BET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30

Seite 1 von 94
neuester Beitrag: 19.01.23 20:14
eröffnet am: 23.04.10 17:14 von: Triade Anzahl Beiträge: 2342
neuester Beitrag: 19.01.23 20:14 von: Highländer49 Leser gesamt: 940389
davon Heute: 151
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
92 | 93 | 94 | 94  Weiter  

23.04.10 17:14
9

402 Postings, 6203 Tage TriadeBET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30

Möchte hier auf eine interessante Aktie aufmerksam machen. (Neuer Tread, da es nur einen aktueller Tread "Die EM2008 rückt immer näher" gibt und es nicht sofort ersichtlich ist dass es sich um diese Aktie handelt).

Der Ausbruch über die 20 Euro Marke dürfte nun nachhaltig sein. (z. Zt. 21,50 Euro) bei in den letzten Tagen deutlich erhöhten Umsätzen.

Die Fussball-WM steht vor der Tür was zusätzlich Fantasie in den Wert bringt.

Das Unternehmen investiert massiv in Werbung (letztes Jahr Werbeaufwand über 31 Mio. Euro) um auch in Zukunft stark zu wachsen. Ich halte das für eine sehr gute Strategie. Totzdem werden Gewinne ausgewiesen.

Die Wett- und Gamingumsätze konnten im Geschäftsjahr 2009 um 37,5% auf
927,2 Mio. EUR (2008: 674,5 Mio. EUR) erhöht werden

Die Marktkapitalierung beträgt bei 3,51 Mio. Aktien gerade mal 75 Mio. Euro.

Für mich ist das erste Kursziel 30 Euro.

Hier das aktuelle Orderbuch (das auch sehr gut aussieht)

Briefkurse:
30,00       1.920  
27,00       80  
24,995       1.510  
22,50       1.400  
21,95       950  
21,56       600  
21,50       122  
 
Geldkurse
30          21,00    
317        20,905    
500        20,90    
600        20,81    
3.400     20,80    
800        20,60    
100        20,39    
500        20,02    
200        20,01    
30          20,00  

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/acx.aspx

Hier die aktuellen Geschäftszahlen:

http://www.ariva.de/news/...zahlen-2009-Ausblick-2010-deutsch-3306221


(Keine Kauf-Verkaufsempfehlung alle Angaben ohne Gewähr)

Gruß

Triade  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
92 | 93 | 94 | 94  Weiter  
2316 Postings ausgeblendet.

20.07.22 13:11

3009 Postings, 4261 Tage Der Bankerach

Sone kleine wette geht doch immer! :-) aber natürlich nur mit Geld, welches übrig ist!  

26.07.22 18:52

1309 Postings, 5042 Tage MENATEPschmiert ganz schön ab das Ding...

...schaut ja schon richtig angsteinflößend aus  

06.09.22 12:57

496 Postings, 2154 Tage RogerFbei 5,00

würds mich schon wieder jucken  

20.09.22 08:48

1543 Postings, 1232 Tage CiriacoICon

21.09.22 19:15

496 Postings, 2154 Tage RogerFIcon

bedeutet was genau?  

26.09.22 14:46
1

426 Postings, 2295 Tage Magnus19935€

Nun einen Zock wert?  

26.09.22 18:05

496 Postings, 2154 Tage RogerFmich juckt es

gewaltig  

27.09.22 12:58

6166 Postings, 5693 Tage ObeliskMich nicht.

Solange nicht klar ist, ob und wann b@h wieder Gewinne macht, ist dies nichts als ein Zock. Hier kommt ja auch zusätzlich noch hinzu, dass vermutlich viele ehem. Kunden kein Geld mehr zum Zocken übrig haben werden. Hier steht ALLES in Frage.  

27.09.22 16:09

496 Postings, 2154 Tage RogerFdas stimmt natürlich

und die Konkurrenz ist groß  

28.09.22 13:18

2434 Postings, 6876 Tage Cadillacbald 1 €?

der Kursrückgang ist beängstigend.  

03.10.22 10:26

1309 Postings, 5042 Tage MENATEPdas riecht doch nach...

...angesagter Insolvenz. Evt. wegen der CasinoKlagen?  

21.10.22 20:01

93 Postings, 2641 Tage Invest TippBet-at-Home

Bet-at-home hat aktuell keinerlei Wachstumsaussichten, dazu kommt noch das Risiko der Klagen. Die Aktie sollte nicht Pleite gehen, da der Kundenstamm wirklich groß ist, aber durch die Regulierungen und Konkurrenz ist da auch keine Kursfanatsie. Sie sollte ab 2024 wieder Gewinne generieren und ab 2025 könnten wieder Dividende fließen, aber auf die alten Höchststände wird sie nicht mehr kommen.  

27.10.22 20:12

290 Postings, 1830 Tage m_rkBet at home

Hi Leute,

habe in letzter Zeit nicht mehr so viel Muße mich detailliert mit einzelnen Kursen an der börse zu beschäftigen. Was mir nur auffällt, ist, dass der Wert der Bet-at-home AG derbe unter die Räder gekommen ist im Vergleich zum Jahr 2017 etwa.

Kann mir jemand in aller Kürze sagen, wie es dazu gekommen ist? Gab es nen Skandal wie bei Wirecard von dem ich nichts weiß oder sind es andere Gründe? Ich meine wenn ich Fußballl im TV schaue , wimmelt es nur so von Werbungen für Sportwettenanbieter. Also das Geschäftsmodell scheint ja noch zu funktionieren, oder nicht?

Danke im Voraus!  

21.11.22 12:08

7655 Postings, 546 Tage Highländer49Bet-at-home

Konzernquartalsmitteilung Q3 2022
https://www.bet-at-home.ag  

22.11.22 12:11

1591 Postings, 2686 Tage Bezugs_Recht+60% in 2 Tagen

Bet at Home ordentlicher Anstieg in nur 2 Tagen , neben den Zahlen passend zu WM2022 viel Phantasie aktuell dabei. Eventuell ziehen auch andere Sportwetten Aktien mit Pferdewetten.de beonbachten  

23.11.22 08:07

39773 Postings, 8244 Tage Robinkleine

Konsolidierung steht wohl an denke ich . Erste UNterstützung bei € 6,50 im CHart  

23.11.22 09:34

6166 Postings, 5693 Tage ObeliskAlso ich konnte

keinen fundamentalen Grund für den Anstieg im Zahlenwerk ausmachen. Reines spekulatives Gezocke
in der Hoffnung auf bessere Zeiten.  

24.11.22 07:50

39773 Postings, 8244 Tage RobinBrutal

überkauft  ( RSI , MACD  und weit aus Bollinger Band raus )  . Da kommt ne SToplosswelle , die sich gewaschen hat
Selbst vom 10 Tage Durchschnitt extrem weit entfernt . Ich tippe mal bis € 6,50 - 6,70  

24.11.22 09:09

502 Postings, 5818 Tage kurshunterUnd dann?

Wenn wir die 6,60 gesehen haben. Weiterer langsamer Kursverfall oder eher sehen wir hier in einigen Jahren wieder 100 Euro?  

24.11.22 13:46
1

6166 Postings, 5693 Tage Obelisk@kurshunter

100 € ?
Die Umsatzbasis über die B@H  verfügt ist stark geschrumpft durch die regulatorischen Eingriffe oder länderweiten Verbote.  Ob und wieviel Gewinn noch möglich ist werden wir nächstes Jahr sehen. Aber einen Kurs von 100 € werden wir relativ sicher nicht mehr erleben.  

25.11.22 08:24

39773 Postings, 8244 Tage Robinbei Euro

6,55 liegt die Unterstützung  

01.12.22 09:14

39773 Postings, 8244 Tage Robingerade

NEWS : ERHÖHT PROGNOSE  

01.12.22 10:54

7655 Postings, 546 Tage Highländer49bet-at-home.com

bet-at-home.com AG erhöht Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr (Veröffentlichung 9:10 CET)
https://www.bet-at-home.ag/de/newsportal/releases  

19.01.23 17:57

5384 Postings, 4774 Tage Juliettebet-at-home mit Prognoseanhebung beim EBITDA

Und der Umsatz soll eher an den oberen Rand der letzten Prognose heranreichen.

Damit wäre man eigentlich wieder bei der Ursprungsprognose vor der Prognoseherabsetzung im Juni 2022 und der im Dezember erfolgten Erhöhung :-)

"...Aus den vorläufigen und ungeprüften Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2022 geht hervor, dass die bisherigen EBITDA-Erwartungen in der Bandbreite von -2 Mio. EUR und -4,5 Mio. EUR übertroffen wurden. Das EBITDA wird in Höhe von -0,9 Mio. EUR erwartet...
...Der konsolidierte Brutto-Wett- und Gamingertrag ("GGR") wird für das Geschäftsjahr 2022 voraussichtlich näher an der oberen Grenze innerhalb der prognostizierten Bandbreite von 52 und 54 Mio. EUR liegen, was auf einen positiven Effekt der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 im Bereich Sportwetten zurückzuführen ist....":

https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/...tsjahr-2022-bekannt/1736853  

19.01.23 20:14

7655 Postings, 546 Tage Highländer49bet-at-home

bet-at-home.com AG gibt vorläufige und ungeprüfte Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2022 bekannt
https://www.bet-at-home.ag  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
92 | 93 | 94 | 94  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben