Jetzt geht's los

Seite 1 von 60
neuester Beitrag: 07.08.20 20:41
eröffnet am: 29.12.15 11:39 von: Heron Anzahl Beiträge: 1487
neuester Beitrag: 07.08.20 20:41 von: Heron Leser gesamt: 327335
davon Heute: 91
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
1461 Postings ausgeblendet.

22.07.20 19:32

22618 Postings, 4335 Tage HeronHeute der 14te Tag

an dem der Kurs über 1$ liegt.

Somit müßten die Auflagen für das Listing in NYSE auch erfüllt sein/werden.

Quelle
https://www.ariva.de/mcewen_mining-aktie/historische_kurse  

22.07.20 20:07

22618 Postings, 4335 Tage HeronCT seit Thread-Eröffnung

22.07.20 21:22

3768 Postings, 1008 Tage KörnigAch die wollen an die NYSE? Das bringt zu 90%

Auch nochmal Aufschwung. Habe veute ganz dumm Hannan gekauft ohne vorher groß nachzudenken, habe an ein dicken Ausbruch gedacht! Werde das Geld in Mux umschichten. Zuerst wollte ich sonst noch Trans Sibirien Gold kaufen, weil die so günstig sind. Am Ende ist hier wohl mehr Wachstum und Fantasie. Meine Meinung  

22.07.20 22:35
1

22618 Postings, 4335 Tage Heron@Körnig

Sind Sie schon, nur weil Sie aber 30 Tage unter einem Dollar waren, haben Sie die Auflage, den Kurs dauerhaft wieder über 1 Dollar zu bringen.  

22.07.20 22:56

3768 Postings, 1008 Tage KörnigOkay, kann ich nicht bin in Bulgarien und

Jetzt zeigt mein Handy mir sowas auf bulgarisch an. Warum das so ist keine Ahnung. Das hat wohl die Staatsanwaltschaft gewechselt;)  

22.07.20 23:17
2

22618 Postings, 4335 Tage Heron@Körnig

G-Übersetzung

McEwen Mining erfüllt die Anforderungen an die Notierung an der New Yorker Börse

GlobeNewswireMärz 27, 2020

TORONTO, 27. März 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - McEwen Mining Inc. (MUX.TO) (MUX.TO) berichtet, dass es unter die Anforderungen der New York Stock Exchange ("NYSE") bezüglich des Preises von gefallen ist seine Stammaktien. Die NYSE verlangt, dass der durchschnittliche Schlusskurs der Stammaktien eines börsennotierten Unternehmens über 1,00 USD pro Aktie liegt, berechnet über einen Zeitraum von 30 aufeinander folgenden Handelstagen. Das Unternehmen wurde am 24. März 2020 von der NYSE darüber informiert, dass der Durchschnittspreis seiner Stammaktien in den letzten 30 Handelstagen unter 1,00 USD je Aktie lag.

McEwen Mining beabsichtigt, Schritte zu unternehmen, um die Einhaltung der fortgesetzten Kotierungsanforderungen der NYSE wiederherzustellen. Nach den Regeln der NYSE hat das Unternehmen eine Frist von sechs Monaten, um seinen Aktienkurs und den durchschnittlichen 30-Tage-Schlusskurs wieder über 1,00 USD zu bringen. Während dieses Zeitraums werden die Stammaktien des Unternehmens weiterhin an der NYSE gehandelt, vorbehaltlich aller anderen Anforderungen an die weitere Notierung. Wenn sich der Aktienkurs am Ende der sechsmonatigen Nachfrist nicht erholt hat, unterliegt die Aktie des Unternehmens den NYSE-Suspendierungs- und Delisting-Verfahren. Die Notierung des Unternehmens an der Toronto Stock Exchange ("TSX") bleibt von jeglichen Maßnahmen der NYSE unberührt.

