SMI 11?486 -1.8%  SPI 14?858 -2.0%  Dow 34?264 -1.7%  DAX 15?249 -2.1%  Euro 1.0853 0.2%  EStoxx50 4?059 -2.6%  Gold 1?738 -0.7%  Bitcoin 38?368 -2.0%  Dollar 0.9294 0.4%  Öl 78.7 -0.9% 

Hohe Ölpreise: Nicht ärgern!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.08.21 09:39
eröffnet am: 09.08.04 18:57 von: Happy End Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 12.08.21 09:39 von: VandaGutuv Leser gesamt: 9052
davon Heute: 21
bewertet mit 0 Sternen

09.08.04 18:57

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndHohe Ölpreise: Nicht ärgern!

Sondern freuen Sie sich auf 47 % Bonus in drei Jahren. 

DAB Experten-Tipp für alle Anleger und Autofahrer! 

Hintergrund

Hohe Benzinpreise, steigende Heizkosten ? der hohe Ölpreis wirkt sich bereits im Alltag aus. Ärgern Sie sich nicht länger über hohe Kosten, sondern nutzen Sie diese Tatsache für eine clevere Anlage!Mit dem neuen JPMorgan Buffer Zertifikat profitieren Sie bei weiterhin hohen bzw. leicht fallenden Ölpreisen.  Produktinformationen

Name:JPMorgan BufferZertifikat
Underlying:1-Monat-Futures Preis pro Barrel Brent Crude Oil
ISIN / WKN:GB00B01V8076
/ JPM0A7
Zeichnungsfrist:26.07. ? 13.08.2004
Laufzeit:3 Jahre
Währung:EUR
Emissionspreis:EUR 101,? (inkl. 1 % AA)

Produktbroschüre ( 58 KB)

Emissionsprospekt ( 412 KB)

Top-Bewertung im Zertifikate-Journal 25/04 ( 124 KB)

 

 Ihre Vorteile

47 % Bonus - das sind 13,7 % Rendite p. a. ? bei gleich bleibendem oder bis zu 40 % fallendem Ölpreis

100 % Partizipation bei Ölpreissteigerungen über 47 % hinaus

Kurze Laufzeit von nur 3 Jahren

Kein Währungsrisiko

Keine Transaktionskosten während der Zeichnung bei Ihrer DAB bank

 

22.11.04 10:49

2646 Postings, 6321 Tage nemthoDa gibts noch einen JPM0BB

Details gibts bei JP Morgan zum Anschauen und Runterladen.

Laufzeit 39 Monate, noch bis 27.11.07. Rückzahlung mindestens 150%. Ist eine echte Alternative zu Fonds, die viele Leute irgendwo noch schlummern haben. Risiko ist eher gering, der Ölpreis müßte um ca. 40% auf heutige Sicht einbrechen. Mal ehrlich, wer rechnet damit? Aufgrund des letzten Preisverfalls ist hier auch wieder ein günstiger Einstieg möglich.

 

09.08.21 14:04

1 Posting, 50 Tage Hend4redÖl

naja, ich denke, das Öl wird verblassen, weil die Zukunft des Stroms in ein paar Jahren zu 100 % im Preis sinken wird gut, das denke ich  

12.08.21 09:39

18 Postings, 197 Tage VandaGutuvStocks

Da stimme ich dir zu. Irgendwann sind die Ressourcen der Erde auch verbraucht. Hinzu kommt die Problematik des Klimawandels, früher oder später werden sich alle auf erneuerbare Energien einstellen. Dann werden die Ölpreise auf ein bis jetzt noch unbekanntes Tief fallen. Ich habe mir stocks von verschiedenen Unternehmen gekauft, doch die Rohstoffaktien möchte ich demnächst alle loswerden. So lange kann sich das hoch ja nicht mehr halten, selbst die Automobilindustrie stellt sich demnächst komplett auf elektrisch um.

 

   Antwort einfügen - nach oben