SMI 10'129 -0.9%  SPI 12'974 -1.0%  Dow 29'226 -1.5%  DAX 11'976 -1.7%  Euro 0.9580 0.8%  EStoxx50 3'279 -1.7%  Gold 1'661 0.1%  Bitcoin 19'014 0.1%  Dollar 0.9757 0.0%  Öl 88.9 -0.5% 

DAX: Jahreshauptversammlungen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.04.20 14:51
eröffnet am: 24.04.20 14:51 von: Brontal20 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 24.04.20 14:51 von: Brontal20 Leser gesamt: 3382
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

24.04.20 14:51

68 Postings, 897 Tage Brontal20DAX: Jahreshauptversammlungen

Servus zusammen,
habe eben eine Auflistung bei n-tv.de gesehen, wann die HVs der Dax Unternehmen geplant sind.

"Die Hauptversammlungen der 30 Dax-Unternehmen finden in diesem Jahr nach dem "Notfallgesetz" zur Corona-Pandemie zum größten Teil als Online-Veranstaltung ohne anwesende Aktionäre statt. Einige Unternehmen hoffen aber noch, die Anteilseigner später im Jahr persönlich einladen zu können. Hier eine Übersicht:" und dann folgen die aktuellen Daten.

Das ist eine total wilde und teilweise (zeitlich) sehr vage Auflistung. Kann eine AG das wirklich so einfach verschieben unter Bezugnahme auf ein "Notfallgesetz"? Auffällig ist, dass überwiegend Unternehmen, bei denen es spannend ist, die Termine sehr vage sind: Adidas, Continental, MTU, VW.
Salopp gefragt: Dürfen die das einfach so?  

   Antwort einfügen - nach oben