Lang+Schwarz nach der Kapitalmaßnahme

Seite 31 von 37
neuester Beitrag: 04.12.22 13:53
eröffnet am: 10.02.22 09:02 von: HSK04 Anzahl Beiträge: 908
neuester Beitrag: 04.12.22 13:53 von: Maitag Leser gesamt: 170340
davon Heute: 101
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33 | 34 | ... | 37  Weiter  

31.08.22 18:31

103 Postings, 555 Tage RotzirotzTOP 6 meinte ich

Ich meinte natürlich TOP 6
 

01.09.22 00:04
1

102 Postings, 745 Tage 2.SäuleTop 6

ja, mit 50,3 % Gegenstimmen abgelehnt
 

01.09.22 00:22

102 Postings, 745 Tage 2.SäuleETF Geschäft - wer kann erklären ?

Ich habe eine Bemerkung von Herrn Klanten notiert:
"..Im ETF Geschäft können aufgrund der hohen Volumina die Geschäfte unmittelbar mit den Kapitalanlagegesellschaften abgewickelt werden.."

Was will er uns damit sagen ?
Wie kann LUS da was verdienen ?
Die Managementgebühren bei ETFs sind doch so klein, da sind wenn überhaupt nur marginale Provisionen denkbar. .. ???




 

01.09.22 08:33

625 Postings, 2852 Tage jake001minus 9%

Der Markt heute breit wenn auch nicht mega tief im Minus. L&S vor ex dividende mit 20 ct im Plus.
Auch nach einer Nacht drüber schlafen scheint die HV nicht schlecht angekommen zu sein.

Eure Beurteilung der Herren klingt auch ganz danach, dass man hier professioneller werden wird. Werden mal sehen, ob das hier eine Zeitenwende für L&S wird. Ein solides Wachstum ist mir lieber als Risiko mit Geschäften in der Grauzone aufgrund Gewinnstrebens. Ich glaube für L&S geht es nicht mehr ums Überleben. Da muss man nicht solche alles-oder-nichts-Entscheidungen mehr treffen.  

01.09.22 14:41
1

704 Postings, 6152 Tage kai100Ex-Dividende 1,5 Euro

01.09.22 14:53

730 Postings, 5749 Tage hobbytrader79Abstimmungen HV

Wie sind denn die anderen Abstimmungen ausgegangen?
Bin leider kurz vor der Abstimmung raus geflogen.
Entlastung Vorstände, Aufsichtsrat, usw.?  

01.09.22 17:22
6

610 Postings, 4837 Tage urlauber26@Hobbytrader

Ergebnisse kann ich Dir leider nicht sagen, habe die Abstimmung auch nicht mitbekommen, aber meine Nein-Stimmen haben dazu beigetragen, dass die Erhöhung der AR-Vergütung zu Recht abgelehnt wurde.

Den Ertl fand ich eigentlich ganz gut, er hat bei mir einen positiven Eindruck an sich hinterlassen, der kann was! Klanten hat sich ggü. letztem Jahr deutlich gesteigert, vielleicht war die Schriftgröße auf dem Prompter diesmal größer ;-)
Den Liepe fand ich dieses Jahr unsympathisch, da er sich bei bestimmten Fragen ein Grinsen nicht verkneifen konnte und ich dies in Anbetracht des Hintergrunds und der Schwere der Fragen als unangemessen empfand. So habe ich das zumindest interpretiert und ist meine persönliche Meinung.
 
Die Fragen wurden aus meiner Sicht leider minimalistisch bis faktisch gar nicht beantwortet. Teilweise zu Recht, weil über Ermittlungen spricht man in der Tat nicht. Andererseits gab es aus meiner Sicht auch Fragen, die losgelöst von den Ermittlungen hätten beantwortet werden können und müssen, aber tatsächlich nicht beantwortet wurden, weil sie thematisch mit nicht zu beantwortenden Fragen zusammengefasst wurden. Das hat mich ziemlich geärgert und hinterlässt leider wieder bzw. weiter bei mir den Eindruck, dass man sich bei LuS offenbar immer noch keine große Mühe macht und immer noch nicht erkannt hat, das da ein großes, wütendes Aktionariat besteht.  

Falls die nächstes Jahr die HV wieder nur virtuell stattfindet, stelle ich den Antrag, die HV zu verschieben und als Präsenz + virtuell stattfinden zu lassen.    

Aber zu Deiner Frage:
Das Protokoll über die HV mit den Abstimmungsergebnissen wird jedenfalls demnächst im Handelsregister abrufbar sein.
Bei der letzten HV hat es vom Tag der HV (17.11) bis zur Online-Stellung 12 Tage (29.11.) gedauert. 8 Tage hat LuS gebraucht, 4 Tage das HReg.

Also noch etwas Geduld...


 

01.09.22 19:57
2

223 Postings, 1454 Tage Torsten 250HV

als kleine positive Anmerkung habe ich zumindest für mich noch die Aussage vom Vor.  zur Kenntnis
in Bezug auf die weitere Dividendenpolitik genommen. Zwar hat man keine genaue Aussage
für die Divi. in 2023 für Geschäftsjahr 2022 gemacht, aber mit der Andeutung der Fortführung der
Politik aus den Vorjahren, kann man ja von 75% des Jahresüberschusses als Dividende rechnen.
Und da wären dann schon 1,20 € oder mehr drin. ( zumal ja auch die Aussage zum 2 Halbjahr kam,
dass dieses vsl. nur geringfügig weniger als Halbjahr 1 werden wird)  

02.09.22 08:14
1

1329 Postings, 2036 Tage xy0889also wenn es 1,20 nächstes Jahre werden das

wäre schon echt viel ... man könnte ja eig. schon mit 70 ct auch zufrieden sein ... wäre das schon gut  

02.09.22 12:46
1

684 Postings, 2581 Tage schrmp1978...

Die hohe Inflation dürfte zumindestens dafür Sorgen, dass die Leute weniger Geld übrig haben um Aktien zu kaufen.

Mittlerweile sehe ich aber in vielen Bereichen schon wieder Kaufkurse. Die Situation ist für Käufer sicherlich besser als noch vor einem halben Jahr.

Mal abwarten wie sich das Handelsvolumen auf allen Handelsplätzen entwickelt. Gerade in Zeiten hoher Inflation, dürfte es aber vermutlich keine ernsthafte Alternative zu Aktien geben.

Nur meine Meinung ...  

02.09.22 13:57
2

625 Postings, 2852 Tage jake001minus 6

Hoppla. Ich guck grad rein, da steht was von 12,30er kurs, was 6% Verlust heisst.
Da wollte ich gucken, auf was für einer Basis und sehe schon nur noch 3,2% bei 12,60.
Jetzt sinds grad 12,80, also -2,3%

Und das binnen 3 Minuten. Was ist denn da los?  

02.09.22 14:59
4

604 Postings, 5008 Tage Lango@jake

Börse?

da gehen kurse manchmal nach unten und manchmal nach oben...
 

02.09.22 16:38

625 Postings, 2852 Tage jake001@Lango

aber 6% in 3 min?
Bin mir gar nicht sicher, ob das meinem gewünschten Risiko-Profil entspricht. Mit meme-stocks will ich nichts zu tun haben.

Gruss
 

02.09.22 16:44

6076 Postings, 5635 Tage ObeliskWenn 75% des

Gewinns als Dividende ausgeschüttet werden, sind wir dann nicht schon jetzt bei einer Divi von € 0,70 ?
 

02.09.22 17:22
1

223 Postings, 1454 Tage Torsten 250Xetra Orderbuch today

Ist heute schon sehr merkwürdig im Xetra Orderbuch. Den ganzen Tag bis auf die Mittagszeit werden
ca. alle 2 min kleine Päckchen so um die 30 Stück ins Geld verkauft. Hat da jemand eine Ahnung
was da der Grund sein kann? Summiert sich über den Tag doch auf. Hätte man da nicht als Verkäufer
( solange es der gleiche ist ) nicht besser mit größeren Paketen abgeschnitten ?  

02.09.22 17:44

963 Postings, 3026 Tage MaitagDD bei

der CINO AG, nicht wenig. Dazu fällt mit ein, dass allen Mitarbeitern der Handel mit L&S Aktien grds. untersagt ist.
Vielleicht rührt daher die fette variable Vergütung (2-fach) als kleiner Trost.?  

02.09.22 18:43
3

604 Postings, 5008 Tage Lango@ jake

jetzt mal ohne Sarkasmus.

bei einem so marktengen Wert wie l&s können auch einzelne Orders mal kurz eine Schwankung um mehrere Prozent auslösen. wenn man das nicht will, müsste man zu Werten mit höherer Marktkapitalisierung oder zumindest höherem Volumen wechseln
 

03.09.22 09:53

34 Postings, 5146 Tage bodo18@jake001

ich erwarte, dass am Montag die Dividendengutschrift bei allen Aktionären eingetroffen ist und diese zum Teil für die Aufstockung von LS-Aktien genutzt wird. Das wird dem Kurs Flügel verleihen.
Alle die nach dem Dividendenabschlag verkauft haben, werden sich dann in den A... beißen.  

03.09.22 12:28

731 Postings, 1670 Tage HSK04Zahlung der Dividende

laut meiner Bank erfolgt am 5.Sept. 2022. Eine Reinvestition wäre eine Überlegung wert.  

03.09.22 12:48
1

43 Postings, 338 Tage VoltoHoffnung

Wo auch immer dieser grenzenloser Optimismus herkommt, ich teile ihn nicht.

Bin Aktionär und halte derzeit eher Cash vor.

Lang & Schwarz als zyklische Aktie wird momentan sicher nicht groß steigen.  

03.09.22 13:59

93 Postings, 355 Tage hermann09Ganz andere Geschichte

Die Ausschüttung mit der phenomenalen Dividendenrendite von etwa 70%  bei der sino war eine riesige Steuervermeidungsgeschichte.  
Die Ausschüttung bei LuS war trotz der hohen Dividendenrendite von etwa 10% wieder eher enttäuschend.  
Wenn es bei LuS keine besonders guten Nachrichten bezüglich der Rückstellungen gibt, reichen wohl Quartalsmeldungen nicht um den Kurs vor der nächsten Ausschüttung zu beflügeln.  Wenn der Krieg und die Energiekrise vorbei sind, wäre es aber gut so viel wie möglich LuS-Aktien im Depot zu haben.

 

03.09.22 14:51

223 Postings, 1454 Tage Torsten 250Reinvestition

werde ich auf alle Fälle machen. Ob nun direkt am Montag werde ich mir noch überlegen.
erstmal schaue ich mir an ob der tröpfchenweise Verkauf auf Xetra weitergeht. Der hat nämlich stattgefunden egal zu welchen Kursen. Eine Erklärung für diese 30 Päckchen habe ich leider
immer noch nicht. Vielleicht ein Eisberg als Verkauf, aber bei dem geringen Volumen, auch nicht
üblich. Egal, werde ja am Montag sehen, wie es weitergeht.

Nice WE  

03.09.22 15:22

5549 Postings, 1856 Tage KörnigDer Kurs hält sich gar nicht

Das ist schon nervig, aber wieviel Dividende können sie nächstes Jahr zahlen? Ich werde erst bei den Tiefs nochmal zugreifen  

03.09.22 16:56

43 Postings, 338 Tage VoltoEben

Die Dividende in der Höhe war meiner Meinung nach eine Ausnahme. Darauf zu setzen, dass sie so bleibt, wäre naiv.  

05.09.22 10:41

963 Postings, 3026 Tage MaitagMuss ich das verstehen?

Schon eigenartig, wie der Hase so läuft. Bei TG habe ich soeben um Schlappe 0,35ct günstiger eingekauft. Kurscrash runter auf 11,50€. von 12,00€.  

Seite: Zurück 1 | ... | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33 | 34 | ... | 37  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben