SMI 12?221 0.2%  SPI 15?633 0.2%  Dow 35?136 0.7%  DAX 15?281 0.2%  Euro 1.0422 -0.3%  EStoxx50 4?110 0.5%  Gold 1?785 -0.5%  Bitcoin 53?666 1.6%  Dollar 0.9228 -0.1%  Öl 73.5 0.8% 

Alibaba kaufen, WalMart verkaufen

Seite 1 von 83
neuester Beitrag: 23.11.21 22:47
eröffnet am: 09.05.15 12:50 von: Libuda Anzahl Beiträge: 2054
neuester Beitrag: 23.11.21 22:47 von: Libuda Leser gesamt: 872544
davon Heute: 64
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
2028 Postings ausgeblendet.

17.11.21 02:11

519 Postings, 4100 Tage Börsen_Sepp@Libuda

Fundamentals: Umsatz, Umsatzwachstum, Gewinn, Gewinnwachstum, KUV und KGV könnten von der Partei bestimmt werden... muss nicht sein, wird auch vieleicht nicht sein, könnte aber sein...was weis unsereiner schon was die sich da drüben aushecken.. naja... man kann sich was ausmahlen und zufällig recht haben.... sollte man im nachhinein Recht haben, blos nicht einbilden es gewusst zu haben...nein... man hatte Glück  

17.11.21 07:29
1

494 Postings, 1631 Tage Gonzo14der Chart ist heiss derzeit

Moin zusammen !

Mal sehen was die Zahlen bringen morgen . Der Chart lädt ja förmlich ein zu einer Spekulation . Ich denke die Ibverse SKS sollte zumindest den Versuch starten bullish aufgelöst zu werden .
Zahlen in line plus einen top black Friday  - da könnten schnelle 10 bis 15 Prozent möglich sein .
Und ansonsten macht man es eben wie Charlie . Abwarten

Zum Thema Quartalszahlen :
Die sind doch eh bei fast keiner Firma mehr real zu bewerten . Wenn eine Tesla am Tag mehr steigt als der ganze VW Konzern wert ist , ist das doch auch mehr als fragwürdig . Und das trotz indirektem Insiderhandel mit dem Bruder . Das aber nur am Rande .

Wenn ein Mann seiner Klasse dort sogar nach den bösen Verlusten nachkauft  , dann sollten wir das auch können bzw wagen können .

Allen einen erfolgreichen Tag

Gruss

Gonzo  

17.11.21 13:14

665 Postings, 916 Tage fiskerSolche

Leute kaufen auch taktisch nur um solche Kauf-Signale zu setzen.

Deshalb sollte man das zwar zur Kenntnis nehmen, aber nicht überbewerten.  

17.11.21 14:17

1705 Postings, 574 Tage koeln2999Morgen Zahlen?

Gleichzeitig mit JD.com? Das könnte Kursturbulenzen geben  

17.11.21 18:18

105 Postings, 351 Tage Funy Moneyabwarten

traue mich ehrlich gesagt nicht einzusteigen.
was  wenn die Erwartungen zu hoch sind?
bin noch in Xiaomi investiert, mit EK 2,48 und mit
Ali habe ich mir schon die Finger verbrannt.  

17.11.21 18:41
2

606 Postings, 2402 Tage west263@Funy Money

Dann solltest Du vielleicht mal deinen Erwartungshorizont etwas in die weite Ferne schieben. Da ist dann die Möglichkeit des Finger brennen geringer.

Wenn man natürlich nur so investiert, um am nächsten Tag auf dem Schulhof die Prozente zu vergleichen, fährt man höchstwahrscheinlich öfter schlechter als besser.  

17.11.21 20:53

44 Postings, 1214 Tage MKLMAAEinsteigen

Warte einfach die  Zahlen morgen ab hast doch nichts zu verlieren. Sie kann nur höher stehen mehr nicht. Aber so schnell wachsen die Bäume auch nicht ind den Himmel. Der chart sieht für mich aktuell nach fallenden Kursen aus. Morgen abend weißt du mehr  

17.11.21 22:14

97 Postings, 81 Tage alpenland2leider etwas enttäuschend heute

am 18. kommen die Zahlen.

Der Umsatz war zum Glück unterdurchschnittlich
    Volume17,126,636§
Avg. Volume 25,351,707
 

17.11.21 23:51

494 Postings, 1631 Tage Gonzo14na - da hatte ich ja wieder ein gutes Timing

Meine Gedanken heute morgen sind ja völlig zerstört worden . Nun ist die Nackenlinie wohl erst mal abgehakt . Aber wer weiss  , vielleicht sind die Zahlen ja so  , dass sie gefallen .

Warum kauft ein absoluter Kapitalist wie der Munger einen regulierten Wert ? Value hin oder her  - das ist doch gar nicht planbar .

Ok  - wir schauen morgen  - zur not noch mal down

Gute Nacht

Gonzo  

18.11.21 08:03

690 Postings, 1369 Tage JimmyGeminiHeute 13:30 Uhr ist der Webcast,

wenn ich mich nicht in der Zeitzone vertan habe oder?  

18.11.21 17:05

105 Postings, 351 Tage Funy Moneydie innere Stimme

jo,  der Kurzfristig Erwartungshorizont ist nicht zu unterschätzen.
Nun, hab ein paar Alis eingesammelt, um damit auf dem Schulhof zu
protzen- ;))  

19.11.21 19:59

56413 Postings, 6181 Tage LibudaDem kann ich zustimmen

"First, on managing risk. We have held positions in Alibaba since the inception of the Polen Global Growth Portfolio in 2015, and it has performed very well during that period. We invested via the variable interest entity (VIE) structure, given that t is the only channel for foreign capital to invest in the company. Investing in a VIE involves a contract for ownership in a business (that cannot be owned by non-Chinese investors), rather than direct equity ownership, as we have in all other businesses in the Portfolio. The Chinese government has never explicitly endorsed nor condemned the VIE structure, so a certain amount of risk remains.

From our point of view, China has always had the capability to appropriate businesses from foreign owners but had not demonstrated the will to do so. We felt that changed when the Chinese government enacted a series of regulatory policies that turned for-profit, after-school tutoring companies into non-profit entities. While a logical argument could be made that such actions are not likely to bleed over into China?s tech sector, we think increased regulation and the potential for government-directed capital allocation from these businesses could lead to lower-thanexpected earnings growth.

To be clear, we are not ?making a call? on China. We believe that the risk of such draconian regulation of China?s tech sector is unlikely. That said, given our global opportunity set, we decided to reallocate capital into businesses likely to produce similar earnings growth over the next five years with a greater degree of certainty. We still believe that Alibaba is a great business and could be owners of one or both in the future, but we felt there were easier ways to achieve our objective at the present time."

https://finance.yahoo.com/news/...till-believe-alibaba-161047077.html
 

19.11.21 22:36

195 Postings, 1146 Tage Betabetmbchance risiko

China Risiko sollte man nicht vergessen. Aber bei den Wachstumswerten und der Bewertung echt ne Versuchung. Hab nachgekauft und hoffe auf Kurse größer 200 in den nächsten 3 Jahren.  

20.11.21 17:06

286 Postings, 1555 Tage Wird_alles_GutBABA jetzt kaufen?

Hallo liebe Investoren,
Was meint ihr? BABA jetzt kaufen? Anbei eine kurze Analyse, Hintergründe und meine Meinung.

Viele Grüße Kenan

https://youtu.be/60Vv9C1bDcQ
 

22.11.21 13:59

105 Postings, 351 Tage Funy Moneybin nach verkauf wieder eingestiegen

jedoch EK 128,10 und dann noch 5,5 % im Minus vor den Zahlen verkauf.
 

22.11.21 16:23
1

2587 Postings, 1850 Tage boersenclownhier

scheint noch kein Boden gefunden zu sein... So wie bei Paypal.....das ist das gefährliche wenn man aktien kauft die im Abwärtstrend sind.... Der Trend geht meist länger als die Taschen tief sind  

22.11.21 16:43
1

105 Postings, 351 Tage Funy MoneyCharlie Munger

hat als Chairman der Daily Journal Corporation das Geld des Unternehmens in Alibaba-Aktien im ersten Quartal investiert.
Als die Alibaba-Aktie im Sommer starke Kursverluste hinnehmen musste, hat Munger anscheinend nachgelegt, überzeugt von seiner Investmentthese.
Zitat Ende

Ob er noch fleißig nachkauft? Immerhin gab  es von Alli schon im Oktober eine
Prognosesenkung und zeigte mir schon  wohin die Reise geht.
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0239116.html?feed=ariva
Die Zahlen haben es dann auch bestätigt.
Das einzig positive ist das Rückkaufprogramm an dem Alli  weiter festhält.
 

22.11.21 16:45
1

22 Postings, 2786 Tage onasis122,50 gekauft

Oh mein Gott sie verdienen ein paar Prozent weniger und sind auch noch Chinesen unerhört.
Fakt ist sie verdienen Miliarden und wachsen in allen wichtigen Zukunftsbranchen uns sitzen noch aueinen Haufen
CASH?$?$
Hier kann man sich beruhigt zurücklehnen und auf 20 prozent gewinn warten vom jetzigen Kurs  

22.11.21 16:49

433 Postings, 3224 Tage mattangriffkein Verlass auf

die TOP- Analysten, wann darf sich nur seine eigene Meinung bilden, aber so langsam reicht es mit dem Kursniedergang.  

22.11.21 17:41
1

775 Postings, 2736 Tage BeTheMask@mattan

ich habe mir vor und nach den zahlen meine meinung gebildet und auch noch ein paar anteile gekauft , das problem sind doch die ganzen "großen" die ihren hals nicht voll bekommen und sagen oh das wachstum liegt paar % unter unseren erwartungen also müssen wir alle verkaufen.

so wie es ausssieht geht es wohl unter das letzte tief.

 

22.11.21 17:49
1

5784 Postings, 5584 Tage brokersteveVöllig irrational und maßlosest übertrieben

22.11.21 17:51

5784 Postings, 5584 Tage brokersteveLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.11.21 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.11.21 19:51
1

44 Postings, 1214 Tage MKLMAAIhr wisst es

Naja an eurer Stelle wäre ich nicht so überzeugt der Markt zeigt die Richtung an und die ist bisher ziemlich klar.
Geld fließt ab und wenn man bedenkt das zahlreiche Fonds verkauft haben muss man sich überlegen wer die Aktie nach Norden  drücken soll. Sollte jetzt noch eine Korrektur bei den Amis starten kann es noch viel tiefer gehen. Ich wünsche allen investierten viel Glück und gut Nerven.  

22.11.21 19:51
1

13298 Postings, 7942 Tage Timchenich glaube ich sollte jetzt in tesla einsteigen

-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

23.11.21 22:47

56413 Postings, 6181 Tage Libudazu 2053

lieber nicht, denn dazu sind die chinesischen E-Auto-Bauer zu stark - und VW oder Peugot/Fiat/Opel auch.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Cosha, unratgeber, irgendwie, Scansoft