Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Seite 1 von 181
neuester Beitrag: 17.09.20 18:09
eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 4510
neuester Beitrag: 17.09.20 18:09 von: Gewissen Leser gesamt: 818308
davon Heute: 263
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  

29.12.15 06:16
13

3410 Postings, 5328 Tage nope1974Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Ich denke es ist an der Zeit einen neuen Thread auf zu eröffnen.

2016 wird für die UMT AG der Durchbruch werden, durch den Lizenzvertrag mit Payback wird die UMT AG die notwendige Markt Durchdringlichkeit erreichen und in Deutschland Marktführer sein. Aktuell ist die UMT AG noch unbekannt, dass wird sich aber 2016 ändern, durch den Deal mit Payback wird die UMT AG verstärkt in den Fokus der Anleger rücken.

Jetzt könnte der Ein oder Andere denken schon wieder eine Firma die irgend eine Bezahl-App auf den Markt bringt, falsch! Das Alleinstellungsmerkmal an der UMT AG ist, dass die Software als Withe-Label-Lösung angeboten wird und Kudenspezifisch angepasst werden kann oder in bestehende Apps wie z.B bei Payback (ab Frühjahr 2016) in die App intregiert wird. Hierdurch profitiert die UMT AG zum einen an der Beratung, der erst Implementierung, an den jährlich fälligen Lizenzgebühren für die Nutzung der Software und zu guter letzt an jeder Zahlung die durchgeführt wird. Nach Medienberichten zu Folge 2,5% pro Zahlung. Hier liegt ein enormer Umsatz und Gewinn-Hebel.

Die UMT AG arbeitet jetzt schon profitabel, im ersten Halbjahr 2015 lag der Gewinn bei über 600 000?. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...hr-deutlich-gestiegen

Für das Jahr 2015 wird mit einem Gewinn von 1,2 -1,5 Millionen ? gerechnet, im Jahr 2016 mit einer Gewinn Verdopplung. http://www.umt.ag/images/Presse/Value_Depesche_Hot_Stock_5-2015.pdf

Siehe auch Interview mit UMT-CBDO Alexander von Franckenstein: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=98397

Siehe auch Aussagen CEO Dr. Albert Wahl: http://www.umt.ag/images/AdHoc_CorporateNews/...naersbrief_151217.pdf

Zuletzt wurden durch das Management der UMT AG Aktien in hohe Stückzahlen erworben. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...stueckaktien-erworben

Kurs aktuell 1,20?

Keine Kauf-Verkaufsentscheidung entscheidet selber!


-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  
4484 Postings ausgeblendet.

26.08.20 12:50

2911 Postings, 4877 Tage xoxosUnter 8

Da schaut man 1 Stunde nicht hin und schon ist es passiert. Auf Xetra ging´s bis auf 7,22 runter. Habe ich leider nicht mitbekommen. Schade. Jetzt schon wieder 1 Euro höher. Das war´s vielleicht schon.  

26.08.20 17:49

98 Postings, 343 Tage stksat|229215653@xoxos

wenn dein limit bei 7 lag,pech gehabt...hohe vola und volumen heute, da wurden paar stops abgegrasst. alle nervös heute,als ob was in der luft liegt...vielleicht kommen die zahlen ja noch diese woche,wenn die so sind wie gesagt,dann knacken wir die 10! wer is denn hier noch dabei oder schon alle raus?  

27.08.20 12:28
1

51 Postings, 83 Tage scapfelMoin @stksat

Ich bin leider dabei.....der Kurs performt in den letzten Wochen exorbitant und muss sich trotz allem verdoppeln um auf meinen EK zu kommen...einfach nur irre oder Verhalten von Klein-und Privatanleger...lach

Einen positiven Free Cash Flow zu generieren, ist Vorraussetzung für eine Auszahlung/Ausschüttung, aber definitv kein Muss.

In diesem Sinne

uns allen viel Glück mit der Bude  

27.08.20 16:12

3410 Postings, 5328 Tage nope1974Scapfel

Warum hast du den deinen EK durch Nachkäufe verringert? Traust du den Aussagen des CEO nicht?    

27.08.20 16:12

3410 Postings, 5328 Tage nope1974Korrektur

Warum hast du den nicht deinen EK durch Nachkäufe verringert?  

27.08.20 17:14
1

51 Postings, 83 Tage scapfel@nope1974

Hallo nope1974,

ich bin seit einigen Jahren in diesem Wert "investiert" und die Kursentwicklung war stetig gen Süden, obwohl der Markt gen Norden ging. Gefühlt gab es bei UMT kein Wachstum, es wurde einiges angekündigt, das ein oder andere auch umgesetzt, aber nichts brauchbares! Okay, nicht alle Lösungsansätze müssen zum Erfolg führen, aber ich habe nicht den Eindruck von Aufbruchstimmung, von Start Up Mentalität. Ich habe den Eindruck, dass das Geschäftsmodell von UMT nicht einzigartig auf dem Markt unterwegs ist, sprich einen Mehrwert/Vorsprung gegenüber allen Anbietern hat, ansonsten sollte sich dieser Mehrwert in Wachstum auszahlen.
Fairerweise möchte ich anfügen, dass ich keine Bilanz von UMT angeschaut und für mich bewertet habe! Der stetig sinkende Kurs und das vernommene Bla Bla haben mich von einem Nachkauf abgehalten, sprich meine Emotionen haben zum Nachkauf "Nein" gesagt...
Sofern UMT nachhaltige Umsätze und Wachstum generiert, dann sollte dies vom Markt honoriert werden, bis dato für zu schnell und nicht nachhaltig....
Ich für meinen Teil möchte den Geschäftsbericht durchlesen und bewerten, dann wird eventuell noch eine HV ausgerufen und wir können uns ein Bild skizzieren...

In diesem Sinn uns allen einen sonnigen Abend

scapfel  

27.08.20 17:42

3410 Postings, 5328 Tage nope1974Scapfel

Danke für die ausführliche Antwort, sinnig und nachvollziehbar, bevor ich den testierten GB nicht gesehen habe traue ich dem CEO auch keinen mm. ;-)  

03.09.20 16:45

98 Postings, 343 Tage stksat|229215653zahlen,zahlen,zahlen

mal schauen wann die zehn euro marke fällt? die zahlen sollten ja so langsam eintrudeln. ich geh davon aus das sie stimmen und wenn dann noch die halbjahreszahlen stimmen,kann man richtung 15 laufen. mich interessiert was die mit dem free cash flow machen? ausschütten wäre schön,aber ich denke,die werden investiert!  

03.09.20 19:23

93 Postings, 599 Tage GewissenKein testierter GB 2019

Verzögerung des testierter Geschäftsbericht 2019 mittlerweile über zwei Monate. Manche lernen nie hinzu, den Verkäufer freut es.  

03.09.20 20:47

3410 Postings, 5328 Tage nope1974Gewissen

Mal schauen ob der GB bis Ende des Monats veröffentlicht wird, ansonsten wird es ungemütlich.  

04.09.20 19:30
2

466 Postings, 761 Tage Tender24ich bin dann mal weg....

Habe meine Stücke heute im lauf des Tages für 9,50? abgestoßen. 202 sind noch über - mal schauen, ob die bis Ultimo auch noch raus gehen. Nach fast 2 Jahren Leiden mit umt gab's ja letztendlich dann doch noch ein "Tesla-Feeling" hier. Was mich im Nachgang wirklich etwas nervt ist, dass ich nicht bei 1,70? nachgelegt habe - so wie es geplant war. Anyway... Ich wünsch euch gute Gewinne mit umt.  

07.09.20 16:56

3942 Postings, 1051 Tage KörnigIch habe meine Position halbiert, weil ich

dieser Aktie/Firma nicht traue. Den Rest lasse ich bis zu meinem EK bei 19,40 ?/Stück laufen, falls wir diesen Kurs jemals wieder sehen.  

08.09.20 13:48

98 Postings, 343 Tage stksat|229215653@körnig

08.09.20 17:19

3410 Postings, 5328 Tage nope1974Stksat

Schön wäre wenn wir erstmal den testierten GB 2019 sehen würden. ;-) Der ist seit über 2 Monaten überfällig.....  

08.09.20 17:25
1

321 Postings, 621 Tage MpaymentFutureWürde ja schmunzeln

wenn der Bericht 2019 nicht testiert wäre  

08.09.20 17:27

98 Postings, 343 Tage stksat|229215653ich sag ma

soll ich dat verstehn,entweder ich glaube daran oder geh on die kirche. ich muss mich net wiederholen ...ihr kauft ne firma die überteuert war,damals,jetzt hat die sich gesundgestossen,bilanzen lesen also,bei wem war das problem? ihr seit auf den hype reingefallen? nur nach zahlen,echt dämlich.ihr habt net vertraut.gut kann ich verstehn.awer wieso geh ich dann in so nen markt? mir egal,weiter long,weil da kommt noch wat,da wird noch einiges kommen und die meisten sind raus,angstscheisser...  

08.09.20 18:33

3942 Postings, 1051 Tage KörnigIch vertraue dem Management halt nicht!

Egal ich habe immer noch 200 Aktien im Depot und hoffe diese zumindest mit einem deutlichen Plus noch verkaufen zu können. Meinetwegen in 2 bis 3 Jahren, aber bitte dann auch mit Rendite. Im Minensektor ist nämlich zur Zeit echt schnelles Geld zu verdienen. Dafür habe ich sogar ein kleinen Teil meiner PayPal Aktien verkauft. Nun ist Facebook meine größte Position. Sind auch nicht zu teuer im Vergleich zu PayPal. Die sind jetzt zweit größte Position  

09.09.20 14:17

3942 Postings, 1051 Tage KörnigDie nächste Tesla und mehr? Das ist ja ein

richtiges Rennpferd unsere UMT!  

09.09.20 15:06

1605 Postings, 1564 Tage Korrektor#4503 ?

Tesla hat Elon Musk.
UMT hat Dr. Albert Wahl.

https://www.umt.ag/de/unternehmen/management

Nach seinem Abschluss als Dipl.-Wirt.-Ing. und der Promotion in Deutschland und den USA begann Dr. Albert Wahl seine Karriere bei der BMW AG in München. Nach erfolgreichen Jahren als Manager bei IBM und der Deutschen Bank war er anschließend von 1998 bis Ende 2012 als Vorstand bei der MS Industrie AG (vormals GCI Industrie AG) tätig. Seit 2010 ist Herr Dr. Wahl als Unternehmensgründer und Vorstand bei der UMT AG.

Aber den langsam Realität werdenden Visionen von Herrn Wahl vertraust Du nicht, wie Du jetzt mehrmals geschrieben hast.

Musk hat die verlustreiche Dachdeckerfirma seiner Verwandschaft einfach in Tesla integriert.

Musk verstiess gegen Gesetze und konsumierte öffentlich Drogen.

Musk hat am Anfang von Corona behördliche Auflagen einfach ignoriert und seine Arbeiter weiter schuften lassen, bis der örtliche Sheriff härter eingeschritten ist. Musk arbeitet angeblich 120 Stunden in der Woche und erwartet 80 Stunden-Wochen auch von seinen Mitarbeitern. Die Entlohnnung für Band-Mitarbeiter soll deutlich unterhalb des vergleichbaren Lohns bei anderen US Automobilfirmen liegen. Musk und Mitbestimmung der Arbeitnehmer - ein interessantes Thema.

Musk kassiert durch seinen Vertrag sehr hohe Einnahmen durch das Hochjubeln des Aktienkurses.

Und und und.

Herr Wahl hat erkannt, das die UMT AG nur mit White-Label-Lösungen im Markt erfolgreich sein. Also Lösungen die sie an andere verkauft und dafür im Hintergrund bleibt. Laut HV-Bericht 2019 muss sich die UMT AG jede Pressemitteilung vor Veröffentlichung vom Großkunden genehmigen lassen. Jetzt ist man mit White Label erfolgreich - darf das aber nicht schreiben. Und das legst Du negativ aus. Denk mal drüber nach, ob das ggü. einem Herrn Musk berechtigt ist.

 

09.09.20 20:57

318 Postings, 3494 Tage ProfessorCASHkauf

wer kauft denn da direkt nach, find ich gut  

10.09.20 11:59

98 Postings, 343 Tage stksat|229215653long!

weil die aktie immer bekannter wird und die bewertung immer noch günstig ist. und so viele fintechs die profitabel sind,haben wir nicht in deutschland. desweiteren wird der wert immer grösser gelistet,wie baader bank oder nasdeq otc. also wenn die zahlen stimmen,davon geh ich aus, werden auch einige börsenschmierblätter aufmerksam usw...desweiteren der ausblick und es besteht ja auch übernahmephantasie. auch ne dividende ist drin...also muss man einfach weiter long bleiben. ich glaube hier haben einige viel zu früh verkauft,die werden sich noch ärgern!  

10.09.20 12:29
1

52 Postings, 722 Tage gerrard1987Wirecard 2.0

Ja oder Vielleicht?  

17.09.20 15:37

3410 Postings, 5328 Tage nope1974GF 2019 lässt weiter auf sich warten

Der GF 2019 der im Juni 2019 angekündigt war und auf das 3 Quartal verschoben wurde lässt weiter auf sich warten, bis Ende September hat die UMT AG noch Zeit. Der Halbjahresbericht der für September angekündigt war wurde auf Oktober verschoben. Die UMT AG ist eine Glaubensfrage und kein Invest. Wäre echt der Wahnsinn wenn die Veröffentlichung der Bilanz den Traum zum Alptraum werden lässt.  

17.09.20 18:06

93 Postings, 599 Tage GewissenTestierter Bericht warum denn?

Willst du die Stimmung versauen? Von den W:O Jüngern interessiert doch keinen ob der testierte Bericht veröffentlicht wird. Man könnte meinen die nehmen Pillen. Ich will auch welche haben.......  

17.09.20 18:09

93 Postings, 599 Tage GewissenUser Crowww

Und User Crowww ist der "Messias" oder ein Mitarbeiter der UMT Ag.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben