SMI 11?733 -1.7%  SPI 15?216 -1.7%  Dow 34?061 -1.5%  DAX 15?127 -2.3%  Euro 1.0883 -0.4%  EStoxx50 4?039 -2.2%  Gold 1?765 0.6%  Bitcoin 40?790 -7.4%  Dollar 0.9282 -0.4%  Öl 74.6 -1.2% 

Bioplastik - Carbios?

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 16.08.21 19:51
eröffnet am: 22.07.19 22:07 von: Lupin Anzahl Beiträge: 182
neuester Beitrag: 16.08.21 19:51 von: Vermeer Leser gesamt: 56824
davon Heute: 35
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

22.07.19 22:07
3

2069 Postings, 1517 Tage LupinBioplastik - Carbios?

Gerade entdeckt. Schreibt noch rote Zahlen. Bei Gelegenheit werde ich mich mit dem Wert auseinandersetzen.

Ich denke in Zukunft werden biologisch abbaubare Verpackungsmaterialien immer wichtiger werden. Unausweichlich quasi, da komplett alternativlos. Es kommt jetzt nur darauf an den richtigen Player in diesem Segment zu finden.

Wer kennt andere interessante Unternehmen in diesem Bereich?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
156 Postings ausgeblendet.

26.04.21 13:57

7412 Postings, 5495 Tage Vermeerdaran wage ich nicht zu denken

26.04.21 13:58

325 Postings, 872 Tage MC_JaggerEinstieg unter

40? leider verpasst. Werde aber definitiv einsteigen, da ich die Konzepte von Carbios sehr interessant finde.  

27.04.21 15:32

118 Postings, 483 Tage BalkonTraderNa, das

Sieht doch wieder richtig gut aus (für alle, die investiert sind)
Der Abwärtstrend ist definitiv gebrochen, mal schauen wo wir uns jetzt wieder einfinden.  

03.05.21 09:57

118 Postings, 483 Tage BalkonTraderFrisches Kapital

Wie das eben so ist, braucht eine Firma, die noch keine Gewinne macht, neues Kapital. In diesem Fall 105 Mio ?

https://www.google.de/amp/s/...o-Finance-Its-Industrial-De--33137090/

- May be increased up to a Maximum of 120.75 Mio
- 41? per Share
- 03.-10. May
- L?Oreal und Michelin haben wohl schon gezeichnet wenn ich das richtig verstehe  

03.05.21 11:03

7412 Postings, 5495 Tage Vermeerja das gab es hier schon recht oft

Dass viele Investoren 41 pro Aktie hinlegen würden, ist eine gute Nachricht.  

03.05.21 11:18

118 Postings, 483 Tage BalkonTraderAbsolut!

Was ebenfalls auffällig ist:
Beim Strategic Update gab es noch die Information, dass 29 Mio da sind, die letzte Kapitalerhöhung war ?nur? über 27 Mio (Juli 2020)

Heißt es gibt bald eine Cashposition von min. 134 Mio ?

(Falls man die 29 Mio seit Dezember 2020 noch nicht verbraucht hat ;) )  

03.05.21 13:25

7412 Postings, 5495 Tage VermeerMich ärgern nur Publikationen

aus der fränkischen Provinz, auch heute wieder, in denen es heißt "der AKTIONÄR-hotstock Carbios". Als ob die Carbios erschaffen hätten. Seit der Aktionär hier mitmischt, ist meine Lust, mich zu beteiligen, stark vermindert... Ja ich handle aus Bauchgefühl...  

11.05.21 11:43

7412 Postings, 5495 Tage VermeerKapitalerhöhung nun also zu 38?

Laut gestriger Meldung ist sie durch. Der Preis ist dann doch noch etwas niedriger geworden. Aber sie haben ja ne Menge untergebracht. Nun angeblich durchfinanziert bis Ende 2023.

Wer es im Original möchte:
https://crea.cloud-media.fr/landing/carbios/...ion%20de%20capital.pdf  

11.05.21 11:43

7412 Postings, 5495 Tage VermeerNe, Link geht nicht, schuldigung.

13.05.21 15:26

7412 Postings, 5495 Tage VermeerNa

wenn da mal nich in ein paar Tagen die nächste Meldung kommt "aach wir hams uns überlegt, wir machen die Kapitalerhöhung doch zu 33 Euro"


Sollte n Witz sein.  

17.05.21 18:26
ich was verpasst, oder warum rauscht das alles wieder in den Keller ?  

18.05.21 10:08

7412 Postings, 5495 Tage VermeerNachdem die 33 pflichtschuldigst da war

könnte es das ja mal gewesen sein?
Ich weiß nicht obs einen Grund gibt, Raymond, es ist Mai und die Firma hat keine Einnahmen, man kann sie bewerten wie man will. Wenn eine große KE durch ist, würde es reichen, auf den Kurs der KE zu laufen, hätte ich gedacht, aber vielleicht fehlen seither die großen Käufer...  

28.05.21 19:16
1

112 Postings, 5514 Tage lerchengrundEmpfehlung im Effekten-Spiegel von dieser Woche:

S. 3 und S. 31 in Heft 21/21 - die fulminante Aufholjagd startet -  

28.05.21 19:39

7412 Postings, 5495 Tage VermeerWie war das doch schön damals

vor einem Jahr, als nur Nature und der Guardian schrieben...  

