SMI 11?936 -0.8%  SPI 15?475 -0.7%  Dow 34?597 -0.4%  DAX 15?490 -1.0%  Euro 1.0926 0.2%  EStoxx50 4?131 -0.9%  Gold 1?752 -0.1%  Bitcoin 44?169 -0.4%  Dollar 0.9310 0.4%  Öl 74.8 -1.2% 

Pro DV - Gewappnet für den Corona-Ernstfall

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 03.09.21 16:33
eröffnet am: 02.03.20 10:17 von: Rudini Anzahl Beiträge: 502
neuester Beitrag: 03.09.21 16:33 von: Katjuscha Leser gesamt: 58812
davon Heute: 113
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  

02.03.20 10:17
3

13047 Postings, 3839 Tage RudiniPro DV - Gewappnet für den Corona-Ernstfall

Die Pro DV AG ist ein Spezialist für Softwarelösungen für den Bevölkerungsschutz und das Krisenmanagement aus Dortmund. Abnehmer dieser Software, mit der im Krisenfall die Rettungs- und Hilfsmaßnahmen systematisiert, der Informationsfluss strukturiert und die Aktionen der beteiligten Institutionen koordiniert werden können, sind vor allem diejenigen Behörden auf Bundes- und Landesebene, die mit derartigen Aufgaben betraut sind.

Auf Grund der aktuellen Coronakrise könnte die Aktie bald einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da seitens der Bundes- und Landesbehörden wohl alles unternommen wird, um die Infrastruktur im Ernstfall am Laufen zu halten.

Die Bewertung von Pro DV liegt aktuell bei gerade mal ca. 1,1 Millionen Euro. Da sollte einiges an Luft nach oben vorhanden sein.

Ich bin bereits mit einer kleinen Position dabei.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
476 Postings ausgeblendet.

09.08.21 12:45

935 Postings, 3343 Tage eidimanH1 Zahlen kommen diese Woche

Diese Woche Freitag werden die H1 Zahlen 2021 veröffentlicht.
Der Kurs kann sich bis dahin auf über 1 Euro entwickeln.
Heute sehen wir schon die 1 Euro in ASK auf Xetra  

11.08.21 17:15

2806 Postings, 1546 Tage Man of HonorKommt am Freitag ein Kurssprung nach oben?!

PRO DV (WKN 696780) - Zwischenbericht!! Hier dürfte es richtig interessant werden!!

Finanzkalender
13. August 2021 Veröffentlichung Zwischenmitteilung zum 30.06.2021

Quelle: Website prodv.com

Ich denke, dass wir hier Erfreuliches, sehr Erfreuliches hören sollten was die Zukunft angeht!!

Geschäftsfelder IT-Sicherheit und Katastrophenschutz als ZUKUNFTSMÄRKTE NR. 1

Der Kurs liegt noch knapp unter 1? - Jahreshoch lag bei 3,30? - man darf gespannt sein, ob nicht vielleicht bald ein "GROßER" Interesse an der Pro DV zeigt, die Marktkap von ca. 4 Mill. ist diesbezüglich lächerlich ...

Aber alles nur meine Meinung!! :)

 

12.08.21 12:16

2806 Postings, 1546 Tage Man of HonorMegaspannend und hochinteressant - Bald über 2??!

Ich könnte es mir gut vorstellen!!

PRO DV (WKN 696780)

Aktuell 1? - vor einigen Wochen im Hoch bereits bei 3,30? ...

UND: Marktkap nur gut 4 Millionen Euro plus wegweisend zukuntfsorientierte Geschäftsfelder IT-Sicherheit und Katastrophenschutz

Das könnte morgen eine anständige Überraschung geben.
Plus: Übernahmefantasie. Da scheint noch keiner mit zu rechnen, würde aus meiner Sicht aber viel Sinn machen.

Nun denn: Ein Blick dürfte sich lohnen!! :-)

Alles nur meine Meinung!  

12.08.21 12:58

2806 Postings, 1546 Tage Man of HonorErstaunlich ...

Pro DV (WKN 696780)

Wenn der Ausblick nur einigermaßen passt - und dafür sollten ja leider Corona und die Flutkatastrophe sorgen, so bitter das auch ist -, dann kann ich mir kaum vorstellen, dass wir noch lange bei dem Kurs von ca. 1? verweilen.

Zukunftsorientiert ist Pro DV und noch ist die Marktkap bei ca. 4 Millionen sehr dürftig.

Meine Meinung bleibt, dass hier noch viel Spielraum nach oben besteht - und zwar kurz-, mittel- und langfristig!

Alles nur meine Meinung! :-)  

12.08.21 15:34

2806 Postings, 1546 Tage Man of HonorMan darf gespannt sein ...

was morgen kommt :)

Alles nur meine Meinung!  

13.08.21 18:08
3

103278 Postings, 7857 Tage KatjuschaDa verschlägt es sogar ManofHonor die Sprache

Einfach miserable Zahlen.

Leichter Umsatz- und Gewinnrückgang. Nicht mal mehr 1,5 Mio Umsatz im 1.Halbjahr, und gerade mal 28T ? Ebit. Bilanzsumme 1,2 Mio ?. Eigenkapital irgendwo bei 0,5 Mio ?. Da lacht man sich doch tot.

Dieses Unternehmen ist maximal 2,0-2,5 Mio ? wert. Und da habe ich schon deutliche Gewinnanstiege einfliessen lassen.

Unglaublich, dass es Leute gibt, die so eine Aktie nach oben pushen konnten.
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.08.21 18:16
1

2806 Postings, 1546 Tage Man of HonorMir verschlägt es nie die Sprache ... :)

Und meinen Turbo-Longs auch nicht :-)))))))))))

Aber egal, kurz zu PRO DV (WKN 696780): Vor dem Hintergrund der Corona-Krise im 1. HJ ordentliche Zahlen. Entscheidend ist auch der Ausblick und da deuten sich den Worten des Vorstands einige sehr interessante Perspektiven an.

Auch wenn das 1.HJ erwartungsgemäß etwas verhalten war, so lässt der Ausblick auf das 2.HJ einiges erwarten und verheißungsvoll in die Zunkunft sehen.

Mal schauen, ob die Marktkap 2022 nicht deutlich über 10 Millionen liegen wird statt bei 2 oder 3 Millionen :-)

Alles nur meine Meinung! :-)

Nice WE!! :)  

13.08.21 18:24
2

103278 Postings, 7857 Tage Katjuschaja klar, wieder mal begrpündest du deine

Aussagen mit keiner inzigen Zahl.

Das ist so lächerlich, ein Unternehmen mit seit etlichen Jahren stagnierendem 3 Mio Umsatz, 0,5 Mio Eigenkapital und faktisch keinem Gewinn und Cashflow mit 4-5 Mio ? bewerten zu wollen.
Von deinem lustigen Pushversuchen mit 10 Mio MarketCap mal ganz zu schweigen.

In den jetzigen Kursen ist schon ein 50% höherer Umsatz und 5-10mal höheres Ebit eingepreist. Fairer Wert liegt eher bei 40-50 Cents. Von dortaus könnte man ja vielleicht mal über einen Trade nachdenken. Aber eigentlich hat so ein Unternehmen gar nix an der Börse verloren.

Ihr habt die Aktie doch nur deshalb für eure Pushs ausgesucht, weil sie so eine Klitsche mit kaum Börsenumsatz ist.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.08.21 19:08
2

103278 Postings, 7857 Tage Katjuschaim Übrigen finbde ich es ja wittzig, wie du jetzt

Corona als Problem für Pro DV siehst, während der Threadanfang darauf aus war, dass Pro DV ja angeblich von Corona profitieren könnte. Das war auch die letzten Monate oft der Fall, dass Pro DV in den Threads als Gewinner von Corona bezeichnet wurde. Und nun meinst du, dass die Zahlen vor dem Hintergrund der Coronakrise ganz gut wären. Da kann man doch wirklich nur lachen. Und der Ausblick im Halbjahresbericht lässt alles andere als verheißungsvoll in die Zukunft schauen. Oder was sagt dir das Thema Auftragsbestand?
-----------
the harder we fight the higher the wall

14.08.21 09:26

8282 Postings, 4369 Tage extrachili#485...

...Katjuscha hat vollkommen Recht und das habe ich hier schon immer bemängelt. Solche Bonsai-AG's lassen sich hervorragend im Kurs manipulieren, weil kaum Umsätze vorhanden sind. Kleine Trades können große Kurssprünge verursachen. Es gibt User, die das verstanden haben und dies zu ihrem Vorteil voll ausnutzen um andere abzuzocken! Ist wohl nicht verboten! Man darf in den Threads schreiben was man will und wer auf solch absurde verheißungsvolle Prognosen hören will und ihnen folgt, ist selber schuld...  
 

14.08.21 09:48

239 Postings, 496 Tage StardusterDie Zahlen

sind miserabel und das Unternehmen niemals soviel wert wie aktuell gepreist.
Wer das nicht kapiert, der sollte sein Geld einfach im Klo runterspülen.


 

14.08.21 09:59

239 Postings, 496 Tage Starduster.

Zitat aus der am 13.08.2021 veröffentlichen Zwischenmitteilung der PRO DV AG zum 30.06.2021:

"Nach vorläufigen Berechnungen  konnte im ersten Halbjahr 2021 das EBITDA auf 91 TEuro (Vorjahr 82 TEuro) leicht gesteigert werden.  Die  Gesamtleistung  bewegt  sich  mit  1,5 Mio. Euro  auf  Niveau  des  Vorjahres,  der  Umsatz  beträgt  im  ersten  Halbjahr 1,45 Mio. Euro (Vorjahr 1,53 Mio. Euro) und das EBIT 28 TEuro (Vorjahr 45 TEuro).

(...)

Für  das  zweite  Halbjahr  zeichnen  sich  eine  gute  Auslastung  durch  das  fortlaufende  Projektgeschäft  mit  den  Bestandskunden sowie interessante Neukundenprojekte ab, sodass wir trotz der gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie von einem positiven weiteren Verlauf und einem verbesserten Jahresergebnis ausgehen."

Zusammengefasst:
seit 2020 hat sich praktisch nichts getan, eher im Gegenteil.
Ausblick mit einer "guten" Auslastung. Euphorie klingt anders. Kann man in die Tonne werfen.

Aktienkurs dank Dauer-Pushing einer marktengen Microbude seit letzen Jahr über 100% vorne.
 

15.08.21 10:45

150 Postings, 5322 Tage lisa0099@ extrachili Und jetzt genau umgekehrt

Immer draufhauen ,in der Hoffnung unten die Aktien abzugreifen. So ist das Spiel halt.
 

15.08.21 15:32

8282 Postings, 4369 Tage extrachiliLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.08.21 12:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

15.08.21 22:17

103278 Postings, 7857 Tage KatjuschaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.08.21 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

16.08.21 08:47

8282 Postings, 4369 Tage extrachiliEs ist die Frage...

...was Pushen für einen bedeutet. Wenn jemand von einem Unternehmen überzeugt ist, weil er die Geschäftsidee gut findet und deshalb positiv darüber schreibt, hat das für mich nichts mit Pushen zutun.
Aber wenn einer ständig alles schön redet, wie in einer Werbebroschüre und damit permanent Kursvorhersagen verknüpft, ist das für mich ganz klares Pushen. Überhaupt haben für mich Kursansagen nichts in den Threads zu suchen! Für mich ist das absolut unseriös. So wie das hier MOH betreibt, habe ich das bei keinem anderen User gesehen! Bei so kleinen Klitschen wie ProDV, ist der Kurs leicht zu manipulieren. Ich kann nur jedem raten hier vorsichtig zu sein, sich sein eigenes Bild darüber zu machen und auf keinen Fall auf die Prediger mit den rosaroten Vorhersagen zu hören.  

16.08.21 09:02
1

2806 Postings, 1546 Tage Man of HonorSchon erstaunlich ...

wie armselig manche Zeitgenossen sind.
Einige sollten sehr aufpassen, was Sie hier für Verleumdungen von sich geben.

Wer mich kennt, weiß dass die hier geäußerten Vorwürfe absurd sind und jeglicher Grundlage entbehren.
Aber was soll es mich scheren? Ich werde mich hier im Board zunehmend rausnehmen, da mittlerweile jeder "Hanswurst" meint etwas zu Sachen sagen zu müssen, wovon er keine Ahnung hat.

Egal. Ich stehe weiter zur Pro DV (WKN 696780), da die Bewertung von akt. 3,9 Millionen m.E. im Vergleich zu WIRKLICH GEPUSHTEN BUDEN absolut steigerungsfähig ist bezogen auf die nächsten Jahre.
1000% ist die Aktie im Top gestiegen, aktuell noch immer 200% im Plus seit Vorstellung und das bestimmt nicht, weil hier jemand "pusht" ... aber schon SÜÜÜÜSS, wie einige ohne Ahnung, Erfahrung und Börsenkenntnisse nur weil sie ein Wiki... haben den dicken Max raushängene lassen ;-)))))))))))))))))))

Lächerlich.

Alles nur meine Meinung - nicht mehr, aber auch nicht weniger!!  

16.08.21 09:05

103278 Postings, 7857 Tage KatjuschaNa lässt du mal wieder alles löschen, obwohl

Deine Aussagen zu anderen Personen viel weiter gehen ?
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.08.21 09:07
1

103278 Postings, 7857 Tage KatjuschaUnd wieder sagst du übrigens nicht warum

4 Mio Bewertung angemessen oder gar angeblich zu tief sein soll. Du nennst keinen einzigen Grund, geschweige irgendeine Zahl, die das begründen würde.

Mir ein Rätsel wie jemand mit so etwas bei den Anlegern durchkommen kann. Eigentlich müsste dich jeder in der Luft zerreißen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.08.21 09:21

2806 Postings, 1546 Tage Man of HonorGäääähn ...

16.08.21 09:27

103278 Postings, 7857 Tage KatjuschaDa hast du recht

-----------
the harder we fight the higher the wall

16.08.21 12:19

8282 Postings, 4369 Tage extrachiliLOL, ist mir schon klar...

...das Du weiterhin zu Deinem "Geschäftsmodell" stehst! Du verdienst doch sicherlich ganz gut damit, vermute ich mal! Du lässt doch keine Gelegenheit aus, um Werbung für Deine goldene Kuh zu machen und wenn es nur die WKN 0815 ist, die Du in jedem Beitrag mindestens einmal angibst.
Hier einen auf gesegneten Samariter zu machen, ist eine Verhöhnung der User! Und ganz typisch ist, dass solche Typen ihre Kritiker erst mal klein reden müssen, dass sie ja keine Ahnung von der Börse hätten usw., um sich selber als Profi-Börsen-Genie aussehen zu lassen. Wer es nötig hat... von mir aus.
Das was Du uns vorwirfst, trifft allerdings am ehesten auf Dich selber zu... aber als Bauernfänger bist Du super!
Alles nur meine Meinung - nicht mehr, aber auch nicht weniger!! (c&p) lol  

17.08.21 14:24
1

36321 Postings, 7742 Tage Robinextrachili:

ich denke auch , dass 3 Mio Marktkap billig ist für das Unternehmen . Müßte eigentlich locker über ? 1 stehen  

03.09.21 16:32
1

1954 Postings, 2935 Tage ZupettaMoH

Mann ohne Hoden  

03.09.21 16:33

103278 Postings, 7857 Tage Katjuschaich denke auch, dass 3 Mio MarketCap

teuer ist für das Unternehmen. Müsste eigentlich locker unter 0,5 ? stehen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexBoersianer, Maydorn, michelangelo321, Schackelstern, TonyWonderful.