30.08.06 08:06
2

3347 Postings, 6048 Tage Dautenbachnein, extrem zahnlos

in der Nordkurve   ;-)

Sorry Joker, der musste sein

greetz
Jo  

30.08.06 08:07

22640 Postings, 5494 Tage luthienMein Verein heißt erst einmal

Sportfreunde Siegen.

Augen auf, Herr Carpman.

Naja, ist ja noch früh ...

!!! WIR WERDEN WELTMEISTER 2010!!! ariva.de

Gruß

Einer der 3 von der Tankstelle, entweder Tick, Trick und Track oder ein Teil der gespaltenen Persönlichkeit mit dem Namen "scholluthmin" oder mittlerweile auch Mitglied der Marx-Brothers.

 

30.08.06 08:22
1

45438 Postings, 6221 Tage joker67Sollte posting#8 auf mich bezogen sein,so habe ich

in meinem posting #6 niemanden persönlich angegriffen.

Ich habe eine allgemeine Äusserung getätigt,die auf eine Vielzahl von usern zutreffen könnte.

Das Du dir den Schuh anscheinend anziehst, dafür kann ich nichts.

Jeder zieht sich den Schuh an,der einem passt.;-))

Abschliessend  sei zu diesem Thema gesagt,das für die Stadt Gelsenkirchen es aufgrund der arena und der Autobahn natürlich nicht als Bauland deklariert werden konnte und daher ist der Wert natürlich niedriger und stellte für die Stadt einen Kostenfaktor dar.

Der schnelle Brüter in Kalkar- heute als "Kernwasser Wunderland" bekannt,wurde damals für 1 DM verkauft- gekostet hat die Anlage über eine Millarde- ich vesteh das Geschrei also nach wie vor nicht .Die Bewertung des Grundstückes obliegt Gutachtern und die Stadt DARF noch nicht einmal in eigener Verantwortlichkeit dieses Gelände verkaufen.

Es muss alles über die Bezirksregierung Münster abgewickelt werden.Somit kann, wenn überhaubt, der Stadt,der Bezirksregierung und deren Vertretern ein vermeintliches Fehlverhalten vorgeworfen werden.
Das dieses Gelände,auf dem das Reha-Zentrum enstanden ist, für den Verein 15 Mio.wert ist,das kann doch niemand ernstlich in Frage stellen.

Viel heisse Luft um nichts.Aber das wurde ja hier schon gesagt, das ganze ist ein alter Hut.


 

30.08.06 08:27

4313 Postings, 6151 Tage CarpmanAllgemeines Problem in D!

Ist ein allgemeines Problem, dass oft die Sachlage verkannt wird und man sich mit dem Spruch "Viel heisse Luft um nichts." versucht, die Sachlage schönzureden.

Finde es gut, dass die Staatsanwaltschaft Essen sich dieser Verbrecherbande um Herrn Assauer nun annimmt und die praktizierte Misswirtschaft endlich aufdeckt. Könnte natürlich auch aus Egoismus sein, sodass für RWE ein Platz in einer deutschen Profiliga frei wird!*lach*  

30.08.06 08:34

4313 Postings, 6151 Tage CarpmanHier Zitate aus dem Schalke04-Forum:

Leichte Panik im Schalke-Forum! GEIL!!!

"Bisher habe auch ich diese Geschichte mehr oder weniger ignoiert, aber ganz so einfach kann das nicht sein.
Ich fürchte das als 2. Möglichkeit mehr wie Köpfe rollen könnten. Wenn da etwas dran ist kann es böse ausgehen. "

"Wenn wir so blöd und dumm sind, aus der Vergangenheit nichts gelernt haben,
dann haben wir nichts besseres verdient, als richtig einen vorn Arsc.h zu bekommen.
Betrügen geht ma garnicht. "

"da spielen wir mal richtig guten fussball! tagelang nur positives zu hören und dann wieder sowas! klasse :-! "

"..was ist denn daran so lustig, wenn es stimmen sollte, kostet uns das vielleicht die Bundesligalizenz."

"Auf die leichte Schulter nehmen sollte man so etwas auch nicht. Komischerweise ist Schalke in letzer Zeit beim Staatsanwalt öfter ein Thema, siehe van Hoogdalem. "

"Ebend!
Hoffen wir mal, das nix an der Geschichte dran ist und das die Saison gut verläuft.
Aber selbst dann, es bleibt immer ein negativer Beigeschmack. Selbst wenn der Staatsanwalt morgen vor die Presse treten sollte und in einer PK bekannt gibt, das sich alle Vorwürfe entkräftet haben (Und das wird wohl kaum passieren).
Was glaubt ihr wohl, wie z.B. Sponsoren auf solche Geschichten reagieren?"

"Also ich würde mal ne Stellungsnahme vom Verein ganz interessant finden.
Aber die sagen ja sowieso immer das selbe. "

"OH doch, aber WENN wir wirklich wieder bewusst Bilanzen gefälscht, Statistiken manipuliert haben, dann hat uns die Vergangenheit, gerade uns, nicht viel gelehrt.
ALLE im Vorstand haben uns hoch und heilig versprochen, dass es soweit NIE NIE NIE wieder kommen wird.
WENN es doch der Fall ist, dann habe ich nur Mitleid mit uns Fans und werte es als Zeichen, dass der Verein, die Führungsriege, wie auch immer, einen Dreck um uns gibt.
Belogen und verraten HÄTTEN sie uns, hintergangen und das alle beisammen, Peters, Rehberg, Schnusenberg, Müller...
DANN müssten wir in den sauren Apfel beissen, was bliebe uns anderes übrig?
Wir regen uns über Lüdenscheid auf, wir heben den Zeigefinger gegen andere Vereine und sind am Ende die Schlimmsten!!!
Oh man... es wird soweit nicht kommen, denn dann wären wir am Ende, total am Ende."

" Dein Wort ins Ohr der Staatsanwaltschaft und des Richters.
Ich glaube das uns da mehr droht als uns lieb ist.
Ich hoffe ich täusche mich. "










 

30.08.06 08:36

45438 Postings, 6221 Tage joker67Es geht in erster Linie gegen Verantwortliche der

Stadt.Wer lesen kann ist klar im Vorteil.*ggg*

Stadt im Visier der Fahnder

Wegen des Parkstadion-Verkaufs für 1 Euro. Staatsanwaltschaft durchsucht Rathaus-Büros und beschlagnahmt Akten. Ermittlungen gegen Ex-Kämmerer Kampmann und Referatsleiter Burdenski. Verdacht auf Untreue

Besuch von der Staatsanwaltschaft Essen hat gestern Morgen die Verwaltung erhalten. Rund 40 Ermittler durchsuchten im Rathaus Buer diverse Büros und beschlagnahmten mehrere Aktenordner. Ins Visier der Fahnder ist die Verwaltung im Zuge der Ermittlungen gegen den FC Schalke 04 geraten. Wie berichtet, hatte der Klub das Parkstadion im Jahr 2003 für 1 Euro von der Stadt erworben. Kurz darauf hatte Schalke 04 das Grundstück mit 15,6 Mio E in die Bilanz eingestellt.

Laut Staatsanwaltschaft richten sich die neuen Ermittlungen gegen einen derzeitigen und einen ehemaligen Mitarbeiter der Verwaltung. Nach WAZ-Informationen handelt es sich um die damals Verantwortlichen des städtischen Liegenschaftsbereichs, Ex-Kämmerer Rainer Kampmann und Liegenschaftsamtsleiter Hans-Joachim Burdenski. Gegen Kampmann, seit 2005 WDR-Finanzchef, wird wegen des Verdachts der Untreue, gegen Burdenski wegen des Verdachts der Beihilfe zur Untreue ermittelt. Heißt übersetzt: Das Grundstück wurde aus Sicht der Staatsanwaltschaft möglicherweise deutlich unter Wert verkauft.

Fahnder durchsuchten gestern auch die Wohnung von Hans-Joachim Burdenski. "Ich bin geplättet. Ich weiß beim besten Willen nicht, was man mir vorwirft", sagte Burdenski zur WAZ. Wegen seiner (von der Stadt genehmigten) Nebentätigkeit für S 04 - der Bueraner ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats - habe er beruflich zu keinem Zeitpunkt mit dem Grundstückgeschäft zu tun gehabt: "Das habe ich sauber getrennt."

Rainer Kampmann weilte gestern beruflich in Hamburg und war für die WAZ nicht zu erreichen. Oberstaatsanwalt Willi Kassenböhmer wollte mit Verweis auf das laufende Ermittlungsverfahren keine näheren Auskünfte geben.

OB Frank Baranowski bestätigte auf Anfrage die Durchsuchungen. Nach den Schlagzeilen wegen des Ermittlungsverfahren gegen Schalke habe er sich verwaltungsintern über den Vorgang (siehe Kasten), der in die Amtszeit seines Vorgängers Wittke fiel, informieren lassen: "Aus meiner Sicht gab es damals keine Zweifel an der Korrektheit des Verkaufs", so Frank Baranowski. Dieser Ansicht war auch die Bezirksregierung Münster, die nach einer Prüfung grünes Licht für das Grundstücksgeschäft gab.

Zu Unrecht? Mehrere Umzugskartons trugen die Ermittler gestern aus dem buerschen Rathaus. "Die werden wir jetzt in Ruhe auswerten", so Willi Kassenböhmer.

Noch nicht abgeschlossen seien auch die Ermittlungen gegen den FC Schalke 04 in Sachen Parkstadion, sagte der Oberstaatsanwalt. Verdacht auf Bilanzfälschung und Insolvenzverschleppung lautete im vergangenen Jahr die offizielle Begründung für die Einleitung des Verfahrens. Der Verein bestritt und bestreitet in Person von S 04-Finanzvorstand Josef Schnusenberg die Vorwürfe vehement und stützt sich dabei auch auf ein Gutachten.

Die Staatsanwaltschaft geht dagegen dem Verdacht nach, dass der Klub seine schlechte Jahresbilanz 2003 durch die Bewertung des Grundstücks im Berger Feld "frisiert" hat. In die Schalker Berechnungen soll u.a. nicht eingeflossen sein, dass der Bebauungsplan sehr enge Grenzen für eine Verwertung des Grundstücks zieht."Ich bin geplättet.

Ich weiß nicht, was man mir vorwirft.

29.08.2006 Von Lars-Oliver Christoph - waz.gelsenkirchen  

30.08.06 08:50

4313 Postings, 6151 Tage CarpmanPanik sogar schon im Schalkeforum!!

Wenn sogar die Treuesten der Treuen "ihren" Vorstand als Verbrecher bezeichnen, scheint die Lage echt ernst zu sein und droht zu eskalieren!;-)  

30.08.06 09:51

4313 Postings, 6151 Tage Carpmanup für die Langschläfer. o. T.

30.08.06 09:53

16661 Postings, 7511 Tage neemaxist doch egal bei welcher sportart!

ist doch egal welcher verein!überall wo viel geld fliesst ist die gefahr sehr gross,das
etwas nicht mit rechten dingen zugeht.
viele grüsse  

30.08.06 09:58

4313 Postings, 6151 Tage CarpmanSchalke ist aber größenwahnsinnig!

Es sind meiner Meinung nach italienische Verhältnisse, die da in Gelsenkrichen seit einigen Jahren ablaufen. Und was hat man erreicht? Einen einzigen Titel: "Meister der Herzen"!*lach*  

30.08.06 10:00

16661 Postings, 7511 Tage neemaxwenn es italienische verhältnisse sind kann man

ja nur gewinnen*g*  
Angehängte Grafik:
1152557476.jpg
1152557476.jpg

30.08.06 10:01

16661 Postings, 7511 Tage neemaxalso wird schalke meister! o. T.

30.08.06 10:05
1

58960 Postings, 6353 Tage Kalli2003was ist Schalke??

So long (oder doch besser short?)  

...be happy and smileKalli  

 

30.08.06 10:05

4313 Postings, 6151 Tage Carpmanneemax: Hat Juve gewonnen?

Solch ein unseriöses Management hat in Deutschland eigentlich nicht viel zu suchen meiner Meinung nach. Es wird Geld ausgegeben, dass man nicht hat. Und wenn dann schon zur Schächter,anleihe gegriffen werden muss, sollten die Alarmglocken klingeln.

Erinnert mich alles so ein bissel an die Haffa-Brüder. Die wollten auch hoch hinaus!*lach*  

30.08.06 10:15

16661 Postings, 7511 Tage neemaxnatürlich hat juve

gewonnen!ok jetzt haben sie probleme aber was sie in den erfolgreichen jahren alles gewonnen haben ist sagenhaft!

Erfolge:
Champions League:   2× Sieger 1985 und 1996
  5× Platz 2 1973, 1983, 1997, 1998 und 2003
UEFA-Cup:   3× Sieger 1977, 1990 und 1993
  3× Platz 2 1965, 1971 und 1995
Pokal der Pokalsieger:   1× Sieger 1984
Weltpokalsieger:   2× Weltpokalsieger 1985 und 1996
Italienischer Meister :   28× Italienischer Meister 1905, 1926, 1931, 1932, 1933, 1934, 1935, 1950, 1952, 1958, 1960, 1961, 1967, 1972, 1973, 1975, 1977, 1978, 1981, 1982, 1984, 1986, 1995, 1997, 1998, 2002, 2003 und 2005
  16× Platz 2 1938, 1946, 1947, 1953, 1954, 1963, 1974, 1976, 1980, 1983, 1987, 1992, 1994, 1996, 2000 und 2001  

30.08.06 10:19

4313 Postings, 6151 Tage CarpmanJa, lang ists her.

Aber nun spielen sie in der Serie B. Und das ist ja noch gnädig - italienische Verhältnisse eben. In Deutschland führt so ein Missmanagement in der Regel zur Insolvenz und einem Neustart auf Kreisebene!*lach*

Irgendiwe versuchen die Schalker doch seit Jahren nur noch den Dortmunder alles nachzuäffen. Bei denen hat es wenigstens zwischenzeitlich zu sportlichem Erfolg gelangt (Meisterschaft, CL-Erfolg) und nun scheinen sie ja auch die Kurve bekommen haben. Aber bei Schalke reicht es trotz der vielen, vielen rausgeschmissenen Millionen ja nichtmal dazu!*lach*  

30.08.06 10:36

7460 Postings, 5579 Tage potti65ist doch nicht so schlimm...

es ist doch nur der steuerzahler betrogen worden.sollen wir den alle leute einsperren,die den staat betrügen?soviel platz wäre noch nicht mal in sibirien.deswegen ist betrug am steuerzahler keine straftat.  

30.08.06 10:41

2142 Postings, 6041 Tage andreHannibalnaja es handelt sich hier um Schalke

und deswegen plädiere ich als Fc-Fan hier für eine harte Gangart, aber ansonsten geb ich dir recht potti65.

André  

30.08.06 11:03

1010 Postings, 6005 Tage spalterImmobilenbewertungen in Bilanzen

wie lange soll man über dieses Thema streiten, S04 ist hier nicht das Ziel

Greetz  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben