SMI 11?788 0.2%  SPI 15?299 0.3%  Dow 33?984 0.0%  DAX 15?323 1.3%  Euro 1.0821 -0.6%  EStoxx50 4?090 1.1%  Gold 1?780 0.9%  Bitcoin 39?401 -1.1%  Dollar 0.9232 -0.5%  Öl 73.9 -0.5% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 1863
neuester Beitrag: 21.09.21 17:22
eröffnet am: 30.09.20 11:35 von: Peterffz Anzahl Beiträge: 46554
neuester Beitrag: 21.09.21 17:22 von: mannilue Leser gesamt: 3614572
davon Heute: 8897
bewertet mit 76 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1861 | 1862 | 1863 | 1863  Weiter  

19.09.20 14:47
76

19727 Postings, 4406 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1861 | 1862 | 1863 | 1863  Weiter  
46528 Postings ausgeblendet.

21.09.21 14:16
2

2439 Postings, 329 Tage LionellSchönen Nachmittag

Noch mal,die Herbstsonne genießen  

21.09.21 14:17
6

9167 Postings, 4170 Tage mannilueDer Wahlomat sagt:

Manni.. du bist ein Rechter....
also..wenn ich als erstes Ergebnis den dritten Weg angezeigt bekomme...
Der Verfassungsschutz stuft sie als rechtsextremistisch ein.

WOW....

und als zweites die NPD.....

dann die Basis + die Unabhängigen....

die CDU...auf Platz 21
meine bisher immer gewählte SPD gar auf Platz 26
( hab ich da all die Jahre das Falsche gewählt???)

etc etc

was mich aber wieder aufgebaut hat:

Die Grünen.... kommen gaaaanz zum Schluß. Sind wirklich das letzte......

Sogar die Linke kommt da noch vorher.. obwohl ich die ja nun wirklich xxxxx finde... alleine wegen Thüringen....

Na.. so schlimm kann ich dann doch nicht sein.

Brauche also nicht zum Doc und mir Antidepressiva to go abholen.  

21.09.21 14:20
5

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79VESTAS ist jetzt bis Jahresende DICHT...!

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...-AAODGUP?li=BBqgbZL

tja... da bleibt dem Wirtschaftsminister nichts anders über als zu  staunen..
und mit Unverständnis zu reagieren...

Das ist Wirtschaft....

mir scheint manchmal... die Politik ist in Spähren entschwoben... die keinen Blickkontakt mehr
zum Boden zulassen... somit wundern sie sich immer über eigentliche logische,
vorhersehbare Vorgänge....  :-/

Ich finde... es sollte nur FACHLEUTE in die Politik... die nicht auf Gedeih u. Verderb
ihren meist lobbyistischen Beratern ausgeliefert sind.  

21.09.21 14:20
4

2439 Postings, 329 Tage Lionell12:23

Und bitte nicht aufmucken

Sonst kommt Herr Prantl mit seinem Gesulze

Genießt die Herbstsonne  

21.09.21 14:26
4

7946 Postings, 403 Tage 123p"sehr grundsätzliche Fragen zur gesamten Impfstra"

".. sehr grundsätzliche Fragen zur gesamten Impfstrategie."

Zitat:
War das der erste fallende Dominostein?
pfm  Gesundheit   21. September 2021  3 Minutes
Deutliche Worte wurden gesprochen beim Beratungsausschuss der FDA, der US-amerikanischen Behörde für Lebens- und Arzneimittel. Beraten wurde zwar nur die COVID-19-Booster-Impfung von Pfizer-BioNTech, doch die hier getroffenen Aussagen stellen sehr grundsätzliche Fragen zur gesamten Impfstrategie.
von Gastautor Dr. Andreas Hoppe
Quelle: s. Link
 

21.09.21 14:36
1

7946 Postings, 403 Tage 123pDaily Trading


Daily Trading
Der tägliche Newsletter mit technischen Analysen Stand: Dienstag, 21.09.2021, 08:10 Uhr
 
 

21.09.21 14:40
4

9379 Postings, 3055 Tage klimaxzu 123p 14:26

zitat:
Aber dann stellte Steve Kirsch einen Elefanten in den Raum. Genauer gesagt, er zeigte auf den Elefanten, den alle zu ignorieren scheinen, obwohl er doch nicht zu übersehen sein kann. Die Covid-19-Impfungen ziehen solche dramatischen Gesundheitsschäden nach sich. Die Pfizer-Impfstoffe töten mehr Menschen als sie retten: in drei unterschiedlichen Analysen zwei bis sechs Mal mehr. Kirsch zitierte eine Studie von Rose & Crawford [3], nach der aus der VAERS-Datenbank eine erhebliche Übersterblichkeit und Signale für eine Vielzahl lebensbedrohlicher Krankheiten abgeleitet werden.

Er stellte den Fall der Maddie de Garay vor, einer 12-jährigen Teilnehmerin der Pfizer-Zulassungsstudie, die seit der zweiten BioNTech-Injektion komplett gelähmt ist und künstlich ernährt werden muss ? siehe dazu auch diesen Fox News Beitrag. Dieser Fall wird in der Zulassungsstudie als Nebenwirkung ?Bauchschmerzen? geführt und die Schwere des Falles wird nicht berichtet. Steve Kirsch erhebt hier Vorwürfe des schwersten Wissenschaftsbetrugs. Mehr zu diesem Vortrag auf sciencefiles [4].

Auch von David Wiseman wurden große Zweifel an der Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe geäußert, speziell der dritten Dosis. Er präsentierte z.B. eine Schätzung von 45.000 ? 147.000 mit den Impfungen assoziierten Todesfällen.

Retsev Levi äußert sich bei einer generell Impfungs-bejahenden Grundhaltung kritisch zur ungenügenden Untersuchung der Nebenwirkungen und der niedrigen tatsächlichen Impfeffektivität, besonders bei der Booster-Impfung.

Jessica Rose berichtet von der Explosion der Fall- und Todeszahlen in der VAERS-Datenbank.

Rajesh Gupta seinerseits weist auf die schnell fallenden Antikörper-Titer nach Impfung und die hohe Covid-19-Inzidenz nach Impfungen hin. Darüberhinaus warnt er vor der Gefahr von weiteren Mutationen durch wiederholte Impfungen.


 

21.09.21 14:50
3

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79Hagen: Polizei findet mehr Propaganda Material

bei Terrorverdächtigem Syrer...

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-AAOEXLn?li=BBqg6Q9


Ich weiß, das ist jetzt böse...
Er suchte Schutz... spricht aber anderen Menschen das Daseinsrecht ab.

Wie passt das zusammen...???

Es könnte durchaus angebracht sein, bei Asylverfahren auch die Terrorkomponente nicht
außer Acht zu lassen... man muss aufpassen...!  

21.09.21 14:52
2

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79Taliban nach dem Motto: "No woman no cry.."...?

oder warum lassen die keine Frauen in die Regierung...???

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-AAOF7qG?li=BBqg6Q9

die Frage war zynisch... jeder kennt die Antwort...
aber man darf doch mal fragen... :-)  

21.09.21 14:55
4

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79Söder hat beim Gendern "Angst vor Überforderung...

der Gesellschaft"... so so...

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-AAOFciJ?li=BBqg6Q9

Damit will ersagen... wir sollen es langsamer angehen...
anstatt diesem blödsinnigen Verunstalten unserer Muttersprache als christsozialer Mininsterpräsident
Einhalt gebieten zu wollen...!!

Das zeigt, Söder ist nicht klar GEGEN das Gendern.

Für mich macht das die CSU weiter unwählbarer.

Als ob wir in Deutschland KEINE anderen wichtigeren u. drängenderen Probleme hätten...
tja... Deutschlands KleinKlein...  

21.09.21 14:59
5

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79Immer feste drauf... auf die Ungeimpften...

die Pösesten aller Pösen...

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...-AAOFcnY?li=BBqg6Q9

Jetzt mal ehrlich... die Ungeimpften zu Sündenböcken zu machen...
ist in meinen Augen schäbig u. trägt zur Spaltung der Gesellschaft bei...
die Folgen sind noch nicht absehbar...

Es wird auf alle Fälle zu mehr Radikalisierung führen.
Die Fronten werden verhärteter... u. der Ton wird rauer.

Es sollte jeder, der sich vor Corona fürchtet... und Angst hat, einfach impfen lassen können.
Kein Ungeimpfter wird einen Geimpften dafür auslachen... oder diffamieren.
Umgekehrt hingegen läuft das schon öfters so ab...
was mich wiederum stutziger macht...
und mir am Ende die Frage stellt...:

Impfen wir nur, um unsere Gesellschaft zu spalten....???  

21.09.21 15:07

7946 Postings, 403 Tage 123pLucky79: Immer feste drauf... auf die Ungeimp14:59


und on top kommt der "Nebeneffekt" der Impfung ..  

21.09.21 15:10

24 Postings, 0 Tage Missionar77Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 16:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

21.09.21 15:22
5

2439 Postings, 329 Tage LionellDarf man noch

"Kopftuchmädel" sagen???
Hat nun Sarrazin Recht oder doch nicht.....


Der Herr Scholl-Latour wiord sich was dabei denken....

Ps.Dieser Mann war seiner Zeit um Jahrhunderte vorraus

Siehe Afghanistan-Rückkehr zur Steinzeit---
Allerdings,die Waffen sind moderner geworden  

21.09.21 15:34
4

2968 Postings, 2903 Tage Benz1Es ist schmerzhaft

dass die wesentlichen Grundrechte abgeschafft wurden, wegen politischer Epidemie. Noch schmerzhafter ist es dass nun uns die Dummen regieren, die hellen klugen Köpfe haben das Feld geräumt.
Hätte Nie gedacht dass es soweit kommt.  

21.09.21 16:33
2

9524 Postings, 3905 Tage farfarawayImmer dichtere Hinweise

auf extrem hohe Sterberaten durch mRNA Impfungen:

Auswertung von Obduktionen, Fallbeispiele, Bilddokumente. Am heutigen 20. September werden erstmals Ergebnisse vieler Monate Arbeit offengelegt. Einblicke in die pathologischen Befunde von obduzierten COVID-19-Geimpften gibt Professor Arne Burkhardt gemeinsam mit seinem Kollegen Professor Walter Lang in einer Pressekonferenz in Reutlingen, die für 16 Uhr angesetzt ist.

Insgesamt nahmen die Mediziner den Tod von acht Verstorbenen unter die Lupe. Für sechs Personen liegen umfassende Ergebnisse vor, zwei sind noch nicht ausgewertet. In fünf Fällen wurden Herzmuskelentzündungen (Myokarditiden) unterschiedlicher Ausprägung festgestellt. Bei einer nach einer Moderna-Impfung verstorbenen Person fanden die Pathologen sogar Mikropartikel im Lungengewebe.

Bei einer gewöhnlichen Leichenschau sind in der Regel die Auswirkungen eines Impfschadens nicht erkennbar. Im Totenschein gibt es auch keine gesetzlichen Vorgaben, dass ein Impfstatus wie der gegen COVID abzufragen ist. Laut Medizinern handelt es sich bei der COVID-Impfung um eine innovative Gentherapie nach einem Wirkprinzip, das bisher bei Impfungen am Menschen noch nicht zum Einsatz kam. Viele Ärzte kritisieren die vorhandenen Studien als unzureichend, die Nebenwirkungen als unerforscht.

Da in der Vergangenheit Sterbefälle im zeitlichen Zusammenhang mit COVID-Impfungen zu wenig obduziert wurden, gehen Pathologen von einer beträchtlichen Dunkelziffer aus, bei denen die Impfung gegen COVID-19 ursächlich oder jedenfalls mitursächlich war, so wie der Chefpathologe der Universität Heidelberg, Professor Peter Schirmacher. Nach seiner Aussage könnte der Tod von 30 bis 40 Prozent der nach Impfung Verstorbenen auf die Impfung zurückzuführen sein.

Anlass zur Sorge gaben Todesfälle und schwere Nebenwirkungen, die nach einer Impfung auftraten. Laut EMA wurden bis zum 27. August 2021 insgesamt 6.367 Todesfälle und 121.528 schwerwiegende Fälle von Impfnebenwirkungen für den Europäischen Wirtschaftsraum gemeldet. In Deutschland wurden dem Paul-Ehrlich-Institut laut Sicherheitsbericht vom 19. August 2021 bis Ende Juli über 131.000 Verdachtsfälle gemeldet, von denen rund 14.000 als schwerwiegend eingestuft wurden.

wissen/forschung/jetzt-live-pathologen-enthuellen-obduktionsergeb­­nisse-von-verstorbenen-corona-geimpften-a3607894.html  

21.09.21 16:34

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79Politik ist am Ende...

auf deren Trümmerhaufen können sich bald die AfD u. die Linke etablieren.

Die Mitte ist abgeschafft... das "Deutschland-Gefühl" damit...
Frage, warum wählt man dann noch....?

Ganz klar, um dem System seinen Stempel aufzudrücken...
wenns auch nur ein kleiner Stempel ist... aber man kann sich danach
im Spiegel ansehen u. muss sich nicht selbst vorwerfen, einfach zugesehen zu haben.  

21.09.21 16:36
3

3539 Postings, 1559 Tage 1 SilberlockeKickl heimlich geimpft ?

FPÖ-Chef zieht wegen der Behauptung von "Falstaff"-Herausgeber Rosam, er sei geimpft, vor Gericht. Kickl spricht von "Fake-Vermutungen". 
 

21.09.21 16:37
1

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79Jamei.... wenn er sich impfen lässt...

dann lässt er sich halt impfen... jedem seine Entscheidung.

Hier zu hetzen, wie es die FPÖ Gegner scheinbar tun... ist ohnehin so deppert...
dass es peinlicher nicht mehr geht.  

21.09.21 16:40
2

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79Interessante Aussagen....

https://www.chiemgau24.de/bayern/...ederer-im-interview-90994215.html

Auszug:
++++
Ich halte es für problematisch, Druck auf Ungeimpfte auszuüben. Es geht vielmehr darum, den Personen, die durch eine Impfung maßgeblich dazu beigetragen haben, die Pandemie zu besiegen, genauso wie den Genesenen, ihre verfassungsmäßigen Rechte wiederzugeben.
++++

Wie kann man jemandem seine "verfassungsmäßigen Rechte" denn entziehen...?
Ja wohl nur zum Teil, und dann auch nur, wenn jemand straffällig geworden ist.

Echt.. manche reden einen solchen Quark...  
aber hauptsache ein Mikro u. man kann sich wichtig machen.

Nicht Corona nahm uns die "Rechte"....
sondern die Regierung mit den mehr oder weniger sinnvollen Maßnahmen.
 

21.09.21 16:41
2

9524 Postings, 3905 Tage farfarawayDazu noch die Konferenz

Pathologen enthüllen Obduktionsergebnisse von verstorbenen Corona-Geimpften

Unter ep   time zu finden
 

21.09.21 16:44

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79Sinds wirklich an Corona gestorben oder...

war doch was anderes schuld...?

https://www.heute.at/s/...menschen-trotz-corona-impfung-tot-100163281

die Zwickmühle des Testens...  ;-)  

21.09.21 16:45
1

52951 Postings, 2675 Tage Lucky79#46551 allein der verstolene Umgang der

Mainstreammedien mit diesem Thema...
lenkt meine Aufmerksamkeit drauf...  ;-)  

21.09.21 17:22

9167 Postings, 4170 Tage mannilueblödsinnigen Verunstalten unserer Muttersprache

also.. da muß ich doch mal schlucken....

Muttersprache..... wo soll das denn dem heutigen Stand entsprechen....

Vatersprache..... wäre ja schon mal ein Versuch ein Bemühen...

Diverssprache  ist da der Höhepunkt.....

Und..die absolute Spitze dann:
Mutter / Vater/ Diverssprache..... die Reihenfolge der Nennung wäre da variabel.



Man reiche mir ein Apirin ! Besser gleich zwei.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1861 | 1862 | 1863 | 1863  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann