Fuel Cell und Bloom Energy die Energie von Morgen!

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 30.11.22 14:32
eröffnet am: 14.04.20 14:37 von: Air99 Anzahl Beiträge: 788
neuester Beitrag: 30.11.22 14:32 von: sven60 Leser gesamt: 358521
davon Heute: 35
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  

14.04.20 14:37
3

5888 Postings, 1914 Tage Air99Fuel Cell und Bloom Energy die Energie von Morgen!

Die beiden Unternehmen werden weiter in den Fokus rücken, da beide  sich immer weiter in den Backup und Strom Sektor drùcken mit ihrer Technologie. An solchen Lösungen kommt auf kurz oder lang kein Großunternehmen vorbei. ( Amazon, Microsoft...... evt.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
762 Postings ausgeblendet.

17.08.22 16:54

4407 Postings, 2004 Tage franzelsepBook Running Manager

Sind halt große Adressen am Start - wäre blöd wenn der Kurs jetzt halt unter 26$ fällt.

Kommt aber bestimmt noch.  

19.08.22 10:13

1616 Postings, 3989 Tage sven60Auswirkungen Inflation reduction Act

Bloom Energy hails signing of the Inflation Reduction Act
Fuel cell and electrolyzer pioneer could benefit from nine key provisions of historic step in America’s transition to clean energy.

SAN JOSE, Calif., Aug. 16, 2022 –Bloom Energy Corporation (NYSE: BE) today hailed President Joe Biden’s signing of the Inflation Reduction Act (IRA) as an historic step in America’s transition to clean energy and for its support of the technologies and financial mechanisms that will make that a reality.

“The IRA is truly a game changer for Bloom Energy,” said KR Sridhar, chairman, CEO and founder. “While some companies may benefit from one or two parts of the IRA, we believe that Bloom can capitalize on nine key provisions. They range from the hydrogen production tax credit (PTC) to tax credits for microgrid and biogas equipment, and support for American factories like ours.”

Bloom Energy recently celebrated the grand opening of a multi-gigawatt manufacturing plant in Fremont, California. The state-of-the-art 164,000 square foot facility represents a $200 million investment and is expected to create more than 400 additional clean energy jobs by year-end, bringing Bloom’s California headcount to nearly 2,000. Bloom also operates a manufacturing plant in Newark, Delaware, that employs nearly 700 people.

“Bloom has the most efficient electrolyzer on the market, and the hydrogen PTC will make our zero-carbon hydrogen cost competitive with conventional gray hydrogen,” said Sharelynn Moore, executive vice president and chief marketing officer, Bloom Energy. “This is critical for decarbonizing hard-to-decarbonize industries like fertilizer, steel, cement, and aviation. Second, by bringing more hydrogen to market, it will increase demand for hydrogen-powered Bloom Energy Servers. We look forward to serving more key industrial segments and to making clean, reliable, resilient power the centerpiece of America’s 21st century infrastructure.”

“The Inflation Reduction Act will benefit the people of America and the global environment for decades to come,” said Carl Guardino, executive vice president, global government affairs and policy, Bloom Energy. “American workers, like those now employed in our California and Delaware facilities, can establish high-growth, well-paying careers in clean energy as American companies like Bloom Energy stake out leadership positions in the technologies that will make our cities, towns and rural areas better places to live. Bloom commends the policymakers who made this transformative legislation a reality.”

Forward-Looking Statements
This press release contains certain forward-looking statements that are subject to the safe harbor provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements generally relate to future events or our future financial or operating performance. In some cases, you can identify forward-looking statements because they contain words such as “anticipate,” “believe,” “could,” “estimate,” “expect,” “intend,” “may,” “should,” “will” and “would” or the negative of these words or similar terms or expressions that concern Bloom’s expectations, strategy, priorities, plans or intentions. These forward-looking statements include, but are not limited to, Bloom’s expectations regarding the global demand for hydrogen, the economic feasibility of hydrogen, the use of nuclear facilities in the production of hydrogen, the efficiency of its electrolyzer and the cost of hydrogen produced therefrom at commercial production. More information on potential risks and uncertainties that may impact Bloom’s business are set forth in Bloom’s periodic reports filed with the SEC, including its Annual Report on Form 10-K for the year ended December 31, 2021, filed with the SEC on February 25, 2022, and its Quarterly Report on Form 10-Q for the quarter ended March 31, 2022, filed with the SEC on May 6, 2022, as well as subsequent reports filed with or furnished to the SEC from time to time. Bloom assumes no obligation to, and does not currently intend to, update any such forward-looking statements.

About Bloom Energy
Bloom Energy empowers businesses and communities to responsibly take charge of their energy. The company’s leading solid oxide platform for distributed generation of electricity and hydrogen is changing the future of energy. Fortune 100 companies around the world turn to Bloom Energy as a trusted partner to deliver lower carbon energy today and a net-zero future. For more information, visit www.bloomenergy.com.

Bloom Energy Media Contact:  

20.08.22 11:08

1616 Postings, 3989 Tage sven60KE super gelaufen

mit Green Shoe damit ca. 15 Mio Aktien platziert; Kurschwäche dürfte nur temporär sein

https://finance.yahoo.com/news/...on-announces-closing-155700697.html

 

05.09.22 00:02
1

78 Postings, 322 Tage UfboegckfcMorgen

Gibt es Quartalszahlen  

06.09.22 13:16
3

1616 Postings, 3989 Tage sven60via sk ecoplant nach China

kommt Blom via sk ecoplant nach China ? es sieht so aus und dann gleich auch noch mit dem führenden Rechenzentrumskonzerns GDS - mehrere Dutzend Rechenzentren und auch in Singapore....könnte was großes werden... selbst lesen.....

https://www.datacenterdynamics.com/en/news/...lnojqgCdDCIStJACv5sXFus  

13.09.22 10:29
3

75923 Postings, 8438 Tage KickyWarum Bloom Energy 25% im August stieg

https://www.nasdaq.com/articles/...6-in-august-and-could-rally-higher  Motley Fool
"...Als Biden das Gesetz schließlich unterzeichnete, stiegen die Aktien von Bloom Energy und anderen Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien weiter an, da die Anleger darauf setzten, dass die Anreize und Steuergutschriften für grünen Wasserstoff und andere saubere Energiequellen im Rahmen des Gesetzes in Kraft treten würden.

Bloom Energy übertraf die Begeisterung mit einem äußerst ermutigenden Ausblick für 2022, der sogar ein verwässerndes Aktienangebot überschattete.

Bloom Energy meldete für das zweite Quartal einen Rekordumsatz von 243,2 Millionen Dollar. In diesem Quartal erhielt das Unternehmen seinen ersten Elektrolyseur-Auftrag in den USA und setzte seine ersten Brennstoffzellen in der Europäischen Union für den italienischen Luxusautohersteller Ferrari ein.

Die wichtigste Erkenntnis aus dem Ergebnisbericht von Bloom Energy war jedoch ein geringeres Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA), da die Anleger nun sehen wollen, dass der Wachstumswert sein wachsendes Umsatzvolumen in Gewinne umsetzt. Bloom Energy erwartet, in diesem Jahr einen Umsatz von mehr als 1 Mrd. USD zu erzielen und einen positiven operativen Cashflow zu erzielen. Das wäre ein Meilenstein für das Unternehmen.

Zu den bemerkenswerten Analystenbewertungen des letzten Monats gehören:
Julien Dumoulin-Smith, Analyst bei der Bank of America, ist der Ansicht, dass der Aktienkurs von Bloom Energy die künftigen Chancen nicht widerspiegelt, und nannte ein Kursziel von 34 $ pro Aktie.
Susquehanna-Analyst Biju Perincheril erhöhte das Kursziel für die Bloom Energy-Aktie von 30 auf 35 $ pro Aktie.
Morgan Stanley-Analyst Stephen Byrd ist optimistisch für die IRA und erhöhte das Kursziel für Bloom Energy von $21 auf $37 pro Aktie.
Truist-Analyst Bronson Fleig hob das Kursziel für die Aktie von $19 pro Aktie auf $31 pro Aktie an...."  

14.09.22 20:03
1

1815 Postings, 6737 Tage LavatiGedanken zum Tag

https://www.nasdaq.com/articles/...hyzon-motors-stocks-sold-off-today
CONTRIBUTOR
Neha Chamaria  The Motley Fool
PUBLISHED
SEP 13, 2022 03:56PM EDT


Was ist passiert
Obwohl Aktien in vielen Sektoren heute getroffen wurden, als die breiteren Märkte einbrachen, waren Unternehmen aus Branchen mit hohem Potenzial, die sich in einer frühen Wachstumsphase befinden, am stärksten betroffen. Ein typisches Beispiel: Wasserstoffaktien. An ihren tiefsten Punkten bis 13 Uhr. ET am Dienstag hatten Plug Power (NASDAQ: PLUG) 6,7 % verloren, Bloom Energy (NYSE: BE) 7,5 % und Hyzon Motors (NASDAQ: HYZN) 4,9 %.

Die Anleger stießen diese Aktien ab, nachdem die jüngsten Wirtschaftsdaten die Befürchtungen einer Konjunkturabschwächung wieder aufleben ließen, die diese Unternehmen dazu zwingen könnte, ihre Pläne zu kürzen.

Na und
Obwohl Ökonomen erwarteten, dass die Inflation in den USA im August gegenüber Juli um 10 Basispunkte sinken würde, was die ersten Anzeichen einer Inflationsabkühlung gewesen wären, haben die neuesten Daten des Bureau of Labor Statistics kaltes Wasser auf ihre Hoffnungen geworfen. Der August-Verbraucherpreisindex (CPI) tickte um 10 Basispunkte höher, und obwohl die Inflation im Jahresvergleich zurückging, war sie mit 8,3 % immer noch besorgniserregend hoch.

Da die nächste Sitzung der Federal Reserve nur noch eine Woche entfernt ist, erwarten die Märkte nun eine weitere Jumbo-Zinserhöhung, die im Einklang mit den 75-Basispunkt-Erhöhungen steht, die die Fed im Juni und Juli angekündigt hat. Ökonomen befürchten nun, dass eine Rezession in den USA unvermeidlich ist

Ein Umfeld mit steigenden Zinsen ist nachteilig für Unternehmen, die gerade erst am Anfang stehen und stark auf eine gesunde Wirtschaft für den Umsatz und externe Finanzierung für das Wachstum setzen. Wasserstoffaktien fallen in diese Kategorie, da sich die grüne Wasserstoffindustrie noch in den Anfängen befindet und die meisten Unternehmen, die in der Branche tätig sind, sich gerade erst etablieren und noch keine Gewinne erwirtschaften müssen.

Was jetzt
Tage wie diese sind eine deutliche Erinnerung daran, dass selbst wenn ein Unternehmen stetig wächst und vielversprechend ist, der Aktienkurs aufgrund makroökonomischer Faktoren stark schwanken kann. Beispielsweise könnten die Wasserstoffaktien noch einmal fallen, wenn die Fed nächste Woche die Zinsen deutlich anhebt. Die Lektion für Wachstumsinvestoren lautet hier jedoch, nicht in Panik zu geraten und sich stattdessen auf die langfristigen Aussichten von Unternehmen zu konzentrieren.

Plug Power zum Beispiel erwartet bis 2025 einen Jahresumsatz von 3 Milliarden US-Dollar und eine Bruttomarge von über 30 %. Das Unternehmen baut die weltweit größte Brennstoffzellen- und Elektrolyseur-Gigafactory in Rochester, New York, und baut seinen Auftragsbestand stetig aus. Zu den bemerkenswerten jüngsten Verträgen gehört einer mit Amazon zur Lieferung von flüssigem Wasserstoff ab 2025.

Finanziell ist Bloom Energy sogar noch besser aufgestellt, da das Unternehmen davon ausgeht, in diesem Jahr Einnahmen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar zu erzielen und einen positiven operativen Cashflow zu erreichen. Das unglaubliche Kundenprofil, das stetige Wachstum und die potenziellen Chancen von Bloom Energy im Rahmen des kürzlich verabschiedeten Inflation Reduction Act haben mehr Analysten dazu veranlasst, der Aktie mehr Aufmerksamkeit zu schenken, und viele sind in den letzten Wochen sogar optimistisch geworden.

Hyzon Motors ist die spekulativste der drei Aktien, da der Hersteller von wasserstoffbetriebenen Lastwagen kürzlich seinen CEO verdrängte, nachdem er Ineffizienzen bei der Rechnungslegung entdeckt und die Veröffentlichung seiner Quartalsergebnisse verzögert hatte.

Selbst wenn sich die Dinge zum Schlechten wenden und die Wirtschaft in eine Rezession abgleitet, könnte sich der globale Übergang von fossilen Brennstoffen zu sauberer Energie verlangsamen, wird aber nicht aufhören. Grüner Wasserstoff entwickelt sich langsam aber stetig zu einem Schlüsselelement der Gleichung für saubere Energie, und das bedeutet, dass sich Wachstumsaktien wie Bloom Energy und Plug Power schnell erholen könnten.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

14.09.22 20:07
2

1815 Postings, 6737 Tage Lavatiweitere Meinung

https://www.nasdaq.com/articles/...-happening-with-bloom-energy-stock
CONTRIBUTOR
Trefis Team  Trefis
PUBLISHED
SEP 13, 2022 11:43PM EDT


Die Aktie von Bloom Energy (NYSE: BE), einem Unternehmen, das Festoxid-Brennstoffzellen zur Stromerzeugung verkauft, ist im letzten Monat (rund 21 Handelstage) um etwa 11 % gefallen und blieb damit hinter dem S&P 500 zurück, der um 3 % im Minus bleibt gleiches Intervall. Während Bloom sich in den letzten Monaten aufgrund der starken vierteljährlich steigenden Nachfrage nach sauberen Energieprodukten nach der Störung des Öl- und Gasmarktes nach der russischen Invasion in der Ukraine eigentlich recht gut entwickelt hat, gibt es einige Faktoren, die die Aktie wahrscheinlich im Laufe des Jahres beeinflusst haben letzten Monat. Erstens skizzierte Bloom im vergangenen Monat ein öffentliches Angebot von 13 Millionen Aktien zu einem Preis von 26 US-Dollar pro Aktie mit einem Bruttoerlös von etwa 338 Millionen US-Dollar. Diese verwässernde Mittelbeschaffung dürfte sich teilweise auf die Aktie ausgewirkt haben. Unabhängig davon hat die Fed angedeutet, dass sie die Zinssätze trotz einer leichten Verlangsamung der Inflation weiter anheben wird. Dies hat sich in gewissem Maße auf wachstumsstarke und futuristische Aktien ausgewirkt.

Angesichts der Tatsache, dass die BE-Aktie im letzten Monat um 11 % gefallen ist, wird sie ihren Abwärtstrend fortsetzen oder steht eine Erholung unmittelbar bevor? Gemessen an der historischen Performance besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs der BE-Aktie im nächsten Monat. Von 348 Fällen in den letzten vier Jahren, in denen die BE-Aktie einen Einundzwanzig-Tage-Rückgang von 11 % oder mehr verzeichnete, führten 163 davon zu einem Anstieg der BE-Aktie im darauffolgenden Einmonatszeitraum (einundzwanzig Handelstage). Dieses historische Muster spiegelt 163 von 348 oder eine Wahrscheinlichkeit von 47 % für einen Anstieg der BE-Aktie im kommenden Monat wider, was bedeutet, dass die BE-Aktie kurzfristig keine gute Wahl ist. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Analyse zu Bloom Energy Stock Chance of A Rise.

Berechnung von „Ereigniswahrscheinlichkeit“ und „Anstiegswahrscheinlichkeit“ unter Verwendung der Daten der letzten vier Jahre

Nachdem sich die Aktie über einen Zeitraum von fünf Tagen um -6 % oder mehr bewegt hatte, stieg sie in den nächsten fünf Tagen in 52 % der Fälle.
Nachdem sich die Aktie über einen Zeitraum von zehn Tagen um -4,5 % oder mehr bewegt hatte, stieg sie in den nächsten zehn Tagen in 46 % der Fälle.
Nachdem sich die Aktie innerhalb von 21 Tagen um -11 % oder mehr bewegt hatte, stieg sie in den nächsten 21 Tagen in 47 % der Fälle.
Dieses Muster deutet darauf hin, dass kurzfristig keine sehr große Chance auf einen Anstieg der BE-Aktien besteht.

Was ist, wenn Sie stattdessen nach einem ausgewogeneren Portfolio suchen? Unser hochwertiges Portfolio und unser Multi-Strategy-Portfolio haben den Markt seit Ende 2016 konstant geschlagen.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

22.09.22 15:37

23 Postings, 232 Tage King1453Börse

Wenn es so weiter geht
gibt es kein börse mehr..  

10.10.22 06:14

23 Postings, 232 Tage King1453Fc Energy

Was ist hier los ?

 

11.10.22 12:51

75923 Postings, 8438 Tage KickyTwo key insiders sold shares last month

31.10.22 15:32

23 Postings, 232 Tage King1453FcE

Wann kommen zahlen ?  

04.11.22 13:10
1

557 Postings, 1312 Tage MC_JaggerSuper Q3 Zahlen von Bloom Energy

10.11.22 22:40

75923 Postings, 8438 Tage KickyBloom Energy, Cefla to Partner on Italian FuelCell

Bloom Energy (NYSE:BE) has partnered with Cefla, a leading Italian engineering, procurement and construction company, for multiple megawatts (MW) of Bloom’s solid oxide fuel cells, expected to be deployed through 2025. The partnership will expand Bloom’s footprint in Italy and aid in Italian companies’ transition from traditional combustion-based sources of energy to a fuel-cell based Energy Server that can efficiently meet critical energy needs.
https://www.businesswire.com/news/home/...alian-Fuel-Cell-Deployments

Der Report Anfang November mit deutlich höheren Umsätzen wurde auch positiv aufgenommen
Heute unter den Werten mit sehr hohem Plus von 18,5 %  

11.11.22 15:36

23 Postings, 232 Tage King1453FCE

und wieder abwärst...  

15.11.22 20:02

1839 Postings, 4655 Tage logallHeute positiv

16.11.22 13:57

23 Postings, 232 Tage King1453FCE

4,30 € ..Dann bye bye ...never FCE  

23.11.22 15:32

23 Postings, 232 Tage King1453FcE

Keiner mehr hier investiert ?
was ist los ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben