Barclays,die Bank von London.

Seite 13 von 33
neuester Beitrag: 30.07.21 17:19
eröffnet am: 27.11.07 12:02 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 804
neuester Beitrag: 30.07.21 17:19 von: Joad1982 Leser gesamt: 180160
davon Heute: 11
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 33  Weiter  

26.03.09 11:57

1751 Postings, 5633 Tage corthUnd wie sie

rennt. Danke euch allen für die Diskussion, bin jetzt jedoch erst einmal raus. Ich beobachte aber die Aktie weiter - wenn sie nochmal in den Bereich von 1,20 kommt schlag ich wieder zu!  

26.03.09 12:00

mal schauen was geht bin jetzt auch mit ner kleinen posi zu 1,43 rein..vielleicht reicht es die Woche ja fürne Tankfüllung..

 

derkleinemann

 

26.03.09 12:10

429 Postings, 5196 Tage armageddon2009Charttechnik interessiert mich nicht wirklich...

Bin vor einigen Tagen nochmal zu 0,68 EUR eingestiegen und freue mich nun über einen Break-Even. (Mittlerer Kaufkurs nach allen Nachkäufen: 1,35 EUR; mein erster Kaufkurs lag seinerzeit noch bei ca. 4 EUR...)

Außerdem halte ich noch Derivate auf BCS, hier beträgt das Plus mittlerweile ca. 40%. Allerdings habe ich auch hier durch konsequentes Nachkaufen zu tieferen Kursen meinen Einstiegskurs extrem abgesenkt.

Gebe zu, sowas erfordert Mut - und vor allem ein Vertrauen in die eigenen Einschätzungen. Aber ich denke mal, es rentiert sich über kurz oder lang. Wobei mir natürlich kurz lieber ist...

Schade nur, dass ich bei Salzgitter einen 160% Gewinn habe stehen und evaporisieren lassen. Momentan sieht es wohl eher nicht nach einem neuen Aufbäumen der Aktie aus, so dass auch die Derivate schwächeln. Aber ich bin ehrlich und spreche wenigstens auch über meine Verluste. Aktuell beträgt der in diesem Verfall stolze 90%. Nicht schlecht, wenn man vorher einen 160%igen Gewinn hätte realisieren können, oder? :/

Aber das macht mir auch keinen Harten mehr, weil ich seit einigen Tagen um ca. -2 bis -7% Gesamtreturn schwanke - wohlgemerkt seit Mitte 2007. Daher wage ich es, jeden Vergleich mit den Stars unter den Vermögensverwaltern zu bemühen. Wenn die großen Indizes 40-50% über denselben Zeitraum verlieren und ich fast meinen Gesamt-Breakeven erreicht habe, kann ich einfach nicht umhin, stolz auf mich selbst zu sein...  

26.03.09 13:00

986 Postings, 5188 Tage derkleinemannamag

nettes posting ehrlich wert am längsten was ich in 2008 wegen der ags angelegt habe ist alles im keller..scheiss ags hätte sonst nie gekauft..naja wir sind alle keine Hellseher..trotzdem auf long sicher noch geile Kurse..naja und mit dem Taschengeld was noch übrig ist halte ich mich auch ohne hartz der vierte über wasser..

 warum du als deutscher..dann doch lieber die lieben außengeländer..

aber ich bin auch stolz denn unser täglich brot geben mir meine Paar Aktien..

 

derkleinemann

 

26.03.09 13:24

485 Postings, 5213 Tage Yoda1901Wow geht gut ab...

26.03.09 13:26

26800 Postings, 5516 Tage brunnetaJA, stimmt! Gut das wir dabei sind :-))

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Divise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

26.03.09 13:28

7033 Postings, 5201 Tage dddidi@ Armageddon....

ich warte noch auf die 10 € bei Thyssen und steige dort mit nem niedrigen 1er call ein. Bin noch auf der Suche nach einem stark unterbewerteten Nebenwert aus dem M- Dax um dort das Gleiche zu machen.
Gruß dddidi  

26.03.09 13:48

8998 Postings, 6001 Tage Vermeersagenhafter Ausbruch,

da ist ja echt eine neue Qualität reingekommen.

Dann wart ich mal ob die Dinger in meinem Depot auch irgendwann sowas können .-)  

26.03.09 13:52

429 Postings, 5196 Tage armageddon2009@derkleine

Ja, da hast Du recht: Ich als DEUTSCHER kaufe englische Banken und was noch alles...

Mich interessiert das aber nicht. Ich bin seit Merkel KEIN Patriot mehr. Damals habe ich mir gesagt, wenn die Kanzlerin wird, lege ich meine Staatsbürgerschaft nieder. Hab's nicht getan, aber auch nur, weil mir der ganze Bürokratiedreck zuwider war. In meinen Augen wird dieses schöne Land vor die Wand gefahren und keiner wäre da, der es besser machen könnte. Der Westerfritze und die linken Socken sind doch auch nur Witzfiguren, die den selben Quatsch immer und wieder neu aufwärmen. Die Grünen wären zwar ökologisch eine Alternative, aber wirtschaftlich haben die leider auch keinen Plan. Naja, wenigstens die Umwelt wollen sie ja schützen - vielleicht werde ich deshalb denen meine beiden Stimmen geben. Immer noch besser als nicht zu wählen, da hiervon nur die Idioten profitieren würden, die ohnehin an der Macht sind. Immer noch besser als die Stimmen wegzuwerfen...

Es gibt aber auch noch Deutsche Werte, die interessant sein könnten. Für mich ist das eindeutig Salzgitter. Der Stahlpreis wird auch wieder aus dem Keller steigen, spätestens wenn der nächste Aufschwung in Fahrt kommt. Das kann vielleicht noch ein wenig dauern, aber für mich ist das so sicher wie das Amen in der kath. Kirche.

Auch in den ganz kleinen Nebenwerten gibt es für mich Perlen, wie z. B. eine Sektkellerei Schloss Wachenheim. Die wurden auch runtergeprügelt von ca. 12 auf 4 EUR, und das obwohl das Geschäft gut läuft, sie im Osten expandieren und Weltmarktführer sind, was Sekt angeht. In Frankreich die Nr. 1 (!) und in Deutschland nur hinter Rotkäppchen und dieser anderen Firma, deren Namen ich mir nicht merken kann. Das Problem mit solchen kleinen aber feinen Unternehmen ist nur, dass kaum einer sie wahrnimmt und die Erholung daher auch dauern kann. Aber was Sicherheit angeht, für mich besser als die ganzen Banken und Automobilhersteller zusammen. Sekt wird schließlich immer getrunken, da bin ich mir sicher. Die guten Zeiten werden auch wiederkommen.

Aber natürlich sind das KEINE Tipps. Nur ein Auszug aus meiner "Watschlist"...  

26.03.09 16:10

986 Postings, 5188 Tage derkleinemannarmaged

Was das Land angeht die dunklen Gestahlten vermeehren sich wie die Fliegen und leben vom Steuerzahler..nicht alle sicher..früher gab es einen diktator heute gibt es mehrere..alle Macht dem Volk..das ich nicht lache..das Volk ist dumm und wird immer dümmer siehe medien presse usw. die oben sitzen machen sich die Taschen voll und die dummen kleinen sind sich nicht einig...am ende bleibt immer weniger in der tasche..ich möchte auswandern habe die Schnauze so voll..

Werte habe ich viele Salzgitter hatte ich schon kurz beim traden etwas verdient..warte auf gute Einstiegskurse..Hochtief..Bauer..DB..q-cell usw..auch zum zocken wie aig citi du kannst im Moment fast alles kaufen..

warte mit meiner bescheidenen Anlage vielleicht wird daraus in einigen jahren mal ne kleine Hütte am Meer..

Barclays bin ich einfach mal rein..klein aber fein..einen Schritt vor den anderen..nicht wie bei citi..bin dort zu 1,05 rein..

gruß

derkleinemann

 

 

26.03.09 16:11
1

26800 Postings, 5516 Tage brunnetaBarclays "outperform"

Zürich, 26 Mäz (newratings.de) - J. Pierce, Analyst der Credit Suisse, stuft die Aktie von Barclays (ISIN GB0031348658 / WKN 850403) mit dem Rating "outperform" ein. Das Kursziel werde von zuvor 110 GBp auf jetzt 170 GBp erhöht.  
http://www.newratings.de/du/main/company_headline.m?id=1892637
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Divise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

26.03.09 17:37
1

7033 Postings, 5201 Tage dddidiNa Brunneta da ...

ist der J. Pierce, Analyst der Credit Suisse gar nicht so weit von unserer Schätzung entfernt. Du 1,90 und ich 1,80, so es denn ein schönes W werden sollte sind wir auch nicht böse. Amimarkt läuft bisher so lala weiter. Aber irgends wann muß man sich auch mal auf seine eigenen Stärken besinnen.
Gruß dddidi
-----------
[image][/image]

27.03.09 10:20
2

26800 Postings, 5516 Tage brunnetaBarclays benötigt kein frisches Kapital

sehr Positiv!!
London (aktiencheck.de AG) - Die britische Großbank Barclays plc (ISIN GB0031348658 / WKN 850403) benötigt einem Pressebericht zufolge voraussichtlich keine neuen Finanzmittel.
http://www.aktiencheck.de/artikel/news-Ausland-1893007.html
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Divise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

27.03.09 10:55

7033 Postings, 5201 Tage dddidiNa Brunneta da ...

können wir ja doch wohl das W erwarten.
Gruß dddidi
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

27.03.09 13:42

429 Postings, 5196 Tage armageddon2009Also so langsam wird mir unwohl...

Jetzt sind es schon 170% Gewinn auf meine BCS Calls. Die stehen momentan doch tatsächlich bei ca. 50 Cent. Wie gut, dass ich bei 11 Cent nochmal fett nachgekauft habe. Allerdings mache ich mir langsam immer mehr Gedanken über den richtigen Ausstiegszeitpunkt. Wie heisst es doch: Zu wissen, wann man kaufen soll, ist relativ einfach - beim Verkaufen ist es schon schwieriger...

Aber ehrlich, so langsam erinnert mich das Spielchen an die Situation bei Salzgitter. Dort habe ich am Ende 160% stehen lassen und momentan denkt der Markt wohl, dass sie pleite gehen, daher habe ich nun 90% Buchverlust. Die werde ich aber aushalten, weil ich mir sehr sicher bin, dass auch bei Salzgitter die Stimmung wieder drehen wird. Etwas Zeit bleibt mir ja noch, bis die OS verfallen.

Naja, ich kann mich nicht wirklich beklagen, da ich seit heute (v. a. dank der BCS Calls) in der Gewinnzone bin: 3,65% bezogen aufs das gesamte Kapital. Mitte 2008 war ich zwar auch mal positiv, aber seither nicht mehr. Immerhin habe ich ja schon Mitte 2007 angefangen. Seitdem ging es ja per Saldo fast nur runter in den Indizes. Klar, hören sich 3,65% in fast zwei Jahren nicht sonderlich toll an. Man muss aber bedenken, dass die letzten zwei Jahre fast nur Bärenmarkt waren, die großen Indizes wohl alle immer noch mit ca. 40-50% im selben Zeitraum notieren und wohl auch keiner der großen "Money Manager" (vielleicht mit Ausnahme von Buffett) diese Zeit mit wenig oder kaum Buchverlusten überstanden hat.

Vielleicht sollte ich jetzt doch Anzeigen schalten und Werbung machen. Denke mal, dass ich mich so ganz allmählich schon mal unter "die Professionellen" trauen könnte. Die verdienen ja auch ganz gut, auch wenn ihre Ergebnisse wohl zumeist schlechter sind... :-)  

27.03.09 13:51

429 Postings, 5196 Tage armageddon2009Korrigiere mich...

Natürlich muss es oben im dritten Absatz richtig heißen: "..., die großen Indizes wohl alle immer noch mit ca. -40 bis -50% im selben Zeitraum notieren..."

Wo kämen wir da hin, wenn die großen Indizes die letzten zwei Jahre über 40-50% Rendite gebracht hätten. Dann wären wir wohl alle reich und würden nicht unsere Wunden lecken... LOL  

27.03.09 13:54
1

429 Postings, 5196 Tage armageddon2009So, Leute...

jetzt muss ich mich aber mal wieder an meine Arbeit machen. Heute abend schau ich noch mal rein und hoffe, die gute Entwicklung geht erstmal noch eine Weile weiter.

In der Zwischenzeit versuche ich mich erstmal an die schwarzen Zahlen zu gewöhnen. Vielleicht werden sie ja schon bald wieder rot, daher muss man sie genießen, solange sie da sind, denke ich...  

27.03.09 15:12

26800 Postings, 5516 Tage brunnetaBild 1,73€

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Divise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

27.03.09 15:24

986 Postings, 5188 Tage derkleinemannnun

wenigstens bei Barclays heute im Plus  

27.03.09 15:37
2

7033 Postings, 5201 Tage dddidiNun ja Brunnetta...

Lass uns feiern..... 

 

 

-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

27.03.09 15:43
2

26800 Postings, 5516 Tage brunneta@dddidi ich bin schon seit 13,00 h dabei......

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Divise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

27.03.09 15:51
2

2156 Postings, 5395 Tage Private BrokerYo, wirklich erfreulich...

... echt mal 'ne positive Überraschung, sicherlich auch für euch, brunneta und dddidi - ich feiere mit!
Hoch die Tassen & Prost!

Ein schönes Wochenende

MfG PB  

27.03.09 15:52

7033 Postings, 5201 Tage dddidiUnd ? ..

verkaufst du?
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

27.03.09 15:53

7033 Postings, 5201 Tage dddidiDanke PB Dir auch.

-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

27.03.09 15:59
1

26800 Postings, 5516 Tage brunnetaKapitalausstattung erfüllt Anforderungen

London (aktiencheck.de AG) - Die britische Großbank Barclays plc (ISIN GB0031348658 / WKN 850403) hat am Freitag einen Pressebericht bestätigt, wonach man die Kapitalanforderungen der Regulierungsbehörden erfüllt.

Wie aus der Pressemitteilung von Barclays hervorgeht, hat die britische Finanzaufsichtsbehörde Financial Services Authority (FSA) einen so genannten "Stress-Test" durchgeführt, im Rahmen dessen die Auswirkungen einer weiteren Verschlechterung der Rahmenbedingungen an den internationalen Finanz- und Kreditmärkten auf die Konzernbilanz und die G+V des Bankkonzerns simuliert wurden.

Barclays bestätigte, dass man über eine ausreichende Kapitalausstattung verfüge, um die von der FSA am 19. Januar festgelegten Erfordernisse erfüllen zu können. Bereits zuvor hatte die "Financial Times" einen entsprechenden Bericht veröffentlicht.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Divise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben