SMI 10’862 0.4%  SPI 13’985 0.3%  Dow 31’465 -0.1%  DAX 13’198 0.6%  Euro 1.0138 0.3%  EStoxx50 3’547 0.4%  Gold 1’828 0.1%  Bitcoin 20’196 0.3%  Dollar 0.9583 0.1%  Öl 112.8 -0.4% 

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 303 von 308
neuester Beitrag: 26.06.22 13:04
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 7686
neuester Beitrag: 26.06.22 13:04 von: nicco_trader Leser gesamt: 1659336
davon Heute: 1264
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 301 | 302 |
| 304 | 305 | ... | 308  Weiter  

08.05.22 19:28

4065 Postings, 2199 Tage Kap HoornWird'n Kurs-Blutbad ...

... bei Hive morgen geben !
BTC, ETH legen heute schon mal vor.



 

09.05.22 13:23

4065 Postings, 2199 Tage Kap HoornJo mei, man hört ...

... vom angeblichen (!)  "Longie" gar nix mehr hier, seltsam.
;-)
Mache mir schon "a bisserl" Sorgen mittlerweile.
Seine Bank  bzw. Broker wird ihm doch nicht etwa "die Pistole auf die Brust" gesetzt haben ??
Falls es so sein sollte :
Pfui, ihr pöööhsen Banken/Geldeintreiber usw.
!!!


 

09.05.22 15:42

8766 Postings, 4032 Tage ixurtKap Hoorn, ich habe doch gesagt, dass ich das Tief

als Langzeitanleger aussitzen werde..!
Was willst du dass immer aufs neue hören..?
Oder verstehst du das nicht..?  

09.05.22 16:03

8766 Postings, 4032 Tage ixurthoffe, dass der historisch wachsende log-Support

des Bitcois als unterste Grenze auch diesmal wieder hält..!  

09.05.22 16:56

2737 Postings, 2113 Tage 2much4u...

Nach unten funktioniert der Hebel bei Hive wunderbar!  

09.05.22 16:57
1

4065 Postings, 2199 Tage Kap HoornER wird nicht halten !

:-)
SCHROTT hat keine Balken, ähnlich wie Wasser !

PS :  Puuuups !
 

09.05.22 19:42

727 Postings, 552 Tage CTO ExBankerBTC 100.000 ? S2F-Modell versagt ?

10.05.22 13:45

4065 Postings, 2199 Tage Kap HoornBis auf das falsche ...

... Zeichen am Satzende  (Ausrufe- statt Fragezeichen) geb' ich dir recht.
;-)
 

10.05.22 23:53
1

8766 Postings, 4032 Tage ixurt@CTO ExBanker #7558.. Modellvarianz von ca 80%

hatten wir im S2F-Modell auch in der Vergangenheit immer wieder.

Nach der logarithmischen Darstellung von Plan B sollte der Bitcoinpreis auf seinem Weg Richtung 100.000 USD idealisiert bei ca. 67.000 USD stehen.

Der von Plan B gewählte Name "S2F- Modell" verweist ja schon darauf, dass es sich um ein "Modell" handelt,
welche die Unvollkommenheit der Wirklichkeit natürlich "NIE" perfekt im Sinne von 1:1 abbilden.

Deshalb macht es Sinn das S2F-Modell mit der Varianz der echten BTC-Preise aus der Vergangenheit zu ergänzen.
Das hat man in folgender  "Bitcoin Logarithmic Growth Curves" gemacht.. siehe unten.

Analog dieser mit der Zeit immer weiter aufsteigendenen Wachstumskurve
liegt der "aktuell" untere BTC-Preis in etwa bei 29k.

Berücksichtigt man die Ausreißer in 2011, 2014 und 2018 und der ersten Märzhälfte 2020,
sprich Corona-Crash
und setzt man diese am unteren Ende der Wachstumsgrenze an
um einen log. Ausreißervergleich mit der Gegenwart zu erhalten,
könnte der BTC-Preis lt. S2F vorübergehend auch noch "kurz" auf ca 24k crashen..!

https://www.lookintobitcoin.com/charts/...n-logarithmic-growth-curve/

Die US-Notenbank hat die Zinsen zum zweitenmal bereits schon in diesem Jahr angehoben und will dass vorerst auch weiterhin tun.
Der Krieg in der Ukraine und die Lockdowns in China verschärfen kurzfristig auch noch die Situation.
Morgen am Mittwoch wird der US- Verbraucherpreisindex (VPI) für April veröffentlicht.

Ob diese zur Zeit permanenten Markttrigger mit der technischen Analyse "sinnvoll vorhergesagt" werden können, da scheiden sich die Geister.

Anders ist es jedoch mit dem "langfristig orientierten Wirtschafts-mathematischen Modell"
analog der Wertberechnung des Goldes,
welches mit dem S2F-Modell von Plan B halt nur auf den Bitcoin übertragen wurde.

Und genauso anders,
sprich konkreter (100% Wahrscheinlichkeit)
ist es mit der On-Chain-Analyse..!

Denn diese hat weniger mit "Malen nach Zahlen" zu tun,
sondern zeigt reale Bewegegungen resp. Aktivitäten auf der Blockchain auf.

Mir als Langzeit-Anleger gibt gerade  das "variante S2F"
einen unglaublichen Mehrwert für meine Planungs-Sicherheit..!  
Nicht zuletzt dank dieser Möglichkeit der Langzeit-Orientierung
hat mir das S2F-Modell mitgeholfen vermögend zu werden.

Aber jedem das Seine wie er/sie glaubt hier Geld verdienen zu wollen..
Meine Strategie des antizyklischen Kaufen nach dem Cost Average Prinzip hat sich bis heute bewährt.

Nichtsdesdotrotz, die aktuell frustige Abweichung vom einfachen S2F-Modell
haben wir in der Vergangenheit leider schon mehrfach erleben müssen,
nerven einen erfahrenen BTC- und ETH-Anleger wie mich aber trotzdem immer noch..

Dass S2F- Modell sowie gewisse Onchain-Daten
geben mir aber die Möglichkeit meine Investitionen, wie gesagt antizyklisch,
also entgegengesetzt zur breiten Masse zu tätigen.

Gestern den Rücksetzer zum Nachkauf genutzt.
Bei BTC = 26k werde ich erneut nachlegen.

Übrigens wie schon sehr oft erwähnt,
als Langzeitanleger bin ich
kein Freund von der Trittbrett-Traderregel "The Trend is your Friend“.

Im Gegenteil, eine meiner antizyklischen Regeln:
"nur tote Fische schwimmen mit dem Strom..!"

Gruß ix  

11.05.22 08:28

2504 Postings, 4976 Tage Christkindl:-(

11.05.22 12:21
1

727 Postings, 552 Tage CTO ExBankerKapitalzusammenlegung (Reverse-Split) 5:1

https://www.stockwatch.com/News/Item/Z-C!HIVE-3249804/C/HIVE

Sicher wegen der Kursentwicklung (Aktienpreis) und der zugrundeliegenden NASDAQ-Regeln notwendig!

Die Listing-Anforderungen für die NASDAQ
 
Für alle die, die es interessiert:
https://www.investopedia.com/ask/answers/nasdaq-listing-requirements/


@ixurt: Vielen Dank für Deinen  S2F - Post!
 

11.05.22 14:24

8766 Postings, 4032 Tage ixurtergänzend zu #7562.. Reverse Split

Viele Groß-Institutionen  
dürfen zur Zeit zudem auch nicht in HIVE investieren,
weil der Kurs halt unter 5 US-Dollar liegt.

Der Reverse Split erhöht somit also auch die Chance dass vielleicht mehr Institutionelle in HIVE investieren..?!

Um einem ungewünscten Delesting zu entgehen ist es sicherlich auch der richtige Zeitpunkt für diesen Schritt.
Jedoch.. sollte der BTC weiter fallen,
wird die Grenze von 5 US-Dollas schnell unterschritten werden
und die optional interessierten Institutionen
wohl vermutlich weiter davon abhalten in HIVE zu investieren.

Eine Wochen- andauernde Seitwärtsbewegung auf der unteren Wachstumskurve
hält eventuell die Verunsicherung aufrecht
und die interessierten Institutionen vermutlich ebenso davon ab in HIVE zu investieren.
Ich befürchte zudem,
dass den meisten noch nicht Investierten
die  "Bitcoin Logarithmic Growth Curves" wohl eher nicht bekannt sein dürfte.. siehe # 7560.

 

11.05.22 14:56

592 Postings, 1704 Tage d.droideins muss man Ixurt aber wirklich

lassen, immer wenn es kracht ist er am Start um den "Longies" mut zu machen, sehr stark.

Da der Euro nicht mehr lange halten wird , stell ich mal erste Orders bei 0,93 € ein. Verkauf ab 0,99 €

Schon mal danke  

11.05.22 15:28

2737 Postings, 2113 Tage 2much4u...

Nach unten funktioniert der Hebel perfekt, nach oben (wenn Bitcoin steigt), hab ich das nicht so deutlich gesehen.  

11.05.22 16:29

908 Postings, 1774 Tage GeKirJa, HIVE hat einfach

den besten Hebel...

Nur hebelt der Schrott immer in die falsche Richtung.
 

11.05.22 16:49

4065 Postings, 2199 Tage Kap HoornJa, GeKir, ...

... DAS ist nun mal so bei SCHROTT, wie du schon richtig feststellst !
Also, was erwartest du bei Hive ?
Ich z.B. nix, ich amüsier mich nur immer über die "Blöd-Pushereien" dieses "Börsen-Scharlatans" ...
;-)
 

11.05.22 17:09

8766 Postings, 4032 Tage ixurtdanke d.droid, dass Makroumfeld ist ja nunmal

leider auch beschissen,
ändert allerdings an den echt guten Fundamentaldaten von HIVE in der Tat nichts..

Und wie selbst Bozkurt, unser Dauerbasher im Nachbarthread zugeben musste,
schreibt HIVE gute Zahlen,
den Markt scheint es aber einfach nicht zu interessieren..?

Mittel- bis langfristig setzen sich allerdings gute Fundamentals durch..!  

11.05.22 17:22

2737 Postings, 2113 Tage 2much4u...

Es ist zum Heulen - Bitcoin heute +1,48%, Hive Blockchain -8% !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Warum hab ich in Hive investiert, wenn der Hebel anscheinend nur nach unten wirkt! Ich komm mir echt verarscht vor!  

11.05.22 18:20

8766 Postings, 4032 Tage ixurt2much4u.. hab bitte noch ein wenig Geduld..

Zum einen
brauchen die Yankees offensichtlich etwas länger um den RS richtig einzuschätzen
desweiteren stellt
Lagarde für den Euroraum eine baldige Zinswende in Aussicht,
was wiederum den US-Dollar-Währungschart trotz US-Zinserhöhung schwächen dürfte.

Den Einfluss vom DXY-Chart auf den Bitcoinpreis habe ich in vergangenen Beiträgen geklärt.
Auf mehrere Wochen Durststrecke, vermutlich bis  mindestens "zur EZB-Zinserhöhung im Juli",
wirst du dich aber voraussichtlich leider dennoch einrichten müssen..!

Vorerst teile ich "leider" die Einschätzung von d.droid..!

Vielleicht mags du dir darüber hinaus ja auch mal ein paar Gedanken über den Inhalt meiner Beiträge  machen (falls nicht schon geschehen?),
könnte vielleicht "ein klein wenig" zur Beruhigung beitragen..!?  

11.05.22 18:25

4065 Postings, 2199 Tage Kap HoornVerarscht ?

Von wem ? Konkretisier dich mal.
Meinst du :
Vom Unternehmen (u. damit Kurs) verarscht  oder doch eher vom allseits bekannten "Hive-DummPusher" ? ...
;-)  

11.05.22 18:51

8766 Postings, 4032 Tage ixurtKap Hoorn.. du bist echt ein Mensch zum liebhaben

kriegst bestimmt feuchte Hös'chen, so wie du dich hier völlig inhaltlos,
am Leid der hier Investierten erfreust..!?

Deine Motivation in den Foren  zu schreiben, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben..!
Diese Lust an der puren Schadenfreude.. nicht nachvollziehbar für mich.  :-((  

11.05.22 19:55

4065 Postings, 2199 Tage Kap HoornRätsel, gutes Stichwort !

Ebenso für mich ein Rätsel, wie man seit Ewigkeiten diesen nachweislichen Schrott versucht schönzureden bzw. zu pushen !
Täglich widerlegt der KURS jedoch diese "Blöd-Pusherei", GUT so !
Wer auf solche "Rattenfänger" bzw. "Börsen-Scharlatane" hereinfällt , nun ja, dem ist nicht zu helfen.
Sorry, es IST aber so.

PS: An der NASDAQ über 15% im MINUS (allein heute u. bis jetzt), ich denke, da geht noch MEHR, yöööaaahhh !
:-)  

11.05.22 20:46

4065 Postings, 2199 Tage Kap HoornNasdaq :

18,5% MINUS !
Yöah, 20% Miese schaffen wir noch heute !!!
:-)  

11.05.22 21:45

8766 Postings, 4032 Tage ixurt#3nicht nur HIVE, der komplette Kryptomarkt blutet

HIVE allerdings am meisten, die Gründe wurden bereits von mir angesprochen.

Da sieht es so aus, als würde nun alles auf einmal auf die Weltmärkte und imbesonderen auf die Kryptos schießen..!

Als weiteres Problem gilt nun auch noch die Kryptowährung TerraUSD, sprich der Stablecoin des Terra-Luna-Netzwerks, innerhalb von nur sieben Tagen verlor TerraUSD 70 -80 % seiner Marktkapitalisierung – und gilt damit als ein gewichtiger Grund für den "aktuellen" Vertrauensverlust resp. Einbruch.

Denn eigentlich sind die Werte von Stablecoins an eine gängige Leitwährung, meist dem Dollar gebunden und dürfen im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen nicht schwanken.
Offensichtlich hat das plötzlich nicht mehr funktioniert, gleichwohl die Verantwortlichen um die Deckung von UST zu erhalten, große Mengen an Bitcoin verkauft haben. Deshalb der große Kurseinbruch am Kryptomarkt und die Befürchtung das ein Schneeballsystem hinter Terra stecken könnte und damit der weiter schwelende Vertrauensverlust.
Zudem ist der Verbraucherpreis-Index höher ausgefallen als gedacht, die Zinanhebungen werden also
wie geplant fortgeführt-

Ergo an den sehr guten Fundamentaldaten von HIVE hat sich nichts geändert.
Dem noch nicht so eigeweihten Leser bitte ich sich selbst ein Bild von diesem ewig inhaltlosen Basher und mir mit meinen Informationen zu machen..!

Wer hier dann wirklich mit seinen inhaltlosen naiven Beiträgen versucht den "Rattenfänger" zu spielen dürfte schnell deutlich werden, ebenso wer hier von uns beiden wirklich der "Börsen-Scharlatan"ist..!  

Seite: Zurück 1 | ... | 301 | 302 |
| 304 | 305 | ... | 308  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben