Facebook der Anfang vom Ende der Tulpen-Hausse?

Seite 1 von 321
neuester Beitrag: 16.11.23 18:20
eröffnet am: 03.05.12 22:33 von: DAX Indikat. Anzahl Beiträge: 8002
neuester Beitrag: 16.11.23 18:20 von: Sinanletssee Leser gesamt: 1194632
davon Heute: 412
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321  Weiter  

03.05.12 22:33
49

3151 Postings, 4795 Tage DAX IndikationFacebook der Anfang vom Ende der Tulpen-Hausse?

Facebook will bis rund 12 Milliarden einstreichen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/...streichen/6587766.html

Abenteuerlich, der absolute Wahnsinn wer so etwas mitmacht.

Ein Vorteil hat das ganze, wenn Facebook 12 Milliarden erlöst, können die weiter fleißig kleine Internet-Klitschen für Unsummen aufkaufen.

Wir werden sehen wo die reise hingeht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321  Weiter  
7976 Postings ausgeblendet.

25.10.23 12:47

2781 Postings, 2348 Tage FrühstückseiMeta

Warum der Kurs gestern nachgegeben hat, wahrscheinlich sitzen alle jetzt wie die scheuen Kaninchen in der Höhle und warten auf die Zahlen..  

25.10.23 14:11

1120 Postings, 2379 Tage Holzfeldzahlen ?

..wann kommen die Zahlen nach MEZ ? DANKE !!  

25.10.23 16:26

3073 Postings, 675 Tage Krypto ErwinFrühstücksei

deswegen :

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...sstaaten-100.html

q3 earnings : heute , 23 Uhr

mal schauen on Meta erneut einen raushauen kann ?!  

25.10.23 19:15

1120 Postings, 2379 Tage HolzfeldMann o Mann

..warum fällt die Aktie bereits im Vorfeld der Zahlen so stark, ist wohl kein gutes Zeichen !!!  

25.10.23 19:41

64 Postings, 391 Tage SinanletsseeZitterpartie

Mal abwarten. Der Markt ist gerade in einer Down Phase und das nicht seit gestern. Google dunkel Rot obwohl im Bezug jetzt zu META, dass Werbegeschäft bei Google gut brummt. Was für META positiv zu sehen ist. Aber selbst Microsoft mit sehr guten Zahlen haben die Nachbörslichen Gewinne von Gestern heute größtenteils wieder abgegeben. Sieht so aus, als ob wir unterhalb der 300$ tauchen werden auch wenn die Zahlen gut ausfallen. Die müssten schon phänomenal sein, damit wir hier ein Sprung nach oben sehen.
Meine Einschätzung gute Zahlen und Abverkauf morgen.
Das bedeutet aber nicht das wir bei BIG Tech nicht doch eine Jahresendrally sehen werden. Ich vermute eher die verschiebt sich weiter nach hinten. Arschbacken zusammenkneifen.  
 

25.10.23 23:10

64 Postings, 391 Tage SinanletsseeDie Zahlen

Wie vorausgesehen. Ergebnisse sind besser als erwarten. Mal sehen wie der Tag morgen verläuft.  
Angehängte Grafik:
attachment-32176458.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-32176458.jpeg

26.10.23 08:24

2781 Postings, 2348 Tage FrühstückseiWas für eine Klatsche, Oh Mann

26.10.23 09:20

64 Postings, 391 Tage SinanletsseeEarning Call

Ich weiß nicht wer sich von euch den Earning Call angehört hat. Aber diese Dame glaube CFO muss gesteinigt werden. Eine Rede mit Focus auf Risiken. Da kriegt man als Investor ja Angst.  

26.10.23 13:56

15661 Postings, 851 Tage Highländer49Meta

26.10.23 15:48

1112 Postings, 212 Tage Terminator9Meta

LONG auf Facebook.

Solche Gelegenheiten sind eher selten.  

26.10.23 15:57

1120 Postings, 2379 Tage HolzfeldMann o Mann

..was läuft denn da gerade ab, ist ja schrecklich ??  

26.10.23 15:59

1112 Postings, 212 Tage Terminator9Meta

Zweite Pos. LONG Drin...  

26.10.23 17:57

64 Postings, 391 Tage SinanletsseeEs hat sich angedeutet

Das auch gute Ergebnisse die Techwerte nicht stützen wird. Der Markt ist gerade in Bear Modus und sucht das kleinste indiz um einen Wert abzustrafen.  

26.10.23 19:00

15661 Postings, 851 Tage Highländer49Meta

Facebook-Konzern Meta macht sich Sorgen um die Konjunktur
Der Facebook-Konzern Meta stellt sich darauf ein, dass der Gaza-Krieg das Geschäft mit Online-Werbung bremsen könnte. Die Nachfrage nach Anzeigen habe sich zu Beginn des laufenden Quartals abgeschwächt, sagte Finanzchefin Susan Li. Das sei mit dem Überfall der islamistischen Hamas auf Israel und dem Beginn des Gaza-Krieges zusammengefallen. Schon frühere Konflikte ähnlicher Art hätten das Werbegeschäft geschwächt.
https://www.ariva.de/news/...n-meta-macht-sich-sorgen-um-die-11014235  

30.10.23 18:06

15661 Postings, 851 Tage Highländer49Meta

Meta verlangt für Facebook ohne Werbung zehn Euro im Monat
Der Internet-Konzern Meta führt in Europa ein Bezahl-Abo für die werbefreie Nutzung von Facebook (Facebook Aktie) und Instagram ein. Wer die beiden sozialen Netzwerke ohne Werbung nutzen möchte, muss in der Europäischen Union, der Schweiz sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen zehn Euro im Monat bezahlen. Das teilte Meta am Montag in einem Blogeintrag mit.
Für einen weiteren verknüpften Account - also zum Beispiel, wenn jemand sowohl Facebook als auch Instagram werbefrei nutzen will - werden nach einer Übergangszeit zusätzlich sechs Euro fällig. Bis zum 1. März 2024 deckt das erste Abonnement alle verknüpften Konten im Kontencenter eines Nutzers ab.

Die Preise für Abos, die auf dem Smartphone abgeschlossen werden, liegen höher. Dort wird das Abo 13 statt 10 Euro kosten. Damit reicht Meta seine Provisionszahlungen an Betreiber der App-Stores, Apple (Apple Aktie) und Google (Alphabet A Aktie) , an die Endkunden durch.

Meta reagiert mit den Bezahl-Abos auf die veränderte Datenschutz-Lage in Europa. Nach Gerichtsurteilen und Entscheidungen von Regulierern wird unter anderem strikter durchgesetzt, dass für die Verwendung von Daten der Nutzer zur Personalisierung der Werbung deren Erlaubnis erforderlich ist. Auch dürfen Daten aus verschiedenen Diensten unter dem Dach eines Konzerns nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Nutzer kombiniert werden.

Die Möglichkeit, ein werbefreies Abonnement zu erwerben, trage den Anforderungen der europäischen Regulierungsbehörden Rechnung, heißt es in dem Blogpost weiter. Die Option lasse den Nutzern aber gleichzeitig die Wahl und ermögliche es Meta, weiterhin alle Menschen in der EU, dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz zu bedienen.

Anfang des Jahres hatte die irische Datenschutzbehörde gegen Meta wegen Verstößen gegen Datenschutzbestimmungen ein Bußgeld in Höhe von 390 Millionen Euro verhängt. Dabei wurde Meta untersagt, die sogenannte Vertrags-Rechtsgrundlage zu nutzen, um personalisierte Werbung anhand der getrackten Nutzer-Aktivitäten auszuspielen. Der Konzern kündigte daraufhin an, dass er die Nutzer in der EU um ihre Zustimmung bitten wolle, bevor es Anbietern erlaube, zielgerichtete Werbung zu schalten. Wer personalisierte Anzeigen akzeptiert, kann die Netzwerke nun weiter kostenlos nutzen. Für alle anderen soll das Abomodell eine Alternative darstellen.

Quelle: dpa-AFX

 

02.11.23 10:32
1

64 Postings, 391 Tage SinanletsseeEndRally

So schnell geht es an der Börse von Schwarzmalerei zu Euphorie. Powell sorgt dafür.
Die Wahrscheinlichkeit einer Jahresendrally haben sich nach der Rede gestern von Powell stark erhöht.
META wird da meiner Meinung nach gut anknüfen können.
 

02.11.23 20:23

2781 Postings, 2348 Tage FrühstückseiSchade das Meta

an einem so guten US-Börsentag im Minus steht.  

14.11.23 22:04

2781 Postings, 2348 Tage FrühstückseiWas soll das denn?

Anstieg heute in den USA knapp über 7 Dollar und Tradegate endet mit einem Plus von EUR
1,05?  

15.11.23 09:31

949 Postings, 4685 Tage pablo55@ Frühstücksei

Solltest du aber wissen, wenn du amerikanische Werte im Depot hast.
Der Dollar ist aufgrund schwächerer Inflationsdaten um 1,5 Prozent abgeschmiert.
D.h. der Dollar gegenüber dem Euro ist weniger wert. Da Meta gestern in den USA mit 2,2% Aufschlag geschlossen hat,bleiben für dich als Euroanleger nur noch 0,7 % übrig.
Kann aber auch mal andersherum laufen.  

15.11.23 09:37

2781 Postings, 2348 Tage FrühstückseiPaplo55

Danke Dir, ja Sorry - stand wohl etwas neben dem Schlauch - völlig vergessen. Kommt daher das ich sehr selten US-Aktien kaufe.  

15.11.23 12:32

64 Postings, 391 Tage SinanletsseeMETA

Wird ein schöner Monat werden. Ich lasse jede META Aktie in meinem Depot und schaue mir das ganze im Januar 24 nochmal an.  

15.11.23 18:15

2781 Postings, 2348 Tage Frühstücksei@Sinanletssee

Da wäre ich mir nicht so sicher....  

16.11.23 08:59

64 Postings, 391 Tage SinanletsseeArgumente...

Gibt es die?  

16.11.23 16:38

2781 Postings, 2348 Tage FrühstückseiSinanletsee

Total überhitzt.
Schau ruhig Januar 2024 wieder rein.
Dann steht da 230-240 EUR, wetten?
NmM  

16.11.23 18:20

64 Postings, 391 Tage SinanletsseeNöNö

350-360 $

Was soll ich sagen. Bin doch schon 150% im Plus. Bin vollkommen tiefenentspannt.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben