Vivacon explodiert !!

Seite 263 von 264
neuester Beitrag: 25.04.21 00:16
eröffnet am: 14.09.10 09:48 von: pennyzocker Anzahl Beiträge: 6585
neuester Beitrag: 25.04.21 00:16 von: Antjedckqa Leser gesamt: 781446
davon Heute: 24
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 260 | 261 | 262 |
| 264 Weiter  

10.04.14 22:50
2

3768 Postings, 5546 Tage magmarotWenn du Zeit hast

dann abonniere den SD "Newsletter", parallel beobachte deren live Chat

Augenblicklich wird da eine Kanadische Goldmine die Pleite ist und unter seltsamen Umständen jetzt in Bitcoins machende Bretterbude gepusht als ob es kein Morgen mehr gibt. Ein Laden ohne Substanz und Umsatz, deren Geschäft mit Virtuellem Geld gemacht werden soll. Der Laden ist winrock bzw jetzt newsnote

Und das ist nur ein Bsp.  

10.04.14 23:00
1

1107 Postings, 3793 Tage LOLA-PrinzipDu meinst sicherlich Newnote Financial

Hatte ich heute gelesen!  

10.04.14 23:04

3768 Postings, 5546 Tage magmarotJa

das war letzte Woche noch eine Mine. ´Winrock!  

10.04.14 23:09
1

1107 Postings, 3793 Tage LOLA-PrinzipOk kaufe ich!

Nur ein Joke!
Ich kaufe alles, was günstig ist...Lach...

Gehe OFF!
;-)  

11.04.14 09:03

415 Postings, 5070 Tage charlieXLViacon ist implodiert!

Bei einem wahnsinns Volumen von 70k gehandelten Papieren = 17k € und es gibt immer noch Leute die kaufen wollen. Allen viel Glück bei der Spende....  

11.04.14 09:47

4226 Postings, 5058 Tage Help123Reboud jetzt!

11.04.14 09:56

1660 Postings, 5290 Tage udo-w.wohl

nicht.......  

11.04.14 09:57
1

3838 Postings, 3852 Tage RAMSES IVBID ist noch sehr dünn

11.04.14 10:57

4 Postings, 3749 Tage S3P3Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.04.14 13:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Pöbel-ID.

 

 

11.04.14 11:24

4226 Postings, 5058 Tage Help123Verkaufsdruck ist erst mal weg!

11.04.14 12:55

3768 Postings, 5546 Tage magmarotUnd einige Käufer

sind auch da  

11.04.14 13:02

2311 Postings, 4993 Tage LORD 777denke, guter Zeitpunkt für einen Rebound..

keine Kaufempfehlung. .! nur m.M.  

11.04.14 13:10
1

1230 Postings, 3996 Tage whiskaswas ist schon passiert?

wie auch bei der SS AGwann sollte man die Insolvenz in Eigenregie in einer Regelinsolvenz um.wer sagt denn, das alles verloren ist?

irgendwann kommt die ad hoc das ein spezieller Investor Interesse hat? und dann wird gezockt! denn dann können wir die zwanzig Cent oder auch die dreißig Cent wiedersehen.  

11.04.14 13:11

1230 Postings, 3996 Tage whiskasnicht die SS AG, sondern die SAG

11.04.14 13:26
1

415 Postings, 5070 Tage charlieXLWahnsinns Umsatz den Tag über

ganze 2400€ gehandelt worden .... bitte sucht euch doch was anderes zum Handeln.  

11.04.14 13:40
1

1275 Postings, 4939 Tage ruckRichtig gerechnet?

Klär mich auf, aber ich komme auf ein derzeitiges Gesamtvolumen aller Börsenplätze von gut 650.000 bis 700.000 Stück, das sind dann doch knaaaapp mehr als 2.400 Gesamtumsatz... um ehrlich zu sein, insgesamt dennoch sehr bescheiden. Und nach Rebound sieht's in Anbetracht des XETRA-Orderbuchs momentan gar nicht aus.  

12.04.14 18:58
1

1107 Postings, 3793 Tage LOLA-PrinzipEin Blick in meine Glaskugel!:-)

Mein hypnotischer Blick und meine beschwörende Stimme sagen Euch: Verkauft....verkauft...alle eure Aktien, ich sammel sie für euch ein und gebe Sie euch später gerne wieder zurück....Lach


 

13.04.14 14:21

121 Postings, 3889 Tage Vivakommtwelche Glaubiger haben entschieden

die eigenverwaltung aufzuheben ??

Ist Credit Suisse auch ein Glãubiger??

Kann der Glãubiger entscheiden der Schuldner in insolvenzverfahren zu schiken ? Oder entscheidet der Gericht?
Warum wird der Erstellung eines Insolvenzplanes zunächst abgesehen ??

Von wemm wurde Die Einrichtung eines Gläubigerausschusses abgelehnt ??

Welche kommende Sanierungsszenarien soll der Insolvenzverwalter weiter zu verfolgen ??


Wer kann antworten ??



Welche Geschäfte werden in Zukunft im Rahmen der Gläubigerversammlung zur Abstimmung gestellt??  

13.04.14 14:37

3768 Postings, 5546 Tage magmarotdas sind genau die Fragen

Die auch ich mir gestellt habe.

Mit den Antworten dazu sieht die Welt evtl gleich ganz anders aus.

 

13.04.14 15:45

31878 Postings, 5214 Tage tbhomyAufhebung Inso iEV

Vorzeitig hebt das Gericht diese Anordnung auf, wenn dies von der Schuldnerin oder vom Schuldner selbst, von der Gläubigerversammlung mit besonderen Mehrheiten , von einer absonderungsberechtigten Gläubigerin oder einem absonderungsberechtigten Gläubiger oder von einer Insolvenzgläubigerin oder einem Insolvenzgläubiger beantragt wird. Die beiden letztgenannten Personengruppen haben zusätzlich glaubhaft zu machen, dass Umstände bekannt geworden sind, die erwarten lassen, dass die Beibehaltung der Eigenverwaltung zu Nachteilen für die Gläubiger führt und ihnen durch die Beibehaltung der Eigenverwaltung erhebliche Nachteile drohen (§ 272 Abs. 1 Nr. 2 InsO).
Vor der Entscheidung über die Aufhebung der Eigenverwaltung hat das Gericht die Schuldnerin oder den Schuldner zu hören (§ 272 Abs. 2 Satz 2 InsO). Die Entschei
dung des Gerichts ist mit der sofortigen Beschwerde anfechtbar (§ 272 Abs. 2 Satz 3 InsO).

Quelle:
http://www.justiz.nrw.de/BS/formulare/insolvenz/...lvenzverfahren.pdf

Anm.:Während der Eigenverwaltung kann der Sachwalter Gründe vorbringen, welche zu oben genannten Anträgen führen können.


 

13.04.14 15:58

31878 Postings, 5214 Tage tbhomyNichteinsetzung Gläubigerausschuss

http://dejure.org/gesetze/InsO/22a.html

Die Nichteinsetzung gilt für den "Soll"- und den "Kann"-Ausschuss gleichermaßen.
 

13.04.14 16:13

31878 Postings, 5214 Tage tbhomyIch denke mal...

...dass aufzuhorchen ist, sobald der IV (Niering) ernsthaft über eine Investorensuche nachdenkt. Denn dann könnte die Sanierung auch schnell zu einer übertragenden Sanierung werden (Asset-Deal).

Andere sehen in einem Investor etwas Positives und wollen darauf zocken. Das sehe ich anders. Wir kaufen Assets z.B. lieber ohne Aktionärsanhängsel. ;-)
 

13.04.14 16:40

121 Postings, 3889 Tage VivakommtAsset-Deal oder Share-Deal ?

Der Asset-Deal ist wohl die günstigste Möglichkeit ein Unternehmen auszuschlachten wenn in Insolvenz befindet.Geht es allerdings um die Rettung und erfolgreiche Fortführung eines Unternehmens,ist Share-Deal umso interessanter.

Ein Asset -Deal ist offensichtlich viel komplexer in der Abwicklung, als der relativ unkomplizierte wirkende
Share-Deal !!  

13.04.14 16:48

121 Postings, 3889 Tage VivakommtLaut Meldung

Der Insolvenzverwalter wurde zudem beauftragt, den Betrieb vorläufig fortzuführen, um in Betracht kommende Sanierungsszenarien weiter zu verfolgen.

Doch ein Share-Deal  ? !

Haben die Gläubiger nicht viel mehr davon ? !!  

13.04.14 18:22
1

168 Postings, 3875 Tage stichtagsinventurAsset Deal !

Was sonst im Regelinsolvenzverfahren ohne Insolvenzplan !!! Warum sollte man unnützen Ballast mitschleppen wenn der weiße Ritter nur die Oase will um sich zu stärken um weiterziehen zu können ... NmM.  

Seite: Zurück 1 | ... | 260 | 261 | 262 |
| 264 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben