SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?347 2.4%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 1 von 829
neuester Beitrag: 23.09.21 21:58
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 20702
neuester Beitrag: 23.09.21 21:58 von: Höllie Leser gesamt: 5202203
davon Heute: 2756
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
827 | 828 | 829 | 829  Weiter  

21.11.14 12:00
52

16553 Postings, 4749 Tage ulm000Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Ich bin kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber seit 3, 4 Wochen wird der Jinko-Thread von 2, 3 User dermaßen voll gespamt, dass er wirklich schlecht lesbar ist und richtige, interessante Diskussionen wie in der Vergangenheit kaum noch aufkommen. Auch ist der Threaderöffner des alten Jinko-Thread nicht mehr an der Diskussion beteiligt, so dass keiner darauf schauen kann wie es im Jinko-Thread auf und zu geht.

Außerdem bietet sich in der Tat ein neuer Thread an, denn Jinko hat in dieser Woche einen 225 Mio. $-Deal vertraglich abgeschlossen für sein Power-Geschäft und wird wohl bis Mitte nächsten Jahres einen YieldCo, der dann über ein Portfolio von um die 900 MW verfügen wird, an die US-Börse bringen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
827 | 828 | 829 | 829  Weiter  
20676 Postings ausgeblendet.

20.09.21 16:49

184 Postings, 329 Tage MaasianerBiden kann sagen, dass die Klimaziele verfehlt,

weil die Chinesen moralisch nicht als Geschäftspartner taugen. Er hat es ja versucht eine grüne Politik zu forcieren, aber die Uiguren ... .

So funktioniert Politik - keiner hält sich an sein Wort - Stichwort: Schlupfloch ...  

20.09.21 18:30

6742 Postings, 5701 Tage beegees06Was soll das denn

wegen China kann Biden sagen, er hat seine Klima Ziele nicht erreicht, wer soll ihm das glauben??

Der Markt ist heute allgemein schlecht und die Immobilien Krise in China  tut seines dazu, Jinko reagiert da halt immer sehr stark  

20.09.21 18:57

949 Postings, 920 Tage Revil1990sieht auf jeden fall

mies aus hier heute. Nachlaufgelegenheit !  

20.09.21 19:34

449 Postings, 388 Tage Core01Nachkaufgelegenheit

aber auch nur, wenn hier der Stop ist ...

Nennt mich pessimistisch, aber ich sehe, aufgrund der aktuellen Marktlage, Kurse unterhalb von 35? ...

Wie sehen die Jinko Experten das ?  

20.09.21 19:59

203 Postings, 483 Tage Leo58Kurs

Nun, wenn ich mir als Laie den Chart vom Hoch letzten Jahres betrachte dann laufen wir schnurstracks in eine Dreiecksformation. Die Frage ist löst sich das nach oben oder nach unten auf. Aufgrund der aktuellen Meldungen bin ich eher kurzfristig negativ. Die Frage ist dann, wo geht es hin. Den Tiefpunkt sehe ich persönlich bei ca. 32?.  

20.09.21 20:04

6742 Postings, 5701 Tage beegees06Die 37 ? heute waren das Tief

Der Kurs wird sich langsam wieder erholen  

20.09.21 20:36

678 Postings, 2249 Tage HundlabuLeider

Wird es noch tiefer gehen diese Woche noch die 30 richtig ärgerlich bin wieder. Vogt ausgestiegen  

20.09.21 22:03

6742 Postings, 5701 Tage beegees06Na also

wir haben doch über 37 ? geschlossen  

21.09.21 12:19

288 Postings, 195 Tage HöllieDer Boden ist für´s erste erreicht

würde ich mal behaupten. Und habe deshalb heute nochmal nachgekauft.

Keine Handelsempfehlung, ist klar  

21.09.21 18:01

4722 Postings, 7716 Tage BiomediGut gemacht Höllie

21.09.21 19:08

6742 Postings, 5701 Tage beegees06Hatte doch gestern geschrieben

dass bei 37 ? der Boden gefunden ist - jetzt sollte es so leicht - 3 % pro Tag - nach Norden gehen - ich bin noch immer überzeugt, dass wir dieses Jahre noch 50 bis 55 ? sehen werden  

21.09.21 21:30

129 Postings, 315 Tage WokstockBoden gefunden? 50-55? noch dieses Jahr?

Dass Jinko den Boden gefunden hätte, wurde dieses Jahr häufig schon behauptet. Mein tiefster Nachkauf war bei 29,40? und über 30? würde ich auch keine Aktien mehr nachkaufen.

Womit sich eine Annahme begründet, dass Jinko dieses Jahr noch 50-55? erreichen wird, ist mir schleierhaft. Ich würde empfehlen, mal durchzulesen, was Ulm weiter oben zu Jinko geschrieben hat. Außer der Hoffnung, dass Solar irgendwann abgeht, gibt es keine wirklich positiven Annahmen. Ich glaube auch nicht daran, dass das Zweitlisting den Kurs der ADR-Aktie groß beeinflussen wird. Hat bei anderen ADR-Aktien ja anscheinend auch nicht funktioniert. Warum sollte es dann bei Jinko?

Ich sehe derzeit keinen einzigen Grund, weshalb Jinko dieses Jahr noch einmal eine Höhe von 50-55? erreicht, auch wenn ich mir dergleichen wünschen würde, damit ich meine Aktien doch noch mit Gewinn loswerden kann. Sollte das geschehen, dann bin ich bei spätestens 54,20? raus und werde dann mit einem Neueinstieg abwarten, bis Jinko das nächste Mal auf unter 35? runtergeht.  

21.09.21 21:50

6742 Postings, 5701 Tage beegees06@Wokstock

Wie hoch ist dein Einstiegskurs? alles was Ulm bisher geschrieben hat, hat auch nicht immer zugetroffen. Jinko ist gut aufgestellt und die Aussichten allgemein sind sehr gut. Ich optimistisch, dass die 50 bis 55 ? dieses Jahr noch kommen  

22.09.21 08:58

63 Postings, 285 Tage commander777@Wokstock

22.09.21 10:56

129 Postings, 315 Tage Wokstock@beegees06 @commander777

@beegees: Mein Durchschnitt liegt bei 43,56?. Klar könnte ich verbilligen, aber ich habe für meine Verhältnisse schon genug Geld in Jinko-Aktien stecken und ich bewerte derzeit die Risiken der Aktie deutlich höher als die Chancen. Ich werde begeistert sein, wenn Dein Wunsch nach höheren Kursen dieses Jahr in Erfüllung geht, aber ich sehe außer der Hoffnung, dass sich das Sentiment für Solaris verbessert, derzeit nichts, was dafür spricht.


@commander777: Das ist doch alles sehr vage.  Nicht einmal der Aktionär spricht von der 500% oder gar größeren Chance! :-)

 

23.09.21 11:49
1

203 Postings, 483 Tage Leo58Zölle USA

Aus dem PV-Magazin USA

Die Solar Energy Industries Association (SEIA) warnte davor, dass Zölle auf importierte Module aus drei asiatischen Ländern fast 30 % der Solarkapazität gefährden würden, die die USA in den nächsten zwei Jahren voraussichtlich installieren werden.

Das Handelsministerium könnte Anfang Oktober entscheiden, ob es eine Handelsuntersuchung zu Solarzellen und -modulen einleitet, die aus Malaysia, Vietnam und Thailand importiert werden. Auf diese Länder entfallen 80 % aller Panel-Importe in die Vereinigten Staaten.

In einem Brief an Handelsministerin Gina Raimondo sagte die SEIA, dass die Zölle ? die letzten Monat von einer anonymen Gruppe inländischer Hersteller vorgeschlagen wurden ? für das Wachstum des Sektors der erneuerbaren Energien verheerend wären.

Nur soviel dazu zum Erreichen der eigenen Klimaziele!!!!
Wenn die Entscheidung zugunsten der Modulhersteller aus Asien führen sollte dann wäre das äußerst positiv. Warten wir Mal ab. Aber wie schon gesagt in einem anderen Beitrag von mir die USA schneiden sich ins eigene Fleisch damit.  

23.09.21 15:59

71 Postings, 506 Tage Aktienfan2020Immer diese China-Böller

Irgentwas ist ja jeden Tag um 15:35.
Was denn heute wieder?

Hoffentlich werd ich den Kram bald verlustfrei los.
Hab keinen Bock mehr mich über diese China-Böller zu ärgern.  

23.09.21 16:07

449 Postings, 388 Tage Core01langsam wird es echt lästig

bei 41,xx? bin ich raus.... dauerhaft....  

23.09.21 16:13

737 Postings, 846 Tage thetom200Zocker Aktie

sonst nicht.
Seriöse gehen hier eh nicht mehr rein.

Egal wie die Stimmung ist.
Um 15:30 wird der Dreck abverkauft.  

23.09.21 16:42

678 Postings, 2249 Tage HundlabuWenn es so angeht

Endet es öfter mal in zweistelligen minus hoffen wir nicht  

23.09.21 17:04

288 Postings, 195 Tage HöllieDas ist doch nur Kleingeld

mit dem der Kurs gedipt wird. Und die Nervöslinge lassen sich mitreissen oder haben einen SL gesetzt.
Da kann man nicht helfen ...

Mal sehen, ob noch mal Kaufkurse zum verbilligen kommen.

Keine Handelsempfehlung, wie immer. Nur Spott ,-)  

23.09.21 18:14

6742 Postings, 5701 Tage beegees06@Höllie

welchen Kurs willst Du denn noch zum Nachkaufen ? Ich denke, dass die 37 ? wieder halten -  

23.09.21 18:28

288 Postings, 195 Tage HöllieDaß die 37 halten

glaube ich eigentlich auch. Aber Börse ist mitunter seltsam, und Jinkosolar sehr volatil.

Vor einem Vierteljahr habe ich zwischen 31 und 34 eingekauft , und bei dieser Größenordnung würde ich noch einmal nachlegen.  

23.09.21 21:04

44 Postings, 580 Tage q132Abwärtstrend seit 1 Jahr?

Komischerweise werde ich irgendwie den Eindruck nicht los, dass sich jinko seit Mitte Okt. 2020 in einem Abwärtstrend befindet, und seit 10 Jahren praktisch einer Seitwärtsbewegung.

Die Aktie war 2011 schon bei 35$ und jetzt liegt sie bei 45$, das ist echt ne mickrige Leistung, oder?  

23.09.21 21:58

288 Postings, 195 Tage HöllieKommt drauf an

mit was man es vergleicht. Wirecard, Steinhoff ...  ;-)

Solarenergie war in den letzten Jahren ein wenig ein Stiefkind, alle haben mehr nach der Windkraft geschielt (falls überhaupt nach erneuerbaren Energien). Inzwischen ist den meisten aber klarer, daß das Hauptproblem an den Leitungsnetzen liegt. Solarenergie ist auch örtlich möglich, die Sonne scheint überall. Und Solarparks sind wenig umstritten, im Gegensatz zu Windkrafträdern. Das hat schon Zukunft ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
827 | 828 | 829 | 829  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Freiwald., Leonardo da Vinci, Lionell, Lucky79, telev1, Qasar, sue.vi, waschlappen