VORSICHT IN BEZUG AUF ZUKÜNFTIGE ERKLÄRUNGEN
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, einschließlich "zukunftsgerichteter Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Die zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung zum Ausdruck gebrachten zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen Schätzungen, Prognosen, Prognosen, Erwartungen oder Überzeugungen von McEwen Mining Inc. (das "Unternehmen") in Bezug auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die, obwohl sie vom Management als angemessen erachtet werden, von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unsicherheiten, Risiken und Eventualitäten unterliegen, und es kann nicht garantiert werden, dass solche Aussagen und Informationen werden sich als richtig erweisen. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen und Informationen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass Ergebnisse oder zukünftige Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, gehören unter anderem die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und Schwankungen des Marktpreises für Edelsteine Metalle, Risiken der Bergbauindustrie, politische, wirtschaftliche, soziale und Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit Auslandsgeschäften, die Fähigkeit des Unternehmens, Genehmigungen oder andere im Zusammenhang mit dem Betrieb erforderliche Genehmigungen rechtzeitig zu erhalten oder zu erhalten, Risiken im Zusammenhang mit dem Bau von Bergbaubetrieben Produktionsbeginn und die voraussichtlichen Kosten davon, Risiken im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten, die Lage der Kapitalmärkte, Umweltrisiken und -gefahren, Unsicherheiten bei der Berechnung der Bodenschätze und -reserven sowie andere Risiken. Die Leser sollten sich nicht unangemessen auf die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen verlassen, die nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gelten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen aufgrund neuer Informationen oder Ereignisse nach dem Datum dieses Dokuments erneut zu veröffentlichen oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Weitere Informationen zu Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren im Zusammenhang mit dem zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zum Unternehmen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung sind durch diesen Warnhinweis qualifiziert.

Die NYSE und die TSX haben den Inhalt dieser Pressemitteilung, die vom Management von McEwen Mining Inc. erstellt wurde, nicht überprüft und übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung.

ÜBER MCEWEN MINING

McEwen Mining ist ein diversifizierter Gold- und Silberproduzent und -forscher mit Minen in Nevada, Kanada, Mexiko und Argentinien. Es besitzt auch eine große Kupferlagerstätte in Argentinien. McEwens Ziel ist es, einen profitablen Gold- und Silberproduzenten mit Schwerpunkt Amerika zu schaffen.

McEwen Mining hat ungefähr 400 Millionen Aktien im Umlauf. Rob McEwen, Chairman und Chief Owner, besitzt 20% der Anteile.

KONTAKT INFORMATIONEN:
Investor Relations: Website: www.mcewenmining.com
150 King Street West
(866) -441-0690 Gebührenfreie Suite 2800, P.O. Kasten 24
(647) -258-0395 Facebook: facebook.com/mcewenmining
Toronto, ON, Kanada
 Facebook: facebook.com/mcewenrob M5H 1J9
Mihaela Iancu ext. 320
 Twitter: twitter.com/mcewenmining
info@mcewenmining.com
Twitter: twitter.com/robmcewenmux  

27.07.20 14:09

3768 Postings, 1008 Tage KörnigHeron

Es läuft weiter. Danke für deine Arbeit hier im Forum!
Welche Wrte findest du noch kaufen wert?  

27.07.20 16:02

22618 Postings, 4335 Tage Heron@Körnig

Danke, gern geschehen.

Wenn es hilft, Entscheidungen für ein Invest zu treffen, dann ist die ganze Mühe "nicht" umsonst.  

28.07.20 19:34

14 Postings, 3063 Tage GrandaddySpannend

bleibt es allemal, auch weil die Situation mit dem Goldausbruch noch nicht nachhaltig ist.

Wenn die Quartaslzahlen nächste Woche auch nur ein klein wenig passen, kann MUX hier weiter durchstarten.

Wichtig ist auch das mit dem akquirierten Kapital jetzt zeitnah weitere Linien in Betrieb gehen und die zahlreichen bestätigten Vorkommen Schritt für Schritt ausgebeutet werden.

 

28.07.20 19:42
2

22618 Postings, 4335 Tage HeronInfo

McEwen (MUX) meldet möglicherweise negative Ergebnisse: Kennen Sie den Trend vor der Veröffentlichung des zweiten Quartals

Zacks Equity Research
Zacks 28. Juli 2020

https://finance.yahoo.com/news/...xf7Kksvxx_K9b66xAX9Y8G83t_sfVj5BoXz

Die Wall Street erwartet eine Steigerung des Ergebnisses gegenüber dem Vorjahr aufgrund geringerer Umsätze, wenn McEwen (MUX) Ergebnisse für das im Juni 2020 endende Quartal meldet. Dieser weithin bekannte Konsensausblick ist wichtig, um das Ergebnisbild des Unternehmens zu beurteilen, ein wichtiger Faktor, der dies könnte Der tatsächliche Aktienkurs wirkt sich auf den Vergleich der tatsächlichen Ergebnisse mit diesen Schätzungen aus.

Die Aktie könnte höher steigen, wenn diese Kennzahlen die Erwartungen im kommenden Gewinnbericht übertreffen. Auf der anderen Seite kann sich die Aktie nach unten bewegen, wenn sie verfehlt.

Während die Diskussion des Managements über die Geschäftsbedingungen im Rahmen des Gewinnaufrufs hauptsächlich die Nachhaltigkeit der unmittelbaren Preisänderung und die zukünftigen Gewinnerwartungen bestimmt, lohnt es sich, einen behinderten Einblick in die Chancen einer positiven EPS-Überraschung zu erhalten.

Zacks Konsensschätzung

Es wird erwartet, dass dieses Gold- und Silberminenunternehmen in seinem kommenden Bericht einen vierteljährlichen Verlust von 0,02 USD je Aktie ausweisen wird, was einer Veränderung von + 50% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Der Umsatz wird voraussichtlich 19,60 Mio. USD betragen, was einem Rückgang von 46,1% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.

Schätzung des Revisionstrends

Die Konsens-EPS-Schätzung für das Quartal wurde in den letzten 30 Tagen um 20% auf das aktuelle Niveau gesenkt. Dies spiegelt im Wesentlichen wider, wie die abdeckenden Analysten ihre ursprünglichen Schätzungen in diesem Zeitraum gemeinsam neu bewertet haben.

Anleger sollten berücksichtigen, dass eine aggregierte Änderung möglicherweise nicht immer die Richtung der geschätzten Änderungen durch jeden der abdeckenden Analysten widerspiegelt.

Preis-, Konsens- und EPS-Überraschung

Ergebnis Flüstern

Die geschätzten Änderungen vor der Veröffentlichung der Gewinnzahlen eines Unternehmens bieten Hinweise auf die Geschäftsbedingungen für den Zeitraum, dessen Ergebnisse veröffentlicht werden. Diese Erkenntnis bildet den Kern unseres proprietären Überraschungsvorhersagemodells - des Zacks Earnings ESP (Expected Surprise Prediction).

Das Zacks Earnings ESP vergleicht die genaueste Schätzung mit der Zacks Consensus-Schätzung für das Quartal. Die genaueste Schätzung ist eine neuere Version der EPS-Schätzung von Zacks Consensus. Die Idee dabei ist, dass Analysten, die ihre Schätzungen unmittelbar vor einer Gewinnveröffentlichung überarbeiten, über die neuesten Informationen verfügen, die möglicherweise genauer sein könnten, als sie und andere, die zum Konsens beigetragen haben, zuvor vorhergesagt hatten.

Ein positiver oder negativer ESP-Wert für das Ergebnis zeigt theoretisch die wahrscheinliche Abweichung des tatsächlichen Einkommens von der Konsensschätzung an. Die Vorhersagekraft des Modells ist jedoch nur für positive ESP-Werte von Bedeutung.

Ein positiver Gewinn ESP ist ein starker Prädiktor für einen Gewinnschlag, insbesondere in Kombination mit einem Zacks-Rang 1 (starker Kauf), 2 (Kauf) oder 3 (Halten). Unsere Forschung zeigt, dass Aktien mit dieser Kombination in fast 70% der Fälle eine positive Überraschung hervorrufen und ein solider Zacks-Rang tatsächlich die Vorhersagekraft von Earnings ESP erhöht.

Bitte beachten Sie, dass ein negativer ESP-Wert für das Ergebnis keinen Hinweis auf einen Gewinnverlust gibt. Unsere Forschung zeigt, dass es schwierig ist, einen Gewinnschlag mit einem gewissen Maß an Vertrauen für Aktien mit negativen ESP-Gewinnwerten und / oder Zacks-Rang 4 (Verkauf) oder 5 (starker Verkauf) vorherzusagen.

Wie haben sich die Zahlen für McEwen entwickelt?

Für McEwen ist die genaueste Schätzung dieselbe wie die Zacks-Konsensschätzung, was darauf hindeutet, dass es keine aktuellen Analystenmeinungen gibt, die sich von denen unterscheiden, die als Ableitung der Konsensschätzung angesehen wurden. Dies hat zu einem ESP-Ergebnis von 0% geführt.

Auf der anderen Seite hat die Aktie derzeit einen Zacks-Rang von # 3.

Diese Kombination macht es daher schwierig, endgültig vorherzusagen, dass McEwen die EPS-Konsensschätzung übertreffen wird.

Hat die Überraschungshistorie des Ergebnisses einen Hinweis?

Bei der Berechnung der Schätzungen für die zukünftigen Gewinne eines Unternehmens berücksichtigen Analysten häufig, inwieweit es in der Lage war, frühere Konsensschätzungen zu erreichen. Es lohnt sich also, einen Blick auf die Überraschungsgeschichte zu werfen, um ihren Einfluss auf die bevorstehende Zahl abzuschätzen.

Für das letzte gemeldete Quartal wurde erwartet, dass McEwen einen Verlust von 0,02 USD je Aktie verbuchen würde, wenn es tatsächlich einen Verlust von 0,04 USD verursachte, was eine Überraschung von -100% ergibt.

Das Unternehmen konnte in den letzten vier Quartalen die EPS-Konsensschätzungen nicht übertreffen.

Endeffekt

Ein Gewinnschlag oder -verlust ist möglicherweise nicht die einzige Grundlage für eine Aktie, die sich nach oben oder unten bewegt. Viele Aktien verlieren trotz eines Gewinnrückgangs aufgrund anderer Faktoren, die die Anleger enttäuschen, an Boden. In ähnlicher Weise helfen unvorhergesehene Katalysatoren einer Reihe von Aktien, trotz eines Gewinnausfalls zu gewinnen.

Das Wetten auf Aktien, von denen erwartet wird, dass sie die Gewinnerwartungen übertreffen, erhöht jedoch die Erfolgschancen. Aus diesem Grund lohnt es sich, das ESP und den Zacks Rank eines Unternehmens vor seiner vierteljährlichen Veröffentlichung zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie unseren ESP-Filter für Gewinne verwenden, um die besten Aktien zu finden, die Sie kaufen oder verkaufen können, bevor sie gemeldet werden.

McEwen scheint kein überzeugender Gewinner zu sein. Anleger sollten jedoch auf t achten  

29.07.20 21:13

98 Postings, 228 Tage ThunderChunkyAlso

die nächste Enttäuschung voraus?  

31.07.20 19:43
2

1175 Postings, 4155 Tage bucks09Interview mit Rob McEwen

03.08.20 18:36
2

22618 Postings, 4335 Tage HeronPrognosen für das Ergebnis von McEwen Mining

Broker geben Prognosen für das Ergebnis von McEwen Mining Inc für das Geschäftsjahr 2021 ab (NYSE: MUX)

Gepostet von ABMN Staff am 3. August 2020

https://www.americanbankingnews.com/2020/08/03/...rnings-nysemux.html

McEwen Mining Inc (NYSE: MUX) (TSE: MUX) - Aktienforscher von B. Riley haben ihre EPS-Schätzungen für das Geschäftsjahr 2021 für Aktien von McEwen Mining in einem am Donnerstag, dem 30. Juli, veröffentlichten Research Note aufgehoben. Der Analyst von B. Riley, A. Graf, prognostiziert nun, dass das Grundstoffunternehmen für das Jahr 0,25 USD je Aktie verdienen wird, verglichen mit seiner vorherigen Prognose von 0,24 USD. B. Riley hat eine Kaufempfehlung und ein Kursziel von 4,00 USD für die Aktie. B. Riley gab auch Schätzungen für den Gewinn von McEwen Mining für das Geschäftsjahr 2010 bei 0,34 USD je Aktie bekannt.
Erhalten Sie McEwen Mining-Benachrichtigungen:

McEwen Mining (NYSE: MUX) (TSE: MUX) hat zuletzt am Dienstag, den 19. Mai, seine Ergebnisse veröffentlicht. Das Grundstoffunternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von (0,04 USD) und verfehlte die Konsensschätzung von (0,02 USD) um (0,02 USD). McEwen Mining hatte eine negative Nettomarge von 112,02% und eine negative Eigenkapitalrendite von 13,94%. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 31,40 Mio. USD, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 31,66 Mio. USD.

Eine Reihe anderer Aktienanalysten hat das Unternehmen kürzlich ebenfalls kommentiert. ValuEngine hat McEwen Mining in einem Bericht am Dienstag, dem 14. April, von einem "Hold" -Rating auf ein "Buy" -Rating angehoben. HC Wainwright erhöhte sein Kursziel für McEwen Mining von 1,75 USD auf 2,00 USD und bewertete die Aktie in einem Bericht am Freitag, dem 17. Juli, mit ?Kaufen?.

Die Aktien der McEwen Mining-Aktie wurden am Montag bei 1,38 USD eröffnet. McEwen Mining hat ein Einjahrestief von 0,53 USD und ein Einjahreshoch von 2,14 USD. Der gleitende 50-Tage-Durchschnitt der Aktie beträgt 1,07 USD und der gleitende 200-Tage-Durchschnitt 1,00 USD. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 552,55 Mio. USD, ein KGV von -3,54 und ein Beta von 0,65. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0,09, eine schnelle Quote von 0,73 und eine aktuelle Quote von 1,53.

Eine Reihe von Großinvestoren hat kürzlich MUX-Aktien gekauft und verkauft. Die Advisor Group Holdings Inc. hat im ersten Quartal eine neue Beteiligung an McEwen Mining im Wert von rund 32.000 USD gekauft. Die TRC von Tower Research Capital LLC erhöhte ihre Beteiligung an McEwen Mining im ersten Quartal um 695,7%. Tower Research Capital LLC TRC besitzt jetzt 60.158 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 40.000 USD, nachdem im Berichtszeitraum weitere 52.598 Aktien erworben wurden. Das Arizona State Retirement System hat im ersten Quartal eine neue Beteiligung an McEwen Mining im Wert von rund 50.000 US-Dollar erworben. Profund Advisors LLC erhöhte seine Beteiligung an McEwen Mining im vierten Quartal um 31,6%. Profund Advisors LLC besitzt jetzt 54.638 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 69.000 USD, nachdem im Berichtszeitraum weitere 13.107 Aktien erworben wurden. Schließlich hat die Royal Bank of Canada ihre Position in McEwen Mining-Aktien im ersten Quartal um 65,8% ausgebaut. Die Royal Bank of Canada besitzt jetzt 135.617 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 89.000 USD, nachdem im letzten Quartal weitere 53.837 Aktien gekauft wurden. Derzeit befinden sich 18,98% der Aktien im Besitz von institutionellen Anlegern und Hedgefonds.

McEwen Mining Firmenprofil

McEwen Mining Inc befasst sich mit der Exploration, Entwicklung, Produktion und dem Verkauf von Gold und Silber. Es wird auch nach Kupfervorkommen gesucht. Das Unternehmen ist zu 100% an den Projekten El Gallo und Fenix ??in Mexiko beteiligt. und die Liegenschaften Black Fox Mine und Stock Mill, Grey Fox sowie Froome und Tamarack in Kanada.  

03.08.20 18:44
1

22618 Postings, 4335 Tage HeronMuß 2022 heißen

nicht 2010 wie in der Google Übersetzung

McEwen Mining Inc (NYSE:MUX) (TSE:MUX) ? Equities researchers at B. Riley lifted their FY2021 EPS estimates for shares of McEwen Mining in a research note issued on Thursday, July 30th. B. Riley analyst A. Graf now forecasts that the basic materials company will earn $0.25 per share for the year, up from their prior forecast of $0.24. B. Riley has a ?Buy? rating and a $4.00 price target on the stock. B. Riley also issued estimates for McEwen Mining?s FY2022 earnings at $0.34 EPS.  

03.08.20 20:09
1

22618 Postings, 4335 Tage HeronKursziel von 4,00 USD

Quelle
Posting #1477  

06.08.20 19:32

7454 Postings, 5329 Tage 2teSpitzeWäre ja sehr schön, wenn

wir den Kurs mal erreichen.

Bei der derzeitigen politischen und wirtschaftlichen Gemengelage, dürfte Gold weiterhin eine rosige Zukunft haben. Also auf zu 4 USD!!!  

07.08.20 12:35
1

1175 Postings, 4155 Tage bucks09net loss of $19.8 million(2) in Q2

https://www.mcewenmining.com/investor-relations/...sults/default.aspx

"TORONTO, Aug. 06, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- McEwen Mining Inc. (NYSE: MUX) (TSX: MUX) today reported its second quarter (Q2) results for the period ended June 30th, 2020.

   Cash and working capital at June 30th, 2020 were $18.4 million and $25.5 million, respectively.
   
   Gold and silver production was adversely impacted by two factors: first, the temporary suspension of operations at all of our mines as a result of steps taken to stop the spread of COVID-19; and second, by operational issues. Production for Q2 was 15,700 gold ounces and 359,400 silver ounces, or 19,200 gold equivalent ounces (“GEOs”)(1) using the average gold:silver price ratio for the quarter of 104:1.
   
   A net loss of $19.8 million(2) in Q2, or $0.05 per share, compared to a net loss of $13.0 million, or $0.04 per share, in Q2 2019.
   
   On August 3rd, the New York Stock Exchange informed the Company that it had regained compliance with the continued listing standards.
   
   Refinanced the $50 million term loan facility, thereby deferring the start of principal payments by two years and extending the term to August 2023.
   
   At Black Fox, development of the access to the Froome underground deposit has advanced 30%. The plan is to reach the deposit in the second quarter of 2021, complete the necessary development and achieve commercial production in the fourth quarter of 2021.
   
   At Gold Bar, the evaluation of the revised resource estimate is continuing. Mining has resumed and is expected to reach full capacity by September 2020.
   
   Our quarterly webcast will take place tomorrow, Friday, Aug 7th at 11 am EDT. Details are provided below.

Operations Update

“I very much wish I could say that all our difficulties that started last year are now behind, but they are not, yet. The second quarter was challenging from an operational and health and safety standpoint. Our significantly lower production not only reduced our revenue, but also dramatically increased our costs per ounce. In addition, a change in how we account for development expenditures added significantly to our cash cost per ounce at Black Fox. However, our path to future growth and improved operational performance has become clearer.

We are in a transition period setting up for future growth. We have a large resource base, four operating mines and can see an exciting organic growth pipeline of projects ahead that could potentially push our production to 300,000 ounces per year. I recently purchased 2 million shares, increasing my ownership to 82 million shares, and underlining my confidence in our future.” commented Rob McEwen, Chairman and Chief Owner.    

..."

Die 4 $ sind weit entfernt, reduziere meinen Anteil stetig...trotzdem allen viel Erfolg weiterhin  

07.08.20 20:15

22618 Postings, 4335 Tage Heronpers. Statement von mir

Um den Kurs von 2016 von 4,7$ zu erreichen, müßte der Kurs auf 3,53 $ steigen

2016 ca. 300 Mio OS x4,7$ =1.410 Mrd $
2020 ca. 400 Mio OS x3,525=1.410 Mrd. $

3,53 ist der Zielkurs, um das alte ATH von 2016 zu erreichen.

ariva.de  

07.08.20 20:22
1

22618 Postings, 4335 Tage Heron@bucks

Wenn 2024 das Darlehn getilgt, dann werden einige froh sein, unter 4$ gekauft zu haben.

Mux ist ein "langfrist" Invest.

Vom Explorer zum Junior Miner, mit dem Ziel zum

Gold und Silberproduzenten.

Lest #1475

July 10, 2020
Fact Sheet

s21.q4cdn.com/390685383/files/...tations/mcewen_factsheet.pdf

July 10, 2020
McEwen Mining Corporate Presentation

s21.q4cdn.com/390685383/files/...ions/mcewen_presentation.pdf  

07.08.20 20:36
2

22618 Postings, 4335 Tage HeronOperations Update

Wenn ein "Insider" kauft, was sagt uns das?

McEwen Mining Reports Q2 2020 Results
August 6, 2020

https://www.mcewenmining.com/investor-relations/...sults/default.aspx

Betriebsaktualisierung

?Ich wünschte sehr, ich könnte sagen, dass alle unsere Schwierigkeiten, die letztes Jahr begonnen haben, jetzt zurückliegen, aber sie sind es noch nicht. Das zweite Quartal war aus betrieblicher, gesundheitlicher und sicherheitstechnischer Sicht herausfordernd. Unsere deutlich geringere Produktion reduzierte nicht nur unseren Umsatz, sondern erhöhte auch unsere Kosten pro Unze dramatisch. Darüber hinaus hat eine Änderung in der Art und Weise, wie wir Entwicklungsausgaben bilanzieren, unsere Cash-Kosten pro Unze bei Black Fox erheblich erhöht. Unser Weg zu zukünftigem Wachstum und verbesserter operativer Leistung ist jedoch klarer geworden.

Wir befinden uns in einer Übergangsphase für zukünftiges Wachstum. Wir haben eine große Ressourcenbasis, vier betriebene Minen und sehen eine aufregende organische Wachstumspipeline von Projekten vor uns, die unsere Produktion möglicherweise auf 300.000 Unzen pro Jahr steigern könnten. Ich habe kürzlich 2 Millionen Aktien gekauft, meinen Besitz auf 82 Millionen Aktien erhöht und mein Vertrauen in unsere Zukunft unterstrichen. ? kommentierte Rob McEwen, Vorsitzender und Hauptinhaber.  

07.08.20 20:39

22618 Postings, 4335 Tage HeronDas sind Top News....

Am 3. August teilte die New Yorker Börse dem Unternehmen mit, dass es die Einhaltung der fortgesetzten Kotierungsstandards wiedererlangt habe.  

07.08.20 20:41
2

22618 Postings, 4335 Tage HeronFortsetzung

Quelle
https://s21.q4cdn.com/390685383/files/doc_news/...Q2_2020_results.pdf

Die liquiden Mittel und das Betriebskapital beliefen sich zum 30. Juni 2020 auf 18,4 Mio. USD bzw. 25,5 Mio. USD.
   
   Die Gold- und Silberproduktion wurde durch zwei Faktoren beeinträchtigt: Erstens die vorübergehende Einstellung des Betriebs aller unserer Minen aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19; und zweitens durch betriebliche Probleme. Die Produktion für das zweite Quartal betrug 15.700 Goldunzen und 359.400 Silberunzen oder 19.200 Goldäquivalentunzen (?GEOs?) (1) unter Verwendung des durchschnittlichen Gold: Silber-Preisverhältnisses für das Quartal von 104: 1.
   
   Ein Nettoverlust von 19,8 Mio. USD (2) im zweiten Quartal oder 0,05 USD pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 13,0 Mio. USD oder 0,04 USD pro Aktie im zweiten Quartal 2019.
   
   Am 3. August teilte die New Yorker Börse dem Unternehmen mit, dass es die Einhaltung der fortgesetzten Kotierungsstandards wiedererlangt habe.
   
   Refinanzierte die Darlehensfazilität mit einer Laufzeit von 50 Mio. USD, wodurch der Beginn der Hauptzahlungen um zwei Jahre verschoben und die Laufzeit bis August 2023 verlängert wurde.
   
   Bei Black Fox hat sich die Entwicklung des Zugangs zur unterirdischen Lagerstätte Froome um 30% verbessert. Es ist geplant, die Lagerstätte im zweiten Quartal 2021 zu erreichen, die notwendige Entwicklung abzuschließen und im vierten Quartal 2021 eine kommerzielle Produktion zu erreichen.
   
   Bei Gold Bar wird die Bewertung der überarbeiteten Ressourcenschätzung fortgesetzt. Der Bergbau wurde wieder aufgenommen und wird voraussichtlich bis September 2020 seine volle Kapazität erreichen.
   
   Unser vierteljährlicher Webcast findet morgen, Freitag, den 7. August um 11 Uhr EDT statt. Details finden Sie unten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DreckscherLöffel, QuohrenerSpekulatius