28.05.21 22:28

7412 Postings, 5495 Tage VermeerEs würde mich interessieren, was die Profis

vom Effektenspiegel da genau schreiben. Ich hab sogar auf die Seite geschaut, aber sie verkaufen nur Monatsabos, keine Einzelausgaben online. Dann nicht.
Wir hatten eine Kapitalerhöhung, durch die die vertrauten Kurse in den 40ern jetzt einer MK von einer halben Milliarde entsprechen.
Die technische Situation ist so, dass die Aktie, aufgrund der Verwässerung vielleicht zu recht, aus dem 1jährigen Trendkanal unten rausgelaufen ist, und dass der Kurs jetzt an einem Widerstandspunkt ist, an dem sich die Gleitenden Durchschnitte 38 und 200 und die wichtigste Horizontale allesamt treffen. Formulieren wirs positiv: Wenn es *da* durchgeht, dann ist die Bewegung wirklich stark. Kann ja sein.  
Angehängte Grafik:
carbios1y280521.jpeg (verkleinert auf 49%) vergrößern
carbios1y280521.jpeg

30.05.21 11:27
1

112 Postings, 5514 Tage lerchengrundfolgendes stand im ES auf S. 31 in Kürze:

- Hinweis auf das Problem der Plastikberge allgemein
- Verwies auf das neuartige enzymatische Recyclingverfahren
- PET kann damit depolymerisiert werden
- Michelin wendet das verfahren bereits bei Alt-Reifen mit Erfolg an
- keine Qualitätsverluste bei PET-"Neuware" - bisher einzigartig im Bereich Plastik-Recycling.
- bisher aber sehr hohe Forschungs- und Entwicklungskosten - daher bislang noch Verluste
- mit Kapitalerhöhung soll 105 - 120 Mio EUR erlöst werden
- L'Oreal und Michelin wollen sich daran beteiligen
- mit den Mitteln soll in der Bau einer PET-Referenzanlage finanziert werden
- Einstiegschance sollte daher nicht verpasst werden!  

30.05.21 12:45

7412 Postings, 5495 Tage VermeerDanke für die Zusammenfassung

Ein Teil dieser Informationen ist natürlich schon ein Jahr alt.
In Deutschland haben sie am Freitag abend gekauft als gäbs kein Morgen. Ich vermute, dass sie in Paris am Montag früh wieder ganz trocken den Kurs dorthin runtersetzen wo er war, es war bisher immer so, dass die Franzosen nicht zu Kurshöhenflügen neigen, während gleichzeitig die amerikanischen und deutschen Börsen stark vorausgelaufen sind.

Meine Rechnung geht so: Am 3.5., als die Kapitalerhöhung verkündet wurde, betrug die Marktkapitalisierung 43?  * 8,2 Mio Aktien = 353 Mio ?. Bei jetzt 11,2 Mio Aktien entspräche derselben MK ein Kurs von unter 32?. Dagegen rechnen muss man den Mittelzufluss, und die Tatsache, dass man durchfinanziert ist. (Jedoch, Bargeld in der Firma zählt für eine Aktienbewertung eher wenig). Wenn man will, kann man 38 ? zahlen, sowieso, weil das das Niveau der Kapitalerhöhung war, wonach sollte man sich sonst richten. Sonst wären jetzt auch 35 schon ein schöner Preis gewesen, da alle Erfolge weit in der Zukunft angesiedelt sind. Also ob das jetzt sehr eilig ist, sich einzukaufen? Was wird denn der Gesamtmarkt bis dahin machen, ist ja auch noch ne Frage.  

24.06.21 09:30

303 Postings, 2953 Tage Lao-TseEndlich...

...die 10 Jahre Forschung haben sich gelohnt.  

24.06.21 11:03

118 Postings, 483 Tage BalkonTraderHierum geht?s

https://www.businesswire.com/news/home/20210623005879/de/

Im September wird?s dann nochmal richtig spannend :)  

24.06.21 22:05

79 Postings, 277 Tage Schwanzus LongisPlastikmüll ist von gestern.

.hab mal ein paar gekauft. Gute Story :)  

25.06.21 09:03

90 Postings, 1777 Tage BlauschwertKunden

sind bereits
L'Oréal, Nestlé und Pepsi ...

Da werden weitere Folgen.

Positiver Newsflow ahead...

Den Rest könnt Ihr Euch selbst ausmalen  

28.06.21 11:19

1955 Postings, 2938 Tage Zupettanicht ganz Schwanzus

es geht hier nur um die PET Flaschen und nicht das Plastik Problem allgemein. Aber natürlich ist das ein sehr wichtiger Schritt für das Unternehmen und die Menschheit. Ich bin stolz hier Aktionär sein zu dürfen.

Wichtig wäre auch mal das ganze Plastik aus dem Meer zu holen, aber solange die Vollidioten und die Kriminellen auf der ganzen Welt so perfekt fusionieren, wird das sehr schwer. Unfassbar was täglich an Plastik verbraucht und unsachgemäss entsorgt wird. :-(  

28.06.21 11:29

7412 Postings, 5495 Tage Vermeeres geht bei PET auch

16.08.21 19:19

1 Posting, 35 Tage mathe6Wieso dauert es so lange?

Vielleicht eine naive frage: wenn sie die technologie für die plastikzersetzung mit bakterien haben, wieso brauchen sie bis 2025 um das werk zu bauen und die technologie einzusetzen. Die Konkurrenz wird nicht schlafen. Ich bin auch grosser fan von carbios, aber der zeitplan gibt mir rätsel auf. Hat jemand eine erklärung dafür?  

16.08.21 19:51

7412 Postings, 5495 Tage VermeerDauert halt

Vom labormäßigen Verfahren bis zu fabrikmäßigen Größenordnungen sind nun mal technische Fragen zu lösen. Zur Zeit wird ja eine Demonstationsanlage gebaut, also eine mittlere Stufe zwischen den beiden. Eine wesentliche Frage wird m.E. auch sein, zu welchen Preisen sich so ein Recycling im  großtechnischen Maßstab durchführen lässt.

https://www.carbios.com/fr/recyclage-enzymatique/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben