SMI 11?717 -0.9%  SPI 15?155 -1.2%  Dow 34?869 0.2%  DAX 15?574 0.3%  Euro 1.0829 0.0%  EStoxx50 4?165 0.2%  Gold 1?751 0.0%  Bitcoin 39?887 -0.2%  Dollar 0.9257 0.0%  Öl 79.3 1.6% 

Terroristen als Flüchtlinge

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.12.15 22:28
eröffnet am: 25.11.15 11:46 von: heavymax._. Anzahl Beiträge: 42
neuester Beitrag: 13.12.15 22:28 von: .Juergen Leser gesamt: 9140
davon Heute: 2
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

25.11.15 11:46
12

56457 Postings, 5184 Tage heavymax._cooltrad.Terroristen als Flüchtlinge

http://www.tagesspiegel.de/politik/...ben-sich-blamiert/12636208.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
16 Postings ausgeblendet.

25.11.15 12:25
4

2804 Postings, 3400 Tage DerWerbepartneraber schwerer, woodstore

was ist denn das bitte für eine argumentation von dir!? du kannst auch ohne ampel die strasse überqueren - aber mit ampel ist es eben wahrscheinlicher, dass dich keiner überfährt...

oder in einer bank - keine sau kommt auf die idee, den offenen tresor einfach in die schalterhalle zu stellen! und warum!? weil eben nur 99% der bankkunden das geld da drin NICHT einfach nehmen...  

25.11.15 12:30
11

40536 Postings, 6865 Tage rotgrünMann lässt ja auch

sein Haus und Auto nicht unverschlossen und legt seine Pin vom Bankkonto offen hin. Merkel schon wie es scheint. Wer seine Grenzen nicht schützt, der kann auch nicht seine Bürger schützen. Muss halt erst was passieren bevor einige wach werden.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

25.11.15 12:35

12990 Postings, 6054 Tage Woodstore#18 Häh? Schwerer? Jetzt ist es schwerer!!

...guck mal auf eine Karte!

Ab Griechenland gibt es z.bsp. per Fähre ab Igoumenitsa (GR) nach
Brindisi (IT) keine Passkontrolle mehr, bis vor den Bundestag!
Das nennt sich Schengen und wurde bis Sommer diesen Jahres
von allen freudig gelebt. Die türkisch-griechische Landgrenze verläuft
zu 100% auf dem Grenzfluss Maritsa. Bis dahin war es für vermeidliche
Terroristen also kein Problem, ab Griechenland dann freilich auch nicht.

Warum also, sollten sie es jetzt "einfacher als vorher" haben.

Wie ihr also feststellen werdet, ist euer "Problem der offenen Grenzen"
kein neuer Zustand. Im Gegenteil, die nun wieder stattfindenden
Grenzkontrollen sind durchaus ein Erfolg, wie man der allgemeinen
Tagespresse entnehmen kann.
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

25.11.15 12:47
6

56457 Postings, 5184 Tage heavymax._cooltrad.#6: Denn sie wissen nicht was sie tun?

hier die Variante zwei: Die Geheimdienste wissen mehr, als sie öffentlich sagen, wollten aber die Angst in der Bevölkerung nicht weiter schüren, dass unter den Flüchtlingen auch Islamisten sein könnten..

denke mal der mündige Michl kann schon noch Eins& Eins zusammenzählen, obwohl die Diskussion hierüber unerwünscht scheint da #1: natürlich schon gemeldet wurde.
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

25.11.15 12:50
5

17392 Postings, 6360 Tage cumanaBin ich froh das Er das,

nicht mehr miterleben muss  
Angehängte Grafik:
erich-mielke-01.jpg
erich-mielke-01.jpg

25.11.15 12:51
5

56457 Postings, 5184 Tage heavymax._cooltrad.#1. übrigens sind Kommentare im Anhang lesenswert

.. hier wird nicht gleich gemeldet und ggf. zensiert wie bei @Ariva?

http://www.tagesspiegel.de/politik/...ben-sich-blamiert/12636208.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

25.11.15 13:36

56457 Postings, 5184 Tage heavymax._cooltrad.Weshalb Terroristen am liebsten bar bezahlen

Terrorfinanzierung von: Michael Brächer, Datum: 24.11.2015 14:10 Uhr
..
Tausend Euro ? so wenig soll eine Kalaschnikow auf dem belgischen Schwarzmarkt kosten, wie sie auch die Attentäter von Paris benutzt haben.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/...en-bar-bezahlen/12631660.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

25.11.15 14:03
2

56457 Postings, 5184 Tage heavymax._cooltrad.Orbán provoziert mit neuen Äußerungen

"Alle Terroristen sind Flüchtlinge":

Der ungarische Premierminister Viktor Orbán sorgt wieder für Aufsehen. Diesmal mit einem Zitat über Terroristen. Der Webseite "Politico" sagte er: "Natürlich will niemand diese Wahrheit hören, aber Fakt ist, das alle Terroristen irgendwann einmal Flüchtlinge waren." Die Frage sei nur, wann sie nach Europa gekommen seien.

http://www.huffingtonpost.de/2015/11/23/...error-fluch_n_8626794.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

25.11.15 14:11
2

56457 Postings, 5184 Tage heavymax._cooltrad.Herrmann:Terroristen missbrauchenFlüchtlingsströme

Paris-Attentäter soll über Deutschland gereist sein
na also.. manch heller Kopf sieht das man die Augen nicht verschließen darf!

http://www.merkur.de/politik/...n-fluechtlingsstroeme-zr-5897000.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

25.11.15 14:15
2

69031 Postings, 6537 Tage BarCodeTerroristen missbrauchen alles...

Die brauchen keine Flüchtlingsströme, wenn sie Anschläge machen wollen. Das ist nur eine (kaum genutzte() weitere Möglichkeit.
Wer glaubt, wenn wir alle Flüchhtlinge draußen halten (wie auch immer das gehen soll) sei irgendeine Terrorgefahr gebannt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
Im Grunde wird das Thema nur genutzt, um seinen Vorbehalten gegen Flüchtlinge/Ausländer ein wenig "rationale" Substanz zu verleihen.
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

25.11.15 14:21
1

34919 Postings, 3989 Tage NokturnalStimmt gegen den Schwabenterror in Berlin

und Umland könnten wir leider auch nichts ausrichten :-(  

25.11.15 14:27

69031 Postings, 6537 Tage BarCodeWenn euch einer

2 einigermaßen kluge Sätze, ein bisschen ordentliche Organisation und was Essbares - statt eure unterirdischen heimischen Gerichte - anbietet, fühlt ihr euch schon terrorisiert?
Gegen solche Minderwertigkeitskomplexe ist schwer ankommen....
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

25.11.15 14:44
4

352 Postings, 4379 Tage fuchs_deraltemerkel wegn beihifle zu verhaften

udn genossen
diehaben die flüchlinge bestellt vorsätzlich
 

25.11.15 16:30
5

24247 Postings, 7644 Tage modLink aus # 30

Eben angesehen.

sehr informativ!

Bitte ansehen
-----------
Freies Land !    
... noch

25.11.15 16:36
6

24247 Postings, 7644 Tage modauch gibt es das jetzt hier

-----------
Freies Land !    
... noch

25.11.15 16:46
6

24247 Postings, 7644 Tage modSchulen des Terrors

-----------
Freies Land !    
... noch

25.11.15 17:06
6

14777 Postings, 4960 Tage objekt tiefdieser Haßprediger hat in Deutschland

Narrenfreiheit. Kaum zu glauben. Man kriegt diese Zecke nicht los (oder will man nicht?)

http://mediathek.daserste.de/REPORT-MAINZ/...ssort&bcastId=310120  

25.11.15 17:08
9

24247 Postings, 7644 Tage modTja, die guten Menschen

-----------
Freies Land !    
... noch

25.11.15 17:10
6

14777 Postings, 4960 Tage objekt tiefmod, ist ein Einzelfall

also, kein Grund zur Sorge  

25.11.15 17:24
10

17392 Postings, 6360 Tage cumanaNur koi Angst!

 
Angehängte Grafik:
alles-wird-gut.jpg
alles-wird-gut.jpg

25.11.15 17:39
2

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndDer rechte Stammtisch läuft zur Höchstform auf

da hast Du mit sachlichen Argumenten keine Chance, BarCode.  

25.11.15 18:18
12

10033 Postings, 3136 Tage Canis AureusDer linke Grill-Klüngel schäumt...

25.11.15 18:20
10

10033 Postings, 3136 Tage Canis AureusVáclav Klaus: Einwanderung ist kein Menschenrecht

Ein Recht auf ein "besseres Leben" finde ich auch nicht im GG...

Der frühere tschechische Präsident Václav Klaus hat die Politik westeuropäischer Staaten für die derzeitige Asylkrise verantwortlich gemacht. ?Die aktuelle Migrationskrise ist nicht vom Himmel gefallen. Ihre Gründe sollten wir nicht im Nahen Osten oder in Nordafrika suchen?, schrieb Klaus ein einem Gastbeitrag für die JUNGE FERIHEIT. ?Sie ist die Folge des selbstmörderischen Verhaltens von zahlreichen Politikern Westeuropas.? ...

 

13.12.15 22:28
3

12261 Postings, 6572 Tage .JuergenTerroristen missbrauchen alles... 25.11.15 14:15

Zitat-Barcode:"Die brauchen keine Flüchtlingsströme, wenn sie Anschläge machen wollen. Das ist nur eine (kaum genutzte() weitere Möglichkeit.
Wer glaubt, wenn wir alle Flüchhtlinge draußen halten (wie auch immer das gehen soll) sei irgendeine Terrorgefahr gebannt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
Im Grunde wird das Thema nur genutzt, um seinen Vorbehalten gegen Flüchtlinge/Ausländer ein wenig "rationale" Substanz zu verleihen."Ziatende
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,­,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Wer will denn von den Kritikern der Asylpolitik
" ALLE ? "Flüchtlinge draußen halten" ?
das wird doch nur von dir populistisch behauptet.
Es geht den Kritikern doch vielmehr um den Massenhaften unkontrollierten Zustrom in DE.  
Welches auch zur Folge haben könnte, dass zukünftig Ghettos von jungen perspektivlosen Muslemen enstehen die dann z.B. auch für Haßprediger leicht zu rekrutrierende Terror Kämpfer sind.  Siehe auch in Frankreich, Belgien, genau dort kamen die Terroristen von Paris her.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben