TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 1 von 188
neuester Beitrag: 10.12.22 03:16
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 4678
neuester Beitrag: 10.12.22 03:16 von: Pete1980 Leser gesamt: 1057956
davon Heute: 409
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188  Weiter  

11.12.20 08:43
25

3279 Postings, 5485 Tage JustachanceTECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Hier ein interessanter neuer Player aus Norwegen , der wie im Namen enthalten zukunftsorientiert  bis 2030 und darüber hinaus im Wasserstoffsektor  ein gehöriges Wort auf den Weltmeeren und Flüssen mitreden möchte mit seinen  aussichtsreichen Technologien

https://teco2030.no/

Freue mich auf spannende Diskussionen

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188  Weiter  
4652 Postings ausgeblendet.

07.12.22 09:18

184 Postings, 483 Tage AktienbulleUSA hat gestern mit 10k Shares

bei 0,81$ geschlossen.
Ebenfalls weit über Oslo.

Bin gespannt, die letzten Male war es immer so, dass Oslo dann auch nachgezogen hat  

07.12.22 11:06

219 Postings, 491 Tage WenzgehtAktienbulle

Oslo geht seine eigenen Wege. Denke dass zu tiefe oder zu hohe Kurse auf Tradegate nach Börsenschluss OSLO zumeist den hohen Spread (manchmal bis zu 10% zwischen BID und ASK) geschuldet ist  

07.12.22 12:58
1

47 Postings, 469 Tage Immerwachsamseinhttps://ljsp.lwcdn.com/api/video/embed.jsp?id=35d9

07.12.22 13:13
2

287 Postings, 647 Tage Phoebe05TECO2030 persönliches Resümee vom Frühstück heute

hab mir grad die Präsentation von Tore Enger angeschaut, mein persönliches Statement dazu:

Wir sind in mehr Projekten involviert und auch weiter als ich dachte, auch hat er in seiner Präsentation beim HyTruck bereits den LOI drinnen und nicht nur Anfrage, in vielen Projekten sind weit mehr an Fördergeldern vorgesehen als ich dachte, was mich a bisserl überraschte ist, dass die Entwicklung und Patente von den PEM Zellen zu 50% uns und 50% AVL gehören.

Persönlich zu Tore Enger hab ich das Gefühl er sieht 'alt' und 'überarbeitet' aus, steht scheinbar sehr unter Druck, hoffe er baut sich jetzt sein Team auf, dass er auch entlastet wird und uns nicht 'verbrennt' und noch lange zur Verfügung steht.

Er hat in meinen Augen zwar nicht alles richtig gemacht, aber er hat eine Trefferquote von rd. 80 %, was meiner Erfahrung her ein Spitzenwert als Manager ist.  

07.12.22 13:18
1

47 Postings, 469 Tage ImmerwachsamseinMittagessen in Narvik

https://ljsp.lwcdn.com/api/video/...65856-e2e9-4779-b0cc-5bf1bbced924

Vorher war die Präsentation von Tore auf Norwegisch. Mahlzeit.  

07.12.22 13:45

219 Postings, 491 Tage Wenzgeht@phoebe

Da habe ich mir auch schon mal durch den Kopf gehen lassen mit Tore. Was wäre Teco ohne Tore. Zusammenklappen darf er uns nicht .....  

07.12.22 16:41
1

184 Postings, 483 Tage AktienbulleHab mir gleiches auch schon mal gedacht

Er sieht nicht ganz fit aus aber ist sicherlich auch der Stress..
Ich finde er hat sich die letzten zwei Jahre aber nicht groß verändert.

Das ist immer ein Risiko bei Aktien, falls Gründern/Besitzern was passiert. Apple wäre wohl das berühmteste Beispiel aber dort ging's auch weiter..  

07.12.22 17:25

123 Postings, 632 Tage Zackdela79Tore Enger

Der Mann ist 59, der wird schon noch paar gute Jahre im Tank haben!  

07.12.22 18:36

69 Postings, 38 Tage Walking_DadTE

sieht nur aufgrund der Kursentwicklung so aus... in den nächsten Jahren wird er daher immer vitaler werden ;-)  

07.12.22 22:20

37 Postings, 489 Tage Eros2Stimmung

Wie seht ihr die Grundstimmung der Börse für die nächsten Wochen? In einer negative Stimmung könnte die Präsentation etwas untergehen oder?  

08.12.22 08:37

123 Postings, 632 Tage Zackdela79@Eros

Teco hat sich dieses Jahr generell sehr marktunabhängig entwickelt, von daher glaube ich hat die aktuelle Marktentwicklung wenig Einfluss auf die Präsentation.

Aber: Ich glaube sowieso nicht, dass die Präsentation, wie sie erwartet wird, groß Einfluss auf Kurs/Börse hat. Die Präsi einer funktionierenden BZ ist bekannt und eingepreist. Es gibt höchstens Überraschungen nach unten, wenn die BZ nicht funktioniert/die Präsi verschoben wird oder nach oben, wenn gleichzeitig noch Aufträge oder ähnliches verkündet werden.  

08.12.22 10:25

219 Postings, 491 Tage WenzgehtHeute Konsolidierung

Heute folgt Oslo Tradegate. Aber wir sind ja solche Tage gewohnt. Bin entspannt  

08.12.22 11:56

953 Postings, 5335 Tage annalistich denke....

wir konsolidieren schon seit mehreren Tagen. ;)

Kann sich aber auch ganz schnell wieder ändern.  

08.12.22 15:50

296 Postings, 968 Tage MCTroppersind halt

immer noch zu wenig "Wissende" und zu viel "Unwissende" unterwegs :)

Bin froh, zu den "Wissenden" zu gehören (zumindest hoffe ich das :):):)

Verkauft wird weiterhin kein Stück, obwohl immer noch gut im Plus........  

08.12.22 17:09
1

11 Postings, 614 Tage BauraWasserstoff-Aktien konsolidieren

Die gesamte Branche wird gerade gebeutelt, da hält sich Teco2030 sehr wacker.

Wichtig ist, dass Teco nun seine Hausaufgaben macht - der Rest kommt von alleine, schneller als wir denken!  

08.12.22 17:46
3

287 Postings, 647 Tage Phoebe05Linekldn

TECO2030
6.687 Follower:innen
3 Std. •  vor 3 Stunden

Das Spiel, das mit Wasserstoff gespielt wird, ist fantastisch, mit steigenden Punktzahlen. Wir von TECO 2030 produzieren #fuelcells für Schiffe, LKW und andere Schwerlastanwendungen wie die Bahnindustrie. Die letzte Ausgabe von Elektro- & Hybrid-Bahntechnik hat elf Artikel, und Wasserstoff "punktete" im Editorial und sieben dieser Artikel! Hier heben wir einige dieser "Ziele" hervor.

Fossile Brennstoffe werden die Züge der Zukunft nicht antreiben: "Da sich die Bahnindustrie in Richtung einer verstärkten Dekarbonisierung bewegt - sei es durch Freileitungsausrüstung (OLE), Batterie oder Wasserstoffantrieb ... " Anmerkung der Redaktion.

Mehr Forschung und Entwicklung findet statt, insbesondere an Orten mit einem Überfluss an erneuerbaren Energien: "Alstom [ein französischer Hersteller von Schienenfahrzeugen] eröffnet ein neues Innovationszentrum für die Entwicklung nachhaltiger Schienenmobilitätslösungen in Québec (...) Fast 99% der gesamten in Québec erzeugten Energie ist erneuerbar und fast ausschließlich Wasserkraft. Québec bietet eine der vorteilhaftesten Umgebungen für die Skalierung der Produktion von grünem Wasserstoff." Artikel der Innovation Hub.

Während der Einsatz von Wasserstoff zunimmt, schreiten die Regierungen auch auf der Regulierungsseite voran: "Die Forschung der Federal Railroad Administration (FRA) konzentriert sich auf Batterie- und Wasserstofftechnologien für den Lokomotivantrieb, aber unsere Hauptaufgabe besteht darin, die Sicherheit dieser Technologien zu gewährleisten." Interview mit der FRA.

Moderne Züge verbrauchen viel Energie in den Waggons der Fahrgäste: "Diese Hilfsaggregate benötigen Strom, der typischerweise vom Dieselmotor oder bei umweltfreundlichen Zügen von der Bordbatterie oder dem Wasserstoffantriebssystem bezogen wird." Artikel über Hilfskräfte.

Warum sollten Sie sich die Mühe machen, neue Geräte mit komplexen und kostspieligen Pilotprojekten zu testen, wenn Sie über virtuelle Realität verfügen? "Virtual-Reality-Tests haben das Potenzial, neue wasserstoffbetriebene Züge in Zukunft schneller auf den Markt zu bringen (...) wasserstoffelektrische Züge mit dem Ziel, bis 2035 Dieselzüge auf ländlichen Strecken in Schottland zu ersetzen." Artikel über die Prüfung von Fahrzeugen.

Wasserstoff und Batterien werden auch die Funktionsweise der Strommärkte verändern: "Wasserstoffproduktions- und -speicheranlagen spielen eine potenzielle Rolle beim Ausgleich von Stromangebot und -nachfrage, indem sie in Spitzenzeiten herunter- oder abschalten und bei hohem Angebot an erneuerbarer Energie aufdrehen." Artikel über Elektrifizierung.

Obwohl strenge Vorschriften umgesetzt werden müssen, ist der Konsens, dass die Wasserstoffspeicherung sicher ist: "Wir haben die Speicherzylinder einer Reihe von Druck-, Leck-, Berst- und Brandschutzprüfungen bis zu einem Druck von 350 bar unterzogen. Auch das langsame Entweichen von Wasserstoff aus den Zylindern ist kein Problem. Selbst im sehr seltenen Fall eines Gaslecks kann sich kein Gas ansammeln. Wasserstoff ist 14-mal leichter als Luft und entweicht daher schnell und harmlos in die Atmosphäre." Artikel über Wasserstoffspeicherung.

Bei all den fantastischen Dingen, die in der Eisenbahnindustrie passieren, sollte TECO2030 auch in diesen Sektor einsteigen?
:)  

09.12.22 13:55

47 Postings, 469 Tage ImmerwachsamseinWasserstoffspeicheranlagen

Interessanter Beitrag Phoebe. Wasserstoff und Batterien werden auch die Funktionsweise der Strommärkte verändern: "Wasserstoffproduktions- und -speicheranlagen spielen eine potenzielle Rolle beim Ausgleich von Stromangebot und -nachfrage, indem sie in Spitzenzeiten herunter- oder abschalten und bei hohem Angebot an erneuerbarer Energie aufdrehen."

Da tut sich einiges beim Wasserstoff speichern. Deswegen kam es schon bei der COP 26 zur Gründung eines Long Duration Energy Storage Council. Alles was Rang und Namen hat, ist in dem Council vertreten https://www.ldescouncil.com/

Kann überschüssiger grüner Strom, auch ohne ihn zu speichern, direkt in eine Power-to-Liquid-Anlage eingebracht werden? Ich denke ja, weiß es aber nicht. Das wird wohl eine Kosten nutzen Frage sein. In Namibia werden Windturbinen und Solaranlagen so viel Energie bringen, wie sieben große Kernkraftwerke! Bin dann mal gespannt auf die Tests von der AVL Power-to-Liquid-Anlage in Graz.
 

09.12.22 14:27

47 Postings, 469 Tage ImmerwachsamseinAusflug in die Steiermark

Wäre schon interessant zu wissen, wie es aktuell um die AVL Anlage in Graz steht. 74 km mit dem Auto von Wolfsberg bis zur AVL List in Graz oder gar mit dem Rad über den Packsattel, kein Interesse Phobe :)?  

09.12.22 17:35

47 Postings, 469 Tage ImmerwachsamseinWegen der kommenden Veranstaltung in Houston

sagt der Veranstalter CEO Larry Karas von der ALJ Group  im Linkedin,

Es ist eine große Freude, eine so erstaunliche Sponsorenliste für das bevorstehende 3. American Hydrogen Forum in Houston zu teilen. Wir haben noch fast 4 Monate bis zur Veranstaltung und es scheint, dass die kommende Veranstaltung geschäftiger sein wird als die letzte Ausgabe.

Ich möchte unseren treuen Sponsoren dafür danken, dass sie zu dieser erstaunlichen Veranstaltung beigetragen haben, bei der wir diskutieren werden:

Erschließung des Potenzials der Wasserstoffwirtschaft

Projektentwicklung in den USA

Technologien und Lösungen für die Nutzung von Wasserstoff

Wasserstofferzeugung

Wasserstoffspeicherung, Transport und Infrastruktur

Anpassung bereits bestehender und Entwicklung neuer Infrastruktur für blaues und grünes H2

Besonderer Dank geht an:

Chart Industries, Inc. und Jillian Evanko
Cemvita Factory Inc. und Moji Karimi
Air Water Inc. und Eric Michael Rottier und Aaron Villarreal
GHD und Ryan Doyle
IHI Corporation
SMA Solar Technology AG und Bernhard Voll
Proteum Energy und Larry Tree
Fluor Corporation und Nicholas Lugansky
Burckhardt Compression und Mike Sicker
PDC Machines, LLC und Kareem Afzal
Ara Partners, Fluitron, LLC. und Kevin Michaelis
Lamons Metal Gasket Co und Marc Roberts
Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP und Blake H. Winburne
BakerRisk
Bureau Veritas Group
LAUDA
RegO® Products und Peini Spinazzola
RenewH2
Flowserve Corporation und Rakhi Oli
FASTECH - Fueling and Service Technologies, Inc. und Dan McGill
Fuel Cell & Hydrogen Energy Association (FCHEA)
EIC (Energy Industries Council) und Amanda Duhon

Bis bald in Houston!

 

09.12.22 17:42

47 Postings, 469 Tage ImmerwachsamseinCEO, Larry Keras

statt Karas  

09.12.22 20:04

59 Postings, 909 Tage Pete1980Offices in Miami und Singapore

Ich bin in SunHydrogen investiert und lese mich jetzt nach und nach in die Technik u Unternehmensstruktur bei TECO ein, welche Funktionen haben denn die beiden Büros in Miami und Singapore fürs Unternehmen?  

09.12.22 23:32
1

287 Postings, 647 Tage Phoebe05bin kein Radfahrer,

aber ein Ausflug zu AVL mit Betriebsführung wäre mal interessant, aber glaube das wird nicht machbar sein ;)

hab ja 18 Jahre in der Automobilzulieferindustrie tätig ;)  

09.12.22 23:33
1

47 Postings, 469 Tage ImmerwachsamseinHi Pete

Mein heutiger Wissenstand (ohne Garantie)
Zur TECO 2030 ASA gehören zu 100 % TECO 2030 Future Funnel AS, TECO 2030 Carbon Capture AS, TECO 2030 Fuel Cell AS mit TECO 2030 Innovation Centre AS, TECO 2030 AS Management Resource Pool mit TECO 2030 INC Miami und TECO 2030 Pte Ltd - Singapore

Teco 2030 bekam von Miami einige BWTS Aufträge.

Aber Teco 2030 ist wiederum nur ein Teil von der TECO Maritime Group! Und ob da Aufträge aus Miami oder Singapur für TECO Solutions, BLOM Maritime, TECO Chemicals. Crosscomar oder TECO Electronics AS eingegangen sind? Höchst wahrscheinlich, ich weiß es nicht. Tore Enger ist CEO von TECO 2030 und auch Vorstandsvorsitzender der TECO Maritime Group ASA. Ist alles eine große Familie. Man kennt sich.
 

10.12.22 03:16

59 Postings, 909 Tage Pete1980Danke Immerwachsamsein

Sehr interessant, besten Dank dafür :)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben