"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

Seite 1 von 786
neuester Beitrag: 03.03.24 20:41
eröffnet am: 24.12.20 07:44 von: Vitomasa Anzahl Beiträge: 19631
neuester Beitrag: 03.03.24 20:41 von: emmiliano Leser gesamt: 2124420
davon Heute: 5693
bewertet mit 118 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
784 | 785 | 786 | 786  Weiter  

18.09.20 19:59
118

3354 Postings, 1643 Tage Leonardo da Vinci"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

Nachdem leider alle Threads mit dem Wort "Kakistokratie" gelöscht, gesperrt und geschlossen wurden fehlt mir hier bei Ariva irgendwie ein Thread in dem die "Verlorenen Seelen" dieser Threads sich wieder finden können.

Wie ich schon mal geschrieben habe bin ich ja nicht lange aktiv dabei, lese aber seit 9/11 fast täglich hier im Forum mit, früher auch im Börsenforum - da hatte ich noch Geld zum "Spielen"

Ich lasse es hier mal offen für alle, keine Ausschlüsse. Wer aber meint hier provozieren zu müssen, andere User beleidigt oder durch völlig wertfreie Postings hier eine vernünftige, offene Diskussion stört wird hier von den so hoch gelobten "kleinen Hausrecht" des Thread-Leiters erfahren.

Ich lade hier ALLE User ein sachlich und mit Anstand über ALLE aktuellen Themen zu reden und bitte aber darum, nicht jedes Posting zu melden nur weil es der eigenen Meinung nicht entspricht. Dafür gibt es noch immer die Bewertung "uninteressant", das sollte ausreichen um die Moderation hier nicht übermäßig mit sprichwörtlich "jedem Scheiss" zu beschäftigen.

Ich werde hier nicht unbedingt jeden Tag schauen was los ist, wenn etwas aus dem Ruder läuft gerne mit BM bei mir melden.

Wenn es komplett aus dem Ruder  läuft werde ich selbst dafür sorgen, dass der Thread wieder geschlossen wird.

Fruen würde ich mich wenn dieser Thread gut angenommen wird, gute Diskussionen beinhaltet und die Quote von Meldungen, Löschungen und Sperrungen Null bis minimal wäre.

Vieln Dan und los geht´s!!

Leonardo da Vinci  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
784 | 785 | 786 | 786  Weiter  
19605 Postings ausgeblendet.

03.03.24 13:08
3

31 Postings, 3 Tage emmilianoJetzt


kriegt der arme Seele.nski sogar schon Munition von der Restrampe. Hoffentlich ist die mit dem altbackenen GSSD-Gerät kompatibel. Hoffen wir nicht, dass daraus auch noch Soldaten entnommen werden, um die an die Rampe zu stellen. Die letzte Ölung ist ihnen todsicher.
 

03.03.24 13:14

31 Postings, 3 Tage emmilianona siehste wa

et looft...  
Angehängte Grafik:
merz_atomkrieg.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
merz_atomkrieg.jpg

03.03.24 13:16
2

31 Postings, 3 Tage emmilianoemmiliano: na siehste wa

Wieso soll man den Angriff stoppen, wenn er noch gar nicht angegriffen hat?  

03.03.24 13:51

1349825 Postings, 7338 Tage moyaSARASOTA da könntest du recht haben

-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.

03.03.24 13:52
1

8217 Postings, 7583 Tage SARASOTAHat Olaf Scholz gelogen?

zu seiner Behauptung "es müssten deutsche Soldaten vor Ort sein".

Sicher ist aber nach Recherchen unserer Redaktion, dass es technisch nicht zwingend erforderlich ist, dass Soldaten der Bundeswehr die Ziele von „Taurus“ programmieren.

Dagegen spricht schon, dass Spanien seit 2009 und Südkorea seit 2013 über „Taurus“ verfügen, natürlich ohne Hilfe von Soldaten der Bundeswehr.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/...d6624a3ad886&ei=33  

03.03.24 15:08

8217 Postings, 7583 Tage SARASOTAAfD-Chef Tino Chrupalla

nennt Rede der Nawalny-Witwe „Inszenierung“.

https://www.focus.de/politik/...-witwe-inszenierung_id_259692530.html

Am 1. März fand die Beerdigung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny in Moskau statt. In Russland wurden mehr als 100 Menschen während der Zeremonie festgenommen.
Trotz Ankündigungen und Drohungen des Regimes kamen Tausende zur Beerdigung.

Auch eine Inszenierung Herr Chrupalla ?

https://www.focus.de/politik/ausland/...ner-nawalny_id_259720229.html  

03.03.24 15:36

31 Postings, 3 Tage emmilianooh

 
Angehängte Grafik:
lauterbach_gesundheitswesen.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
lauterbach_gesundheitswesen.png

03.03.24 15:59

31 Postings, 3 Tage emmilianoDas

ist doch nur wieder der Vorwand um die hiesigen Soldaten an die Front zu bekommen und es damit zu rechtfertigen und nichts anderes. Erst Angsterzeugung, dann Inmarschsetzung. Mal wieder typisches selbsterzeugtes Problem- Lösungsspiel. Wer das nicht durchschaut hat.  
Angehängte Grafik:
brd_krieg.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
brd_krieg.jpg

03.03.24 16:02
2

31 Postings, 3 Tage emmilianoemmiliano: Das

Unsere Soldaten sind schneller an der Front als wir denken können. Und die meisten können es ja noch nicht mal.  

03.03.24 16:05
2

31 Postings, 3 Tage emmilianoFrage in die zusammengepferchte Runde

Kann hier jemand von den Experten die erste Einschätzung geben, wann unsere *Soll-Daten hier die ersten Dienste an der Front ausüben werden? Juni, Juli, August oder September? Oder noch eher? Prognosen dazu bitte. Danke.  

03.03.24 16:08

31 Postings, 3 Tage emmiliano15:59 #19614

Das ist doch nur wieder der Vorwand um die hiesigen Soldaten an die Front zu bekommen und es damit zu rechtfertigen und nichts anderes. Erst Angsterzeugung, dann Inmarschsetzung. Mal wieder typisches selbsterzeugtes Problem- Lösungsspiel. Wer das nicht durchschaut hat, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

 

03.03.24 16:53
4

267 Postings, 108 Tage laceyLandwirte in Brüssel

EU soll sich auf weitere Proteste gefasst machen, nachdem Landwirte in Brüssel mit Bereitschaftspolizei zusammenstoßen
EXKLUSIV: Grüne EU-Vorschriften, von denen die Landwirte behaupten, dass sie sie unfair benachteiligen, machen sie noch feindseliger gegenüber Handelsabkommen, so Pieter Cleppe.
Sat, Mar 2, 2024
https://www.express.co.uk/news/politics/1871736/...brussels-eu-france

Die wütenden Proteste, die Brüssel diese Woche zum Stillstand gebracht haben, werden nicht aufhören, bis der Block auf die Sorgen der Landwirte eingeht, hat ein Experte gewarnt.  

03.03.24 17:31
2

2933 Postings, 6606 Tage Silberlöwe@emmiliano 16:05

Leider ist zu befürchten das es eher früher als später sein wird.

Da die Ukraine gerade dabei ist den Krieg zu verlieren, trotz schon
bestehender derzeitiger aktiver und massiver Unterstützung von Natoländern.

(Geben ja ein paar Generäle, die abgehört wurden offen zu
dass die Engländer, Franzosen und auch Amerikaner schon vor Ort sind)
Weiters ja auch viele Polen.

Diese Kriegstreiberei, dass Russland diesen Krieg nicht gewinnen darf wird
sich nicht erfüllen, der Ausbruch des 3. Welkriegs wird für uns in Europa
fürchterlich werden.
Ich hoffe von ganzem Herzen, vorallem für unsere Kinder, dass es nicht passieren wird.
Aber ich habe kein gutes Gefühl mehr.

Was glauben den unserer blauäugigen Politker eigentlich.
Es es Zeit aufzuwachen, bevor es wirklich zu spät ist.

 

03.03.24 17:36
3

267 Postings, 108 Tage lacey'EU agiert wie eine globale Handelspolizei'


https://www.politico.eu/article/...e-concessions-carbon-tax-mercosur/
Mit einem Drittel des EU-Budgets werden die europäischen Landwirte stark subventioniert.
Sie stellen auch eine starke Lobby auf dem gesamten Kontinent dar, der derzeit Freihandelsabkommen mit mehreren landwirtschaftlichen Großmächten in Lateinamerika und dem indopazifischen Raum aushandelt.
.................................................................­.....
Einem Diplomaten zufolge, ..., hat Brüssel im Wesentlichen die Kosten seines grünen Übergangs "internationalisiert" und das im Pariser Abkommen vereinbarte Prinzip "gemeinsamer, aber differenzierter Verantwortung" "untergraben". ...................................
die Vorstellung, dass "Sanktionen Staaten dazu zwingen können", nachhaltige Lösungen anzunehmen, "ist ein Irrglaube".  

03.03.24 18:50

31 Postings, 3 Tage emmilianoD hat ein Familienproblem

Familienstreit eskaliert! Junge (9) stirbt

03.03.2024 - 17:15 Uhr

Magdeburg (Sachsen-Anhalt) – Tödlicher Familienstreit in Magdeburg: Am Sonntagmorgen soll ein 18-Jähriger bei einem Streit auf seine Mutter und seine Geschwister losgegangen sein. Es kam zum Blutbad mit zwei Todesopfern und drei Verletzten.

Zu den Hintergründen ermittelt aktuell die Mordkommission der Polizeiinspektion Magdeburg. Nach BILD-Informationen handelt es sich bei den Beteiligten um Aserbaidschaner, die gegen 4.40 Uhr auf der Oldenburger Straße in Streit gerieten.

Magdeburg: Sohn tötet Bruder und Mutter, 3 weitere Personen verletzt | Regional | BILD.de- https://www.bild.de/regional/magdeburg/...en-fehde-87378772.bild.html

Die beste Lösung wäre doch wirklich für alle die Familien abzuschaffen.
 

03.03.24 18:57

31 Postings, 3 Tage emmilianoPleitewellle rollt unerbittlich weiter ...

Branchenkrise

5000 Arbeitsplätze auf der Kippe - Deutscher Autozulieferer ist pleite

Sonntag, 03.03.2024, 17:14

Die Pleitewelle in der Autozulieferindustrie rollt unerbittlich weiter. Nun hat das Bad Uracher Unternehmen Eissmann Automotive Insolvenz angemeldet.

Die Autozulieferer in Deutschland stehen vor erheblichen Herausforderungen, da die Branche stark von der Umstellung auf Elektromobilität betroffen ist. Ende Februar hat ein namhafter Zulieferer aus Süddeutschland einen weiteren Schlag einstecken müssen, wie der „Merkur“ am Dienstag online berichtet.

Das Unternehmen Eissmann Automotive aus Bad Urach und dessen Tochtergesellschaften haben Insolvenz angemeldet. Dieser Schritt könnte nach Angaben des Unternehmens rund 5000 Arbeitsplätze weltweit gefährden.



5000 Arbeitsplätze auf der Kippe - Deutscher Autozulieferer ist pleite - FOCUS online- https://www.focus.de/finanzen/boerse/...-ist-pleite_id_259716985.html  

03.03.24 19:16

31 Postings, 3 Tage emmilianoEnergiewaffen werden für Buschbrände eingesetzt

Texas brennt und Biden bestätigt Verschwörungstheorien?

-Wurde in Texas eine DEW-Laserwaffe eingesetzt?

Joe Biden: „Wenn Sie über diese Gebiete fliegen, die bis auf die Grundmauern niedergebrannt sind, werden Sie im Nebel 20 Häuser sehen, die völlig zerstört sind, von denen eins dort steht, weil es das richtige Dach darauf hatte.“

Mit "das richtige Dach" meinte der demente Opi ein blaues...

https://twitter.com/Kris_H86/status/1763984434598940773  
Angehängte Grafik:
texas_busch2.jpg
texas_busch2.jpg

03.03.24 19:20
1

31 Postings, 3 Tage emmilianoaber Abermillonen Fachkäfte holen

Teleperformance SE

700 Mitarbeitende durch KI ersetzt – Sind Call-Center am Ende?

Bei einem Call-Center-Betreiber stürzte die Aktie dratsisch ab – weil Klarna, einer der größten Kunden, künftig lieber auf einen Chatbot setzt. Was bedeutet das für das Geschäftsmodell Kundenservice?

02.03.2024 - 16:18 Uhr

700 Mitarbeitende durch KI ersetzt – Sind Call-Center am Ende?- https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...01/100019517.html

Das widerspricht sich doch, oder? Das ist doch nicht konsistent, oder?  

03.03.24 19:38
1

31 Postings, 3 Tage emmilianoemmiliano: aber Abermillonen Fachkäfte holen

R vergessen, sorry, sonst kommt die Arivapolizei  

03.03.24 19:51
7

2933 Postings, 6606 Tage SilberlöweIch glaube der Kukki

ist die Arivapolizei und der Oberlöscher hier.

Manche munkeln, er ist sogar einer der Mods.

 

03.03.24 20:00
3

31 Postings, 3 Tage emmilianoOma hat die Schnauze voll....

03.03.24 20:02
4

31 Postings, 3 Tage emmilianoSilberlöwe: Ich glaube der Kukki

Der ganze Laden ist hier doch unterwandert mit Spionen, Stasis und IM's. Ist doch nix Neues hier.  

03.03.24 20:31
1

31 Postings, 3 Tage emmilianoLandkarte der Smart Cities in Deutschland

SMART CITY ATLAS DEUTSCHLAND

Landkarte der Smart Cities in Deutschland.


Smart City Atlas: Landkarte für Deutschland
Seit Anfang 2019 fördert der Bund kommunale Modellprojekte Smart Cities, um die Planung und Umsetzung digitaler Strategien für lebenswerte Städte zu beschleunigen. Konkret wurden in den ersten drei Förderstaffeln von 2019-2021 bereits 73 Modellprojekte Smart Cities ausgewählt (2019: 13 Projekte; 2020: 32 Projekte, 2021: 28).

Zur Unterstützung von Kommunen hat bee smart city 2019 den Handlungsleitfaden für Praktiker*innen: Smart City / Smart Region veröffentlicht, der sich an der Smart City Charta des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBSR) orientiert und unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung steht.

Ebenso können sich Interessierte weltweit mit tausenden von Smart City Experten aus Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft auf der Wissens- und Vernetzungsplattform von bee smart city kostenfrei vernetzen, sich austauschen und über hunderte von Smart City Lösungen informieren.

Zudem haben wir im Jahr 2019 mit Partnern unter dem Dach der bitkom die Digitalstrategien 50 deutscher Städte auf dem Weg zur Smart City in Form eines "Smart City Atlas" analysiert. Die Ergebnisse des "Smart City Atlas" zeigen, dass in den Städten in großer Breite die Notwendigkeit erkannt wurde, die Herausforderungen der digitalen Transformation aller Lebens- und Wirtschaftsbereiche vor Ort aktiv anzugehen und diese gemeinsam mit den Interessensgruppen vor Ort zu gestalten.

Die Vorreiter-Kommunen sehen Förderprogramme als Initialzündung und verfolgen nachhaltig wirkende Stadtentwicklungskonzepte. Mehr als die Hälfte der betrachteten Städte befindet sich inmitten des Prozesses, ihre Digitale Agenda auszuformulieren. Die 50 betrachteten Städte sind Smart City Beispiele, von denen andere Kommunen lernen können. Gerade der Blick auf die initiierten oder bereits umgesetzten Smart City Projekte der Städte bietet Möglichkeiten für die Adaption guter Praxis und den Wissenstransfer zwischen den Kommunen.

Smart Cities Made in Germany: Smart City Atlas Deutschland- https://www.beesmart.city/de/ueber-uns/publikationen/smart-city-atlas  

03.03.24 20:32
4

6993 Postings, 6724 Tage AriaariDie AfD stellt den nächsten Bürgermeister

In dem Ort Großschirma hat der Landtagsabgeordnete Rolf Weigand die Wahl gewonnen.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...-grossschirma.html  

03.03.24 20:41
2

31 Postings, 3 Tage emmilianoLeute

kommt wieder hier rein und füllt das Forum und den Thread wieder mit guten Beiträgen auf. Ihr seid stärker als diese Löschtypen. Löschblätter sind vergänglich. Fakten nicht. Mich konnte noch nie einer einschüchtern. Wer Angst hat, ist gehemmt und verliert. Also worauf wartet ihr noch? Auf die Tasten....auf dass sie glühen und die Löscher verglühen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
784 | 785 | 786 | 786  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben