Cegedim (WKN:895036)

Seite 1 von 136
neuester Beitrag: 28.09.20 17:40
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 3393
neuester Beitrag: 28.09.20 17:40 von: Chaecka Leser gesamt: 520468
davon Heute: 910
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136  Weiter  

30.11.16 19:05
18

4066 Postings, 2054 Tage vinternetCegedim (WKN:895036)

Cegedim rebondit après ses résultats semestriels | Le Revenu
L?éditeur de logiciels destinés aux professionnels de la santé avait cédé plus de 7% hier.
Bin mit erster Position rein ... sollte sich lohnen ;-)  
Angehängte Grafik:
dan.jpg
dan.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136  Weiter  
3367 Postings ausgeblendet.

25.09.20 12:01
1

9 Postings, 394 Tage unicumHallo Scansoft

Wenn dem wirklich so ist, dann könnte das natürlich interessant werden. Ich sehe hierfür jedoch noch keine Anhaltspunkte. Dafür müsste man eben auch die externe Rechnungslegung ändern und vor allem das Verhältnis zum Großaktionär, der ja weiterhin sehr intensiv zu "beraten" scheint.
Ich könnte mich für Cegedim durchaus begeistern, wenn man:
a) die Bilanz radikal bereinigt und das interne Accounting härtet,
b) sich fokussiert und nicht alles Mögliche macht,
c) ein saubere externe Rechnungslegung betreibt, mit entsprechender ehrlicher und transparenter Kapitalmarktkommunikation,
d) interne offene, nonpatriarchische  (oder nonmatriarchische) leistungsorientierte Managementstrukturen aufbaut mit konstruktiver Fehlerkultur.

Es mag sein, dass es diesen Trend zu diesen vier Punkten gibt, ich kann ihn noch nicht erkennen.
Aber vielleicht kenne ich die Internas bei Cegedim nicht gut genug. Mich würde bspw. auch interessieren, wie wettbewerbsfähig Maiia ist.
 

25.09.20 12:50

1904 Postings, 1435 Tage ChaeckaNachtrag

"...so dass man schon davon ausgehen kann, dass sich das Risiko von Sonderabschreibungen auf den Goodwill auch dort deutlich reduziert hat."

Genau das sehe ich nicht. Goodwill ist noch reichlich vorhanden. Und schon wieder wurden Entwicklungskosten von 24 Mio. aktiviert. Das ist Wertberichtigungspotenzial vom Feinsten.

Die Perspektive von Maiia ist wohl gut, nur muss man für so etwas auch irgend wann Geld verlangen.
Mich würde eure Sicht auf BPO interessieren.
Dieses wichtige Feld ist für mich das grosse Risiko bei Cegedim. Denn es werden ja nicht nur Aktiva übernommen (und damit Finanzierungskosten erzeugt) sonder auch viel Personal (für alle, die sich über den Personalaufbau und die hohen Personalkosten wundern).  

25.09.20 17:23

99759 Postings, 7503 Tage Katjuschazumindest schon mal ein gutes Zeichen, dass

der Kurs heute nicht weiter verliert.

Dürfte sicherlich an den Aussagen des Vorstands zum 2.Halbjahr als auch zu steigenden Margen in der Zukunft liegen. Habe ich in der Form so noch nie vom Vorstand im Webcast gelesen, also jedenfalls nicht seitdem ich sie die letzten 3-4 Jahre beobachte.
Könnte schon darauf deuten, dass die Investitionsphase nun beendet ist (also von kleineren Zukäufen abgesehen), und nun die Phase der Ernte beginnen soll. Letztlich kann man natürlich konjunkturelle Fragen bzw. auch das Covid-Geschehen nicht voraussehen. Aber von der Marktstellung und der Vorlaufinvestitionen her sollte Cegedim genug Wachstumspotenzial haben, und dann müsste der Hebel aufs Ebit und Überschuss enorm sein, insbesondere aber auf die FreeCashflows.
-----------
the harder we fight the higher the wall

25.09.20 17:43

13680 Postings, 5514 Tage ScansoftYep, dass ist

wirklich auffällig. Die Kommunikation wird offensiver. Man kündigt eine Produktoffensive an, die neben Maiia zum zweiten Trigger wird, zudem dürfte dann das R&D Budget mach deren Einführung nachhaltig fallen, weil man ja offenbar schon seit 2 Jahren an dieser neuen Produktlinie arbeitet. Das sind wirklich gute Neuigkeiten für die zukünftige FCF Erwartung.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

25.09.20 18:09

3138 Postings, 5143 Tage allavista@Teddy97, vielen Dank nochmal für Deine

Aufmerksamkeit im Call und das reinstellen..

Du warst Der einzig sehende  ;-))   weiter so...  

25.09.20 18:16
2

99759 Postings, 7503 Tage Katjuschadie Zitate von Teddy durch den Übersetzer gejagt

Nur nochmal zur Zusammenfassung stelle ich die deutschen Texte mal hier rein, weil sie für mich in der Wortwahl eine ganz neue Qualität haben. Das ist genau das was ich auch erhofft und gefordert hatte, jetzt wo das Thema Pulse mit dem Halbjahresbericht und die größten Investitionen in Software und TK endlich Geschichte sind. Daher kann man sich jetzt auch offensiver am Finanzmarkt präsentieren, denn vorher wäre das durch die Ergebnisbelastungen eh immer verpufft. Ab dem

-----


Und dann möchte ich Sie nur daran erinnern, dass die Einnahmen für das dritte Quartal am 28. Oktober veröffentlicht werden und der Investorentag am 15. Dezember stattfinden wird. Und wir werden uns wirklich auf die Telemedizin konzentrieren, wir werden uns auf die BPO-Aktivitäten konzentrieren Wir konzentrieren uns auch auf die elektronische Rechnungsstellung, um Ihnen zu erklären, wie wir uns von den meisten unserer Wettbewerber unterscheiden und unser Angebot interessanter ist und wie wir Synergien zwischen unseren verschiedenen Geschäftsbereichen erzielen.

Sie werden in den kommenden Monaten eine starke Ankündigung einer neuen Strategie bei Cegedim sehen, die es betrifft, das gesamte Gesundheitssegment, insbesondere Ärzte, Krankenschwestern und Apotheker, zusammen mit einem einzigartigen Angebot anzusprechen. Sie werden also in den kommenden Monaten einige Änderungen sehen. Und bis Ende des Jahres werden wir einige wichtige Neuigkeiten zu liefern haben. "

Es ist also eine Mischung aus neuem Produkt, bestehendem Produkt, die verschiedene Dinge miteinander kombiniert, und so weiter. Alle Kosten hierfür waren jedoch bereits in unserer Gewinn- und Verlustrechnung enthalten, sodass diese in den letzten zwei Jahren mit einer Beschleunigung in der ersten Jahreshälfte verteilt wurden. Und natürlich erzielen wir zu diesem Zeitpunkt keine Einnahmen mit diesem Produkt, sodass die Einnahmen wahrscheinlich im Jahr 2021 mit diesem neuen Produkt erzielt werden. Wir haben jedoch bereits alle Kosten für dieses Produkt in unserer Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz. "

Wir haben eine starke Position und gehen daher davon aus, dass wir den Umsatz weiter steigern können. Und wenn wir beispielsweise den Umsatz steigern und weniger Kosten haben, erhalten wir bei Pulse keine Verluste mehr, weniger F & E-Kosten usw., und so können wir unsere Marge in den kommenden Jahren verbessern. "
...
-----------
the harder we fight the higher the wall

25.09.20 19:04

133 Postings, 536 Tage Teddy97@allavista

Gern geschehen :)
Jetzt müssen den Worten nur noch Taten folgen, dann könnte uns der Kurs auch mal Freude bereiten. Der Webcast hat mich aber durchaus optimistisch werden lassen, nachdem ich auch schon gezweifelt habe, ob sich an der Kommunikation jemals etwas ändern wird.  

25.09.20 19:34

2253 Postings, 7602 Tage NetfoxNachdem in den letzten Wochen der Kurs unter

Minimalumsätzen weggebröckelt ist, haben sich hoffentlich heute bei den "Riesenumsätzen" von 15000 gehandelten Aktien alle Ausstiegswilligen aus Cegedim verabschiedet. "Buy on bad News" konnte man nach 30% Kursverlust in den letzten Wochen heute durchaus mal wagen. Aber- wo waren eigentlich die Bad News?  

25.09.20 20:14
1

13680 Postings, 5514 Tage ScansoftBei Cegedim gibt's halt

Sell on Bad News und Sell on Good news.:-)  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

25.09.20 20:21

545 Postings, 869 Tage Der_SchakalDie Underperformance ggü. den Leitindizes seit

September ist schon auffällig.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-25_cac_40_chart.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
screenshot_2020-09-25_cac_40_chart.png

25.09.20 23:50

3964 Postings, 1058 Tage KörnigDeswegen bin ich hier schon etwas länger

raus. Bei gut 28 war für mich erstmal Schluss hier. Gibt doch viel bessere Aktien m.m.n  

25.09.20 23:52

99759 Postings, 7503 Tage KatjuschaZum Beispiel? Welche Aktien?

-----------
the harder we fight the higher the wall

26.09.20 12:37
1

545 Postings, 869 Tage Der_Schakal@Kat

Hellofresh, Weng Fine Art, Defama..... oder Dickschiffe wie Netease, Ama...... upps, das schreibe ich lieber nicht. Möchte ja nicht in Ungnade fallen!  :) :) :):)

Schönes Wochenende  

26.09.20 12:50

545 Postings, 869 Tage Der_SchakalAlso von den vorgenannten

Werten bin ich von Defama echt überzeugt. Die haben ein nahezu idiotensicheres Geschäftsmodell: Kauf und Vermietung von Fachmarktzentren zur max. 10-fachen Jahresnettomiete. Das Portfolio wächst stetig, Ankermieter sind überwiegend Firmen wie Edeka, Rewe, Penny, Deichmann, aber z.B. auch Büros von Kommunen. Tolles Unternehmen, toller Vorstand, toller Dividendenzahler. Aber, schon klar: Tenbaggerpotenzial wie Cegedim hat das Unternehmen nicht. Aber eben sehr solide.

Sorry für`s OT. :) :)  

26.09.20 16:21
2

470 Postings, 2666 Tage Mäusevermehrer#3382 Tenbagger Cegedim

Nichts für ungut Kollege Schakal....aber das Zeug das du geraucht hast steht eindeutig in Konflikt mit dem Betäubungsmittelgesetz :-)  

26.09.20 20:02
2

13680 Postings, 5514 Tage ScansoftWenn man in 5 Jahren

700 Mill. Umsatz und 110 Mill Ebit erreicht und die Techbewertungen ähnlich hoch sind sie heute,wäre es möglich. Kann aber sein, das in 5 Jahren der Markt nur noch 5er KGVs bezahlt, dann sind wir beim Kurs da wo wir heute stehen. Die meisten Tenbaggers beruhen auf extremen Multipleausweitungen aufgrund der Nullzinspolitik und nur zu einem geringen Ausmaß an echten Gewinnsteigerungen. D.h. es ist müßig darüber zu spekulieren. Wenn Cegedim die 110 Mill schaffen sollte bis 2025 wäre es Top auch wenn der Kurs bis dahin aufgrund des Gesamtmarktes stagnieren sollte. Dann würde man 2 EUR Divi ausschütten und man hätte schon auf den EK eine schöne Rendite. Aber erstmal muss Cegedim mal ein Jahr ohne SonderAbschreibungen schaffen. Vielleicht gelingt ihnen dies ja bis 2025;-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

26.09.20 20:11

545 Postings, 869 Tage Der_Schakal@Mäusevermehrer

und auch wenn das erst in 10 Jahren der Fall sein sollte, hätte man immer noch einen verdammt guten Schnitt gemacht, gell? :):)  

26.09.20 23:09
2

13680 Postings, 5514 Tage ScansoftUK macht es schon einmal

vor. Offenbar wird alles zusammengelegt im HP Bereich. Dürfte im Idealfall Kosten sparen.

https://www.cegedimrx.co.uk/blog/...nkedin&hss_channel=lcp-315680
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

27.09.20 12:42

1904 Postings, 1435 Tage ChaeckaInteressanter Artikel

So unterschiedlich können die Wahrnhemungen sein.
Der Steve hätte Politiker werden sollen. Selten so ein Blabla gelesen.  

28.09.20 09:43

4293 Postings, 1122 Tage clever und reichIch habe heute früh in Paris noch einmal

für 23,50 ? nachgekauft. So ganz verstehe ich die Differenzen beim Kurs zwischen Tradegate und Paris nicht, aber das wurde hier ja auch schon einige male angesprochen.  

28.09.20 14:21
1

3258 Postings, 3918 Tage JulietteIm Orderbuch scheint sich die Stimmung

zu drehen. Die fetten Orders (z.B.  2203 Stück bei 23,60) sind jetzt auf die Käuferseite gewechselt:
https://live.euronext.com/product/equities/...0053506-XPAR#order_book  

28.09.20 16:21

4293 Postings, 1122 Tage clever und reichEine drehende Stimmung wäre gut bei der Lusche (-:

28.09.20 17:08

2253 Postings, 7602 Tage NetfoxDie Stimmung dreht doch mehrmals

täglich. Doch am Abend ist sie mit Sicherheit immer auf dem Tiefpunktundecidedwink

 

28.09.20 17:40
1

1904 Postings, 1435 Tage ChaeckaWenn man in 12 Jahren ...

... 8 Mrd. Umsatz macht und 750 Mio. an EBIT, dann könnte eine Dividende von locker 20 Euro gezahlt werden. Überlegt einmal, was das für eine Dividendenrendite wäre.
Ein Tenbagger wäre dann ein Dreck dagegen. Es ist zwar sinnlos zu spekulieren, aber bei 80 Mrd. Umsatz und einem EBITDA von 7 Mrd. wäre die Dividende noch höher. Natürlich nur, wenn es keine Sonderaufwendungen mehr gibt, Aber, Hand aufs Herz, wo sollen die denn herkommen, bitteschön?
Es ist einfach so ein Hammerladen hier. Den man gerade für ein solches Taschengeld bekommt.
Kauft Leute, kauft!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben