"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11320
neuester Beitrag: 14.07.20 16:30
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 282984
neuester Beitrag: 14.07.20 16:30 von: KK2019 Leser gesamt: 20681472
davon Heute: 5035
bewertet mit 352 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11318 | 11319 | 11320 | 11320  Weiter  

02.12.08 19:00
352

5866 Postings, 4626 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11318 | 11319 | 11320 | 11320  Weiter  
282958 Postings ausgeblendet.

13.07.20 21:33
1

22513 Postings, 3511 Tage charly503habe da noch was, Stimme aus dem Volk

x ?Coronawahnsinn? und ?Maskenfetisch?- Carolin Matthie schießt scharf x  

13.07.20 22:02
6

8157 Postings, 3471 Tage farfarawayRichtig Silbermine - nur passende Umfragen

zählen, andere werden verworfen, versteckt, schlecht geredet. Fakt ist, dass sich 60% nicht impfen wollen, denn mRNA Impfungen sind eine neue Generation von Impfungen, bislang an Menschen nicht ausprobiert. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Bauplan der mRNA einen Schuss in die falsche Richtung los gehen kann.

Alles was nicht passend ist, wird schlecht geredet, wie der Erfolg der Schweden zur Bewältigung der Epidemie. Da wurde der WHO so richtig impertinent, hat die hohen Zahlen der neu Infizierten als Maß genommen, Schweden würde eine 2. Welle bekommen. Dabei haben die lediglich deutlich mehr gemessen, was auch deutlich mehr positiv reagierende mit sich bringt. Auf 100 000 Einwohner hat sich da eine ganz andere Nummer ergeben.

Dazu ein Vid über die Wahrheit über Schweden, ein Beweis wie die Medien, besonders auch in Deutschland extrem bereit sind zu Lügen, wenn es darum geht, die eigenen Fehler zu Kaschieren. Früher hätte ich nie gedacht, dass man so gegen Schweden agieren könnte, gegen China und der Türkei würde ich noch verstehen, aber gegen Schweden? Die ersteren haben Narrenfreiheit, weil Merkel sich vom Großmuftie Erdogan hat erpressen lassen, dies nützt er jetzt aus, treibt sein Spielchen weiter (In Hoheitsgewässer Zyperns wird nach Öl gebohrt, Hagia Sophia wird wieder Moschee...)

https://youtu.be/C43iB8gQzcI  

13.07.20 22:11
7

3614 Postings, 1111 Tage Resie56 % der Toitschen ...

haben sich gegen die Bargeld-Abschaffung und für die Barzahlung ausgesprochen. Aber der Räuberstaat ist ein kontrollsüchtiger zwanghafter Schnüffler . Wir sind doch nicht dazu geboren niederträchtig hässliche überfettete selbstgefällige überbezahlte charakterloses Gesindel einen fetten Salär zu garantieren , oder ? Was geht ein Unternehmen, oder den Staat, an, wo ich, wann, was kaufe?
Wen kann es interessieren dass ich lieber eine bestimmte Biersorte in einem bestimmten Supermarkt kaufe?
Etwa ein erpresserisches Unternehmen? Ein erpresserisches Staat? Oder gar die Krankenversicherung?
Erpressung ist doch ein schweres Verbrechen. Ich wette, dass sogar die Leut in der Sovietunion mehr Freiheit genossen haben , als wir hier . Sowas gibt´s nicht mal in der machthaberischten Diktatur in Afrika . Und wenn Korruption verhindert werden soll, DANN SOLLTEN BEAMTE UND SONSTIGE FUNKTIONÄRE BESSER KONTROLLIERT WERDEN ! DORT, WO KORRUPTION UND BESTECHUNG VORKOMMT !! Solang da nix geschieht , können´s der Resi den Buckel runterrutschen und unten mit der Zunge abbremsen :-) Auch ein Grund warum ich immer Edelmetalle gekauft hab, denn diese anonyme Unabhängigkeit will kein Machthaber . Dises Dräggsspiel hab ich schon vor ca. 30 Jahren genauso kommen sehen .
 

13.07.20 22:29
1

22513 Postings, 3511 Tage charly503schaut Euch bitte die Stunde gut an

verdammt gut die Caroline und blitzgescheit! Eine zauberhafte Frau meine ich, Herz auf dm rechten Fleck!! Zur Erinnerung ist der Beitrag  # 2960
Danke für die Aufmerksamkeit.  

13.07.20 22:47

15282 Postings, 5705 Tage pfeifenlümmelzu #959

Bekommt Draghi als Vernichter von Sparvermögen nun auch noch den Heiligenschein?
Oh je, was würde Jesus dazu sagen.  

13.07.20 22:53

6020 Postings, 3320 Tage SilverhairAlso Resi, Du regst Dich über Dinge auf

die schon gängige Zustände VOR Deiner Zeit waren.
"Markterhebungen" gibt es schon ewig. Wer wo wieviel kauft, gibts seitdem es Handel gibt.
Statistiken werden solange erhoben.
Warum regst Du Dich über den Staat auf, nicht über Firmen, die EINZIG DAZU existieren?
Die alle Möglichen und Unmöglichen mit den Daten beliefern.
Meinst Du nicht, dass Deine Bemerkung zu Goldkäufen nicht längst in Klartext mit Summe und Menge registriert ist? Der Avatar hier schützt vor uns Mitschreibern - doch schon beim Moderator bist Du "nackig"  ;-D
Funktionäre sind der Staaten Tod. Es muß zwar eine Führung geben, aber sobald der Parteiapparat zu groß wird, grassieren Klüngel und Lobby.
Dabei ist es völlig unerheblich, welches System herrscht. Es geht um Macht.
Geld ist nur Mittel zum Zweck.  Ein Satz, den man ernst nehmen sollte!
Er beinhaltet viel mehr, als man zuerst denkt!  

13.07.20 22:57
5

15282 Postings, 5705 Tage pfeifenlümmelMerkel ist eine Wucht

Merkel ist eine Wucht im Geld ausgeben, was ihr nicht gehört.
Sie vergeigt das Vermögen der Deutschen um einen Staat zu füttern, der bislang auch nicht in der Lage war, trotz eines hohen Vermögens seiner Bürger seine Finanzen in Ordnung zu bringen.
Als "Retterin" der EU auf Kosten des Vemögens der Deutschen sich ins Geschichtbuch schreiben zu lassen könnte völlig schief gehen, eher als Versagerin und Verschwenderin.
-------

"Die Aufgabe ist riesig und deshalb muss die Antwort auch groß sein", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Montag nach einem Gespräch mit Italiens Premierminister Giuseppe Conte auf Schloss Meseberg nördlich von Berlin. Wichtig für den geplanten europäischen Aufbaufonds sei, "dass das etwas Wuchtiges ist, dass das etwas Besonderes ist, dass das nicht verzwergt wird". Ob eine Einigung bereits beim bevorstehenden EU-Gipfel gelingen werde, wisse sie nicht, sagte Merkel. "Die Wege sind noch weit, die zu gehen sind."
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...-auf-corona-krise.html  

13.07.20 23:01
4

8157 Postings, 3471 Tage farfarawayEine interessante Analyse

zu der neuartigen Impfung via mRNA, so wie diese in Tübingen von CareVac zur Zeit entwickelt wurde, einige Dutzend wurden bereits geimpft in einer ersten klinischen Studie. Ein Humanbiologe mit Erfahrung in der Herstellung von Impfstoffen berichtet über seine Einschätzung dazu, über die Risiken, auch über die Hintergründe zu den Eugeniker um Bill Gates und dessen Dunstkreises, über die Verquickung einzelner Interessen, Geschäfte, Hard Core Wissenschaftler als Soziopathen, die sich kaum in der Öffentlichkeit präsentieren, über Drosten und seine Verknüpfungen zum Kapital....

https://youtu.be/-77b5V82h7w  

13.07.20 23:06
4

8157 Postings, 3471 Tage farfarawayPfeifenlümmel - die scheißt

uns alle voll mit unserem Geld. Besonders aber die Südländer. Die lachen sich schlapp. Spanien hat gerade eine deftige Grundrente auf dem Zettel, das wird teuer. Für mich ist das ein Phänomen, dass da das gesamte Gefolge immer ja und amen sagt. Wann wird die endlich mal ins Exil geschickt. Am besten nach Fidschi mit ihren Freundinnen Glöckner, Roth und ihren Harems Eunuchen.  

13.07.20 23:10
4

538 Postings, 665 Tage Force MajeureBipoc: Black, Indigenous und People of Colour

In Hollywood ist eine Revolution im Gange. Weiße Schauspieler werden gefeuert.

Jetzt rächen sich die Jahre der politischen Korrektheit.

Ein mit dem Emmy Award nominierter weißer Schriftsteller sagte: „Ich habe noch nie so viele verängstigte Menschen getroffen. Häuser werden zum Verkauf angeboten. Die Leute ziehen aus, denn selbst wenn sich die Dinge nach der Pandemie wieder normalisieren, wird es keine Arbeit mehr für sie geben…Die Leute denken, Hollywood sei ein Ort, an dem Träume wahr werden, aber für Leute wie mich wird es zu einem Albtraum.“

"Jeder hat Angst. Und du kannst nichts sagen, weil du dann öffentlich gekreuzigt wirst“, so der Schauspieler.

Sie haben gedacht es könne sie nie betreffen. Auch diese Kommunisten-und Sozialisten Weltzerstörer wird es noch treffen inklusive deren Sponsoren der Finanzoligarche, denen der Kommunismus schon immer sehr zugesagt hat.  


 

13.07.20 23:17

6020 Postings, 3320 Tage SilverhairAber "Erpressung" liefert ein schönes

Sitchwort.
Patente
Vllt entsinnt man sich noch, dass ich paternostermäßig Patente kritisierte.
Das Patentrecht ist ein riesiger Hemmschuh der menschlichen Entwicklung.
Es kann nicht jeder nutzen.
Und es kann zur erpresserischen Waffe werden.
Darüber habe ich hier jahrelang gezetert. Keiner hats verstanden.
Trump hat es verstanden.
Die Sanktionspolitik läuft exakt darauf hinaus, bzw nutzt dieses Rechtsprinzip.
Alles was man nicht freigeben will hängt fest. Nur "Genehme" oder teuer Zahlende dürfen es nutzen.

Übrigens passiert ein kurioses Gegenteil von Separatismus mit 5G.
Und weil heute 5G die"ungesunde Butter" von damals ist, finden sich auch prompt "Kämpfer" dagegen.
Dabei geht es darum, dass in China 60% der Mobiles/Handys/Smartphones 5G fähig sind.
Sein müssen, existieren dort bis Jahresende 600 000 Stationen.
Der Markt für IT Erzeugnisse bricht uns völlig weg.
Erstmal hinken wir sowieso JAHREhinterher und dann sind die Begründungen warum NICHT, allesamt aus den gesammelten Werken aus den Schubladen ALLER in Dtl gehabten Systeme.
In China BRAUCHT man 4-8 K TVs, 5G Handys.
Hier kriegt man sie zwar, aber keiner KANN SIE NUTZEN!
DAS ist der Unterschied zwischen Kunst und Wunst.
Kunst kommt von Können. Deutsche Wunst von wollen...

Ich erinnere daran, dass DEUTSCHLAND das LETZTE LAND war, das Röhren-TV verkaufte!
Selbst "über die Zeit" wollte man noch Geld damit verdienen.
Unser IT Rückstand hat Methode!
Wo standen wir auf der IT Ranking Liste? 63. von 113 in etwa.
"Die Führungskraft der EU", ein IT Zwerg gegen Ruanda, Uganda, Zamunda oder wie die Afrikaner heißen.
 

13.07.20 23:25
1

6020 Postings, 3320 Tage SilverhairHollywood kann sowiese zumachen

Kinosterben überall. Tom Hanks Enkel können mit "Oscars" nichts anfangen - 1. Schlagzeile heute.
Katastrophenmusik, irre Bildwechsel, Blau-dunkle Filme weit entfernt jeglicher Realität.
Eine Gilde, die sich eigentlich nur selber feiert.
Die haben sich doch sowieso nur mit Krieg, Krach und Bumm über Wasser gehalten. Denn das bezahlte alles die Armee.
Wer oben schwimmt, muß immer mit steilen Fall rechnen.
Das Bedauern der Welt wird sich in Grenzen halten. Keiner wird die ungedrehten Filme vermissen.
Es gibt genug.
"Schauspieler" - was ist das eigentlich? Beruf oder Beleidigung ?    ;-D  

13.07.20 23:47
3

6160 Postings, 2545 Tage warumistDas ist Merkels Deutschland

14.07.20 08:04
5

3614 Postings, 1111 Tage ResieSilverhair

Du sagst : "Meinst Du nicht, dass Deine Bemerkung zu Goldkäufen nicht längst in Klartext mit Summe und Menge registriert ist".
Na und - vielleicht hat die Resi gar keines und tut hier nur aufschneiden , wie raich sie ist . Hab eben schon von den POlitheinis gelernt - diese machen auch alles anders als sie sagen .Und wenn ich mal etwas von den Zeugl gekauft haben sollt , dann wurde es nach 1 Jahr verkauft od. am Flohmarkt gegen andre Sachwerte getauscht . Verschenkt kann man es auch haben . Hab das Klump mal vergraben und als ich dann nachschauen wollt , war es weggg - gestohlen . Es soll sogar Leute geben die kaufen sich mit einem Dukaterl ihren Koks beim Bimbo od. bezahlen im Bordell die Dame .
"Der Avatar hier schützt vor uns Mitschreibern - doch schon beim Moderator bist Du "nackig"  "
Und was bringt dem Mod das , wenn er meine mail-Adresse hat ? In meinem Wald hat ein jeder Baum eine eigene mail-Adresse . Nummer 17 , 19, 36, 42, 9 und 25 wurden aber schon verheizt :-)
Zu tode gezittert ist auch gestorben - hahahaha  

14.07.20 11:08
3

5348 Postings, 2281 Tage Robbi11972

Hatte Angst, dort ein Kreuzchen zu machen !  Denn alles wird registriert: man kann ja nicht wissen, ob ein Stalin schon unterwegs ist .
 Deswegen werde ich auch für die Grünen stimmen, wenn sie die Autobahnen endlich für Rollstuhlfahrer frei geben. Denn schneller kann man sowieso selten fahren ?  Und wenn wir schon quarantänemäßig leben, sollte man auch konsequent sein. Und wer ist so außerirdisch und behauptet, er sei gesund?
 Unsinn bedeutet: es gibt viele Sinne,aber das ist ein Unsinn. Leider ist ein Demonstrativpronomen zu benutzen, nicht mehr modern, zumal man gar nicht mehr weiß,was das ist .
 In diesem Sinne versteht,was ihr wollt.  

14.07.20 11:54

10 Postings, 0 Tage AbelissaVIRT.BEST

❤️  FICK  MICH >>>  WW­W.VIRT.BEST  

14.07.20 13:19

19069 Postings, 2416 Tage Galearisjetzt kommens mit dem Nasenring "Ausreiseverbot"

künftig Gepiekste können dann eventuell aufatmen.....
"Heute bin ich gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass Ihre Ausreise......"   ( nicht aus der Botschaft, sondern wohlgemerkt aus der Gemeinde.. !....haahaaahaaaaa...   )
....
Volksgeschrei und Jubel.......
Quelle: mmnews.de
Link: https://www.mmnews.de/politik/...-turbo-lockdowns-und-ausreiseverbote
 

14.07.20 14:52

22513 Postings, 3511 Tage charly503da habe ich ja wieder was

für die ewigen Zweifler an meiner These allerdings. Hört gut hin und lernt endlich mal was!

https://www.youtube.com/...Y5P_WGwZbBi0hRoRi6h7&index=38&t=0s  

14.07.20 15:39
1

6020 Postings, 3320 Tage SilverhairLiebe Leute @#...973

Bitte erklärt mir mal, was an Resis "Bankrotterklärung"   gut analysiert oder interessant ist.
Hast Du Deinen Stammbaum mal überprüft, Resi?
Du kannst es ruhig zugeben, dass da Verbindung zu Münchhausen's bestehen  ;-D
Anmerkung:
Es ging eigentlich um Resis Aufregung bzgl ihres Kaufverhaltens.
Hier wieder typisch für 70% der Mitschreibenden: Widerlegt man ursprüngliche Behauptungen als Quatsch, kommt noch Belangloseres als "Antwort".
Eine Tüte Deutsch, könnte Resi auch nicht schaden.
Deutsch steht in Büchern, zB den Duden.
Resi: Rechtschreibung würfelt man nicht mit Buchstaben-Würfeln aus. Dafür gibts Regeln.
Bei Deinen Texten kriegt man ja Augencancer.
 

14.07.20 15:47

1262 Postings, 341 Tage KK2019Wenn Dr. Krall redet, horcht die Welt

Wie beginnt ein Tsunami?


https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...uer-bankenkrise-16860081.html

Privat und Geschäftskredite, die im Moment nicht bedient werden:
70.000 DB + PB
189.000 Wenns ums Geld geht ...
47.000 Citi
33.000 Commerzialbank
339.000 Summa summarum (es fehlen noch jede Menge andere Banken, z. B. die VoBas)

Zitat 1: "IWH-Präsident Reint Gropp erwartet sogar in einem optimistischen Konjunkturszenario negative Folgen für das Finanzsystem. ?Selbst wenn es für die deutsche Wirtschaft sehr gut läuft, halten wir eine neue Bankenkrise für wahrscheinlich?, sagte Gropp ..."

Zitat 2:
"Aus Sicht der IWH-Studie liegt der Brennpunkt einer neuen Bankenkrise allerdings nicht bei den Großbanken. Die Wirtschaftswissenschaftler sehen vor allem kleinere Banken in Gefahr, also Sparkassen oder Volks- und Raiffeisenbanken. Grund sei, dass diese Banken vor allem mit kleineren und daher besonders krisenanfälligen Unternehmen zusammenarbeiteten. Zudem seien die kleineren Banken stark in Branchen engagiert, die besonders heftig unter der Corona-Krise leiden, wie der Einzelhandel und das Gastgewerbe."

Gopp empfiehlt Kapitalerhöhungen. Das wird die Genossen der Genossenschaftsbanken freuen. In diesen Zeiten, wo Kohle knapp ist und Banken ein nicht kalkulierbares Risiko darstellen (nichts von den uneinbringlichen Forderungen wird abgeschrieben im Moment).

Und nun ein Flashback (1 Jahr zurück):
https://www.youtube.com/watch?v=pBDhZl5Gjt8

Voll ins Schwarze. Besser ist aber: Voll ins Goldene!  

14.07.20 15:52

6020 Postings, 3320 Tage SilverhairNun zitiere nicht gleich wieder

spezielle Beiträge, Resi. #...973 ist ja akzeptabel. Nachts wirds lustiger.
Das war durchschnittlich gemeint.
Gut
Warum regt sich niemand über Karantäne-Maßnahmen bzgl Mallorca Rückkehrer auf?
14 Tage Malle + 14 Heimsperre zum erholen,  ist doch ein "schöner Urlaub".
Riskant ins Ausland zu fahren ;-D
Das hat man davon, hält man sich nicht an Regeln.
Alles wird maßlos überzogen. Ob Hygiene oder Lagerfeuer - gedacht für trocknes Schnittholz, verfeuert man ALLES.
 

14.07.20 15:54

1262 Postings, 341 Tage KK2019und in den anderen Euro-Ländern

siehts bestimmt besser aus?

Ende aus, Mickey Maus.  

14.07.20 16:00
3

8157 Postings, 3471 Tage farfarawayDiese Bananen Republik BRD

beerdigt sich selber. Nur noch Irrsinn an der Tagesordnung.

Kopfschütteln über ein Skandal-Urteil des Amtsgerichts Nauen (Brandenburg): Am 3. Juli war Mohammed T. (30) bei einer Fahrscheinkontrolle im ICE 802 (Berlin-Hamburg) ausgerastet, drohte, den Zug in die Luft zu sprengen.

Nach der Evakuierung von mehr als 300 Fahrgästen überwältigte die Spezialeinheit GSG 9 den in Algerien geborenen Franzosen. Folge: 59 verspätete, elf ausgefallene und 19 umgeleitete Züge.

Jetzt das Urteil: 60 Tagessätze zu 15 Euro fürs Schwarzfahren! Heißt: 900 Euro für die Terror-Tat, die Hunderte in Angst und Schrecken versetzte.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...yRu0tvmnSddlE6V4

Andere müssen in den Knast wegen Flaschen sammeln, oder wegen des Vorzeigens der GG Broschüre bei der Corona Demo in Stuttgart. Was für Penner regieren uns? Ich vermute, man will damit Hass in der Bevölkerung schüren, anders kann ich es mir nicht erklären. Sowas von "Gleichbehandlung" von Linken, Grünen und Groko Affen zelebriert, ist unterirdisch, entsprungen wohl direkt aus kranken Seelen, falls sie überhaupt eine haben.  

14.07.20 16:21

1262 Postings, 341 Tage KK2019farfaraway

Wenn bald die öffentliche Ordnung zusammenbricht (was ich für wahrscheinlich halte, wenn der Wähler merkt, dass seine Kohle futsch ist), dann kannst du persönlich mal mit Mohammed T. ein Gespräch führen. So psychoanalytisch, wo das Problem liegt und wie man das beseitigen kann.  

14.07.20 16:30

1262 Postings, 341 Tage KK2019Der Sozialismus

Quell allen Übels ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11318 | 11319 | 11320 | 11320  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben