Credit Suisse - Tal der Tränen ist durchschritten

Seite 66 von 68
neuester Beitrag: 17.08.23 15:22
eröffnet am: 20.07.09 16:40 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 1699
neuester Beitrag: 17.08.23 15:22 von: stksat|22977. Leser gesamt: 773707
davon Heute: 101
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 62 | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 Weiter  

03.04.23 09:24
1

5068 Postings, 690 Tage JohnLawKommissionen hinter Verpflichtung für CS-Übernahme

Kommissionen stellen sich hinter Verpflichtungen für CS-Übernahme

Die Finanzkommissionen von National- und Ständerat stellen sich hinter die vom Bund eingegangenen Verpflichtungen von 109 Milliarden Franken im Zusammenhang mit der Übernahme der CS durch die UBS. Das Parlament befindet nach Ostern in der ausserordentlichen Session darüber.

https://www.moneycab.com/finanz/...gen-des-bundes-fuer-cs-uebernahme/  

03.04.23 15:08

5068 Postings, 690 Tage JohnLawInvestigation into possible crimes

Switzerland's Office of the Attorney General has initiated an investigation into possible crimes related to the UBS acquisition of Credit Suisse.
https://www.zerohedge.com/markets/...following-credit-suisse-takeover  

04.04.23 09:07

5068 Postings, 690 Tage JohnLawSNB-Vize: Credit Suisse wäre ohne UBS-Deal Pleite

Die UBS hätte die Credit Suisse übernehmen müssen, ansonsten wäre es zu einer globalen Finanzkrise gekommen. Am Mittwoch findet die letzte Hauptversammlung der Bank statt – es droht Ärger.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...leite-gegangen/29076892.html  

04.04.23 11:00

1927 Postings, 3297 Tage lordslowhand#1615 Pensionskassen?

ist mir unerklärlich, wie ausgerechnet Pensionskassen mit solchen ungesichterten AT1-Papieren spekulieren können.
Ich bin raus vor einer Umwandlung in UBS-Aktien - möchte meine Verluste zumindest fürs Finanzamt "realisiert" wissen.    

04.04.23 12:20

5068 Postings, 690 Tage JohnLawCredit Suisse chairman: 'truly sorry'

04.04.23 15:16
1

5068 Postings, 690 Tage JohnLawAbschied der CS im letzten Aktionärstreffen

Beim letzten Aktionärstreffen der Krisenbank Credit Suisse hat die Führungsspitze die geplante Notübernahme durch die Rivalin UBS als den einzig gangbaren Weg verteidigt. "Bis zuletzt haben wir um Lösungen gerungen. Doch zum Schluss gab es nur noch die Option 'Deal' oder 'Konkurs'", sagte Verwaltungsratschef Axel Lehmann am Dienstag auf der Hauptversammlung in Zürich. Er bat um Entschuldigung dafür, "dass wir den über Jahre hinweg angestauten Vertrauensverlust nicht mehr aufhalten konnten". Aktionäre und Aktionärsvertreter erhoben teils heftige Vorwürfe.
https://www.ariva.de/news/...sse-spitze-entschuldigt-sich-fr-10618855

Das war's dann also mit der Credit Suisse. Die Geschichte der Credit Suisse reicht bis zum 5. Juli 1856 zurück...
https://www.credit-suisse.com/about-us/de/...nehmen/wer-wir-sind.html
Mehrere Weltkriege und unzählige Krisen überlebt, aber keinen induzierten Medienshitstorm:
European banking crisis 2023 in Tweets: The European Lehman moment - Credit Suisse, Deutsche Bank - in tweets
https://www.ariva.de/forum/...rchschritten-381890?page=63#jumppos1598

Buy, buy?, bye?, bye, bye!  

04.04.23 15:27

5068 Postings, 690 Tage JohnLawCS Verwaltungsratschef Lehmann bestätigt

Credit-Suisse-Aktionäre bestätigen Verwaltungsratschef Lehmann im Amt
https://www.ariva.de/news/...e-besttigen-verwaltungsratschef-10619219  

04.04.23 15:54

5068 Postings, 690 Tage JohnLawJahresrechnung und Bonusbericht genehmigt

Credit-Suisse-Aktionäre genehmigen Jahresrechnung und Bonusbericht nur knapp
https://www.ariva.de/news/...e-genehmigen-jahresrechnung-und-10619228  

04.04.23 19:40

5068 Postings, 690 Tage JohnLawCDS: instruments of mass deception

How default swaps become instruments of mass deception: CDS are a bad barometer of whether a bank is in trouble
https://www.ft.com/content/c233fd81-c80a-4a26-be7c-8d1c9665ac86  

04.04.23 20:07

5068 Postings, 690 Tage JohnLawKennt jemand den Mani Pu Lation ?

Interview with Anneli Tuominen, Member of the Supervisory Board of the ECB: In this crisis it was once again surprising how easily bank share prices were derailed. Does it still surprise you how easily this sector can be pulled into a kind of psychological vicious circle?

Social media posts may also lead to rumours spreading even more quickly. Some posts are not based on facts, some could qualify as manipulation and some may, in the worst case, even be part of hybrid influencing activities. Hybrid influencing is, by definition, difficult to trace, but there is no evidence that it has been used in the context of bank crises.

https://www.bankingsupervision.europa.eu/press/...~ff3fe1816e.en.html  

04.04.23 20:08
1

5068 Postings, 690 Tage JohnLaw167 Jahre zu Ende

Beim letzten Aktionärstreffen der Krisenbank Credit Suisse haben die Anteilseigner ihrer Wut und Enttäuschung über das Ende des Geldhauses Luft gemacht. Ihr Ärger bezog sich nicht nur auf den Niedergang des fast 167 Jahre alten Instituts, sondern auch das Vorgehen des Staates und des Managements bei der geplanten Notübernahme durch die größere Rivalin UBS.
https://www.ariva.de/news/...ahme-durch-ubs-aktionre-strafen-10619543  

05.04.23 12:50

5068 Postings, 690 Tage JohnLawRetail investors buy the dip in banks

Amongst the 10 ‘biggest risers’, several banks feature on the list, indicating that investors have been attempting to buy the dip following the recent turmoil in the banking sector. The number of global eToro users holding Credit Suisse stock is up 242%, whilst BNP Paribas SA (+36%) and Bank of America (+38%) also saw large increases.
https://www.etoro.com/en-us/news-and-analysis/...om-big-tech-loyalty/  

05.04.23 15:53
1

4951 Postings, 2303 Tage neymarAufrichtigkeit gab es bei der ...

Aufrichtigkeit gab es bei der Credit-Suisse-Spitze erst zum bitteren Ende

https://www.nzz.ch/meinung/...dnis-oder-suehne-fehlen-aber-ld.1733148  

05.04.23 15:53

5068 Postings, 690 Tage JohnLawSpeed and mobility, meet disinformation

> https://www.ariva.de/forum/...rchschritten-381890?page=63#jumppos1598

Speed and mobility, meet disinformation: As noted, the combination of lightning-fast news dissemination, especially via social media platforms like Twitter, and the ease and immediacy of mobile banking was a toxic brew. Gone are the days of in-person bank runs from "It's a Wonderful Life." Today, money can be moved on your phone in an instant. Sadly, the information flow over the past week has not always been sound or accurate, and often quite misleading.
https://www.schwab.com/learn/story/...tes-dust-banking-saga-continues  

08.04.23 13:24

5068 Postings, 690 Tage JohnLawUBS takeover of Credit Suisse

Swiss finance minister sees no 'stumbling blocks' to UBS takeover of Credit Suisse
https://www.ariva.de/forum/...ngs-potential-512670?page=17#jumppos428  

09.04.23 09:13
1

19761 Postings, 7382 Tage cumanaTrotz aller Unbill der Bank,

wünsche ich Allen ein schönes Osterfest.  
Angehängte Grafik:
lytecache.jpg
lytecache.jpg

12.04.23 09:50
2

4951 Postings, 2303 Tage neymarCredit Suisse

Schweizer Parlament lehnt Rettung der Credit-Suisse-Bank vorerst ab

https://www.zeit.de/wirtschaft/2023-04/...sitzung-parlament-ablehnung  

12.04.23 12:35
1

947 Postings, 2227 Tage MichaekaPositiv überrascht

das in Indien der Vermögensverwalter bleibt. Ist ein gutes und grünes Zeichen…  

12.04.23 12:51
1

947 Postings, 2227 Tage MichaekaShort Squeeze

So wird es kommen, wir stehen kurz davor  

15.04.23 12:49

5068 Postings, 690 Tage JohnLawSRF Doku: Das Ende der Credit Suisse

15.04.23 18:15

5068 Postings, 690 Tage JohnLawCVA avoided re-hedging as CDS blew out

CVA desks avoided re-hedging as Credit Suisse teetered: As credit spreads blew out, dealers opted not to adjust rates and FX risks
https://www.risk.net/derivatives/7956484/...as-credit-suisse-teetered  

16.04.23 14:19
1

5068 Postings, 690 Tage JohnLawDie Geschichte einer verspäteten Rettung

Als die Credit Suisse in den ersten beiden Oktoberwochen 2022 zum ersten Mal Ziel eines Bankensturms wird, verfallen Bund, Finanzmarktaufsicht und Nationalbank in eine Art Schockstarre. Der erste Run auf die Credit Suisse beginnt am ersten Oktoberwochenende 2022. Seit Wochen berichten angelsächsische Finanzmedien darüber, dass die Bank eine weitere Kapitalerhöhung durchführen könnte. Das verunsichert Aktionäre, weil dadurch ihre Besitzanteile verwässert werden, und das ohne Garantie, dass die Umbaupläne der CS am Ende wirklich zum Erfolg führen werden. Die Nervosität breitet sich auch in den sozialen Netzwerken aus, falsche Gerüchte über einen unmittelbar bevorstehenden Kollaps der CS machen die Runde.
https://www.nzz.ch/finanzen/...-einer-verspaeteten-rettung-ld.1733287  

16.04.23 14:22
1

5068 Postings, 690 Tage JohnLawFragen werden laut

Die Übernahme der Credit Suisse durch die UBS ist ein Schock für die Schweiz. Fragen werden laut zu den Gründen des Untergangs und den Gefahren einer riesigen UBS.
https://www.nzz.ch/video/nzz-standpunkte/...ende-erst-noch-ld.1733054  

16.04.23 20:20
1

5068 Postings, 690 Tage JohnLawSteht UBS-Deal auf der Kippe?

Nach Karin Keller-Sutters Juristen-Flop: Steht UBS-Deal auf der Kippe?
https://www.finews.ch/news/banken/...-keller-sutter-juristen-ubs-deal
Parlaments-Nein mit Folgen: UBS-Deal steht auf wackeligen Füssen
Das Nein der Bundesversammlung zum CS-Deal sei rechtlich irrelevant, sagt das Finanzdepartement. Experten widersprechen, das Parlament wird aktiv.
https://www.blick.ch/politik/...l-steht-auf-der-kippe-id18491246.html  

17.04.23 18:52
1

5068 Postings, 690 Tage JohnLawAussagen von Rechtsexperten

Schweiz-Votum gegen Credit Suisse UBS-Deal womöglich bindend
Das ablehnende Votum der Schweizer Parlamentarier zum Credit Suisse UBS-Deal könnte womöglich rechtlich bindend sein.
https://finanzmarktwelt.de/...tum-ubs-deal-womoeglich-bindend-267652/  

Seite: Zurück 1 | ... | 62 | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben