Die EU wird fallen und das ist gut so!

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 05.12.16 19:10
eröffnet am: 29.06.15 18:32 von: 1st.one Anzahl Beiträge: 119
neuester Beitrag: 05.12.16 19:10 von: Systema Leser gesamt: 8931
davon Heute: 2
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

29.06.15 18:32
11

1831 Postings, 3486 Tage 1st.oneDie EU wird fallen und das ist gut so!

Ich habe diesen Thread mal eröffnet, damit ich euch später daran erinnern kann, das einer euch immer wieder gewarnt hatte, aber ihr dachtet, ich seit ja so viel schlauer! HaHa!  Wenn man die Logik hier sucht, sehe ich nur ein paar Wenige, die es geschnallt haben. Der Rest sind nur Lemminge! Sorry! Ich sage euch heute schon, das die Länder irgendwann ihre eigenen Währungen zurück bekommen.

Erst langsam, dann wird es immer rascher kommen, das andere Länder aufspringen. Bis der Wahnsinn ein ENDE hat! GUT SO!;-) Und wenn das eingetroffen ist, werde ich euch täglich darauf aufmerksam machen, wie ignorant und manipuliert ihr alle gewesen seit! Bis dahin warte ich geduldig, bis die Physik den Rest gemacht hat. Denn die Last steigt stetig, bis es irgendwann zusammenbricht euer schönes EU-Kunstwerk ohne LOGIK! 

EU = WAHNSINN!

Warum?

Darum: Auf der einen Seite eine Währung für alle und auf der anderen Seite unterschiedliche Fiskalpolitik, Wirtschaftspolitk und Lohnpolitik!

Zitat von Einstein: Die reinste Form des Wahnsinns ist es, Alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Denkt an meine Worte!

LG

Die hellste Leuchte im Lampengeschäft! Grins...LOL

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
93 Postings ausgeblendet.

19.07.15 00:04
5

1511 Postings, 3799 Tage Mr.Looong#92

Ich freu mich schon auf den Tag X. Das Experiment ist gescheitert. Je früher wir das einsehen um so besser. Wieder Freiheit für die Völker Europas. Es lebe die Demokratie und nicht Brüssel.  

19.07.15 00:07
4

1831 Postings, 3486 Tage 1st.oneMr.Looong


So ist es und der Rest, der noch auf Restintelligenz arbeitet, wird es bald auch erkennen.
Moderation
Zeitpunkt: 21.07.15 11:43
Aktion: Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Umgehung der 2 Tage Sperre mit Doppel-ID mypennystocks

 

 

19.07.15 00:09
5

1511 Postings, 3799 Tage Mr.LooongSchau mal TTIP

nach England Ukip, Frankreich mit dem Front National oder Niederlande mit der Pvv um mal ein paar zu nennen. Deutschland wird auch wieder eine starke eurokritische Partei bekommen. :-)

Jau First hoffentlich lieber früher als später.

Good n8  

19.07.15 00:39
5

1628 Postings, 3236 Tage Frans GanzWenn Griechenland tatsächlich im Euro bleibt, ist

es das Ende dieser Währung.  

19.07.15 00:50
4

7239 Postings, 5232 Tage sebestieGriechenland bleibt im Euro

19.07.15 13:22
1

1628 Postings, 3236 Tage Frans GanzAbwarten!

19.07.15 13:28
3

57927 Postings, 6063 Tage heavymax._cooltrad.So-19.Juli 2015 Liveticker zur Griechenland-Krise:

+++ 4:10 Mehr als die Hälfte der Deutschen lehnt Hilfsprogramm ab +++
Mehr als die Hälfte der Deutschen glaubt nicht daran, dass das neue Hilfsprogramm für Griechenland gut ist. Knapp die Hälfte hätte es lieber gesehen, wenn das krisengebeutelte Land die Euro-Zone verlassen würde. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "YouGov" für die "Welt am Sonntag" gaben 56 Prozent aller Befragten an, den Griechenland-Deal nicht zu unterstützen. 48 Prozent sprachen sich für einen Euro-Austritt Griechenlands aus.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...rozone-schaffen-article15547826.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

19.07.15 13:39
6

7239 Postings, 5232 Tage sebestieVor 6 Tagen hatte man in der ARD etwas

anderes suggeriert.
Ich habe früher solche Begriffe wie Lügenmedien belächelt.
Mittlerweile kommt mir aber einiges spanisch vor.
Die Neutralität zwischen Öffentlich Rechtlichen und den regierenden Parteien ist leider nicht gegeben.
Die Strukturen gehören reformiert.  

19.07.15 14:39
1

7239 Postings, 5232 Tage sebestieInsolvenzverschleppung

Unwort des Jahres 2019.  

20.07.15 08:17
2

114 Postings, 3167 Tage mypennystocksGriechenlands Konkursverschleppung

Griechenlands Konkursverschleppung geht weiter – und der Bundestag hilft kräftig mit...Es ist nichts gelöst wurden so, es ist nur schlimmer gemacht wurden. Schulden noch höher und kein richtiger Plan, der Griechenland eine Chance gibt. Ein Ausstieg aus dem Euro wäre die Lösung, das weiß man auch, verhindert man aber bewusst, weil man Angst hat, andere würden auch aussteigen, wenn sie erkennen, das die NWO eine Lüge ist!  Was seit 2002 nicht geholfen hat, wird auch weiter nichts bringen! Das ist Logik und ihr nutzt sie nicht mehr?
 

20.07.15 08:23
1

2693 Postings, 6959 Tage slimmyhaltet die luft an ihr träumer

die usa sind überschuldet
die russen sind pleite
die chinesen laufen rückwärts
ganz arabien hängt an öl und gas

die eu floriert, die wirtschaft brummt, die menschen reisen glücklich durch europa

und ihr meckert, da stimmt doch was nicht!?!  

20.07.15 08:27

29100 Postings, 8329 Tage Tony Ford#102... häh? gesoffen?

Mir kommt das alles eher griechisch vor.

ach ich erinnere mich, gekokst wars.  

20.07.15 08:38
1

114 Postings, 3167 Tage mypennystocksAllen gehts gut, aber das alles entstaatlicht wird

durch Privatisierung (Geld, Wasser usw...)...werden einfach ignoriert und das die Länder immer mehr Schulden aufbauen und Pleite gehen, ist ja egal...Zum Glück hat die Masse nichts zu sagen und ihr werdet noch sehen was alles kommt! Es ist schlimm, das man alte Pläne auch heute noch verwirklichen kann, weil ein Volk zu dusselig ist. Eine große Weltmacht ist kein gutes Ziel, wenn man eine EU Diktatur anstrebt! Denn die Demokratie ist störend bei einen solchen Plan!  

20.07.15 08:41
1

2693 Postings, 6959 Tage slimmyich denke

ganze sätze sollten eben erkennbar bleiben

auch eine gewisse logik des posts ist sinnvoll

europa krankreden ist intellektuell fragwürdig

wie krank ist dann russland

man kann ja auch an den immigranten den wert eines landes ablesen

wer wandert nach russland aus
wer wandert nach china aus
wer wandert nach iran/irak aus
 

20.07.15 08:55

2693 Postings, 6959 Tage slimmy#107

ich bin total einverstanden für china/russland

aber die demokratie kann nicht genug macht haben!!  

20.07.15 11:24

114 Postings, 3167 Tage mypennystocksUS-Ökonomen fordern den Austritt Deutschlands aus

US-Ökonomen fordern den Austritt Deutschlands aus dem Euro...

 

30.07.15 14:52
5

1831 Postings, 3486 Tage 1st.oneHatte ich damals ja schon gesagt...es wird so

kommen...Griechenland hat gar keine andere Wahl, als aus dem EURO auszusteigen...Nur durch eine eigene Währung können sie sich erholen...sich selber abwerten und für die Wirtschaft interessant werden...Griechenland wird seine Drachme irgendwann wieder haben...  

05.08.15 18:34
4

1831 Postings, 3486 Tage 1st.onePuerto Ricos Pleite...

Wieviel Pleiten wollt ihr noch zuschauen? Künstliche Verarmung dient nur der Privatiserung und Entstaatlichung...Der EURO (EU) hat schon lange versagt...Unglaublich das man etwas aufrecht erhält, was alle absichtlich in die Knechtschaft zwingen soll...schlimmer ist aber, das die Masse es nicht verstehen will? Meine persönliche Meinung.

Puerto Ricos Pleite: Warum der Vergleich mit Griechenland hinkt
Das US-Territorium Puerto Rico ist pleite, doch die USA wollen nicht zahlen. Warum bleibt die EU bei Griechenland nicht ebenso konsequent?
 

12.08.15 14:14
6

1831 Postings, 3486 Tage 1st.oneDiktatur oder Demokratie? Was wollt Ihr?


Europa stirbt, es sei denn, der Widerstand stoppt diesen Wahnsinn endlich? Abkommen ohne Volksvertreter, so etwas ist unglaublich, TTIP oder TISA wird von Menschen verlangt, die noch nicht einmal im Parlament sitzen? Das ist eine Verschwörung vom feinsten und per Defintion und ein Volk schaut bisher zu, weil es null ahnt, was auf sie zukommt, wenn sie weiter den Pfad der pluralistischen Ignoranz gehen. Das war vor 1945 nicht anders....;-) Meine persönliche Meinung ist, es kommen noch sehr krasse Aufstände, sobald es die Masse geschnallt hat. Ich hoffe nur eine Bevölkerung ist sich dann einig, denn Einheit macht nur stark!

Prof Dr Karl Albrecht Schachtschneider sagt was Sache ist...  

12.08.15 15:01
6

11452 Postings, 5189 Tage exquisitmir kommts vor, europa

soll auf jahre hinaus (jahrzehnte?) kontrollierbar und leicht beherschbar bleiben.
Das ganze was hier gerade passiert, wie: geopolitische auseinandersetzungen, sicherung der rohstoffe um macht zu behalten, div. konflikte in gang setzen (auch interkontinental), dubiöse wirtschafts-verträge schließen bei denen die regierungen machtlos werden sollen, flächendeckende spionage in allerlei bereichen - wenn man sich das alles vor die augen führt, da wird einem nur noch bange.

Europa in "mächtig" könnte gefährlich werden, mindesten aber unkontrollierbar - und dann noch die nicht auszuschliessende tatsache, dieses europa könnte sich gut mit dem Nachbar vertragen, auch mit den großen. Bei "unkontrolliert" ises möglich - und von daher von "jemanden" nicht duldbar. Das gilt um jeden preis zu verhindern. Falls kein wunder passiert und wir uns nicht lösen können, so steuern wir auf sehr schwere zeiten zu, über jahrzenhtelang andauernde.  

20.08.15 03:55
2

1831 Postings, 3486 Tage 1st.oneRettungs-Wahnsinn: Bundestag beschließt gigantisch

Rettungs-Wahnsinn: Bundestag beschließt gigantische Geld-Vernichtung...

 

28.08.15 18:17
1

1831 Postings, 3486 Tage 1st.oneEU Parlamentarier rastet aus


Erst ganz anschauen, dann eine Meinung bilden...  

05.12.16 19:10

1868 Postings, 2656 Tage SystemaEU wird irgendwann sich verabschieden


und ich würde es mittlerweile ebenfalls gut heißen!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben