neue Rakete bei SD zu 25,80

Seite 6 von 13
neuester Beitrag: 06.03.23 15:27
eröffnet am: 18.08.15 09:34 von: Börsenaufsic. Anzahl Beiträge: 307
neuester Beitrag: 06.03.23 15:27 von: Floretta Leser gesamt: 68014
davon Heute: 12
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 13  Weiter  

16.08.22 21:50

271 Postings, 1365 Tage gersharesChart und Indikatoren

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...p;indicatorsBelowChart=

Das Problem liegt aktuell darin, dass weder der Chart noch die Indikatoren irgendeinen Rückzieher anzeigen. Das Mometum steigt weiter, egal auf welchen Handelsplätzen. Nur das Volumen wird langsam geringer, was mit der Verteuerung zu tun hat. Deswegen bleibe ich vorerst noch investiert. Und wenn der Chart wirklich schwäche zeigen sollte, werde ich meine Position nicht mehr vollständig auflösen, sondern nur Gewinne mitnehmen und den Rest laufen lassen. Aber bisher besteht noch nicht einmal dazu Anlaß?

Envitec ist ein Biogas UN mit dem Schwerpunkt Anlagenbau, für die Länder USA und Indien. Energie hat momentan einen Stellenwert den andere Branchen nicht erreichen. Trotzdem wird Envitec nicht unendlich höher bewertet, weil die Produktion durch Resourcen an Material und Personal begrenzt ist.  Die höhere Bewertung hat durch Preisanpassung und Auslastung einen Höhepunkt erreicht. Wenn mehr gehen soll müsste Envitec investieren, das kostet erst einmal Geld.

Wegen der genannten Punkte sehe ich weder im Chart, noch im Geschäftsmodell einen Zusammenhang zu Clean Logistics. Für CL wird es interessant sein wieviel sie mit der geplanten Kapitalerhöhung um ca 7Mio Aktien einnehmen können. Mit der rasant steigenden Bewertung sollte es wesentlich mehr als erwartet wurde sein. Das wiederum dürfte die Performance sogar weiter steigern. Eine seltene Konstellation für eine KE. In dem Papier zur HV August 2022 wusste der Vorstand noch nicht genau wie man die Kapitalerhöhung anbringen wolle und was man mit den Einnahmen machen werde. Es standen Bar- und/oder Sachkapitalerhöhungen im Raum. Die Lage hat sich seit dem 5000er Auftrag gedreht, durch das Ziel den Aufrag zu Liefern ergeben sich die Entscheidungen von selbst. Mit den aktuellen Börsennotierungen wird es wahrscheilicher, dass CL Aktien an die Börse gibt um den Freefloat zu erhöhen. Dann müssen sich institutionelle an der Börse um Aktien bemühen. Wie ich es weiter hinten schon beschrieben hatte, hängt die KE vom Kurs ab. Bessere Voraussetzungen Kapital über die Börse einzusammeln als es jetzt der Fall ist, kann es kaum geben. Punkt 6) b
https://investors.cleanlogistics.de/files/content/...stics%202022.pdf
Wegen all dieser Gründe sehe ich in der nahen Zukunft noch kein Verlangen dem Drang der Gewinnrealisierung nachzugeben? Wahrscheinlicher ist es,  dass die aktuelle Marktkapitalisierung von EUR241,26 Mio für Clean Logistics, in der Peer Group nur ein zarter Anfang sein könnte.
 

17.08.22 09:28
1

42014 Postings, 8633 Tage Robinheute

das erste mal im minus  . Konso beginnt wohl  denke ich nach 80% Gewinn in einer Woche  

17.08.22 11:45
1

42014 Postings, 8633 Tage Robingershares:

lege mal eine € 14,6 rein zum Kauf !!!!!!!!!!!!!!  

17.08.22 17:35
1

3246 Postings, 1021 Tage unbiassedOder eine 10,6?:)

17.08.22 21:42

271 Postings, 1365 Tage gershares@Robin

Deine Erfahrungen haben von CL recht bekommen und ich bestreue mein Haupt mit Asche. Ein Grund für den Einbruch kann die KE sein die kommen wird, sonst sehe ich keinen. Aber gut, da können Leute einsteigen denen die Konso ein Segen sein wird. Dafür darf ich in meinem Depot den Gewinnen nachweinen, das tut weh, das waren mehr als 1 1/2 Monate Minijob :-(  

18.08.22 07:45

42014 Postings, 8633 Tage Robingershares:

bin mal gespann,20 3t heute .  Warte noch  eigentlich ZIel der 10 Tage DUrchschnitt  im Bereich € 13 - 13,20.  

18.08.22 14:28

271 Postings, 1365 Tage gersharesDer Chart spricht mit uns...

So wie es aussieht kommt ein M oder mehrfach Top heraus, dann könnte es wirklich noch mal tiefer als zuletzt gehen? Aber der Markt ist heiß auf CL und damit ziemlich voreingenommen gegen Chartechnik. Sollte das M nicht oder ungenügend ausgeformt werden könnte es schon in diesem Ast, nach einer kurzen Pause, weiter nach oben gehen?

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...torsBelowChart=MOM&

Die Indikatoren machen immer noch keinen Rückzieher. Ich hoffe jedenfalls nichts unter 13,064 zu sehen, sonst würde meine Position rot, diese Farbe ist nur gut für Lippenstift, nix für die Börse!
 

18.08.22 14:32

271 Postings, 1365 Tage gersharesfür 13 - 13,20 ist die 10 Tagelinie zu schnell

22.08.22 12:00

271 Postings, 1365 Tage gersharesIm CL Cahrt bildet sich ein Dreieck

Nach dem steilen Anstieg, könnte das Dreieck sowohl psoitiv als auch negativ aufgelöst werden. Egal wie sich der Chart entscheidet, für mich gibt es nur eine Option, so wie es Robin schon schrieb, nachkaufen wenn es der Chart oder die Anleger hergeben. Was hier in der Pipeline steckt hat im Peer-Group Vergleich zu viel Potential als dass es nicht beachtet würde. Ich suche mir inzwischen schon mal Deckung hinter meinem Schreibtisch, bevor es hier zur Kursexplosion kommt!  

22.08.22 18:26

3246 Postings, 1021 Tage unbiassedRelative Stärke ist auf alle

Fälle gegeben. In so einem Marktumfeld hätte man mit stärkeren Gewinnmitnahmen rechnen dürfen  

25.08.22 13:21

3246 Postings, 1021 Tage unbiassedJetzt wird es interessant

25.08.22 13:43

42014 Postings, 8633 Tage Robinunbiassed:

warum? EMA 50 bei 12,55  

25.08.22 13:52

3246 Postings, 1021 Tage unbiassedEs wird interessant bis wohin der Kurs peakt

bzw. aufsetzten wird  

25.08.22 14:05

42014 Postings, 8633 Tage RobinKonsolidierung

dürfte bis EUro  12 - 12,5 gehen gemäß Chart  

26.08.22 15:58

271 Postings, 1365 Tage gersharesam Ende des Dreiecks ist es standardgemäß

nach unten gegangen. Soweit OK. Aber die Konsolidierung ist schon während sie lief von einigen Käufern aus dem ask genommen worden. Alles was unetr 14 ging wurde gekauft. Dann kam sogar ein kurzer Rebound auf 15,20, von einer anderen Gruppe die glaubte sie käme zu kurz. Das nahmen die Trader als Geschenk und haben sich bis 14,70 zufrieden gestellt.
Es dürfte mit der Charttechnik bei CL schwierig sein Prognosen zu stellen. Erst wenn die KE durch ist wird sich die Lage normalisieren. Für mich steht fest, trotz der KE sammeln Anleger alles unter 14.00 auf. Stellt man die fundmentalen Daten in Korrelation zum Chart, dürfte die KE für mehr Volumen im Handel sorgen und die Bewertung eher nach oben bringen. Im Vergleich zu den toten Hosen Nikola usw. ist bei CL auch noch nach meheren KEs noch viel Luft nach oben?

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...eAverage2=10&e&

Und wie schon angemerkt wurde, stehen die Indikatoren alle wider einer großen Konsolidierung.
 

31.08.22 12:02

42014 Postings, 8633 Tage RobinEMA50 12;91

UND GRO?E uNTERSTÜTZUNG BEI €  12;7 - 13  

31.08.22 13:55

271 Postings, 1365 Tage gersharesTagesschlußkurs?

Darauf könnte es heute ankommen, Xetra und Tradegate liegen fast gleichauf, da könnte eine 14 daraus werden. Bei 14 liegt eine relativ breite Unterstützung, darunter die GD50. Wenn das so weiter geht, geht's meinem EK 13,064 an den Kragen.  

09.09.22 23:07

271 Postings, 1365 Tage gersharesIntraday zwischen 14,10 -13,60

Der Tagesschluß liegt bei 13,85, nahe an der Abwärtstrendlinie, genauso nahe an der 38 Tagelinie,beide Linien nähern sich an, dazwischen liegt die Notierung. Da bis jetzt der Abwärtstrend dominiert, sollte das zusammentreffen der 3 Marken einen Peak nach unten auslösen. Dagegen steht die 10T Ansicht, die spricht eher für Bodenbildung? Das unterstützen die Indikatoren recht einheitlich die stehen bis auf den CMF auf standby. In dieser Phase hat der CMF keine andere Möglichkeit als Gewinnmitnahmen, also Abzug von Kapital anzuzeigen, ganz einfach weil das so ist. Die Käufer nehmen nun nur noch besonders günstige Positionen aus dem ask mit.
Die KE ist nach der HV inzwischen eingepreist. Der große fundamentale Rahmen hat sich nicht verändert. Die internen Planungen für die Erweiterung dürften schon auf Touren kommen. Und die ersten LKW die von Hyundai an hylane übergeben wurden, sollten nochmals mehr Ansporn für CL sein.
https://ecomento.de/2022/08/29/...bt-erste-wasserstoff-lkw-an-hylane/
Der Markt bewegt sich rasend schnell! Alle müssen am Ball bleiben. Lange Zeit zu großen startegischen Überlegungen wird keinem Unternehmen bleiben. Es kommt nun darauf an, einer der ersten am Markt zu sein, sonst bleiben keine Fördermittel übrig.  Wenn sie es nicht verschlafen, hat Clean Logistics als deutsches Unternehmen in Europa immer noch gute Karten. Das sollte sich bald an der Kurstafel bemerkbar machen, auch wenn das Marktumfeld keine guten Nachrichten sendet...
 

13.09.22 16:59

271 Postings, 1365 Tage gersharesDie 14 hat nicht gehalten

@Robin: Konsolidierung dürfte bis EUro  12 - 12,5 gehen gemäß Chart

Respekt, das hätte ich nicht erwartet. Mein EK -15% also bei 13,064 - 1,96 = 11,104 übernimmt die Automatik den Ausstieg, ich würde CL gegen die Regeln wahrscheinlich behalten. Eine kleine News würde den nächsten Peak auslösen und ich wäre nicht dabei? Vielleicht nehme ich die Automatik raus und kaufe noch mal. Egal was man denkt, charttechnisch heißt es bald Abschied nehmen. Und dann kann ich über einen Neueinstieg nachdenken? So mach ich das!  

16.09.22 01:35

271 Postings, 1365 Tage gersharesIn den letzten 2 Tagen kam die 14 wieder!

Aber es kam noch viel mehr dazu, nämlich eine charttechnische Fahne. Die Chartregeln zu Fahnen sagen aus, dass der Mast am unteren Ende des Ausbruchs nach oben gelegt wird, das ist dann das neue Kursziel. In diesem Fall glatte 21,00. Offensichtlich hat die KE kaum Einfluß auf die Anleger. Damit sind die Vorgaben durch den Ausbruch aus dem Verlaufsabwärtstrend im Aufwärtstrend neu festgelegt und klar abgegrenzt. Was will man mehr?
 

16.09.22 11:02

4927 Postings, 2452 Tage franzelsepIch lese hier immer wieder KE

Kannst Du bitte mal einen Link über die letzte KE reinstellen? Auf der Firmenseite finde ich dazu leider nichts!

 

18.09.22 00:52
1

271 Postings, 1365 Tage gersharesIn der Einladung zur HV am 25.08.22 stand KE

Die Einladung zur HV am 25.08.22 ist inzwischen weder auf IRW noch DGAP zu finden!
Was noch zu finden ist, steht auf den CL Seiten:
https://cleanlogistics.hvanmeldung.de/
https://www.cleanlogistics.de/de/newsroom/detail/...-mehrheit-zu.html
Zitat: Die vollständigen Abstimmungsergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung werden auf der Website von Clean Logistics www.cleanlogistics.de in der Rubrik „Investor Relations“ veröffentlicht.
Da wird dann stehen was Sache ist.

In der News zur HV, vom Juli war das glaube ich, stand sinngemäß:
Die Hauptversammlung soll ca 7 Mio EUR beschließen und die Aktionäre sollen kein Bezugsrecht erhalten. Der Betrag wird von einem Gremium festgelegt. Es waren auch noch andere Maßnahmen beschrieben, wie Wandelanleihen oder Optionen, aber ich glaube das war auf etwas bezogen. Und es stand drin, dass sie noch nicht genau wissen was sie mit dem Kapital machen werden, dann kam der Großauftrag. Vielleicht hat sich dadurch auch noch etwas geändert, das wir hohe Investitionen erfordern?
Die sinngemäße Ankündigung "Aktionäre sollen kein Bezugsrecht erhalten" hat mich gerärgert, deswegen habe ich mir das gemerkt. Aber leider kann ich es nur sinngemäß wiedergeben. Wahrscheinlich müssen sie die News nicht freigeben, weil die HV schon vorbei ist und sie die Veröffentlichung der Ergebnisse angekündigt haben, darauf müssen wir leider warten.



 

18.09.22 17:54

4927 Postings, 2452 Tage franzelsep#147

Alles etwas dünn bezüglich einer anscheinenden KE, so wie du es hier auch kommunizierst.
Kann es evtl. auch sein, dass es überhaupt noch keine KE gab?

Kapitalmaßnahmen und deren Rahmenbedingungen sind publizitätspflichtig. Ergänzend zu deinem o.g. Link möchte ich anmerken, die IR Seite der Firma ist wirklich schlecht. Wie bereits schon von mir o.e. findet man dort nichts.  

18.09.22 18:15

4927 Postings, 2452 Tage franzelsep#148

@unbiassed - Danke für den Link. Sehr interessant!  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben