SMI 12?051 0.1%  SPI 15?538 0.2%  Dow 35?603 0.0%  DAX 15?578 0.7%  Euro 1.0670 -0.1%  EStoxx50 4?196 1.0%  Gold 1?793 0.6%  Bitcoin 57?790 1.1%  Dollar 0.9166 -0.2%  Öl 85.1 0.4% 

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1456
neuester Beitrag: 22.10.21 12:38
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 36383
neuester Beitrag: 22.10.21 12:38 von: Kowalski100 Leser gesamt: 10193786
davon Heute: 11249
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1454 | 1455 | 1456 | 1456  Weiter  

01.05.19 10:58
88

8134 Postings, 1340 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1454 | 1455 | 1456 | 1456  Weiter  
36357 Postings ausgeblendet.

22.10.21 10:07
2

500 Postings, 230 Tage Strathan xEin Gewohnheitsshorti

wird heute nicht die Finger lassen von seinen taeglich todsicheren Trades. Gestern hat es mal nicht funktioniert, da war er schon sauer. Die Spielsucbt sagt ihm aber: heute gehts dann bestimmt.

Die Typen kriegst du nur los, wenn sie Pleite sind und von Omi nix mehr kriegen. 80% der Supertrader verlieren Geld übers Jahr. Aber leider nicht bei jedem Trade.  Nicht gut fuers Suchtzentrum.  

22.10.21 11:21

36569 Postings, 7777 Tage Robinaha

also doch Richtung Euro 1,54 .  

22.10.21 11:24
2

1448 Postings, 4425 Tage Kurvenkratzer45wie gewonnen

so zeronnen  

22.10.21 11:25
2

8134 Postings, 1340 Tage na_sowasChartanalyse

Im  Chart für die kurzfristige Preisentwicklung haben wir gleitende Durchschnitte von 10, 25 und 50 Tagen gewählt, da diese zuvor als technische Unterstützungs- und Widerstandsniveaus fungierten. Der Aktienkurs hat nun alle Durchschnitte durchbrochen, und der kurze Durchschnitt hat den mittelfristigen Durchschnitt überschritten und steht kurz davor, ein goldenes Kreuz zu geben, sofern er auch über dem langen Durchschnitt liegt.

Weiterhin sehen wir, dass der für die Handelsstrategie Four Week Rule verwendete technische Indikator Donchian Channel ebenfalls ein Kaufsignal für die NEL-Aktie gegeben hat, indem sich ein neues 4-Wochen-Hoch im Aktienkurs gebildet hat.

Nach dem starken Kursanstieg am Donnerstag, der die Aktie über den Widerstand von 15,00 NOK und über den Widerstand der Trenddecke schickte, haben wir nun eine Reaktion nach unten erhalten. Der Kurs testet nun die technische Unterstützung in der Decke des fallenden Trends. Wenn dieser Verstoß festgestellt wird, werden wir eine Trendwende für NEL haben.

Invertierte Kopf/Schulter- Formationen sind reversible Formationen . In diesen Fällen geht der Aktienkurs oft direkt in einen steigenden oder fallenden Trend, ohne einen Seitwärtstrend zu durchlaufen. Eine festgestellte Verletzung bestätigt diese Formation und ist ein zinsbullisches Kaufsignal für die NEL-Aktie.

Es gibt viele positive Signale im Chart für NEL. Die invertierte Kopf-Schulter-Formation signalisiert einen Anstieg auf knapp 18,00 NOK in den nächsten 4-6 Wochen. Wir werden dann einen bestätigten Bruch im fallenden Trend haben, der uns längerfristig eröffnet, gegen den Widerstand bei 21,18 NOK zu steigen. Die Aktie hat wichtige Unterstützung bei 15,00 NOK und an der Decke des Trendkanals. Wenn die Aktie unter diese Unterstützungen zurückfällt, können wir weitere Rückgänge innerhalb des fallenden Trendkanals erwarten.


https://aksjeskolen.info/2021/10/22/teknisk-analyse-av-nel-221021/  

22.10.21 11:29
1

8134 Postings, 1340 Tage na_sowasWorldEnergyDay!

Endlich - #WorldEnergyDay!  

Bei Nel ist es unsere Vision, Generationen für immer mit sauberer Energie zu versorgen, und unsere #Technologie ermöglicht es Menschen und Unternehmen, #Wasserstoff täglich zu nutzen.  Wir wünschen allen unseren Followern ein energiegeladenes Wochenende!  

https://t.co/FCxNuHKr7U  

22.10.21 11:39

8781 Postings, 2602 Tage Ebi52Die Seitenlinie

Ist wohl der sicherste Platz!  

22.10.21 11:43
1

59074 Postings, 4673 Tage BigSpenderWasserstoff ist die Zukunft

Geil, dass es noch eine so billige Aktie gibt.

https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

22.10.21 11:45

6468 Postings, 6085 Tage 123456a@Ebi52

Warum nicht den Rücksetzer nutzen?
Na einem solchen Anstieg nichts außergewöhnliches.  

22.10.21 11:46

266 Postings, 134 Tage sanboyEBI52

 DIE SEITENLINIE - hmm dann sag ich nur für Zocker ist es sicher für mich als Investor nicht. Es wird noch heute andere Richtung gehen,...  

22.10.21 11:46

22 Postings, 651 Tage vmaximilianshorts

Interessant ist, wie sich Short Interest gestern entwickelt hat.
Ob es immer noch im Bereich 10% tummelt oder spekulieren die Shorts auf etwas Anderes.
Auf Nikola Absturz oder gibt es evtl. weitere unbequeme Wahrheiten? Ich kann es schwer glauben, dass man 200m$ in die Hand nimmt, um einfach mal auf die unschönen Quartalszahlen zu spekulieren.

Hat evtl. jemand Ideen?  

22.10.21 11:46
1

320 Postings, 644 Tage CarwoodIch bin immer

wieder fasziniert von Menschen, die keinerlei Vorstellungskraft haben, obwohl die Tatsachen klar auf dem Tisch liegen.
1. Warum soll ich heute verkaufen, nur weils mal 20 Prozent gestiegen ist ?
2. Warum bin ich heute froh, wenig zu bekommen, anstatt in ein paar Jahren mir den Ruhestand durch ein Investment zu ermöglichen ?
3. Warum gehe ich jetzt raus, wenn jetzt der Spaß beginnt ?

Ich kanns nur nochmal bekräftigen. Wir werde hier Kurse sehen, die auch durch Umsatz und Gewinn (ja auch der kommt bald) untermauert werden, die wir uns im Moment noch gar nicht vorstellen können. Zweistellig wird da vielleicht gar nicht reichen. Und jetzt könnt Ihr mich für verrückt erklären oder nicht.
NEL wird uns reich machen, wird brauchen nur Geduld.

Liebe Grüße Carwood  

22.10.21 11:50

8781 Postings, 2602 Tage Ebi52Die Bankster übernehmen wieder

Die Regie! Einfach nur noch zum Kotzen!
Und die kleinen Anleger kriegen Panik und laufen mit. Die verlieren nicht gern ihr eigenes Geld, während die Insties mit Fremdkapital die Kurse steuern! Also ohne eigenes Risiko!
 

22.10.21 11:51
1

1182 Postings, 4060 Tage Schmid41wird schnell auf die 1,20

zurücklaufen, Umsatz ist schön gestiegen aber die Verluste sind schon recht hoch.
Und Carwood ob dich diese Aktie reich macht sehe ich noch nicht.
Viele Absichtserklärungen da müssen erst mal Aufträge kommen.
Und auch wenn es hier keiner gerne hört die Aktie ist zu teuer die Verluste sind zu hoch.  

22.10.21 11:53
1

21 Postings, 17 Tage TheCatNach einem rasanten Kursanstieg

ist eine Korrektur normal, was nicht bedeutet, dass der Kurs nicht weiter steigt. Schätze die 2? dürften aufgrund weiterer positiven Nachrichten nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie schnell das hoch gehen kann, haben die letzten Tage gezeigt.

Die Daytrader haben natürlich ein Problem, wenn sie verkaufen in der Hoffnung dass der Kurs fällt und der er dann nach oben davon läuft.

Für längerfristige Anleger passt der H2 Trend und die guten Nachrichten seitens NEL. Sobald die Produktion richtig hoch gefahren wird und die kommunizierten Aufträge kommen, könnte der Kurs ganz schnell in den 2-stelligen Euro bereich gehen.

Meine p. Meinung  

22.10.21 11:58
2

1165 Postings, 503 Tage JB_1220@Schmid41

Die Auftragsbücher sind voll mit über 1 Milliarde NOK!
Das ist erstmal soweit ausreichend!

Informiere dich bitte erstmal richtig, bevor du so etwas hier schreibst!  

22.10.21 11:59
1

21 Postings, 17 Tage TheCatBerenberg Kursziel 21 NOK

Berenberg senkt Kursziel für NEL ASA von NOK23 auf NOK21. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

22.10.21 12:06

196 Postings, 3720 Tage ParadoxumOK...wir heut wohl nix mit meinem....

...bullischen Hammer...:-)
Heute gewinnt wohl der Loki!  

22.10.21 12:08

805 Postings, 870 Tage RudiKNel

Wird seinen Weg gehen.

Hoffe nur das nicht so extreme Zulieferungsprobleme wie bei mir in der Automobilbranche gibt, was sich noch vermute ich bis mitte nächsten Jahres hinziehen wird.

Also Daumen Hoch ist für Nel.

Aber die Konkurrenz schläft nicht.  

22.10.21 12:11
2

1651 Postings, 1281 Tage Boersenticker@Ebi

Die Seitenlinie ist der sicherste Platz, um garnix zu verdienen :-)

BT  

22.10.21 12:17
1

1182 Postings, 4060 Tage Schmid41JB ich kenne die Zahlen kann auch gut lesen

Ich sehe schon die Auftrage aber auch die erheblichen Verluste die nicht nur wegen der neuen Fabrik kommen. Aufträge sind ja toll nur wenn ich bei jedem Geld mitbringe stimmt halt was nicht.
Für mich sind die Zahlen sehr durchwachsen eigentlich auch nicht viel besser als das letzte Quartal.

Erlöse konnten von 148 auf 229 Millionen Kronen gesteigert werden. Damit erzielten die Norwegen einen neuen Rekordumsatz - und übertrafen die Analystenprognosen in Höhe von 172 Millionen Kronen deutlich. Und die Weichen für weiter anziehende Umsätze sind gestellt: Der Auftragsbestand wuchs um acht Prozent auf 1,01 Milliarden Kronen.

Die Zahlen bieten das gleiche Bild wie im letzten Quartal  aber heute werden sie gefeiert ? Aktie zweistellig im Plus aber das leidige Thema mit den schwarzen Zahlen
So gut sich Umsatz und Auftragseingang anhören, unterm Strich steht erneut eine Minus. Zudem noch ein größeres als vor Jahresfrist. Der Betriebsverlust wurde von 42 auf 113 Millionen Kronen ausgeweitet


 

22.10.21 12:22
1

266 Postings, 134 Tage sanboySCHMID41

Wieder nur schrott, ist schon komisch wie man sich nur das eine aus dem ganzen raus pikt um negativ Stimmung zu machen,.
 

22.10.21 12:28
1

1712 Postings, 6329 Tage Lavaticharttechnisch tagestief gesehen?

Meinungen dazu ?

Alles andere ist eh eine Wette auf die Jahre 2024 - 2025. Diverse Meinungsäußerungen zum Thema sagen das ab 2025 mit einem breiten Marktangebot an Kfz. mit Brennstoffzelle zu rechnen ist. Zu diesem Zeitpunkt sollte auch eine entsprechende Infrastruktur an Betankungsmöglichkeiten vorhanden sein. Und genau darauf setze ich bei Nel.

Selbst die Versorgung von reinen Elektrofahrzeugen wird nicht ohne Nutzung von Wasserstofftechnik  (z.B. AFC)funktionieren. Allem anderen wird die Infrastruktur unserer Stromnetze nicht standhalten.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

22.10.21 12:28

7884 Postings, 1703 Tage gelberbarongewinnmitnahmen

krass wie immer, bloß schnell verkaufen bevor die Anderen alles abrippen.

War doch klar bei 1,60 war Schluss mit Lustig. Da waren für Viele ein
Dausender auf einen Schlag...weg damit!  

22.10.21 12:31

7884 Postings, 1703 Tage gelberbarondie Krähen sind die letzten

die Krümel picken.....aber 200 sind ja auch was nicht wahr?

Es geht runter....und wieder hoch....das Auto fährt mit Nel.
Nicht mit Wasserstoff aber mit dem Gewinn vom Wasserstoff.

 

22.10.21 12:38

606 Postings, 1349 Tage Kowalski100Köstlich..

.. wie sich die dumme Lemmingmeute von jedem Analystenkommentar durchs Dorf treiben lässt!
Die Banken verdienen sich dumm und dämlich damit.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1454 | 1455 | 1456 | 1456  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenfan, Dividendenperle, Fjord, fob229357651, tolksvar, Vestland