SMI 11?943 -0.7%  SPI 15?484 -0.6%  Dow 34?553 -0.6%  DAX 15?498 -1.0%  Euro 1.0924 0.1%  EStoxx50 4?131 -0.9%  Gold 1?754 0.0%  Bitcoin 44?234 -0.3%  Dollar 0.9311 0.4%  Öl 74.9 -1.0% 

Bayer AG

Seite 1 von 651
neuester Beitrag: 17.09.21 17:14
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 16267
neuester Beitrag: 17.09.21 17:14 von: Ronsomma Leser gesamt: 3168503
davon Heute: 3425
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
649 | 650 | 651 | 651  Weiter  

17.10.08 12:35
14

1932 Postings, 4823 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
649 | 650 | 651 | 651  Weiter  
16241 Postings ausgeblendet.

16.09.21 17:25

4560 Postings, 1940 Tage Trader-123Interessiert aber nicht

Es dreht sich alles nur um Glyphosat bei Bayer ?

Daher sind schon 46+ zu viel.  

16.09.21 18:59

3383 Postings, 1270 Tage neymarWie Bayer sein ...

Wie Bayer sein ramponiertes Image verbessern will

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...nsparenz-monsanto-1.5411595  

16.09.21 19:19

675 Postings, 1283 Tage ArturoBig@neymar

Bis das nicht geklärt wird mit den Klagen, hat bayer kein Potenzial um Image zu verbessern... Es werden wahrscheinlich nicht mal die Rückstellungen ausreichen, um alles abzudecken...
 

16.09.21 19:23

4487 Postings, 4748 Tage clever_handelnleute

DAS THEMA ist doch, der Kurs ist ganz unten. Etwas Licht am Ende des Tunnels und es geht fix über 60. Meine Meinung.  

16.09.21 19:34

2728 Postings, 700 Tage RonsommaHexensabbat

Morgen...  

17.09.21 07:23
1

112 Postings, 2974 Tage cash74#16247 - sehe ich exakt auch so

Mann muss dabei auch bedenken, dass:
a) in der BAYER-Bilanz bereits Rückstellungen über 13 Mrd. EUR gebildet wurden
b) zusätzlich noch ein Kursabschlag von weiteren 25 Mrd. EUR auf den Aktien lastet (Bayer wird aktuell mit KGV von 10-11 für 2022 gehandelt, ohne Monsanto wäre ein von KGV 17-18 eher gerechtfertigt).

In Summe sind somit fast 40 Mrd. EUR an Risiken eingepreist. Eine positive Meldung in Sachen Monsanto, selbst etwas mehr Klarheit würde ausreichen, dann wird der Abschlag ganz schnell verschwinden. 

 

17.09.21 08:38

4560 Postings, 1940 Tage Trader-123Nur gibt es eben

Bislang keine positiven Signale.
Bislang ist alles schief gegangen ?  

17.09.21 08:51

112 Postings, 2974 Tage cash74einfach abwarten...

....Kläger und Anwälte wollen Geld, dass es ohne einen finalen Vergleich nicht geben wird. Die Justiz will all die Fälle gar nicht bearbeiten. Politisch wird irgendwann der Druck auch immer größer, Urteile nicht nur nach der Nationalität des Gesellschafters zu fällen. Alle diese Faktoren stimmen mich positiv, einfach weiter zu kaufen und zu warten. Hier sind + >50% ohne großes Risiko drin - dazu noch eine laufende Verzinsung von >4% p.a. - da kann man auch gern 1-2 Jahre noch warten. Wenn eine positive Meldung kommt, steht der Kurs in wenigen Sekunden 20% höher. Dann macht es keinen Sinn mehr.  

17.09.21 09:16
2

4560 Postings, 1940 Tage Trader-123Käuferstreik geht weiter

Ohne einen fähigen CEO oder Fortschritte bei Glyphosat geht das Trauerspiel wohl immer weiter.  

17.09.21 09:24
1

696 Postings, 1375 Tage PogrozJammern hilft hier nichts

man hätte auch bei der letzten HV dem CEO die Entlastung verweigern sollen. Ich habe gegen eine Entlastung gestimmt, aber viele andere nicht, somit brauchen sich zumindest diese Leute nun nicht beschweren....
Ich weiß, es ist eher ein symbolischer Akt, allerdings wäre Baumann dann nochmals in die Geschichtsbücher eingegangen, dass ihm zweimal in Folge die Entlastung verweigert wurde.....  

17.09.21 09:29

4560 Postings, 1940 Tage Trader-123Das entscheiden aber primär die Grossen

Habe auch nicht verstanden wie der Typ zu 90% entlastet werden konnte.
Dann noch Groß ankündigen ich werde liefern, und seit dem nur weitere Pannen?

Bei Bayer muss etwas passieren, sonst geht es immer weiter runter. Vertrauen ist einfach weg bei dem CEO ?  

17.09.21 11:35

2728 Postings, 700 Tage RonsommaBlackrock

War zumindest Aktionär bei Monsanto und Bayer und hält wohl genug Einfluß, um den Aufsichtsrat zu führen.

Wie das hier enden soll? Keine Ahnung - vielleicht darf Bayer noch die Strafen schultern und DANN wird abgespalten?  

17.09.21 12:08

107 Postings, 2408 Tage jake001grosser Verfallstag

Was dann wohl heute mit Bayer passieren wird?
Um den Index etwas zu schwächen, muss man ja nicht gewichtet verkaufen. Da könnte man doch auch Einzelaktien wie Bayer verkaufen oder leerverkaufen. Und wenn man den Index stützen will um seine futures noch etwas weiter in die Gewinnzone zu bringen,  würde man sich womöglich grade nicht Bayer raussuchen.
Die Hexen könnten also wohl Verkaufsinteresse haben, während andere Hexen ihr Kaufinteresse auf andere Titel legen. Gehts also heute noch einmal bergab? Bei 40 würde ich noch einmal kaufen, nachdem mein letzter Nachkauf bei 60 damals nach Chance und heute nach Messer aussieht.  

17.09.21 13:04

2292 Postings, 3823 Tage Redbulli200Läuft doch super,

die Träumer versuchen meine Postings sperren zu lassen, da können wohl einige nicht ertragen das ihre Träume nicht wahr werden. Hahahahaha  
Bayer schafft nicht mal mehr 46?, und ist somit keine 45 Mrd. mehr wert ist. Hahahaha
Sehr, sehr geil eure absurden Begründungen zu lesen, oder die Hoffnung auf Zerschlagung.
Was für ein Schwachsinn, keiner steigt hier ein, kein HF packt Bayer mit der Kneifzange an. Hahahaha
So, und nun läuft schnell zum Mod. damit ihr wenigstens ein Erfolgserlebnis habt, ich verdiene in der Zeit weiter Geld mit Short Zertifikaten. Hahahaha    

17.09.21 13:28

71 Postings, 108 Tage LeverkusenSüdBin heute mit 4000 ? Verlust raus.

Sehe keine Perspektive für einen Trendwechsel. Wenn erst mal die 45 ? unterschritten werden, geht es richtig runter.  

17.09.21 13:43

4560 Postings, 1940 Tage Trader-123jeder kleinste Anstieg

wird weiter direkt abverkauft...
Herr Baumann hat es geschafft, jeden großen Investor hier zu vergraulen.

 

17.09.21 13:55

2292 Postings, 3823 Tage Redbulli200Nein Trader, da liegst du falsch

...hier wird dann doch Meinung vertreten: Da kann ich günstiger nachkaufen?.
Hahahahaha  

17.09.21 14:17

4 Postings, 52 Tage marcaritaMorgan Stanley

Und Morgan Stanley haut heute nochmal ein Kursziel von 70 Euro raus...
Mal sehen. Am 04.10. soll wohl eine Entscheidung getroffen werden, ob der SC ein Urteil eines Glyphosat Falls nochmal überprüft.

"Für Bayer geht es in diesem Fall immerhin um 13 Mrd. US-Dollar. Die Entscheidung über den Antrag auf Überprüfung des Urteils des 9. Bundesberufungsgerichts wird laut Bloomberg bereits am 04.10.2021 erwartet."

Quelle The Motley Fool  

17.09.21 15:13

71 Postings, 108 Tage LeverkusenSüdDie Empfehlung von MS...

zieht den Kurs richtig nach oben.  

17.09.21 16:20

4560 Postings, 1940 Tage Trader-123nur eine Analystenstimme reicht nicht

die sind ja schon lange positiv.
Erstmal muss etwas Vertrauen in das Management zurück kommen, entweder durch eine personelle Veränderung oder eben klare (belegbare) Fortschritte.
Vorher wird das Kursdesaster hier wohl weiter gehen...  

17.09.21 16:30

71 Postings, 108 Tage LeverkusenSüdWas belastet heute?

China?  

17.09.21 16:54

2728 Postings, 700 Tage RonsommaEUREX Optionen

Ziel ist wohl die 45 zum closing?  

17.09.21 17:14

2728 Postings, 700 Tage RonsommaLink EUREX Optionen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
649 | 650 | 651 | 651  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben