SMI 12?026 0.4%  SPI 15?577 0.5%  Dow 34?751 -0.2%  DAX 15?652 0.2%  Euro 1.0917 0.4%  EStoxx50 4?170 0.6%  Gold 1?753 -2.3%  Bitcoin 44?129 -0.3%  Dollar 0.9267 0.7%  Öl 75.6 0.2% 

Global Fashion Group AG - Thread!

Seite 1 von 126
neuester Beitrag: 16.09.21 17:35
eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 3136
neuester Beitrag: 16.09.21 17:35 von: Biucura Leser gesamt: 716613
davon Heute: 114
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
124 | 125 | 126 | 126  Weiter  

20.06.19 23:11
18

7058 Postings, 2405 Tage BorsaMetinGlobal Fashion Group AG - Thread!

IPO im Fokus und Börsen-Debüt: Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten

Quelle:
Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
124 | 125 | 126 | 126  Weiter  
3110 Postings ausgeblendet.

09.09.21 12:21
6

1043 Postings, 2647 Tage fbo|228743559vielleicht sollte man

ja auch Tierbedarf anbieten.    ;-)

 

10.09.21 06:57

1614 Postings, 3971 Tage hyy23xGFG

bin ich tatsächlich total entspannt.

Meine Kursziele liegen weit über dem aktuellen Kurs und mein Vorredner hat das schön zusammengefasst.

Warten wir es ab :)  

13.09.21 12:01
4

14777 Postings, 5868 Tage ScansoftWas für ein epischer

Bieterstreit bei zooplus, jetzt schon KUV von 2 für ein 30% Rohertragsbusiness. Da kann man sich bei GFG, Westing etc sehr entspannt zurücklehnen. In Deutschland sind wohl die E-Commerce Unternehmen an der Börse völlig fehl bepreist. Danke für den Hinweis liebe PE Investoren:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.09.21 12:07
4

67 Postings, 419 Tage MopedTobias81@scansoft

Und das ganze bei Wachstumsraten im Umsatz von 15-20 Prozent. Wenn man die Kennzahlen mal mit GFG, Westwing, Hellofresh usw. vergleicht zeigt sich doch eine deutliche Unterbewertung der genannten Unternehmen.  

13.09.21 12:23
4

14777 Postings, 5868 Tage ScansoftFür PE Unternehmen, ist

Deutschland offenbar ein Schlaraffenland was die Bewertung von E-Commerce Unternehmen anbetrifft. Man darf nicht vergessen, dass die Käufer von zooplus ja weiterhin einer IRR Erwartung von 20% p.a. für die kommenden 5 Jahre haben , trotz des KP von ? 460.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.09.21 16:40

1585 Postings, 1409 Tage Teebeutel_Wird wohl bald einstellig

E-Commerce ist seit Februar tot, aber scheinbar nur in D. Strange.  

13.09.21 18:38
4

1614 Postings, 3971 Tage hyy23xMittlerweile

muss ich sagen, das ich wirklich darauf s …. , ob die Aktie einstellig wird oder WW auch noch abgibt. Fakt ist: die Geschäftsmodelle versprechen deutlich positive Phantasie und daher halte ich an meinem Investmentcase fest und nutze jede Gelegenheit die sich mir bietet zum aufstocken.  

14.09.21 08:52

63 Postings, 378 Tage Chris7x7Diese Phantasie

hat wohl nur eine Minderheit  ? anders kann man das hier nicht mehr erklären. Vermutlich muss man noch 2-3Jahre warten bis hier wirklich etwas zählbares raus kommt.  

14.09.21 09:10
5

14777 Postings, 5868 Tage ScansoftGibt halt aktuell immer die Erwartungshaltung

das sich eine Aktie innerhalb von 2 Monaten verdoppeln muss. Bei GFG bin ich mir sicher, dass das Geschäft noch sehr lange zweistellig organisch wachsen kann. Dies wird sich dann zwingend auch langfristig in der Bewertung widerspiegeln. Bis dahin kann man es einfach liegen lassen und sich anderen Chancen widmen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14.09.21 09:52

1614 Postings, 3971 Tage hyy23xSo sehe ich das auch

@Scansoft

Wobei die jetztige (Markt)-Psychologie, wenn man sich überhaupt anmaßen darf diese zu beurteilen, schon sehr kurios ist.
Die Meme-Aktien regieren in meinem Freundeskreis (von Reddit) das Tagesgespräch. Über Renditen unter 100% wird schon gar nicht mehr gesprochen. Immobilien werden nur noch mit einer Perspektive von 30% Preissteigerung innerhalb von 2 Jahren gekauft oder gar Kryptowährungen im großen Stil gehalten bzw. angelegt (Staking: 250% p.a.).

Über diese Themen stolpere ich jeden Tag.
Da hat der E-Commerce ja schon fast ein angestaubtes Image mit 20% Wachstum.
Aber lustigerweise, zeigt mir die Zooplus Thematik, das hier wirklich einige Perlen schlummern.
Derjenige, der bei Zooplus von Anfang an dabei war und durchweg gehalten hat - kann sich heute Millionär schimpfen (Aktiensplit etc.)

Ich halte bei anhaltendem Wachstum zw. 15-30% von GFG durchaus eine Bewertung von 20 MRD möglich (Keine Kaufempfehlung).
 

14.09.21 10:31
3

2521 Postings, 7956 Tage NetfoxGFG nähert sich dem Nullperformancebereich

für 2021, was natürlich bei der positiven Geschäftsentwicklung und Gesamtbörse zunehmend nervt und sicherlich einige dazu veranlasst, GFG aus dem Depot rauszuwerfen. Außerdem gibt es auch noch einige, die 2020 gekauft haben  und auf dicken Gewinnen sitzen. Auch die sind ebenfalls enntäuscht vom Kursverlauf der letzten 9 Monate und einige davon wollen ihre Gewinne sichern und verkaufen.
Mich interessiert aber nicht der Kurs jetzt oder in den nächsten Monaten, sondern die Geschäfstsperspektive in 1,2, 5 oder 10 Jahren- und die schätze zumindest ich auf allen Zeitebenen sehr gut ein.
Spätestens Anfang Januar oder Februar 2022 steht im Vorjahresvergleich ein kleines Plus oder sogar ein kräftiges Minus in den Statistiken - und dann wird GFG bei anhaltender positiver Geschäftsentwicklung plötzlich wieder völlig unerwartet kräftig ansteigen.
wink

 

14.09.21 14:27
1

10217 Postings, 6834 Tage big lebowskyDie sehr gute Performance

in 2020 war Folge des missglückten IPO, des Coronachrashs und den damit einhergehenden Verwerfungen.

Ich konnte- Gott sei Dank- davon profitieren. GFG war im März/ April 2020 deutlich unterbewertet. Das war der Grund der Kursgewinne. In der Spitze 1000 Prozent. Danke an die User Scansoft und Katjuscha. Sie haben mir geholfen, diese Aktie zu entdecken

Nun konsolidiert die Aktie und ich bin ( ganz ehrlich) auch gefrustet. Aber jetzt verkaufen? Wenn das Geschäftsmodell trägt, so sieht es jedenfalls aus, ( ich bin bullish wegen Südamerika) , sollten in 2022 oder 2023 Gewinne zu verzeichnen sein. Dann könnte analog zu Zalando wieder Zug reinkommen.

Hoffentlich!

Ahoi
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

14.09.21 14:41
2

14777 Postings, 5868 Tage ScansoftAm Ende ist es immer eine Frage des

Portfoliomanagement. Mit der aktuellen Gewichtung kann ich auch noch eine deutlich längere Seitwärtsphase "aushalten", da gibt es Werte die mich aktuell mehr ärgern.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

14.09.21 14:51
2

2521 Postings, 7956 Tage Netfox@Scansoft

Soll ich mal raten...?winkyell

 

14.09.21 15:03
1

494 Postings, 1056 Tage beulermaennlein881scansoft

na cegedim wirds ja nicht sein .-)
Mit der hast du ja schon eine langjährig "Beziehung"..  

14.09.21 15:07
1

14777 Postings, 5868 Tage ScansoftBeziehung würde ich es nicht

nennen, eher Hassliebe. Aber dagegen ist der GFG Kursverlauf in diesem Jahr Wellness.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

16.09.21 09:04

10217 Postings, 6834 Tage big lebowskyDas sieht ja richtig

mistig aus. Was tun- sprach Zeus. Gewinne aus 2020 realisieren? Oder zu erwartenden Downmove aussitzen?

Wirklich schwierig zu entscheiden. Seitwärtsgeschiebe nervt, aber wenn die 10 jetzt nicht hält?
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

16.09.21 09:23

353 Postings, 1837 Tage Dualis_777Ich nutze die

Gelegenheit und gehe wieder rein...  

16.09.21 09:25
3

14777 Postings, 5868 Tage ScansoftNachkaufen wäre hier

in der Tat die beste Option. Glaube mittlerweile wirklich, dass in Deutschland das Potential von e-commerce Plattformen chronisch unterschätzt wird.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

16.09.21 09:28
11

4162 Postings, 4272 Tage JulietteGenau die Option habe ich gerade eben auch gewählt

und organisiere nun eine Pro-E-Commerce-Demo  

16.09.21 10:24
1

2521 Postings, 7956 Tage NetfoxDer Bruch der magischen 10?-Hürde war ja

erwartbar. Mit freundlicher Unterstützung der Handelsalgorithmen ist der Trend halt mal Freund, mal Feind - und das völlig unabhängig von Bewertung oder News einer Firma.
Ich hoffe, dass alle die, die nicht an das langfristig erfolgreiche Geschäftsmodell von GFG glauben,
jetzt endlich ihre Aktien verkloppt haben und die anderen ihre Aktien fest im Depot halten. Nur so kann der Kurs  wieder einen kontinuierlichen Trend nach oben ausbilden kann - wieder mit freundlicher Unterstützung der Handelsalgos .  

16.09.21 10:28

63 Postings, 378 Tage Chris7x7Ich hatte dieser Tage

der IR Abteilung bei GFG geschrieben. Bis jetzt noch keine Reaktion. Im März kam
Innerhalb von einem Tag eine Antwort. Möchte auch nichts überinterpretieren aber hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

BTW: Ich bin ganz stark für aussitzen, da auch ich ganz stark daran glaube das das hier irgendwann zündet.  

16.09.21 17:35

324 Postings, 2772 Tage BiucuraKursverlauf...

Die wichtigste Frage, die sich ein Anleger stellen muss, bevor er Aktien kauft, ist folgende: Was will ich mit dem Kauf erreichen? Hinter dieser einfachen Frage steht eine Reihe an Überlegungen, an denen Anleger nicht vorbeikommen. Bevor man am Aktienmarkt etwas kauft oder verkauft, muss man sich darüber im Klaren sein, was man will. Will man die Aktien jahrelang liegenlassen? Hält man einen Bärenmarkt nervlich aus? Sollen möglichst schnell Kursgewinne erzielt werden? Braucht man das Geld möglicherweise in einigen Monaten und darf deswegen keine Verluste anhäufen? Für Anleger, die diese Fragen nicht beantworten können, ist jeder Rat falsch....

Ich bleibe entspannt und lege mich wieder in die Hängematte...  :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
124 | 125 | 126 | 126  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben