SMI 12?129 1.3%  SPI 15?598 1.1%  Dow 35?069 0.7%  DAX 15?669 1.0%  Euro 1.0828 0.1%  EStoxx50 4?109 1.2%  Gold 1?801 -0.3%  Bitcoin 29?693 0.0%  Dollar 0.9196 0.0%  Öl 74.1 0.5% 

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 1 von 367
neuester Beitrag: 23.07.21 10:53
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 9169
neuester Beitrag: 23.07.21 10:53 von: praecelsus Leser gesamt: 1356082
davon Heute: 1919
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
365 | 366 | 367 | 367  Weiter  

24.09.08 22:51
28

3873 Postings, 4724 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
365 | 366 | 367 | 367  Weiter  
9143 Postings ausgeblendet.

21.07.21 09:17

1316 Postings, 1112 Tage Ricky66Kleiner Anstieg gestern

war wohl wieder eine kleine Bullenfalle..  

21.07.21 11:11

15 Postings, 2460 Tage stksat|228774447@Welti: Wer ist wir?

Oder schreibst du grundsätzlich in Pluralis Majestatis :D  

21.07.21 13:25
1

21 Postings, 3116 Tage mutigEbbe und Flut

Nachdem gute Nachrichten von Kursstürzen gefolgt waren, sollte der Kurs ja jetzt tatsächlich steigen. Mal sehen, was passiert…  

21.07.21 14:37
1

6714 Postings, 5582 Tage charly2Die DB hielt mit dem Vorstand eine

eine Telefonkonferenz ab, sie sollten es daher am besten wissen:
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=154638  

21.07.21 14:57

21 Postings, 3116 Tage mutigDie Prognosen sind stark?.

Nun sollte nur noch der Kurs nachziehen…  

21.07.21 15:14

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENSo nach dem sich alle LVler Ausgekotzt haben

Könnte es bis zu den Zahlen am 12.08.2021 mal wieder etwas Aufwärts gehen.
so 8.60 bis 9.50 würde der Realität der aktie entsprechen!
Auf gehts zu neuen alten Ufern !  

21.07.21 15:15

311 Postings, 3883 Tage SinglehandicapperBei TK

interessieren keine guten Zahlen und Kaufempfehlungen. Es geht nur darum möglichst viele Anleger abzuzocken, sonst stände der Kurs schon länger bei > 12 ?.  

21.07.21 15:24

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENSinelhandica

Wie wahr    Wie wahr ! Genau so ists !  

21.07.21 15:45

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENDas sieht gut aus

Nach Börse.de      20 Empfehlungen    75 % Kaufen  15 % Halten

Na dann mal Los ran an den Speck

Will bis 12.08.21 die 9 vorn Komma sehen !

Dann sehen wir weiter !  

21.07.21 19:30

7657 Postings, 1612 Tage gelberbaronblut geleckt

die Noilerei Einiger die "keinen Cent der 17 Milliarden gesehen haben"


hahahaha Anleger.....nennen sich hier die Zockerbrüder.

Wollen doch nur den schnellen Euro machen.....wie alle oder?

Anleger....ich lach mich schlapp....Anleger.......  

21.07.21 19:33
1

7657 Postings, 1612 Tage gelberbaronlazo kommt doch von latzen

also dann das Portemonnaie aufmachen und zahlen.....

zahlt zahlt zahlt drauf!  

21.07.21 21:16

142 Postings, 617 Tage lokalrundeTK

Ich bin letzte Woche ( erstmalig ) bei TK rein . Mein Depot ist mir zu H2-/Bitcoinlastig geworden , da bot sich TK nach dem Kursrückgang der letzten Wochen doch an zum umschichten.
Ich weiß jetzt nicht , wo hier das Problem ist  , Prognosen gut , Stahlpreise ziehen definitiv an ( und das wird auch so bleiben ) , da Nachfrage .
O.k. , träges Management bzw. Mißmanagement , da gibs schlimmere , das müßte der gelbe Baron eigentlich von K+S wissen .
Hier kann es dennoch mittelfristig nur nach oben gehen , da bin ich von überzeugt .  

22.07.21 09:21

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENSo nach der Konsolidierung kann es nun

langsam aber stetig wieder richtung 8.50 bis 9 Euro gehen !

Wobei ich den Realen Wert bei ca. 10 bis 12 Euro sehe !

Bin auf die Zahlen am 12.08. gespannt !  

22.07.21 09:28
1

7657 Postings, 1612 Tage gelberbaronalter Raffzahn

das Leben ist kein Wunschkonzert.....

bisschen Musik hören von 1974: Wallstreet Shuffle von 10CC
deutscher Text gibt Aufschluss....gutes Lied!

Hahaha ich hoffe Du verstehst Spaß!

2 Euronen geht es bestimmt hoch bis Ultimo  

22.07.21 09:36

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENGelber Was ist los mit Dir ?

Gönnst Du es Nicht einem armen Renter daß er ein paar Mäuse hinzu verdient ?  

22.07.21 09:38

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENPS Höre lieber Ray Charles

Hit the Road Jack !  

22.07.21 14:32

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENHört sich gut an

Stahlerzeugung kräftig gestiegen !    Weiter so !  

22.07.21 15:45

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENWar doch Klar Gute Meldung

TK kackt ab ! Typisch  

22.07.21 15:58

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENKomisch alle 3 Großen Stahlaktien zum Selben Zeit

Punkt auf Talfahrt was ist da Los ?  

22.07.21 16:09

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENUnglaublich heute bei 8.30 und jetz diese Desater

22.07.21 16:20

311 Postings, 3883 Tage SinglehandicapperGanz normaler Vorgang

Es geht hier schon länger nicht mehr um TK, egal was für Rekordzahlen auch demnächst gemeldet werden. Man kann jetzt schon davon ausgehen, je besser die Zahlen ausfallen, desto grösser wird der Absturz sein. - Der Kursrückgang heute muss man wie bei den Spritpreisen sehen, es wird jeder Cent mitgenommen.  

22.07.21 17:12

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENWas für ein Irrsinn das Ganze !

22.07.21 19:04

10458 Postings, 3109 Tage BÜRSCHENIch kotze gleich

Immer diese Saudummen Hebel-Depot Beiträge

Was zahlen die bloß denen von Ariva daß sie so einen Müll produzieen Dürfen !  

23.07.21 08:53
1

6714 Postings, 5582 Tage charly2Wohl keine guten Nachrichten aus China

https://www.infobae.com/america/agencias/2021/07/...-del-sur-y-la-ue/

Da ein Foto von Thyssen beim Artikel dabei ist dürften sie wohl auch von den 46,3% Strafzöllen betroffen sein.  

23.07.21 10:53
4

49 Postings, 2713 Tage praecelsusVerkauf AST / Segment "Multi Tracks"

Sale of Acciai Speciali Terni (AST) is drawing closer. Two bidders are still in the running for the Italian flat steel producer, which belongs to ThyssenKrupp.
Hier mal eine gute Nachricht, die scheinbar wenig Beachtung fand.  Der Artikel ist schon vom 10.07.2021 wurde aber bisher nicht medial verarbeitet. JP Morgan mit einem Mandat von thyssenkrupp ausgestattet, verhandelt mit den zwei größten italienischen Stahlherstellern Marcegaglia und Arvedi um den Verkauf von Acciai Speciali Terni (AST).
Es schein hier einen Bieterwettkampf zu geben und man erwartet kurzfristig bindende Angebote.
AST gehörte in der Vergangenheit zumindest in den schlechten Stahlphasen zu den größten Verlustbringern im thyssenkrupp Konzern und wurde deshalb in das "Multi Tracks" Segment ausgegliedert, wo alle Einheiten enthalten sind, von denen man sich trennen möchte.
Aufgrund der Stahlknappheit und der hohen Preise dürfte sicher ein Verkauf sogar deutlich über dem Buchwert möglich sein.
Hier ist also Bewegung drin und es passiert einiges hinter den Kulissen.

Vielleicht kann der Verkauf von AST auch schon als Aufhübschung der Braut "Steel Europe" zu sehen. Man trennt sich von Verlustbringern, reduziert gleichzeitig seine Marktdominanz im Bereich Flachstahl, um dann mit dem OK der Kartellbehörden mit dem neuen CEO von Salzgitter nun in erfolgversprechende Verhandlungen für eine Fusion der Stahlsparten zu gehen. Stichwort: Stahl AG

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
365 | 366 | 367 | 367  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben