Draghi-Euro, Griechenland, Spanien ....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.01.15 10:13
eröffnet am: 22.01.15 23:01 von: lead Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 23.01.15 10:13 von: lead Leser gesamt: 2331
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

22.01.15 23:01
1

3123 Postings, 6830 Tage leadDraghi-Euro, Griechenland, Spanien ....

Die Euro Sozialisten fahren uns voll gegen die Wand! Warum haut Deutschland nicht mehr auf die Pauke.
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

22.01.15 23:03

40563 Postings, 7295 Tage rotgrünTja lead denk mal nach

vielleicht kommst du selber drauf..
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

22.01.15 23:13

3123 Postings, 6830 Tage leadjetzt komm mir nicht mit NS-Vergangenheit

wenn die so weitermachen dann sind wir wieder schneller da als die gucken können.
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

22.01.15 23:25

3123 Postings, 6830 Tage leadich fordere eine Europegida.

-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

22.01.15 23:52
2

1089 Postings, 8216 Tage supermaxWie blöd muss man eigentlich sein,

dass man so etwas mitmachen kann? Jeder Staat kann sich für seine Staatsanleihen (unterschriebenes Altpapier, das nichts wert ist) soviel Geld besorgen wie er will. Damit ist endgültig klar, dass der Euro zum Scheitern verurteilt ist. Was macht dann Tante Merkel? Scheitert der Euro, scheitert Europa? Deutschland als Exportweltmeister verkauft seine Waren und erhält dafür als Gegenleistung Klopapier.  

22.01.15 23:59

30831 Postings, 6437 Tage Scontovaluta"#5: Si, aber Italia wird bässa läbbe!" ;-))

23.01.15 00:02

30831 Postings, 6437 Tage ScontovalutaSeit Don Camillo & Beppone und dem Kurs der Lira

weiss man doch, wie stabil die europäischen Wechselkurse schon immer gewesen sind...  

23.01.15 06:37

3123 Postings, 6830 Tage leadgrausam, wie Merkel das mit sich

machen lässt.
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

23.01.15 10:13

3123 Postings, 6830 Tage leadgibt es freiwillige die dem Draghi einen auf die

Mütze hauen?  
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

   Antwort einfügen - nach oben