ITMPower

Seite 282 von 291
neuester Beitrag: 28.03.23 22:39
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 7267
neuester Beitrag: 28.03.23 22:39 von: Zerospiel 1 Leser gesamt: 2439701
davon Heute: 149
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 280 | 281 |
| 283 | 284 | ... | 291  Weiter  

24.01.23 17:11
2

1217 Postings, 3800 Tage winhelITM

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...nstoffzelle#newPosting


Das sind die Halbjahreszahlen. Das Geschäftsjahr unterscheidet sich von Kalenderjahr. Das Geschäftsjahr 2022 endete am 30 Abpril 2022, die Zahlen wurden Ende Sept. bekannt gegeben.. Es werden nächste Woche die 6-Monatszahlen vom Mai bis zum Oktober bekannt gegeben.
Der entstandene Verlust ist im Grunde genommen bekannt.

Der Cashbestand am 30. April 2022 betrug 365,9 Millionen GBP:
https://www.londonstockexchange.com/news-article/ITM/final-r…

Am 30. Okt.2022 betrug der Cashbestand noch 312 Millionen:
https://www.londonstockexchange.com/news-article/ITM/trading…

Aus dem Link übersetzt:
""""""""""""""ITM hat eine schnelle Übergangsphase in Richtung Volumenfertigung durchlaufen. Unsere elektrochemische Kerntechnologie funktioniert gut. In dieser Phase testen und verifizieren wir die neueste Iteration unseres hochmodernen MEP 30-Stabstapels, den wir voraussichtlich in bestehenden Projekten einsetzen werden.

Die Hauptfaktoren, die sich auf das Ergebnis des Geschäftsjahres auswirken werden, beziehen sich auf Verluste aus Kundenverträgen, Altverpflichtungen für frühere Produktgenerationen, die Supportkosten vor Ort verursachen, Gewährleistungsrückstellungen und Bestandsabschreibungen, die aus Iterationen von Produktdesigns während der Herstellung resultieren. Alle Probleme, auf die wir gestoßen sind, sind überwindbar, da wir wissen, dass die Änderungen Konzentration, Zeit und Sorgfalt erfordern.

In Bezug auf Gewährleistungsrückstellungen, die zum Zeitpunkt unseres Trading-Updates im Oktober 2022 besprochen wurden, ergibt sich Unsicherheit aus dem Fehlen langfristiger Felddaten für einzigartige Technologie, und wir gehen daher davon aus, Vorsicht walten zu lassen Ansatz.

Projekte, die kurz vor dem Vertragsabschluss stehen, sind davon betroffen, da die Kosten unterschätzt wurden, als die Preise ursprünglich ausgehandelt und vereinbart wurden.

Entscheidend ist, dass unsere Kunden äußerst hilfreich waren, um gemeinsam die Auswirkungen von Verzögerungen auf ihre Projekte zu minimieren, und wir sind dankbar für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen."""""""""""""""

Offensichtlich hat es mit den an Linde gelieferten Elektrolyseuren Probleme gegeben. Ich vermute, dass deshalb für das erste Halbjahr auch keine Umsätze gebucht werden können, da diese erst dann anerkannt werden, wenn Geld geflossen ist.

Interessant wird sein, was der neue CEO zu den neuen MEP 30-Stabstapels sagt. Das wären 10 MW-Elektrolyseure in der Größe von Schiffscontainern.  

24.01.23 19:28

2365 Postings, 1816 Tage crossoverone@winhel

Vilen Dank, für die Links.

Die Zahlen, sind soweit ja bekannt und leider alles andere als schön.
Wie ja schon von anderen Usern erwähnt wurde, muss man jetzt sehen,
was der Neue CEO daraus macht. Die Umstände, die die Verluste in etwa
zu entkräften versucht sind, sind natürlich (abzustellen). Trotzdem, werde
ich weiterhin an ITM festhalten, weil man an H2 nicht vorbei kommt.







 

24.01.23 21:08

806 Postings, 426 Tage HODEL@

……. Der Cashbestand am 30. April 2022 betrug 365,9 Millionen GBP.

Nun sollten auch langsam wieder Zahlungseingänge erfolgen. Wie lange wird der Cashbestand noch reichen ?  

24.01.23 21:12
1

806 Postings, 426 Tage HODEL@ groß angelegten Chancen auf dem Markt :)

Dennis Schulz, CEO, sagte:

„Das ist die Herausforderung, die ich erwartet hatte, als ich zu ITM kam. Damit sich das Unternehmen von einer F&E- und Prototyping-Einheit zu einer ausgereiften Lieferorganisation entwickeln kann, benötigen wir solidere Grundlagen. Unser 12-Monats-Plan wird ITM zu einem stärkeren, fokussierteren und stärkeren Unternehmen machen ein hochleistungsfähiges Unternehmen. Die groß angelegten Chancen auf dem Markt stehen noch bevor, und durch die Schaffung dieser Grundlagen wird ITM für die erhebliche Marktnachfrage vor uns gerüstet sein."  

24.01.23 21:28

2787 Postings, 5416 Tage zakdirosaAlways think positiv !

25.01.23 11:33
2

1217 Postings, 3800 Tage winhelITM -BP -Orsted

Auszug aus einem Artikel von Reuters:

""""""""""""""
BP und Orsted streiten sich um „Überlappungszone“
Projekt zur CO2-Abscheidung konkurriert mit Windpark
Ein Konflikt könnte die britischen Klimaziele untergraben
Ähnliche Streitigkeiten könnten in der Nordsee drohen

LONDON, 24. Januar (Reuters) – Der Ölkonzern BP plant den Bau eines riesigen Kohlenstoffabscheidungsprojekts unter der Nordsee, das für Großbritannien von entscheidender Bedeutung wäre, um seine Emissionsziele zu erreichen. Der Stromriese Orsted beabsichtigt, einen riesigen Offshore-Windpark zu bauen, um dem Land zu helfen, die Ziele für erneuerbare Energien zu erreichen.

Das Problem ist, dass der Meeresboden doppelt belegt ist und etwas nachgeben muss.
https://www.reuters.com/business/energy/...king-north-sea-2023-01-24/ """"""""""  

25.01.23 16:21

3801 Postings, 771 Tage ST2021???

Wann ist denn mit dem Durchbruch zu rechne so das ITM Power Gewinne macht. Was ist mit Kooperation mit Linde. Gibt es da übernahme Phantasien.  

25.01.23 16:28
1

3801 Postings, 771 Tage ST2021ITM Power

habe gerade noch 2000 st  gekauft  

25.01.23 17:13
5

1217 Postings, 3800 Tage winhel@ST2021

Aus meinem Posting von gestern um 1711 Uhr, Aussage des neuen CEO:

"""""""""""""ITM hat eine schnelle Übergangsphase in Richtung Volumenfertigung durchlaufen. Unsere elektrochemische Kerntechnologie funktioniert gut. In dieser Phase testen und verifizieren wir die neueste Iteration unseres hochmodernen MEP 30-Stabstapels, den wir voraussichtlich in bestehenden Projekten einsetzen werden.""""""""""""

Wenn diese MEP 30-Stabstapels einwandfrei laufen (10 MW in Containergröße), wäre das ein Alleinstellungsmerkmal von ITM. Solche,  von den Ausmaßen her, platzsparende Anlagen, habe ich bei keinem anderen PEM-Hersteller feststellen können. Die Anlagen sind alle größer.
"Kleine" kompakte Anlagen werden vor allen Dingen in den bestehenden Industriegebieten gut zu verkaufen sein, denn der Platzbedarf spielt auch ein große Rolle, Elektrolyseanlagen wären direkt am Standort (z.B. die gelanten 100 MW-Anlagen bei Shell, Wacker, Phillips66 oder die 200+ MW-Anlage bei RWE), wo Linde involviert ist.

Zur Zeit herrschen noch die Shorties mit ca. 40 bis 50 Millionen Aktien https://shortsell.nl/short/ITMPOWER Vielleicht werden sie ja auf den falschen Fuss erwischt.

 

25.01.23 17:21
3

1307 Postings, 1025 Tage Zerospiel 1???

Kann man noch dämlichere Fragen stellen?
"Wann ist denn mit dem Durchbruch zu rechne so das ITM Power Gewinne macht. Was ist mit Kooperation mit Linde. Gibt es da übernahme Phantasien."
Und was soll dir Info
"habe gerade noch 2000 st  gekauft"
Geht jetzt der Kurs hoch?
VG

   

25.01.23 17:33
2

22 Postings, 940 Tage jakob111Er

Wollte doch nur sagen das er vertrauen an das Unternehmen hat ...
Bin auch investiert und werde mir auch was nach holen...  

25.01.23 17:42

3801 Postings, 771 Tage ST2021@

ZEROSPIEL 1 währe doch schön wenn du auch noch welche kaufst als immer nur zu Kritisieren.  

25.01.23 17:45

3801 Postings, 771 Tage ST2021WINHEL

Danke für die Info  

25.01.23 20:24

349 Postings, 5550 Tage gaston866@ST2021 bin mit 9000 Stck rein

no risk no fun...  

26.01.23 12:26
2

1217 Postings, 3800 Tage winhelITM

Hat Plug Power ähnliche Probleme wie ITM. Wie gesagt, PEM-Elektrolyse ist im MW-Bereich Neuland. Noch vor wenigen Jahren wurden Anlagen im kw-Bereich gebaut.

"""""""""""""""""""Plug Power begründet das abgeschwächte Wachstum unter anderem damit, dass einige größere Projekte erst im kommenden Jahr fertiggestellt werden. Darüber hinaus sehen sich die Amerikaner mit "umfassenden Problemen" in den Lieferketten konfrontiert. Auch Verschiebungen bei Produkteinführungen hätten für den schwachen Umsatz im vierten Quartal gesorgt.
https://www.deraktionaer.de/artikel/...ter-druck-20325288.html"""""""

Dass solch relativ große Anlagen offensichtlich zuz Zeit nicht in wenigen Monaten gebaut werden können, zeigt auch das Beispiel Cummins-Linde in den USA:

"""""""""""""""Linde baut neuen PEM-Elektrolyseur in Niagara Falls, NY

8. September 2022| Von Mary Bailey
AddThis Sharing-Schaltflächen

Linde plc (Guildford, UK) kündigte an, in Niagara Falls, New York, einen 35-Megawatt-PEM-Elektrolyseur (Proton Exchange Membrane) zur Produktion von grünem Wasserstoff zu bauen. Die neue Anlage wird der größte von Linde weltweit installierte Elektrolyseur sein und die Produktionskapazität von Linde für grünen flüssigen Wasserstoff in den USA mehr als verdoppeln.

Linde wird den Elektrolyseur im industriellen Maßstab bauen, besitzen und betreiben und Wasserkraft nutzen, um grünen flüssigen Wasserstoff herzustellen. Die Anlage soll bis 2025 in Betrieb gehen. Linde wird seine bestehende Verflüssiger- und Vertriebsinfrastruktur nutzen, um bestehende und neue Kunden zu beliefern.
https://www-chemengonline-com.translate.goog/...l=de&_x_tr_pto=sc """""""""""""""""""  

26.01.23 14:13
2

22903 Postings, 7804 Tage lehna#41 Naja winhel

Niedrigere Einnahmen und höhere Verluste sind nun zwar bekannt, aber ob das in naher Zukunft Käufer anlockt??
Käufer werden nur produziert, wenn die Herde glaubt, wir durchlaufen nun den Rest schlechter Nachrichten.
Gut möglich, dass der neue Linde Boss radikalen kehraus gemacht hat, um später umso besser zu glänzen.
Trotzdem-- wenn der Boden 0,9/ 1 Euro kracht, sollte man nmM nicht weiter stützen und den Markt erstmal auskotzen lassen...
ariva.de




 

26.01.23 14:50
1

8998 Postings, 2226 Tage gelberbaronunter 1

wird es nicht gehen, plusminus paar Prozentchen...denkt an Tesla....die
wollten die Aktie unter 80 Dollar drücken....Wunschdenken....

Tesla wird auf 200 gehen....ruckzuck!

ITM ist eine Anlage für die Zukunft, hopp oder dop....liegen lassen!

Frißt doch klein Brot!  

26.01.23 15:28
1

1307 Postings, 1025 Tage Zerospiel 1lehna, wie wahr, wie wahr.

Gibt aber immer noch genug "Glücksritter" die auf Teufel komm raus kaufen.
Wahrscheinlich wieder zu viele Folgen von Wolf of Wall  Street geschaut.
Frei nach dem Motto, ich verbillige so lange, bis ich im Plus bin.
Funktioniert aber meistens nicht.

VG
 

26.01.23 16:56
4

1217 Postings, 3800 Tage winhelLehna

die Herde wird sich dahin bewegen, wer die großen Vorhaben realisieren wird. Bislang sind alle Anlagen Pilotanlagen, man übt noch und die Besteller und die Hersteller testen die Angebote des gesamten Elektrolysesystem aus.
Die großen Vorhaben werden m. E. zum großen Teil von Linde, Air Liquide und Air Products ausgeführt werden, die bislang über 60 % des Gasemarktes beherrschen und auch bereits seit Jahren Systeme zur Wasserstoffherstellung bereit gestellt haben. Sie sind in der Lage, das gesamte System der Wasserstoffherstellung zu liefern ( Einzelkomponenten wie Gas- und Wasseraufbereitung, Kühlsystemen und Leistungselektronik, Gleichrichter, Transformator und die Verdichtung pp), denn die Elektrolyseurestacks sind nur ein Teil des gesamten Systems. https://www.solarserver.de/2022/02/09/...e-wasserelektrolyse-systeme/

 

26.01.23 17:12
4

1217 Postings, 3800 Tage winhelNachtrag

Dass ein Mann von Linde ITM als CEO "übernommen" hat, zeigt, dass Linde großes Interesse hat, schließlich ist man an ITM beteiligt und hat die ITM-Linde-GmbH-Electrolysis gegründet. Ich bin mir sicher, dass Linde zukünftig ein großes Wort mit zu reden hat, was bei ITM entwickelt wird, was Linde benötigt, um Angebote für Großanlagen bereit stellen zu können. Ein 10 MW-Elektrolyseur in Containergröße spricht für sich, platzsparend für die Industriegebiete und leicht, schnell und kostengünstig zu transportieren.  

26.01.23 17:52

806 Postings, 426 Tage HODEL@lehna

…….Gut möglich, dass der neue Linde Boss radikalen kehraus gemacht hat, um später umso besser zu glänzen…..

Dieses Zitat von dir sagt mir das du immer noch nicht verstanden hast was ITM bisher gemacht hat.

Was will man bei einem Entwicklungsbetrieb „ Radikal auskehren „

Es gibt noch keine Serienproduktion sondern „ nur“ Prototypen. Welches Unternehmen schreibt in dieser Phase Gewinne ?

Tipp: reih dich in die Herde ein und gut is :)
 

26.01.23 18:57

2365 Postings, 1816 Tage crossoverone@lehna

Auskehren und auskotzen lassen? Dann meine Frage : Warum bist Du eingestiegen?
Das würde ja dagegen sprechen oder gehst Du, bei den kommenden Zahlen von weiteren
Abgaben aus?  

26.01.23 19:20
3

22903 Postings, 7804 Tage lehna#48 crosso

Bei Papieren mit rasanter Talfahrt wie ITM geh ich nicht unbedingt davon aus, das Tief zu treffen.
Das ist dann oft Lotto.
Mein aktueller Einstieg war 1,10.
Ist der Markt anderer Meinung wie ich, wird das akzeptiert und aussortiert.
Aber noch lebt ja die Hoffnung, dass das Jahrestief kurz- mittelfristig hält und ITM die Kurve kriegt...


 

26.01.23 19:29
1

2365 Postings, 1816 Tage crossoverone@lehna

Ich gehe auch davon aus, dass der jetzige Bereich hält und wenn,
nur marginal abgibt.
Dein Einstieg bei 1,10 ist okay.
Vorab mit Sicht auf den 30th...,  werde ich auch nachlegen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 280 | 281 |
| 283 | 284 | ... | 291  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben