Guillemot (WKN: 917556)

Seite 4 von 7
neuester Beitrag: 31.10.22 19:21
eröffnet am: 04.10.17 09:13 von: vinternet Anzahl Beiträge: 170
neuester Beitrag: 31.10.22 19:21 von: HotSalsa Leser gesamt: 58099
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 Weiter  

02.02.18 08:41
1

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11ich hoffe ja,

du täuscht dich.
Aber rein von den Chartregeln hast du Recht und es sieht auch fast danach aus - vor Börsenbeginn.

Chartregeln sind ja aus den Verhalten der Anleger geschlussfolgert und wenn einige Tausend Aktien mühsam den Kurs wieder auf über 4,20 E brachten und nur gut 1000 Aktien ihn kurz vor Schluss wieder auf 4,13 E, dann kann es auch ein Fehlausbruch sein.

Egal, wir werden sehen. Bei 3,50 E wird dann gekauft bis das Depot voll ist. Kleine Hürden gibt es sicher auch bei der runden Zahl 4.  

02.02.18 09:15
2

6076 Postings, 5635 Tage ObeliskDie Franzosen scheinen

nicht rechnen zu können. Bei einer akt. MK von 62 Mio sind allein schon 30 Mio MK von der Ubisoft Beteiligung abgedeckt.
 

08.03.18 11:44
1

1639 Postings, 1870 Tage irgendwieAnalyse

Guillemot : Une belle année 2017
Guillemot a publié un CA FY 2017 de 80,4 M€, en hausse de +25 % yoy et complètement en ligne avec nos objectifs. Cette bonne performance s'explique toujours par la forte contribution de Thrustmaster, en hausse de +42 % à 75,7 M€
 

08.03.18 11:45
1

1639 Postings, 1870 Tage irgendwieDürfte für den

Kurssprung heute verantwortlich sein.  

08.03.18 15:54

174 Postings, 3257 Tage Geht doch...Ach was...

Der Käse ist ja schon seit 29.Januar bekannt! Danach ist der Kurs erst einmal in Keller!!!  

08.03.18 16:35

1639 Postings, 1870 Tage irgendwieWir haben momentan

4,35 in Paris, sind fast 10% Plus  

20.03.18 22:27
2

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11Ergebnisse

http://www.boursorama.com/actualites/...e1441f5961632f679e7496877a17f


lese ich da einen Gewinn pro Aktie von 1,19 Euro?????? Ich hätte doch Latein abwählen sollen und Französisch besser lernen sollen. Ich muss einen Lesefehler haben - bitte klärt mich auf...  

20.03.18 22:37
2

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11hier ist eine bessere Tabelle

http://www.guillemot.com/dmdocuments//...ionLongue_20mars2018_DEF.pdf

Das Ergebnis enthält eine Wertaufholung von über 13 Mio für die Ubisoftanteile
 

21.03.18 07:28
2

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11wenn Vivendi

jetzt nicht mehr Ubisoft übernehmen will, dann kann G ja auch seine Anteile Ubisoft verkaufen und 2 Euro Sonderdivi auszahlen......  

22.03.18 13:42
1

5883 Postings, 6975 Tage tafkarDie Ubisoft-Anteile decken jetzt die halbe MK

22.03.18 13:55

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11die Aktie Ubisoft

scheut noch ein wenig vor der 72er Marke, aber charttechnisch mit grünem Hammer kann die genommen werden und auf Sicht von 12 Monaten auch bei 100 stehen.
Dann müsste G allein aus dem Grund einen Euro höher stehen. Wieviel ist das Geschäft der Lenkräder wert. Wirklich nur 2 Euro, wenn  an die Anteile Ubisoft abrechnet? - Wenn sich das Geschäft der Lenkräder mindestens stabilisiert und dadurch auch Gewinne von 5 bis 6 Mio drin sind - (nur meine Meinung), dann kann auch die 8 Euro pro Aktie fällig sein.  

05.04.18 14:53

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11Ubisoft

hat sein altes Hoch gebrochen und kann ohne weiteres in den nächsten 12 bis 18 Monaten dreistellig werden - so meine Einschätzung.
Das hieße die Beteiligung von G würde auf über 3 Euro steigen. Blieben i M gut ein Euro für das laufende Geschäft.
OK noch ist es nicht so weit.
Aber sollte das 1 Q von G auch eine weitere Nachfrage von seinen Thrust-Lenkrädern andeuten, kann es auch ganz schnell mal wieder Phantasie in die Aktie bringen und die Konso beenden.  

17.04.18 11:11
1

1639 Postings, 1870 Tage irgendwieHeimlich, still und leise

zieht der Kurs seit Anfang April täglich an. Gut 20% Plus alleine in den beiden Aprilwochen trotz Trumpeltier und Co.  

20.04.18 09:01
1

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11endor

Als Konkurrent meldet in den ersten Monaten 40 Prozent mehr Umsatz.
es wäre schon sehr seltsam, wenn bei G von der Nachfrage nichts übr bleibt.
Ubisoft Anteile über 34 Mio  

27.04.18 08:28
2

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11news

http://www.guillemot.com/dmdocuments//CAT12018_26avril2018%20DEF.pdf

ähnliche Steigerungen wie bei Endor

55 % bei Thrustmaster
durch den Rückgang von Hercules sind es "nur" 46 %

mein persönliches Ziel am Ende des Jahres sind mindestens 8 Euro - wir werden sehen  

27.04.18 09:24
1

524 Postings, 3013 Tage wiknamAuch der Geschäftsbericht ist

27.04.18 09:32
1

524 Postings, 3013 Tage wiknamMan scheint schuldenfrei zu sein

nachdem man zum 31.12. noch marginal verschuldet war. Liegt Nettocash jetzt bei 2,3 Mio. ohne die Ubisoft-Beteiligung  

27.04.18 09:38
1

524 Postings, 3013 Tage wiknamwenn man sieht

wie stark Hercules das operative Ergebnis in 2017 negativ beeinflusst hat und welche Steigerungen Thrustmaster im operativen Ergebnis hingelegt hat, kann man grob erahnen in welche Richtung das 2018 gehen könnte. Eine echte Perle.  

05.06.18 17:09
1

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11Anfang April

habe ich mit 12 bis 18 Monaten gerechnet, dass Ubisoft dreistellig wird-
jetzt sind sie schon bei 96 Euro und damit hat jede Aktie von Guillemot von fast 2,80 Euro.

Bleiben 2,70 Euro für das Geschäft von Guillemot als Bewertung. Wenn das 2. Q auch einen Umsatzanstieg von über 40 % meldet, wird irgendwann wieder der Run auf die Aktie beginnen und aus der Konsolidierung ausbrechen. Ob das schon bei Kursen über 6 Euro passiert oder über den 7.07 Euro

ich weiß es nicht
 
Angehängte Grafik:
design_big.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
design_big.png

13.06.18 17:37
1

524 Postings, 3013 Tage wiknamda

solltest Du nicht zu viel für das 2. Quartal erwarten. Es wird ein deutlich schwächeres Wachstum aufweisen als das 1. Quartal. Es gab Umsatzverschiebungen aus Q4 2017 in Q1 2018 siehe Geschäftsbericht.  

13.06.18 18:05

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11vielen Dank

da stehe ich mit meinem Latinum und abgewählten Französisch. Mit dem GoogleÜbersetzer bleibt eben doch einiges auf der Strecke :(

Ich finde es nicht auf die Schnelle - weißt du, wie viel "verschoben" wurde?  

14.06.18 20:04

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11Endor hat ja

ähnliche Steigerungen hingelegt und Guillemot schreibt, dass gerade Asien enorme Steigerungen hat.

Aufs Jahr hoffe ich auf knapp 30 % Umsatzsteigerung
das soll bezahlt werden und deshalb "nur" 25 % Gewinnsteigerung.

Heißt,  - hoffe und denke, dass sie über die Kurs-Hochs des letzten Jahres gehen und dann eben auch ein bisschen Gier den Kurs noch über den KGV von 10 treibt. - Da kann es ganz schnell in Richtung 2-Stelligkeit gehen.  -  Gern  lese ich auch andere Meinungen
 

17.07.18 22:47

1358 Postings, 3397 Tage 11fred11nach

3 Monaten hatte Endor 40 % mehr Umsatz
heute melden sie nach 1. HJ 68 % mehr Umsatz.

Guillemot hatte insgesamt 46 % mehr Umsatz nach 3 Monaten. Wiknam sagt, da sind auch Nachholeffekte aus 2017 drin.

Trotzdem schaue ich sehr erwartend auf die Bekanntgabe der Umsätze 1. HJ am 26.7. - Nach Wiknams Bedenken dachte ich nur an gut 30 % - jetzt wächst Hoffnung auf mehr.

Es könnte die Aktie deutlich über die 6 Euro heben - womöglich auf das Hoch des letzten Jahres.
 

18.07.18 12:38
1

524 Postings, 3013 Tage wiknamDie Schätzungen im französischen Parallelforum

liegen bei 23% Umsatzwachstum im ersten Halbjahr. Ich persönlich denke, dass sollte die untere Grenze sein.  

23.07.18 09:47

468 Postings, 3199 Tage SmylUbisoft

der Kurs liegt ja jetzt schon über 100 euro und ingesamt sehr stabil,
wie hoch seht ihr die Wahrscheinlichkeit, dass der Anteil verkauft wird  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben