arrowhead läuft - zu recht

Seite 28 von 29
neuester Beitrag: 11.08.20 15:54
eröffnet am: 14.02.05 11:14 von: brokeboy Anzahl Beiträge: 713
neuester Beitrag: 11.08.20 15:54 von: 11fred11 Leser gesamt: 120812
davon Heute: 0
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 Weiter  

12.06.20 19:49
1

2311 Postings, 4338 Tage macosseekingalpha

Quietly Adding More Shares Of Arrowhead Pharmaceuticals
https://seekingalpha.com/article/...ck-article&utm_content=link-2  

16.06.20 19:53
1

2311 Postings, 4338 Tage macosZacks Small Cap Research

16.06.20 22:57
2

852 Postings, 3917 Tage millemaxSehr nette Übersicht

...über die jeweiligen Programme, mit einem guten Ansatz der einzelnen Bewertungen...und aus meiner Sicht eher konservativ - aber immer noch 60-70% Potential bis Jahresende.  

19.06.20 22:18
1

2311 Postings, 4338 Tage macoserlich gesagt

weiss ich nicht warum wir hier so günstig sind? Würde momentan sogar 100 Dollar zahlen und mich darüber freuen.  

19.06.20 23:19
1

2311 Postings, 4338 Tage macosNash ist über 100 Dollar Wert, der Rest gratis

CA said at the October AD that when REGN published the HSD paper in March 2018 ARWR decided it had a goal which was to beat ALNY to the clinic with a NASH candidate. By October 2019 it was clear to ARWR that it had accomplished that goal. Now, it is clear to the ROW that ARWR is the most efficient producer of RNAi targets in the world. ARWR is THE leader in the world. It doesn't matter if it it superior sequencing (bioinformatics) or just a more efficient organization (It is both). ARWR is the CLEAR leader in a space that has essentially three participants; ARWR, ALNY and DRNA. All three players had the same starting point. March 21, 2018. Arguably ALNY should have had a bit of an edge due to its relationship with REGN. But that white paper represented the starting gun for the race to develop a precision-delivered trigger against the NASH target. Neither ALNY nor DRNA laid a glove on ARWR. The egg timer is flipped. The time to market advantage is in ARWR's corner. Every day ARWR moves through the clinic it widens the margin. There is no disputing this. They are all playing on the same HSD playing field. NASH is a $100Bn+ market and there is NO WAY that DRNA and ALNY do not want to play here. They aren't close. While that's important, the bigger picture is this: ARWR can beat any competitor to
market with any validated target any time. It is now the CLEAR leader in the RNAi space. Some time in the not-to-distant-future the rest of the world will figure this out and rotate from the RNAi player (ALNY) that has had more RNAi failures than any RNAi company to the clear superior company, ARWR.
https://finance.yahoo.com/quote/ARWR/community?p=ARWR  

19.06.20 23:23
1

2311 Postings, 4338 Tage macosAAT

im August müssten sie Biopsiedaten aus der open Label studie kommen?
das sind noch mal 10 mia MK?  

22.06.20 17:15
2

99325 Postings, 7456 Tage Katjuschazumindest kein Abwärtstrend mehr

letzte Woche überwunden, ebenso 38+100 TageLinie.

Allerdings noch heftiger Widerstand bei 40 ? plus 200 TageLinie.


-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_free_arrowheadpharmaceuticals.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
chart_free_arrowheadpharmaceuticals.png

22.06.20 17:46
1

1179 Postings, 2552 Tage 11fred11und

ALNY geht wohl  auf neue Höchststände, dann wird auch ARWR die 40 knacken. Und die Nachrichten, die hoffentlich guten, kommen ja erst noch. Bisher waren es "nur" Versprechungen von guten Nachrichten.
 

29.06.20 10:45
1

2311 Postings, 4338 Tage macosschöne Übersicht

Arrowhead Pharmaceuticals Is A Long-Term Investment To Consider
https://seekingalpha.com/article/...ck-article&utm_content=link-0  

29.06.20 13:43
2

99325 Postings, 7456 Tage Katjuschaweekly

Ich hoffe mal, die nächsten 1-2 Tage werden positiv am Markt damit sich die klaren Kaufsignale der letzten Wochenkerze bestätigen. Wäre wichtig, sich von der 40-41 Dollar Marke deutlicher abzusetzen. Aber sieht aktuell schon recht gut aus.

Sollte die laufende Woche auch mit einem Plus enden, könnte es die nächsten Wochen eine relativ schnelle Rallye bis 54-57 Dollar geben.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_year_arrowheadpharmaceuticals_(1).png (verkleinert auf 50%) vergrößern
chart_year_arrowheadpharmaceuticals_(1).png

02.07.20 21:21
1

2311 Postings, 4338 Tage macosmein Post aus 2015

nachdem wir das RNAi Portfolio von Novartis übernommen haben,
Hier schlummert ein wahrer Schatz!
Mit der Zeit werden hunderte von Krankheiten stummgeschaltet durch RNA Interferenz.
https://www.ariva.de/forum/...uft-zu-recht-213485?page=4#jump19508680  

29.07.20 15:24
1

2311 Postings, 4338 Tage macosStart of Phase 2 Trial of AMG 890


Arrowhead Pharmaceuticals Earns $20 Million Milestone Payment from Amgen for Start of Phase 2 Trial of AMG 890
https://ir.arrowheadpharma.com/news-releases/...ion-milestone-payment  

29.07.20 20:00

1179 Postings, 2552 Tage 11fred11es ist ja eine

seltsame Reaktion auf so eine gute Meldung. Wenig Umsatz und nach Süden.
So war es bei den guten Ergebnissen der Phase 1 für Hep B ja auch "damals" und dann stiegen Große mit ein und dann auch wieder die "Kleinanleger" und weitere.
Ich glaube, das Thema ist zu kompliziert, dass sich ein Kleinanleger oder auch Finanzverwalter ein gutes Bild von den Möglichkeiten der RNAi bilden können. Die steigen irgendwann ein, um den Zug nicht zu verpassen.
Ich bleibe long
 

31.07.20 19:52
3

99325 Postings, 7456 Tage Katjuschaich mal wieder mit der Charttechnik :)

Die Konsolidierung war nicht ganz unerwartet, muss jetzt aber möglichst hier bei 42,5-42,7 Dollar enden. Dort liegen unteres Bollinger, 38+200 TageLinie.

Wenn die Marke nicht hält, könnte es nächste Woche noch einen schnellen Rutsch bis 40,0-40,5 Dollar geben. Dann müsste man aber wirklich V artig nach oben schießen. Deshalb fände ich es besser, wenn es Montag wieder deutlich aufwärts geht.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_year_arrowheadpharmaceuticals_(1).png (verkleinert auf 48%) vergrößern
chart_year_arrowheadpharmaceuticals_(1).png

05.08.20 22:37

99325 Postings, 7456 Tage Katjuschanachbörslich wieder bei 42,5 $

hmmm, darf da eigentlich nicht durch.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

06.08.20 08:57

1179 Postings, 2552 Tage 11fred11es gab gestern

die Q3 results mit einem CC.
Bei den Zahlen nichts besonderes - haben immer noch rund 500 Mio Cash.
Das Covid Mittel soll nicht nur impfen, sondern auch heilen.
Alles läuft nach Plan mit der Verabreichung verschiedener Cohorten in verschiedenen Phasen.
Hif2 oder ENaC Dosierungen wurden noch nicht bekannt gegeben - darauf wird gewartet und auf Ende August auf die Ergebnisse JnJ 89 gegen Hep B.

 

06.08.20 16:52

99325 Postings, 7456 Tage Katjuscha7% runter heute. Der Uptrend ist damit Geschichte

aber ich hab trotzdem mal grad bei 41,0 $ gekauft, weil ich auf einen Intraday-Reversal spekuliere. Dann hätte man diverse Anleger wohl abgeschüttelt, wenn auf SK-Basis heute Abend doch wieder in den Uptrend reinkommen würde. Wenn nicht, siehts allerdings echt schlecht aus. Dann müsste man wohl selbst knapp unter 40 Dollar absichern.
-----------
the harder we fight the higher the wall

06.08.20 18:55

1179 Postings, 2552 Tage 11fred11wird wohl im Sog

von den Zahlen von Alnylam mit gezogen. Die haben ein Q2 EPS von 1,67 und nicht wie erwartet 1,74$
77 statt erwartet 99 Mio Umsatz.

Auch DRNA und MRNA im minus

 

06.08.20 19:01

99325 Postings, 7456 Tage Katjuschanoch ist es nicht bearish

Es muss aber nun nach oben drehen.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_arrowheadpharmaceuticals_(4).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_halfyear_arrowheadpharmaceuticals_(4).png

06.08.20 19:04

1179 Postings, 2552 Tage 11fred11hat der Chart

nicht heute sauber zum 3. Mal aufgesetzt seit den 19,.. - dann rund 31 im Juni und jetzt bei 40,5..?
Bei Alny käme das mit ein paar mehr Aufsetzpunkten auch hin.
Die Volumen bei Ariva stimmen überhaupt nicht mit denen von Yahoo überein - ich weiß nicht, was Ariva da zählt.  

06.08.20 19:47

99325 Postings, 7456 Tage Katjuschawenn man etwas Toleranz lässt, JA, aber

Uptrend verläuft so im Bereich 41,0-41,2 Dollar, unteres Bollinger bei 41,3 Dollar. Kurs ist nun aber bis auf 40,5 Dollar gefallen.

Aber wie gesagt, wenn es heute noch dreht und man über 41,2 schließt, wäre das schon wichtig.

Ist natürlich die Frage wieso man so unter Druck gekommen ist. Reine Sippenhaft mit anderen Aktien? Na ich weiß ja nicht ... Ist mir etwas zu einfache Begründung. Die eigenen Zahlen waren ja auch nicht berauschend, wobei ich das bei solchen Biotecs albern finde, auf Zahlen zu achten, mal vom cash burn abgesehen.

Wann rechnest du eigentlich bei Arrowhead mit dem breakeven? Analysten scheinen da bis 2023 ja erstmal Verluste zu erwarten. Pipeline ist zwar voll, aber wenn ich das richtig sehe, nur 1-2 Indikationen, die in die P3 streben. Könnte also mit Marktzulassung noch dauern. Und Milestones werden ja sicher nicht reichen, um die Investitionen auszugleichen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.08.20 00:08

1179 Postings, 2552 Tage 11fred11nachbörslich

über 43.
Hier mal eine wissenschaftliche Abhandlung von RNAi
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7305320/
Ich verstehe, so dachte ich, ein bisschen, aber nein, leider nur wenig- interessant ist aber die Referenzen von über 300 namhaften Quellen, die Einleitung und die Schlussfolgerung. Zwischendurch wird auch ARWR immer wieder genannt, - positiv, ohne Partei zu ergreifen. Genannt wird aber auch die kurze Zeit der Erprobung, der Anwendung und der Analyse. Wenn es jetzt auch schon bald ein Covid-Impfstoff geben wird, wird dies einer auf Basis RNA sein.
Bei Hep B soll die Phase 2 ja auch mindestens 2 Jahre dauern - nach 48 Wochen werden allerdings die Medikamente abgesetzt und der Rest ist nur noch Kontrolle. In der wissenschaftlichen Abhandlung wird auch die Dosierung genannt. Oft nur einmal im viertel oder halben Jahr.

Mein amateurhafter Eindruck bestätigt sich immer noch, dass es sich um eine neue Medizin handelt. Nicht nur um neue Medikamente.
Und CA, der Chef, ist sich dessen bewusst. - So wird er für noch 2 bis 3 Medikamente, wie von ihm schon angekündigt, namhafte BP als Partner suchen und diese auslizenzieren.  Vielleicht verkauft er eines auch ganz für gutes Geld. Eher der erstere Weg, - damit könnte er mit den anderen und noch kommenden Medikamenten selbst eine BP aufbauen - das wird sein Ziel sein. Mit solchen Überraschungen rechne ich eher, als mit einer Zulassung in Aussicht, die dann mit Einnahmen den Break Even in Aussicht stellt. Er kann halt auf sein System RNAi viele Medikamente drauf aufbauen und muss nicht jedes Mal wieder neu mixen.

Vielleicht ist das auch alles wie Scansoft vor 5 Jahren bei Cegedim :)
Wieder über 10 % Shorties, die wollen ja auch mit Gewinn da raus.
So viele Kräfte in verschiedene Richtungen.
Ich bleibe trotzdem long.
Dachte auch, ich empfehle etwas Eindeutiges und nicht so ein Hin und Hergezerre- das tut mir ja Leid
 

07.08.20 12:56

99325 Postings, 7456 Tage Katjuschakann zwar keine News zu dem nachbörslichen

Anstieg entdecken, aber wäre natürlich super, wenn es das gestern mit der Korrektur schon war und wir den Uptrend wieder aufnehmen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.08.20 13:45
1

1179 Postings, 2552 Tage 11fred11soeben

sind ENaC und HIF 2 von der Pre clinic in die Phase 1 gewechselt.

https://arrowheadpharma.com/pipeline/

Nach Aussage des CO beides Medikamente, die vom Markt sehr unterschätzt werden.

Man wartet auf die Ergebnisse der Pre clinic  

08.08.20 22:18

2311 Postings, 4338 Tage macosmöglicher Grund für

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben