SMI 10’794 3.3%  SPI 13’946 3.4%  Dow 31’501 2.7%  DAX 13’118 1.6%  Euro 1.0116 0.0%  EStoxx50 3’533 2.8%  Gold 1’827 0.2%  Bitcoin 20’448 0.9%  Dollar 0.9593 -0.2%  Öl 113.2 3.1% 

Merkel jetzt stürzen!

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 21.05.21 19:20
eröffnet am: 01.10.15 08:19 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 789
neuester Beitrag: 21.05.21 19:20 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 66254
davon Heute: 40
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  

01.10.15 08:19
51

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtMerkel jetzt stürzen!

Bis zur Bundestagswahl ist es nicht mehr weit. Mit ihrer chaotischen
und weltfremden Politik hat sie den Rechtsstaat ausgehebelt. Die
drastischen Auswirkungen werden sich immer stärker zeigen. Ein
Stimmenanstieg von rechtsextremen Parteien ist zu befürchten.
Merkel hat mit ihrer Politik Deutschland in der EU isoliert. Außer-
dem hat sie Deutschland in der EU so unbeliebt gemacht wie kein
anderer Politiker. Mit Häme wird z. B. der Niedergang von VW in
den Nachbarländern beobachtet, der in D zu steigender Arbeits-
losigkeit führen wird. Die Politik des Aussitzens ist gescheitert.
Merkel macht Deutschland und die EU kaputt. Außerdem macht
sie die CDU kaputt. Merkel muss gehen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
763 Postings ausgeblendet.

26.01.21 12:52

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtAntidemokraten

erkennt frau daran, dass sie die Zensur einführen.
Die jüngere deutsche Geschichte ist geprägt von Diktaturen. Kennzeichen solcher Diktaturen
sind u. a.  Personenkult, Zensur, massive Propaganda-Unterstützung durch die Medien,
Diffamierung von Kritikern, Löschung von kritischen Aussagen, willkürliche Maßnahmen
ohne Rücksicht auf Grundrechte, Jubelfanfaren auf den Regierungschef/in, Kreieren von
Sündenböcken, Ideologien ( z. B.: Wir sind alle in einem Boot), Abservieren von möglichen
Konkurrenten des/der Regierungschefin (z. B. durch Medien) usw. Jeder sollte sich über-
legen, wie weit wir noch von einer Diktatur entfernt sind.  

26.01.21 12:57

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtWir sind längst China

www.welt.de/
www.welt.de/kultur/plus207267727/...r-es-nicht-wahrhaben.html

Wir sind längst China – nur wollen wir es nicht wahrhaben
Angesichts der Pandemie steuern wir auch im Westen auf ein biopolitisches Überwachungsregime zu. Es existiert sogar schon – nur unter kapitalistischen Vorzeichen und auf der Basis von Freiwilligkeit.

 

26.01.21 13:03

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtZensur in ihrer schlimmsten Form in D

FDP-Politiker klagen gegen Netzwerkdurchsetzungsgesetz

www.faz.net/aktuell/politik/inland/...en-netzdg-15632476.html

„Zensur in ihrer schlimmsten Form“, so nennt der FDP-Bundestagsabgeordnete Manuel Höferlin das Netzwerkdurchsetzungsgesetz.„
Selbstzensur im Kopf und Fremdzensur durch private Unternehmen. Konkret hat es dazu geführt, dass sich mein Verhalten in den sozialen Netzwerken total verändert hat. Denn bei jedem Posting habe ich mich gefragt, ob es nicht dem Gesetz zum Opfer fällt.“  

 

26.01.21 13:06

20239 Postings, 3395 Tage Weckmann@12:52 Uhr: Und daran erkennt man, dass wir in D

von einer Diktatur mit unserer gegenwärtigen Regierung zum Glück sehr weit weg sind. Antidemokraten wählen nun mal nicht CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP oder die Linkspartei.  

26.01.21 13:09

20239 Postings, 3395 Tage WeckmannHm:

"Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage? "  

26.01.21 13:10
1

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtLeider ist es so, dass

wir uns in Deutschland unter Merkel einer Diktatur immer weiter nähern.  Im Nachkriegs-
deutschland waren wir noch nie so nah an einer Diktatur dran wie unter Merkel.

 

26.01.21 16:44

2276 Postings, 828 Tage Fritz PommesIrrtum ! Die Rubens-Diktatur ist der Beweis !

26.01.21 16:53
1

7 Postings, 517 Tage Eldermaneinfach auswandern

Nordkorea nimmt gern Flüchtlinge auf, die in Deutschland unter der Diktatur leiden.  

26.01.21 19:07

48489 Postings, 5261 Tage Rubensrembrandt# 778 Da gibt es eine ökonomischere Lösung:

Merkel wandert nach Nordkorea aus oder nach Chile, das ja so beliebt ist bei
moralisch-politischen Phrasendreschern ("Den Sozialismus in seinem Lauf
halten weder Ochs noch Esel auf")  

26.01.21 19:16
1

2336 Postings, 2168 Tage VanHolmenolmendol.@Verfassungswidriges

Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Allein der Name erinnert an die dunkelsten Zeiten dieses Landes. Und wo ist bzw. was macht der sog. "Hüter der Verfassung". Genau, nichts. Ach, die Richter dort sind gar nicht unabhängig, sondern haben ein Parteibuch des Allparteien-Blocks SED 2.0 in der Tasche? Das glaube ich aber nicht. Das kann doch gar nicht sein.  

26.01.21 19:27

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtMerkel ist unter Honecker sozialisiert worden

Sie war nicht in der zivilen oder der kirchlichen Opposition aktiv. Während ihrer Tätigkeit für die Akademie der Wissenschaften engagierte sie sich in ihrer FDJ-Gruppe. Nach eigenen Angaben war Merkel dort als Kulturreferentin tätig. Zeitzeugen, die der Merkel-Biograf Gerd Langguth befragt hat,sprachen davon, sie sei für „Agitation und Propaganda“ zuständig gewesen

 

26.01.21 20:20

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtKein Wunder,

dass mancherlei eine frappierende Ähnlichkeit mit der DDR besteht:
Zensur, Personenkult, bedingungsloser Kadavergehorsam, Blockflötenparteien, Lobhudeleien
durch öffentlich-rechtliche Medien usw.  

26.01.21 20:29

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtUnd natürlich auch Demokratie

Demokratie war das, was der Linie eines Honeckers oder eines Ulbrichts entsprach. Kommt
einem das nicht irgendwie bekannt vor? Und Antidemokraten sind die, die nicht dieser
Linie entsprechen. Auch das kommt einem irgendwie bekannt vor, erstaunlich zeitgemäß.
Und damit das scheinbar in Stein gemeißelt war, nannte sich der damalige Staat,
der erstaunliche Parallelen zum Merkel-Staat hat: Deutsche Demokratische Republik.

 

26.01.21 20:47

1967 Postings, 814 Tage tschaikowskyDa kannste keinem Ossi

einen Vorwurf machen.  

26.01.21 23:50

7068 Postings, 2687 Tage BorsaMetin#767 Hey! Man!

Du laberst nur Sche.sse!

Die Kanzlerin @Merkel ist eine einzigartige Frau und hat jede Menge Leben gerettet
unddd darauf müssen Wir alle STOLZ sein!  

27.01.21 08:33

1967 Postings, 814 Tage tschaikowskyEinzigartig ist sie tatsächlich.

Hoffentlich.....  

24.04.21 02:28

9 Postings, 428 Tage InestvpoaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:25

10 Postings, 428 Tage ChristinehyomaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 23:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 23:36

10 Postings, 428 Tage JessikaqucaaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 10:34

9 Postings, 427 Tage ChristinaaqexaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

05.05.21 22:18

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtCDU/CSU-BT-Fraktion sollte Merkel Gefolgschaft

verweigern.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...a-merkel-ist-ueberfaellig/

Es wäre überfällig, dass die Partei und vor allem die CDU/CSU-Bundestagsfraktion Merkel die Gefolgschaft verweigert. Ganz konkret auch jetzt zum Ende der Legislaturperiode und vor „Ausbruch“ der Sommerpause. Denn was Merkel auf den letzten Drücker und wie von Sinnen „durchziehen“ möchte, ist abenteuerlich. Schnell noch sollen „Kinderrechte“ ins Grundgesetz aufgenommen und somit Familien und Eltern entmündigt werden. Schnell noch soll der Begriff „Rasse“ aus dem Grundgesetz verschwinden, dafür soll als Anklage der Begriff „Rassismus“ auftauchen. Schnell noch soll das seltsame, wie von Merkel bestellt anmutende Urteil des Bundesverfassungsgerichts mit dessen Präsidenten Stephan Harbarth (bis Ende 2018 Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) in schärfere Umweltgesetze umgesetzt werden, wiewohl sogar „Karlsruhe“ dies erst bis 31. Dezember 2022 erwartet.  

06.05.21 02:41

47 Postings, 417 Tage Gutemine8Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 10:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

06.05.21 08:12

10823 Postings, 2946 Tage PankgrafEben

 
Angehängte Grafik:
gef__ngnis03.png
gef__ngnis03.png

21.05.21 19:20

48489 Postings, 5261 Tage RubensrembrandtEin Anfang, nur ein Anfang

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...das-kabinett-merkel/

Franziska Giffey ist zurückgetreten. Ein Vorbild für das Kabinett Merkel
Es ist eine Überraschung: Rücktritt geht also noch. Franziska Giffey beweist das in einem Kabinett, in dem es mehr Rücktritts-Kandidaten gibt als halbwegs respektable Persönlichkeiten. ...
Giffey gebührt Respekt. Die Dissertation getürkt, der Ehemann als Schwindler im öffentlichen Dienst verurteilt – es hat gedauert, aber sie hat es getan. Andere sollten ihr folgen; denn eine aufgeblasene Dissertation ist nur ein minderschwerer Fall.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, EtelsenPredator, Fernbedienung, Grinch, LachenderHans, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