SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 3261 von 3278
neuester Beitrag: 01.10.22 09:51
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 81933
neuester Beitrag: 01.10.22 09:51 von: börsianer1 Leser gesamt: 12219757
davon Heute: 283
bewertet mit 73 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3259 | 3260 |
| 3262 | 3263 | ... | 3278  Weiter  

07.08.22 13:38

6594 Postings, 4912 Tage UliTs@börsianer1 #81500

Wie (leider) so oft, darf man die Aussagen von Elon Musk nicht aus dem Zusammenhang heraus betrachten. Ich glaube nicht, dass Tesla ausschließlich  wegen des FSD-Fortschritts so hoch bewertet ist. Und erst recht nicht wegen des Autopiloten!  

07.08.22 17:30
1

17078 Postings, 3557 Tage börsianer1@UliT

Wenn Tesla tatsächlich vor der Konkurrenz Level 5 schafft, würde Teslas  KFZ Absatz explodieren und Tesla hatte die absolute Preismacht.
Da könnte Tesla 100.000 Euro für das M3 aufrufen und trotzdem wären die Auftragsbücher voll und der Kurs wahrscheinlich bei 2000 Dollar.  

Wird jedoch nicht passieren.

 

07.08.22 20:38

693 Postings, 564 Tage Frauke60Leistung und FSD für Poser und Rentner

    >>>Nur hat der Porschefahrer bestimmt das doppelte bezahlt ,sieh aber
          an jeder Kreuzung den Plaid nur noch von hinten.
          Dies ist nicht nur beschämend für jeden Porschefahrer sondern zeigt wie gross
          der Rückstand auf Tesla ist. <<<

TESLA ist also genau das, was sich Poser wünschen.
Am Sound kann TESLA ja noch arbeiten.

    >>> Wenn Tesla tatsächlich vor der Konkurrenz Level 5 schafft, würde Teslas  KFZ Absatz
            explodieren und Tesla hatte die absolute Preismacht.
            Da könnte Tesla 100.000 Euro für das M3 aufrufen und trotzdem wären die
            Auftragsbücher voll und der Kurs wahrscheinlich bei 2000 Dollar.  <<<

    >>> Wird jedoch nicht passieren. <<<

Das war knapp.
Ich dachte schon, TESLA könnte FSD realisieren.

Wartet die Auto-Welt wirklich darauf, viel Geld für das Ende vom Fahrspass auszugeben?
Wem das Fahren lästig ist, sollte öffentlich fahren.
 

07.08.22 21:25
1

1940 Postings, 1166 Tage MaxlfUliTs Musk

Darf man die Aussagen von EM überhaupt ernst nehmen?
Er schwört ja schon, dass FSD dies ja fertig wird! (FSD released to public)  

07.08.22 23:36

1940 Postings, 1166 Tage MaxlfUliTs Musk

"dieses Jahr fertig wird "
LOL  

08.08.22 10:47
1

17078 Postings, 3557 Tage börsianer1@Maxlf

In den USA neigt man gerne zu Übertreiben. Ich war mal in Chicago in einem kleinen Schallplattengeschäft (Raritäten) und draussen hing ein Schild "Worlds biggest Record Store".

Der Verkäufer, auf die Werbung angesprochen: meinte:  It`s fun.  

Wir Europäer sollten die Amerikaner also nicht allzu ernst nehmen. Ausser bei ihrer Politik, die ist sogar tödlich.
 

08.08.22 11:05

1940 Postings, 1166 Tage MaxlfBörsianer1

Ich denke, du hast recht!
Siehe die GFs, die bei uns als normale Fertigungsstätten durchgehen!  

08.08.22 12:55
1

17078 Postings, 3557 Tage börsianer1@Maxlf

Wenn Grünheide eine GIGAfactory ist, dann ist VW Wolfsburg das Universum !  

08.08.22 13:31

6594 Postings, 4912 Tage UliTs@Frauke60, #81503

"Wartet die Auto-Welt wirklich darauf, viel Geld für das Ende vom Fahrspass auszugeben?
Wem das Fahren lästig ist, sollte öffentlich fahren."

Ich bin überrascht, dass man so etwas in Frage stellt. Wenn wirklich Level 5 kommen sollte, würde dies innerhalb kürzester Zeit den öffentlichen Verkehr ablösen. Es wäre meines Erachtens perfekt, wenn man mittels FSD von/nach Überall hingebracht werden könnte.

 

08.08.22 13:34

6594 Postings, 4912 Tage UliTs@Maxlf #81504

"Darf man die Aussagen von EM überhaupt ernst nehmen?
Er schwört ja schon, dass FSD dies ja fertig wird! (FSD released to public)"

Zumindest sollte man sie mit sehr viel Vorsicht geniessen! Und soll nicht nur die FSD-Beta für alle (in den USA) zugänglich werden? Das wäre schon sehr interessant.

 

08.08.22 13:38

6594 Postings, 4912 Tage UliTs@Maxlf #81507

"Siehe die GFs, die bei uns als normale Fertigungsstätten durchgehen!"

Wobei ich die von Tesla "erfundenen" Bezeichnungen oft ziemlich gut finde! Aber die GigaFactorys sind meines erachten auf keinen Fall "normale Fertigungsstätten". Ich empfinde sie aufgrund ihres Automatisierungsgrades und vor allem aufgrund ihrer Anpassungsgeschwindigkeit an Fahrzeugverbesserungen als extrem gut.

 

08.08.22 15:56
2

337 Postings, 473 Tage BailoutUliTS

Schon einmal eine richtige Fabrik von innen gesehen. Oder beziehen sich deine Vergleichsgrößen jetzt auf VW-Käfer in Wolfsburg ? Das ist alles Einheitsbrei bis auf die kleinen farblichen Unterschiede welche der  Corporate Identity geschuldet sind.  

09.08.22 10:12

5019 Postings, 2507 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.08.22 12:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

09.08.22 10:33

1940 Postings, 1166 Tage MaxlfWinti schön

Link?  

09.08.22 11:23

2630 Postings, 842 Tage Micha01@winti

Bist du dir sicher, daß das was du da gepostest hast, einen Mehrwert an Info liefert;)?  

09.08.22 12:00

693 Postings, 564 Tage Frauke60Canaccord Analyse

>>>Canaccord Genuity erhöhte nach einem Besuch in der Fremont Factory sein Kursziel für Tesla (TSLA) von 815 $ auf 881 $. <<<

Na, da braucht es aber noch ein paar Updates bis 1.500, 2.000 oder gar 15.000 $.
Also nach einem Besuch vor Ort sind keine euphorische Kursziele zu erwarten.

Da hätte der Analyst besser die "informierten" Kreise gelesen auf die hier immer verwiesen wird.
Wer die nicht liest, verpennt die "günstigen" Kaufkkurse.

Aber schön, wenn blinde Optimisten eine Analyse finden, die ihren Vorstellungen entspricht.  

09.08.22 12:10

6594 Postings, 4912 Tage UliTs@Micha01

Abgesehen davon, dass der Link zum Artikel fehlt, finde ich das sehr interessant und bestätigt mich in meiner laienhaften Meinung.
Aus welchem Grund fragst Du nach?  

09.08.22 15:21
1

693 Postings, 564 Tage Frauke60Zitat: isostar100 : die wahrheit.

isostar100 verlinkt einen Artikel

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...d-und-verbrenner/

Ein schöner Artikel – leider vom Feb. 2022 als die Welt noch in Ordnung war.
TESLA hat die höchste Förderung  und der „günstige“ Strompreis ist längst überholt.

Im WWW kann jeder finden was in die eigene Meinung passt – egal wie überholt die Aussagen unterdessen sind.
 

09.08.22 15:30

693 Postings, 564 Tage Frauke60Zitat stockwave: Nach viel Verklärung die Realität

Quelle: Nebenan mit Quellenangaben

Ergebnis (Fahrtstrecke 100 km):
- der Benziner setzt auf der Fahrt (6,2*2.370) 14.694g CO2 frei
- der elektrisch betriebene Wagen sorgt in D gefahren für zusätzlichen (15*925) 13.875g CO2 Ausstoß irgendwo im Land.

So what? Wer gegenwärtig hier einen Tesla kauft, hilft Herrn Musk vor Armut zu bewahren, macht Deutschland dabei aber keinen Deut "sauberer".  
*** Ende Zitat

… und dabei ist noch kein neues E-Auto produziert worden welches viel CO2 bei der Produktion freigesetzt hat um einen noch funktionierenden Verbrenner abzulösen.
 

09.08.22 15:39
2

2630 Postings, 842 Tage Micha01@ulits

Welche Info ist denn da? Ein Analyst besucht ne Fabrik und meint er sieht ne tolle Produktion. Das ist der Mehrwert? Kann er auch in jeder anderen Fabrik sehen oder es sich sparen und YT Videos ansehen.  

09.08.22 15:43

693 Postings, 564 Tage Frauke60Zeitachse ist (k)eine Brezel

Bei den Herren Bullen scheint die Zeitachse eine Brezel zu sein.

         -§Verbrenner sind ab sofort wertloser Schrott – m. M. und nicht erst in 15 Jahren.

         -§Billiger grüner Strom ist JETZT ausreichend vorhanden – m. M. vielleicht in 10 Jahren.

       Schuld am derzeitigen Rückstand ist die letzte fossilgesteuerte Regierung.
       Aber das war auch die Regierung, die es ermöglicht hat, dass genug vom Einkommen übrig war
       um mit „Spielgeld“ Aktien zu handeln um jetzt ganz groß rumzutönen.

         -§Rohstoffe für neue E-Autos werden aus „alten“ recycelt – m. M. ja irgendwann, aber nicht jetzt.

         -§Lithium kann aus Meerwasser gewonnen werden – m. M. ja, macht aber vorläufig niemand.
       Bis dahin wird irgendwo Menschen der Lebensraum zerstört (für das Klima und das Wachstum).

-       usw.

Bomben zerstören ganze Städte, Wälder brennen und setzen CO2 frei.
So viel E-Autos gibt es nicht um das aufzufangen.

Deutschland und die EU retten das Klima nicht.
Ein Plan ist ein Plan - egal wie sich die Umstände ändern.

… und ich soll einen neuen Kühlschrank kaufen weil der eine LED Innenbeleuchtung hat und dadurch Strom spart.

 

09.08.22 17:37
2

1193 Postings, 3458 Tage NokiafanKohlekraftwerke

Wenn wieder die Kohlekraftwerke hochgefahren werden ist die gesamte Energiewende in Gefahr.

Warum setzt die Regierung nicht einfach die Sanktionen für ein Jahr aus.

Kohle, LNG sind extrem schädlich, da braucht man keinen Tesla mehr.  

09.08.22 23:09
2

6594 Postings, 4912 Tage UliTsHabe heute

wie geplant bei 840€ gekauft.
910€ nächstes VK-Limit
770€ nächstes Kf-Limit

 

10.08.22 05:04

1582 Postings, 4370 Tage TH3R3B3LLUli

was denkst du wird der Split auslösen? Hype, Anstieg, Kleinanleger ins Boot holen, oder weiterhin Vorsicht bei den Anlegern?  

10.08.22 09:17
1

6331 Postings, 5890 Tage brokersteveMus verkauft Aktien im großen Stil

Ich bin raus.

der muss wegen der twitter Affäre vermutlich noch für 25 Mrd Aktien verkaufen.

Das wird den Kurs massiv unter Druck bringen, zumal es auch im Geschäft alles andere als der Bewertung angemessen läuft.

Der Kusr wird wie vor 3 Monaten auf 600 Euro minimum fallen  

Seite: Zurück 1 | ... | 3259 | 3260 |
| 3262 | 3263 | ... | 3278  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben