Drillisch AG

Seite 1025 von 1031
neuester Beitrag: 04.08.20 13:25
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 25761
neuester Beitrag: 04.08.20 13:25 von: HaraldW. Leser gesamt: 5851361
davon Heute: 593
bewertet mit 76 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1023 | 1024 |
| 1026 | 1027 | ... | 1031  Weiter  

16.06.20 18:38

3281 Postings, 3554 Tage bagatelaPeanuts

“ Es gehe immerhin um ein Investment von 10 Milliarden Euro.  

16.06.20 18:44

3281 Postings, 3554 Tage bagatelaKeiner

Will mit dem kleinen dommi spielen.
Er ist doch schon so lange im geschäft.da hätte man doch wissen können/müssen wie der hase läuft.?
Nur noch peinlich.  

16.06.20 19:03

2655 Postings, 4052 Tage ExcessCash10 Mrd. für das 1+1-Netz

zumindest hat er die geplante Investitionssumme jetzt mal verraten.
Deckt sich mit der Vilanek -Schätzung kurz vor der Frequenz-Auktion.

23,72
 

16.06.20 21:08

1877 Postings, 4178 Tage niovs10 Milliarden ist ne Hausnummer

Hatte schon mit ein bisschen weniger gerechnet muss ich ehrlich gestehen, aber naja, der Zeitrahmen der 10 Milliarden wurde ja hier auch nicht genannt.

Dividende koennen wir also denke ich mindestens 10 Jahre haken.  

16.06.20 21:30

1709 Postings, 5329 Tage muppets158Nabend

na mal gucken, ob es jetzt vorwärts geht, wo der kleine Ralph sich beschwert hat. Er sollte hier https://de.wikipedia.org/wiki/Ralph_reichts Nachhilfe nehmen...

10 Mia. ist ne Hausnummer (von CV abgeschrieben???) wer weiß für welchen Zeitraum dass die Investitionen sind. Die 600 Mio. Netzmiete wäre da 16 Jahre von bezahlbar, aber es gibt ja sicherlich auch einen Mehrwert (mehr DSL-Ersatzkunden mit mehr Umsatz) und natürlich mehr Umsatz vom Telefonkunden. Dazu IOT etc. Das gibt sicherlich Chancen. Und 1 von den 10 Mia. sind ja schon für Lizenzen "ausgegeben" bzw. investiert. Daher sind das in meinen Augen Investitionen mindestens bis 2030.

Bin gespannt, was die BNetzA dazu sagt. Ansonsten ein Nullevent wie immer in letzter Zeit.  

16.06.20 21:34

1709 Postings, 5329 Tage muppets158Und da wir bis 2030

nur 50% der Leute mit unserem Netz vom Plan bis 2030 erreichen, kann es auch sein, dass die 10 Mia. bis 2040 sind...  

17.06.20 09:41

703 Postings, 3501 Tage CramerJimNetz

Klingt doch ganz gut. Kein wunder, dass die anderen Anbieter mit ihren Dinosaurier-Netzen Angst bekommen und uns das NR verweigern ^^
Wir werden auch sicher keine 10 Mrd. sofort auf einen Schlag bezahlen müssen.
 

17.06.20 10:29

3281 Postings, 3554 Tage bagatelaBeweg

Dich doch vom fleck .mein gott  

17.06.20 15:39
1

1709 Postings, 5329 Tage muppets158Hallo Bagatela

wenn du vom Fleck kommen willst musst du eine andere Spielwiese suchen.

Hier ist es letztendlich so, dass NR und Netzaufbau erst durch Verträge in trockenen Tüchern sein müssen, bevor der Kurs reagiert. Ansonsten sind wir nur ein MBA-MVNO, der ein Problem im DSL (leichte Kundenschwund) hat und dessen Marge wegen Stress mit Telefonica im Telefonbereich gedeckelt ist (Preiserhöhung, diverse PR etc.). Da fehlt aktuell die Phantasie...

Wenn du die Zeit nicht hast, solltest du verkaufen.

Gruß
Muppets  

17.06.20 20:54

1877 Postings, 4178 Tage niovsdie telekom gibt schon gas

17.06.20 22:34

1709 Postings, 5329 Tage muppets158Hallo Niovs

vielleicht drücken sie auch nur auf die Tube, damit Huawei hier zugelassen wird...

https://boerse.ard.de/aktien/telekom-bangt-um-huawei100.html

Das ist doch eh ein Politikum. Bin gespannt, wann das was entschieden.

Derzeit kann man ja mal eine Wette machen. Was passiert eher: Die Frage ob Huawei ausgeschlossen wird, ist geklärt oder wir haben NR abgeschlossen. Sind beides Sachen, die bei Michael Ende oder Limahl in der Lehre waren.
 

18.06.20 08:21

1877 Postings, 4178 Tage niovsdas glaube ich weniger

Dass die Telekom deswegen gas gibt, sondern weil man eben der erste mit einem schnellen Netz sein will.

Da hat ein anderer zwar eh keine Chance, aber Telekom hat nun mal das beste Netz und diesen Ruf werden sie verteidigen wollen, schliesslich sind sie auch am teuersten.  

18.06.20 08:51

3281 Postings, 3554 Tage bagatelaLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.06.20 13:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.06.20 12:21

1877 Postings, 4178 Tage niovsdie attacke hat sich gelohnt

Unfassbar was da passiert  

18.06.20 13:16

1709 Postings, 5329 Tage muppets158Hallo Niovs,

na man schafft einfach Tatsachen als Telekom. Und vertraut drauf, dass man die eingebauten Komponenten weiter benutzen darf. Das finde ich ehrlich gesagt frech. Ist zwar kein "Schwarzbau", aber wenn die Politik sich gegen Huawei entscheidet, hat die Telekom ein Problem... In ähnlichem Umfang wie Wirecard heute.

Deshalb nochmals. Wir bauen erst, wenn wir NR haben. Vorher macht keinen Sinn.

Die Telekom setzt damit die Politik und den Staat (der Aktionär ist) unter Druck was die Entscheidung angeht. Kann mir daher vorstellen, dass Huawei nicht ausgeschlossen wird.

Wie gesagt die Wette Entscheidung Huawei oder NR für DRI was kommt eher müssen wir im Auge behalten.

Bis dahin werden sich wohl die knapp 2 Mia. bei Wirecard angefunden haben oder halt nicht.  

18.06.20 13:28

842 Postings, 2462 Tage weisvonnixDie Telekom mit der BRD

als Ankeraktionär schafft Tatsachen.

Das hat schon ein ziemliches Gschmäckle!

Kein anderes Unternehmen könnte sich das leisten aber so wird auch ein Schuh draus!  

18.06.20 15:45

3281 Postings, 3554 Tage bagatelaIst

Schon der hammer.  
Angehängte Grafik:
screenshot_20200618-154158_guidants.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
screenshot_20200618-154158_guidants.jpg

18.06.20 15:57

3281 Postings, 3554 Tage bagatelaLenkt

Ein wenig vom drillisch elend ab :)  

18.06.20 23:06

921 Postings, 6133 Tage Ninound ich wollte noch vor ein paar wochen umswitchen

ich glaube da hätte ich mir heute die kugel gegeben.  

19.06.20 09:43

3281 Postings, 3554 Tage bagatelaWas

Für eine schlaftablette.  

19.06.20 11:05

1709 Postings, 5329 Tage muppets158Moin Bagatela

Warum?

Vorgestern stand Wirecard bei 100 wir bei 23,5. Heute 2 Tage später stehen wir kurstechnisch vor denen. Die aktuell bei 23 und wir weiterhin bei 23,5.

In 2 Tagen eingeholt und überholt :-)  

19.06.20 11:57

3281 Postings, 3554 Tage bagatelaEs

Gibt keine alternativen zu aktien.?
Wenn potentielle anleger gestern und heute die berichte über wirecard gesehen haben werden die einen großen bogen um aktien machen.
Da iat ja sogar die dws auf die schnauze gefallen.  

19.06.20 13:53
1

1877 Postings, 4178 Tage niovsdas ist ja das schlimme

die Aktienkultur in DE ist eh schon bescheiden und was passiert nun?

Wieder werden kleinaktionaere nahezu betrogen in meinen Augen.

War leider auch nicht gerade klein investiert, nach den Verlusten hier, quasi das tuepfelchen auf dem i.

Aber wenn man drueben liest man auch schon ueberall.
Nie wieder Aktien
Nie wieder deutsche Aktien
Mache lieber wieder in Immobilien

Das ist das wahre Problem bei solchen Dingen.
"Volksatkien" wie Telekom und nun auch Wirecard, die wieder knallhart den Kleinaktionaer vor die Fuesse spucken  

19.06.20 14:34
3

683 Postings, 5263 Tage HolzkobbAlso,

ich habe mich im Netz mit den Stichworten "Rakuten Japan 5G" rumgetreiben.
Z.B. hier, schon über ein Jahr her, aber geade deshalb, weil es schon über ein Jahr her ist:  
https://www.gcpr.de/presse-meldungen/...s-cloud-native-mobilfunknetz/

Ich finde das sehr spannend, zumals es zu uns erstaunliche Parallelen gibt.
Wenn hier die Japaner ohne Chinesen auskommen und 1&1DRI sich das als Vorbild nimmt oder gar kopiert (kooperiert), dann kann ich mir sehr gut vorstellen, dass den deutschen Netzbetreibern das Grausen kommt. Die haben die Cinesen zwangsläufig infrastrukturell im Boot und können sie nicht so einfach loswerden.

Möglich, dass denen ihr Ich-will-unbedingt-der-erste-sein-Wettlauf noch teurer zu stehen kommt.
Deshalb salbadert die Telekom ja auch von Armageddon für den Fall, dass die Chinesen nicht zugelassen werden sollten.

Bei allem bisherigen Ärger: die Zurückhaltung von 1&1DRI, RD oder wer immer sie zu verantworten hat, könnte viel, sehr viel Geld wert sein.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1023 | 1024 |
| 1026 | 1027 | ... | 1031  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben