COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 12303 von 12366
neuester Beitrag: 01.12.22 22:59
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 309128
neuester Beitrag: 01.12.22 22:59 von: JohnLaw Leser gesamt: 27358412
davon Heute: 1918
bewertet mit 321 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12301 | 12302 |
| 12304 | 12305 | ... | 12366  Weiter  

20.07.22 14:54
1

656 Postings, 8351 Tage Lynx@ira

was gibt es wichtigeres als unser Tippspiel?! Trotzdem Bier ist kalt, gesonnt am Infinity Pool heute noch nicht, ich muss ja noch arbeiten wie weiter oben geschrieben. Mit sl meinst Du sicher stop/loss und nicht so eine Angeberkarre. sl wurde bei mir nicht ausgelöst, da ich keinen gesetzt habe, so wie "Der Aktionär", der wurde bei 6.00 € ausgestoppt und muss das jetzt rechtfertigen.

Die 20 t CBK 100 für 8.5 € nehme ich Dir ab, sobald bei unserem Tippspiel einer mit dem Tipp über 10.00 €  gewonnen hat. Kann ich die Stückzahl schon mal bei Dir für den Preis reservieren? :-)


Gruss Lynx  

20.07.22 15:17

636 Postings, 941 Tage NullPlan520Ira wenn du

deinen Beifang erst ab 8.50 Euro dem Markt zur Verfügung stellst, dann bleibst du uns ja noch einige Wochen, Monate erhalten.
Aber wer weiss. Unverhofft kommt oft. Sollte es in der Ukraine zu einer baldigen Diplomatischen Beendigung der Kriegshandlungen kommen,
dann könnte es auch sehr schnell gehen.  

20.07.22 15:25

1656 Postings, 494 Tage Walther Sparbier 2Hier nun die tippliste für freitag, 22.07 xetra

Schlussauktion, tipprunde 46,

Es haben getippt :

Lordslowhand             6,04
Jameslabrie                6,17     ( 2 )
NullPlan520                6,25     ( 3 )
Investor Global           6,30     ( 2 )
Spread09                     6,35     ( 4 )
Werni2                         6,36     ( 9! )
Fehlfarben                   6,42     ( 3 )
Only Me                       6,64     ( 1 )
Ducki2812                  6,72
Halford                        6,78     ( 1 )
Nordlicht71                6,80     ( 5 )
Lynx                             6,85     ( 5 )
WS2                             7,04     ( 4 )

Kurs aktuell 6,50 €, gibt es wieder eine überraschung? Auf jeden fall einen neuen gewinner. Wer wird es?

Viel glück beim comaratebingo. Bis freitag dann.
 

20.07.22 16:00

3451 Postings, 1995 Tage iramostosja ne is klar @ lynx

bei 10 haben schon längst andere sammler zugeschlagen. aber respekt, der versuch war's wert
sl = stop/lost. ne bei mir auch kein stappellauf aber sicher ist sicher. wat soll denn ne sl angeberkarre sein ? en auto oder watt ??
doch nicht etwa son ding wat links up de bab 130 fährt mit wackeldackel oder ne häckeltoirolle, dat man im r dat gefühl hat, etwas viel
übermotorisiert zu sein. ne, ne lynx dat du mir sowat zutraust, det kränkt mir tiefst. dat is nit fein :-))
sei es drum. do sächst also et güff ne div 22, det stego säch dat uch.... isch säch ne. 2 gegen 1..
(lma+mm)  

20.07.22 16:38

3451 Postings, 1995 Tage iramostosde nullplan sacht et richtig

sorry für dat wort beifang. etwas provokativ. an die nordies gerichtet  richtig ist planziel cbk eoy bei mir im pot 8,5. hatte ich aber erst im jan.22 gepostet.
richtig ist das die coma eine aktie ist, die gehändelt werden mus und nix taugt für h4e. auch das man mit ihr geldverdienen kann.  
dat schreibe ich aber auch erst seit jahren und habe etliche sperren etc.dafür kassiert. irgendwann wird's langweilig  
(lma+mm)  

20.07.22 16:44

656 Postings, 8351 Tage LynxIsch wed et emme widder prakeesere!

Isch han Dir esu a dicken Erköhne endoch net zugetraut, do kennst de mich huddele!

Divi 22 jit et, fädich. Söns kanns de doför a neues Tippspiel opmaache :-)


Gruss us däm deutschen Westen
Lynx  

20.07.22 17:29

3451 Postings, 1995 Tage iramostosjou dann wird dat so sein

mit de div. mir soll's recht sein.  ;-) nur feste dran glauben. der versetzt bekanntlich berge.
"ich drück dich die däume" wie piff paff sagen würde.
(lma+mm)
ps isch maach he jar nix op, höchstens wat zo  

20.07.22 17:49
3

4700 Postings, 7668 Tage Werni2Dividende ???

Hahahahahaha........

es geht das Gerücht um das unser Doktore Ääährlicher die letzten 10 Jahre soviel
Dividende und Extrabonus von der CBK100 bekommen hat das unser möchtegern
Schwitzer Potz/Blitz vorzeitig im Frühjahr in die Rente gegangen ist.

35 Jahre verbilligen hat sich doch noch ausgezahlt ???

 

20.07.22 23:33

656 Postings, 8351 Tage Lynx@ira

Wenn et kein Divi jit is mir ejal wat der piff paff sat, dann ben isch effe nor baff.


Gruss Lynx  

20.07.22 23:39

2 Postings, 2210 Tage toti40Commertbank

Na die Commerzbank ist nicht gerade eine der moderneren Banken.
Schade das in D das weiter so in Status que Haltung ausgeartet ist.  

21.07.22 12:21

2798 Postings, 1247 Tage Investor GlobalCommerzbank

Den Polen Kredite zu gewähren  scheint nicht unbedingt lukrativ zu sein.

Irgendwie ist da immer ein Pferdefuß mit im Spiel.


„CREDIT HOLIDAYS“
Commerzbank erwartet Belastung in dreistelliger Millionenhöhe wegen neuem Gesetz in Polen
Die M-Bank rechnet mit Aufwendungen von bis zu 290 Millionen Euro. Die Commerzbank hält an ihrem Gewinnziel dennoch weiter fest – allerdings nur unter Vorbehalt.
Andreas Kröner
15.07.2022
Frankfurt Die Commerzbank muss bei ihrer polnischen Tochter M-Bank erneut hohe Belastungen verdauen. Wegen eines neuen Gesetzes zur Aussetzung von Ratenzahlungen bei Immobilienkrediten erwartet die M-Bank im dritten Quartal negative Erträge von 210 bis 290 Millionen Euro, wie das Institut am Freitag mitteilte. In entsprechender Höhe werde dann auch das operative Ergebnis der Commerzbank belastet.

Der polnische Präsident Andrzej Duda hatte am Donnerstag ein Gesetz unterschrieben, das private Kreditnehmer angesichts der hohen Inflation und gestiegener Kreditzinsen entlasten soll. Es erlaubt ihnen, ihre monatlichen Ratenzahlungen für laufende Hypothekenkredite bis Ende 2023 bis zu achtmal auszusetzen. Die M-Bank rechnet damit, dass 60 bis 80 Prozent der berechtigten Darlehensnehmer von den sogenannten „Credit Holidays“ Gebrauch machen werden.

„Die veränderte Gesetzgebung in Polen verursacht leider erhebliche Einmalbelastungen“, sagte Commerzbank-Vizechefin Bettina Orlopp. „Angesichts der weiterhin guten Entwicklung unseres operativen Geschäfts rechnen wir dennoch für das Gesamtjahr nach wie vor mit einem Konzernergebnis von mehr als einer Milliarde Euro.“

Die Prognose stehe jedoch – wie bisher – unter dem Vorbehalt, dass es zu keiner deutlichen Verschlechterung der konjunkturellen Entwicklung kommt, „zum Beispiel wegen weiterer Engpässe in der Gasversorgung“. Orlopp spielt damit vor allem auf die Gefahr an, dass Russland die Gaslieferungen nach Deutschland nach dem geplanten Ende der Wartung der Ostseepipeline Nord Stream 1 am 21. Juli nicht wieder aufnimm

Sollte es dazu kommen, könnte die Commerzbank – wie viele andere Geldhäuser – ihre pauschale Risikovorsorge aufstocken und ihre Jahresziele kassieren. Am 3. August legt das Institut seine Halbjahreszahlen vor und äußert sich zu den Erwartungen für den weiteren Jahresverlauf.

Commerzbank prüft rechtliche Schritte
Ende vergangenen Jahres musste die M-Bank wegen des Streits um den Umgang mit Franken-Krediten bereits weitere 436 Millionen Euro zurückstellen.

Aufgrund niedriger Zinsen in der Schweiz hatten viele Polen einst Franken-Kredite aufgenommen, um ihr Haus zu finanzieren. Dann verlor die Landeswährung Zloty gegenüber dem Franken stark an Wert, wodurch die Belastungen für die Häuslebauer stiegen. Viele Kreditnehmer gingen daraufhin wegen möglicherweise unrechtmäßiger Klauseln gegen polnische Geldhäuser vor. Die M-Bank musste ihre Risikovorsorge deshalb mehrfach aufstocken.

Beim aktuellen Gesetz geht es nun um Kredite in Zloty. Es ist Teil eines Maßnahmenpakets, mit dem die Regierung in Warschau auf die hohe Inflation und die gestiegenen Kreditzinsen reagiert. Die polnische Notenbank hatte den Leitzins kürzlich auf 6,5 Prozent angehoben und damit viele Kreditnehmer in Bedrängnis gebracht.

Die Commerzbank findet es wie andere in Polen tätige Geldhäuser jedoch falsch, dass sie nun allen Kreditnehmern Stundungen gewähren soll – unabhängig von deren Vermögenssituation. Das Frankfurter Institut will „gegen diese ungewöhnliche Regelung“ deshalb rechtliche Schritte prüfen.

Eine Belastung kommt selten allein
Neben den Stundungen muss die Commerzbank in Polen auch Geld in einen Unterstützungsfonds für in Not geratene Schuldner einzahlen. Orlopp taxierte die Kosten dafür Anfang Juni auf 30 bis 40 Millionen Euro. Bereits im zweiten Quartal muss die Bank zudem eine zusätzliche Pflichtabgabe von 83 Millionen Euro für die Ergänzung der polnischen Einlagensicherung verbuchen.

Das neue Stundungsgesetz trifft auch andere internationale Banken, die mit Töchtern in dem osteuropäischen Land tätig sind. Die Portugiesische Handelsbank (BCP) rechnet in Polen deshalb mit Belastungen von bis zu 376 Millionen Euro, die niederländische ING mit 363 Millionen Euro, die spanische Santander mit 293 Millionen Euro und die französische BNP mit 146 Millionen Euro.

Die Commerzbank hält an ihrer Tochter M-Bank 69,3 Prozent. Der ehemalige Vorstandschef Martin Zielke hatte 2019 eine Veräußerung des Anteils angekündigt, den Verkauf dann aber im Mai 2020 abgeblasen.

Der Aktienkurs der M-Bank war wegen des Streits über Franken-Kredite und des Ausbruchs von Corona damals so stark gefallen, dass die Commerzbank keinen attraktiven Preis erzielen konnte. Zudem wollte der letzte verbliebene Interessent, die zweitgrößte polnische Bank Pekao, Finanzkreisen zufolge die Risiken im Zusammenhang mit Franken-Krediten im Rahmen einer Transaktion nicht übernehmen.

Mehr: Die neue Ära an der Wall Street beginnt – Großbanken melden deutliche Gewinneinbrüche

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...esetz-in-polen/28510798.html  

21.07.22 13:10

3451 Postings, 1995 Tage iramostosähm also motivation

hört sich irgendwie anders an und wirkt sich sicherlich negativ auf die vorfreude bez. der div hoffnung aus.
übernext week kommen q2 zahlen und dann ist wieder alles heile, heile gänzchen gut. ganz, glanz ährlich  
tja, das jahr der banken. es ist noch nicht um und wird noch so manche überraschung hervorbringen.  
(lma+mm)  

21.07.22 14:43

656 Postings, 8351 Tage LynxEZB legt neues Anti-Krisen-Programm auf...

...FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) flankiert ihre Zinswende mit einem neuen Anti-Krisen-Programm. Das teilte die Notenbank nach einer Sitzung des EZB-Rates am Donnerstag in Frankfurt mit. Das Instrument soll sicherstellen, dass die Erhöhung der Zinsen einzelne Länder nicht über Gebühr belastet./ben/DP/mis

...das könnte dem Kurs auf die Beine helfen...


Gruss Lynx  

21.07.22 21:17

1656 Postings, 494 Tage Walther Sparbier 2Credit holydays

Im duden nix gefunden. 2 stunde, nix gefunden.
Was ist eigentlich aus den corona-rückstellungen geworden?
Irgendwie schiest immer einer n loch in den eimer.
Rollen da auch mal köpfe?

Bin echt gespannt auf die zahlen.  

22.07.22 00:03
2

4700 Postings, 7668 Tage Werni2@walther Sparbuch

die rollenden Köpfe kassieren wie immer mehr Boni !
als die Aktionäre Divi. bekommen.

Das läuft bereits seit der Finanzkrise so und wird sich auch nicht so schell ändern.

Ansonsten bricht in Brandenburg/Berlin die Armut aus und aktuell gibt es im
Hochsommer bei 40 Grad kein Brennholz ???

Und wenn es was geben sollte ?
dann wollen die für einen Kubigmeter Brennholz 200-250 €.

Da werd ich wohl im Winter mit Bankaktien heizen ?
da komm ich wohl "billiger" weg.............  

22.07.22 00:38

1656 Postings, 494 Tage Walther Sparbier 2Ich glaub so schlimm wirds nicht werni2

Aber viel besser auch nicht. Krisenmodus halt. Knof liefert oder next stop wieder 5,75. Ansonsten 6,95 morgen. Sonst kann ich nicht gewinnen.

Die coba macht mich echt fertig.  

22.07.22 00:40

1656 Postings, 494 Tage Walther Sparbier 2Obwohl ek 1,24.

Da kannste eigetlich nur auf die divi warten.  

22.07.22 08:41

111 Postings, 5073 Tage sahneschnitteAnalysten von Goldman

..auch hier wie bei der Deutschen Bank:  Fast eine Verdoppelung des Kurses - was denken sich die Analysten dabei??  

22.07.22 10:51
2

3451 Postings, 1995 Tage iramostoshabe ich richtig gelesen ?

de ws hat einen cbk 100 ek von 1,24 €. wie konnte das denn passieren ?
die meldung muss doch beim werni wie eine bombe eingeschlagen haben. da ist doch das heizproblem winter 2022 geklärt.
jetzt müsste nur noch geklärt werden ob seine 21-28 kw heizung diese brennwerte überhaupt verkraften kann.
nicht dat he rinschaufelt, die heizung legt sich so ins zeug dat se dat ganze haus abfackelt. man, man  
comashareburning, etwa die lösung ? ich kann nur hoffen dat de wirtschaftsminister hier mitliest.
welch ironie. jahrzehntelang wird bezüglich der kalten fussion geforscht, dabei liegt die lösung im depot. dat comashareburning.
unser motto lautet  scheisst auf dat russengas und frackingplörre. mir han csb
aber ne abkehr von fossilen brennstoffen ist es nit um es klar und deutlich zu sagen
(lma+mm)

ps # bitte an nordi oder xo. zum besseren verständnis unseres w-ministers dat gif mit de schaufelnden matrosen nochmals einstellen. nicht dat he gar nit weiß um wat et geht.
 

22.07.22 15:52
1

847 Postings, 4299 Tage nordlicht71Ja gut, ira,

wenn es der Sache dienlich sein kann, dann soll es so sein.

Deine Sorgen bzgl. zu hohem Brennwert halte ich übrigens für unbegründet. Durch die jahrelange Verwässerung der CoMa-Papiere ist der Holzanteil inzwischen verschwindend gering ;-)  
Angehängte Grafik:
burning-money-money.gif
burning-money-money.gif

22.07.22 17:07

2798 Postings, 1247 Tage Investor GlobalCommerzbank

6,344 EUR-0,30-4,57%22.07.2022, 16:49:28+15 Min.: XetraBörsenplatz auswählen

Wird mal wieder spannend.
Einige klammern ja mal wieder. :)  

22.07.22 17:30
1

2237 Postings, 631 Tage Stegodontne wie aufregend

das wieder ist. Und das alles ganz ohne Geld, weil man ja eh nix mehr hat. Köstlich lol  

22.07.22 17:44

6105 Postings, 4418 Tage X0192837465Einen EK von 1,25€ kann eigentlich nur

der Superuser haben. Die Coba hatte niemals einen Kurs unterhalb von 2,80€. Egal wie ich die Einkaufspreise berechne, billiger als der billigste Kurs geht nicht. Der Superuser hatte sich immer den EK schöngerechnet, allerdings hatte es auch immer behauptet, dass der Kurs der Coba niemals über 100€ war und nachkaufen Gewinne abwirft.

Wenn ich alle Trades, die ich auf der Coba schon gemacht habe, so zusammen rechne wie es der Superuser tat, müsste ich ja schon einen EK im Minusbereich haben. Einen Restverlust der Trades als EK zu rechnen ist zwar kreativ, aber völliger Dummfug und geistige Moppelkacke.

Das wäre ja wie beim Schießen, einmal links und einmal rechts daneben müsste dann einmal Volltreffer ergeben.

PS: Ich finde das GIF viel schöner...  
Angehängte Grafik:
geld-smiley.gif
geld-smiley.gif

22.07.22 18:13

1656 Postings, 494 Tage Walther Sparbier 2Xetra schlussauktion heute 6,34

Damit gewinnt diese woche der tipper mit den 6,35 ganz ganz knapp vor werni2 mit tipp 6,36. Es gewinnt zum fünften mal der gute

S P R E A D 0 9

Sehr gut getippt. Glükckwunsch von hier. Geselle er sich zu nordlicht71 und lynx an den fünfertisch.
Weiter so.  

22.07.22 18:28

2798 Postings, 1247 Tage Investor GlobalSpread09

Gratulation zum Wochensieg  

Seite: Zurück 1 | ... | 12301 | 12302 |
| 12304 | 12305 | ... | 12366  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben