SMI 12?631 0.9%  SPI 16?125 0.8%  Dow 35?719 1.4%  DAX 15?747 -0.4%  Euro 1.0427 0.0%  EStoxx50 4?263 -0.3%  Gold 1?785 0.1%  Bitcoin 45?511 -2.9%  Dollar 0.9232 -0.2%  Öl 75.7 0.5% 

Jährliche Hauptversammlung

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 08.12.21 11:18
eröffnet am: 03.07.12 12:28 von: sowa Anzahl Beiträge: 247
neuester Beitrag: 08.12.21 11:18 von: SousSherpa Leser gesamt: 53439
davon Heute: 131
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

03.07.12 12:28
1

513 Postings, 5841 Tage sowaJährliche Hauptversammlung

JÄHRLICHE HAUPTVERSAMMLUNG für 2011 in SURGUT am 29. Juni
2012.06.29
Im Einklang mit der Agenda stimmten die Aktionäre den Jahresbericht und Jahresrechnung Buchungsposten von OJSC "Surgutneftegas", einschließlich der Gewinn-und Verlustrechnung für das Jahr 2011.

Die Versammlung beschloss, die Zahlung von Dividenden für das Jahr 2011 wie folgt erklären: RUB 2,15 je Vorzugsaktie und 0,6 RUB pro Stammaktie.

Die Versammlung wählte folgende Mitglieder des Board of Directors: SAAnanyev, VLBogdanov, ANBulanov, INGorbunov, VPErokhin, NIMatveev, AFRezyapov, TPKlinovskaya und VAShashkov.

Die Mitgliederversammlung wählte der Revisionskommission aus drei Personen, hat Änderungen der Verordnungen über die Revisionskommission und genehmigt LLC "Rosexpertiza" zum Abschlussprüfer für das Jahr 2012. Darüber hinaus beschloss die Versammlung, um Transaktionen, die in der Zukunft von OJSC "Surgutneftegas" und ihre verbundenen Unternehmen werden im Zuge der allgemeinen Geschäftstätigkeit kann durchgeführt genehmigen.

In seinem Bericht über die Ergebnisse 2011, so Vladimir Bogdanov L., Generaldirektor der OAO "Surgutneftegas", dass trotz der instabilen Umfeld hat das Unternehmen seine Pläne, Investitionsprojekte umgesetzt und eine verbesserte Produktionsleistung verfolgt.

"Wegen der langen Investitionszyklus der Ölindustrie, erfordert den Geschäftsbereich der Gesellschaft ein nachhaltiges Niveau der Investitionen, unabhängig von Schwankungen in der makroökonomischen Indizes und Energiepreise. Wir sind der Meinung, dass dieser Ansatz die vernünftige und angemessene Hinblick auf die Umsetzung von Investitionsprojekten, konsequente Entwicklung des Unternehmens und Steigerung der Aktionäre profitieren ", betonte Vladimir Bogdanov. "Im Jahr 2011 stiegen die gesamten Kapitalanlagen 23,5% gegenüber dem Vorjahr auf 171,8 Mrd. RUB. In den letzten fünf Jahren haben wir mehr als verdoppelt, unsere Investitionen. "

Im Berichtsjahr erhöhte das Unternehmen seine Rohaustrag um 2,1%, die höher als der Durchschnittswert für die Branche ist. Am Ende des Geschäftsjahres, produziert Surgutneftegas 60,8 Mio. Tonnen Rohöl.

Die Gesellschaft aufgenommen zu 136 Mio Tonnen Ölreserven. Die kumulative Wachstum der Ölreserven in den letzten fünf Jahren hat Rohaustrag um 80% übertroffen.

Surgutneftegas hat das höchste Verhältnis von Erdölbegleitgas Auslastung der Branche, die ein Allzeithoch (97,8%) im Jahr 2011 erreicht.

Im Jahr 2011 hat das Unternehmen 7,4 Milliarden Kubikmeter Gas verarbeitet und produziert 7,1 Milliarden Kubikmeter Gas trocken abgestreift und rund 760 Tausend Tonnen flüssige Kohlenwasserstoffe. Die Produktion von flüssigen Kohlenwasserstoffen wuchs um 5,3% gegenüber dem Vorjahr.

Raffineriedurchsatz im Berichtsjahr 21 Mio. Tonnen überschritten. Wir realisieren den Bau der Raffinerie-Komplex auf tiefere Rest Hydrocrackverfahren an den Unternehmensstandorten in Raffinerie basiert. Ende 2011 beauftragte die Firma und mehrere Geräte getestet, in der Hydrocracking komplex.

Surgutneftegas implementiert das Energiesparprogramm und setzt energieeffizienter Technologie. Im Berichtsjahr erreichten Energieeinsparungen 573 MW; Einsparungen beim Energieverbrauch, 343 Mill. kWh. Das Wachstum des Unternehmens eigene Strom erzeugende Kapazitäten ist das Schlüsselelement der Wirtschaftlichkeit der Ressourcen-Management und eine höhere Energieeffizienz. Im Jahr 2011, 19 Gasturbinen-Kraftwerken und 7 Gaskolben Kraftwerke des Unternehmens im Haus der Stromerzeugung um 16% auf 4,2 Mrd. kWh, was mehr als ein Drittel des Unternehmens deckt Anforderungen erhöht.

In seinem Bericht legte Vladimir Bogdanov besonderes Augenmerk auf die Betriebe des Unternehmens in Ostsibirien. Er sagte, dass das Unternehmen die Felder in dieser Region einen wichtigen Beitrag zum Wachstum der Produktion gemacht. Das Unternehmen schuf eine moderne und zuverlässige Basis in Jakutien für die Entwicklung von bestehenden und neuen Feldern und konstruiert fast alle Produktions-Infrastruktur. Das Unternehmen begann mit dem Bau von eigenen Flughafen im Berichtsjahr. Im Jahr 2012 wird der Anteil der Region an der gesamten Ölproduktion dürfte bei 10% überschreiten.

Sprechen über die Finanzergebnisse des Unternehmens die Leistung im Laufe des Jahres stellte Vladimir Bogdanov, dass eine verbesserte Erdöl und Erdölprodukten Marktumfeld, mit der Gesellschaft Streben nach operativer Exzellenz, führte zu beispiellosen finanziellen Ergebnisse im Jahr 2011 seit Surgutneftegas gekoppelt hat ihr Geschäft als Aktiengesellschaft gestartet . Die Gesellschaft Nettogewinn für den Berichtszeitraum belief sich auf 233 Mrd. RUB.

"Im Jahr 2012 Surgutneftegas wird seinen 35. Geburtstag feiern", sagte Vladimir Bogdanov. "Im Laufe dieser Jahre haben wir beschritten einen langen und beschwerlichen Weg zur Exzellenz zeigt Elan, Engagement und Fähigkeit, effektiv zu arbeiten, in den schwierigsten Umgebungen. Und heute haben wir die Anerkennung als vertrauenswürdiger, hocheffiziente Energie-Unternehmen erworben.

Surgutneftegas ist ein High-Unternehmen Nachhaltigkeit in der Lage, die rezessiven Tendenzen zu widerstehen. Wir verfügen über eine starke finanzielle Position und Reserven, ein ausgewogenes Projektportfolio, betrieblicher Effizienz und hoch qualifiziertes Personal. Ich glaube, dass wir die anstehenden Herausforderungen trotz aller Schwierigkeiten zu erfüllen und einen nachhaltigen Unternehmenswachstum sowie Maximierung des Shareholder Reichtum. "

Presse-Service von OJSC "Surgutneftegas"
Tel:. (3462) 40-16-60,
Tel / Fax: (3462) 40-10-18.
29. Juni 2012
-----------
Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar.
Sowa
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
221 Postings ausgeblendet.

14.10.21 11:42

2351 Postings, 1912 Tage 2much4u...

Ich bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht von der Kursentwicklung. Trotz dem hohen Ölpreis haben die Surgutneftegaz Vorzüge noch nicht mal den Dividendenabschlag von Mitte Juli aufgeholt. Da haben sich meine beiden anderen Ölwert Royal Dutch Shell und BP deutlich besser entwickelt.  

14.10.21 12:11

54894 Postings, 2753 Tage Lucky79Hab hier noch etwas Geduld...

14.10.21 15:53

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaSurgutneftegaz Rubelsensitivität

Surgutneftegaz hat eine wesentlich höhere Rubelsensitivität als zum Ölpreis auf Grund des immensen Fremdwährungspolsters.
https://www.ariva.de/forum/...uptversammlung-466022?page=4#jumppos124
Das war der perfekte Rubelhedge im letzten Jahr und ein super Booster für die Dividendenstrategie.  Dieses Jahr schwimmen die Expoteure aber in Fremdwährungseinnahmen, die sie abverkaufen müssen und die Zentralbank wird aller vorraussicht nach diesen Monat schon wieder um weitere 50bp anheben, was den Rubel weiter stärkt. Da kann man schon über eine Rubel Carry Trade Strategie nachdenken.  

14.10.21 19:06

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaRussia Could Boost Oil Production

Russia Could Boost Oil Production To 11.4 Million Bpd. Russia expects its crude oil plus condensate production to return to pre-pandemic levels by May 2022
https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...To-114-Million-Bpd.html  

30.10.21 08:45

2351 Postings, 1912 Tage 2much4u...

Eigentlich enttäuschend die Jahresperformance der Surgutneftegaz-Vorzüge: 20% in einem Jahr bei diesem Ölpreisanstieg.

Meine anderen beiden Ölwerte haben im Jahresvergleich 88% (Royal Dutch) bzw. 90% (BP) zugelegt.

Auch wenn Surgutneftegaz wesentlich höhere Dividende bezahlt hat, ist die Underperformance gewaltig. :-(  

30.10.21 12:11

54894 Postings, 2753 Tage Lucky79#227 bei Surgut... zählt was anderes...

größeres... für Russen wichtiger als alles andere...:

KONTINUITÄT...!

und ja... die Dividende machte bisher alles wett....
ich bin durchaus zufrieden... sehr zufrieden.  

04.11.21 10:33

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaSurgutneftegaz 9M/21 (RAS)

Surgutneftegaz für Januar-September 2021 reduzierte seinen Nettogewinn unter RAS im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019 um das Dreifache - auf 297,44 Milliarden Rubel, geht aus den Materialien des Unternehmens hervor. Gleichzeitig stieg der Umsatz im Berichtszeitraum um 75% - bis zu 1,34 Billionen Rubel. Der Bruttogewinn von Surgutneftegaz verdoppelte sich und belief sich auf 372,2 Milliarden Rubel. Der Gewinn vor Steuern betrug 355,18 Milliarden Rubel gegenüber 1,08 Billionen Rubel im Januar-September 2020.
https://www.surgutneftegas.ru/investors/...ial_information/reporting/  

05.11.21 08:47

54894 Postings, 2753 Tage Lucky79Ab September stiegen aber die Rohölpreise....

also abwarten...   :-)  

11.11.21 17:09

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaSurgutneftegaz-Aktie steigt um 20 %

Um 18.37 Uhr Moskauer Zeit steigen die Kurse der Stammaktien von Surgutneftegaz um 20,25% auf 40,62 Rubel. Das Handelsvolumen mit Stammaktien von "Surgutneftegaz" stieg ebenfalls in die Höhe - über 8,88 Milliarden Rubel;
https://1prime-ru.translate.goog/Financial_market/...tr_pto=ajax,elem  

11.11.21 22:20

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaCrude and Refined Products Trade OPEC Monthly Oil

OPEC verfehlt Ölförderziel: Die Rohölproduktion der OPEC stieg im Oktober um 217.000 Barrel pro Tag (bpd) auf 27,453 Millionen bpd, blieb aber immer noch hinter dem Anteil des Kartells an der 400.000-bpd-Gesamtfördererhöhung der OPEC+-Gruppe zurück.
https://momr.opec.org/pdf-download/  

12.11.21 10:58
1

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaGanz große Umschichtung ins "Sparschwein" läuft

Vorzugsaktien von Surgutneftegaz dienen traditionell als Schutz vor der Schwächung des Rubels
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...=de&_x_tr_pto=nui
Surgutneftegaz war schon immer eine "Sache für sich"
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...=de&_x_tr_pto=nui
 

12.11.21 14:11

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaGazprom liefert und befüllt die Gasspeicher

Miller: Gazprom wird seine Verpflichtungen aus dem Transitabkommen mit der Ukraine übererfüllen
Gazprom habe einen Plan zur Förderung von Gas in unterirdische Speicheranlagen in Europa genehmigt und setze ihn derzeit über verschiedene Gastransportwege um, sagte der Firmenchef.
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...r_hl=de&_x_tr_pto=nui
 

13.11.21 10:55

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaOIES Oil Monthly

13.11.21 17:21
2

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaWas ist los mit Surgutneftegaz?

In den letzten Tagen hat das Unternehmen rund 35% an Kapitalisierung gewonnen. Die Handelsvolumina waren phänomenal. Was ist los? Thesen:
https://www.finam.ru/analysis/marketnews/...ftegazom-20211113-190000/
1. Einige Genossen haben die Vorstellung, dass das Unternehmen entweder seine Dividendenpolitik irgendwie ändern wird oder dass Insider mit der Erwartung einer möglichen bevorstehenden Abwertung des Rubels kaufen.
2. Offensichtlich sprechen wir von einer Art M&A-Transaktion.
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...=de&_x_tr_pto=nui
oder 3. vielleicht parkt jemand kurzfristig sein Kapital aus der "Brieftasche" (Gazprom) in das Sparschwein (Surgutneftegaz) auf Grund aufziehender geopolitischer Risiken    

15.11.21 16:38
1

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaAusfuhrzölle ab 1.12. erhöht

Die Ausfuhrzölle in Russland werden ab dem 1. Dezember erhöht: Der Exportzoll auf Öl in der Russischen Föderation wird ab dem 1. Dezember 2021 um 6,3 USD erhöht und beträgt 77,5 USD / 1 Tonne
https://neftegaz-ru.translate.goog/news/gosreg/...e&_x_tr_pto=nui
https://market.neftegaz.ru/catalog/company/358876-minfin-rossii/  

15.11.21 22:17
1

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaErkundung des Severo-Seliyarovskoye-Feldes

Surgutneftegaz erhielt eine neue Lizenz zur Erkundung des Severo-Seliyarovskoye-Feldes
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...=de&_x_tr_pto=nui  

16.11.21 21:18

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaWas ist mit Surgutneftegaz passiert?

Am 11. und 12. November ereignete sich an der russischen Börse eine mysteriöse Geschichte. Am Donnerstagabend begannen die Aktien von Surgutneftegaz ohne Neuigkeiten zu steigen und stiegen innerhalb weniger Stunden um 19%. Das Wachstum setzte sich am Freitag fort, und nach zwei Tagen stiegen die Kurse um 40%. Darüber hinaus waren die Volumina unglaublich: Ende Freitag beliefen sie sich auf 37 Milliarden Rubel.
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...=de&_x_tr_pto=nui

 

17.11.21 21:29

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaSurgutneftegas geht in tiefe Horizonte

Surgutneftegas geht in tiefe Horizonte. Das Unternehmen erhielt eine Lizenz zur Untersuchung der darunter liegenden Schichten des Severo-Seliyarovskoye-Feldes. Es wäre interessant für Surgutneftegaz, die Reserven des Feldes durch Exploration mit Bohren zu tiefen Horizonten zu erhöhen und möglicherweise sogar bis zum Grund. Die GUS führt eine groß angelegte Arbeit zur zusätzlichen Exploration der darunter liegenden Schichten durch, die bereits eine Erhöhung der Reserven ermöglicht.
https://neftegaz-ru.translate.goog/news/...tr_hl=de&_x_tr_pto=nui

Hintergrundinfos: https://neftegaz-ru.translate.goog/tech-library/...&_x_tr_pto=nui
 

18.11.21 18:46

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaGrenze für Kurskorridor gesenkt

Mosbirzh senkte die Grenze des Kurskorridors für Surgutneftegaz-Aktien
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...=de&_x_tr_pto=nui  

23.11.21 22:25

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaOptions Traders Are Betting On $300 Oil

Oil Is Actually Very Cheap... "focusing only on global stocks, bonds and commodities, oil is in the 19th historical percentile; in order to rise to the median (50th percentile) historical relative level, oil would need to be trading at ~$115/bbl (we say this is conservative because we have excluded ?expensive assets? such as central bank balance sheets and Nasdaq, which would imply a median oil price in the $300-$500/bbl range)."
=> Translation: a $300-$500 oil price is now all too realistic in the coming months as Biden's catastrophic oil and gas policies crash and burn - pardon the pun - and the world is stuck with the dire consequences.
https://www.zerohedge.com/markets/...il-actually-very-cheap-heres-why

Options Traders Are Betting On $300 Oil: Options traders traded the equivalent of 5 million barrels of Brent at $250 and $300 call options. The resurgent activity with bets on $100 or $200 oil shows that more traders are getting into the energy market amid the global energy crunch.
https://oilprice.com/Energy/Crude-Oil/...-Are-Betting-On-300-Oil.html  

24.11.21 18:33

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaGrößter Ölproduzenten der Welt

Laut Statistikdienst wird Russland im September zum größten Ölproduzenten der Welt: Nach Angaben des staatlichen Statistikdienstes Rosstat stieg die Produktion Russlands auf 10,73 Mio. Barrel pro Tag, während die Produktion der USA auf 10,72 Mio. Barrel pro Tag zurückging
https://tass.com/economy/1365855  

28.11.21 12:57
1

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaSurgutneftegas geht in tiefe Horizonte

> https://www.ariva.de/forum/...uptversammlung-466022?page=9#jumppos240

?Almost 100% of our production will be hard to recover over the term of ten years,?
https://on.rt.com/blrb

Bin gespannt, ob man in den den tiefen Horizonten des mittleren und oberen Juras in der Tjumen und Bazhenov-Formation und der unteren Kreideschicht (Achimov) fündig wird und wie ergiebig es wird.

 

30.11.21 17:04

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaGratulation Surgutneftegaz:Platz 3 im Umweltrating

Der World Wildlife Fund ( WWF ), Creon Group und die Ratingagentur ACRA haben die Ergebnisse des eurasischen ?Rating of Environmental Transparency of Oil and Gas Companies? ? 2021 vorgelegt. Das Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Union durchgeführt.
https://zs-rating.ru/wp-content/uploads/2021/11/...g__p01-36_web2.pdf

Im Jahr 2021 verschärfte sich der Kampf um die ersten Plätze im Rating mehr als in den Vorjahren: Surgutneftegaz erzielte mit Platz 3 ein sehr hohes Ergebnis.
https://zs-rating.ru/wp-content/uploads/2021/11/1.jpg

?Die langfristigen Ergebnisse des Ratings belegen ein hohes Maß an Umwelttransparenz einer Reihe russischer Öl- und Gasunternehmen. Dies zeugt von ihrer ernsthaften Vorbereitung auf die Dekarbonisierung der eurasischen Wirtschaft, die nur mit ihrer Teilnahme möglich wird ?
https://1-zs--rating-ru.translate.goog/reitingi/...de&_x_tr_enc=1  

04.12.21 14:47

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaFAS warnt Surgutneftegaz

"Im Zusammenhang mit der Präsenz in den Handlungen (Untätigkeit) der öffentlichen Aktiengesellschaft" Surgutneftegas "... Anzeichen einer Verletzung des Antimonopolgesetzes ... durch Missbrauch der beherrschenden Stellung auf dem Großhandelsmarkt für Motorbenzin, ausgedrückt in Hinterziehung des Abschlusses von Verträgen über die Lieferung von Erdölprodukten mit Käufern, die nicht zu PJSC "Surgutneftegas" gehören, zu einer Personengruppe ... FAS Russland warnt auf der Grundlage von Artikel 39.1 des Gesetzes zum Schutz des Wettbewerbs vor der Notwendigkeit die angezeigten Anzeichen eines Verstoßes gegen das Antimonopolgesetz zu beenden", heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums.
https://1prime.ru/energy/20211203/835412540.html  

08.12.21 11:18

3301 Postings, 543 Tage SousSherpaglobal oil supply and demand

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben