WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

Seite 346 von 366
neuester Beitrag: 02.12.22 12:50
eröffnet am: 11.04.12 11:36 von: Lalla-KR Anzahl Beiträge: 9130
neuester Beitrag: 02.12.22 12:50 von: jerobeam Leser gesamt: 1572680
davon Heute: 301
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 344 | 345 |
| 347 | 348 | ... | 366  Weiter  

19.08.22 13:42
2

405 Postings, 3575 Tage snug_hoodieExtern

Ich denke dass die Firma die das Aktionärsportal betreibt entsprechende Sicherheitsmechanismen zum Markenkern gemacht hat. Sonst wärs knifflig  

19.08.22 19:32
1

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtOnline-Abstimmung

Natürlich wird der HV-Dienstleister der Verwaltung von Artnet mitteilen wie die Stimmenauszählung steht. Das könnte dazu führen, dass der Vorstand sich, wie 2020, plötzlich  „krank“ meldet und die HV dann noch einmal angesetzt werden muss. Allerdings glaube ich nicht, dass der AR-Vorsitzende dieses Spiel noch einmal mitmachen würde, denn dann wäre er garantiert weg vom Fenster …  

21.08.22 09:19
3

115 Postings, 3361 Tage DagobertBullHauptversammlung

Eine spannende Woche liegt vor uns:

Findet die Artnet Hauptversammlung am Freitag statt, oder wird diese noch kurzfristig abgesagt?

Gibt es den  gewünschten Umbruch oder bleibt alles beim Alten?

Wie geht es nach einem erfolgreichen Umbruch weiter?  

21.08.22 12:58
6

34 Postings, 166 Tage FutureInvestAlles beim alten

Wird es nicht bleiben, das wäre nicht der Anspruch von Hr. Weng und nicht das Ziel.
Nicht umsonst wurden zu günstigen Konditionen die Kreditfazilitäten auf 50M€ aufgestockt bzw. weitere Mittel vorgesehen, folgende Meldung sollte man aktuell mMn. immer im Hinterkopf behalten :

https://wengfineart.com/?p=news/2022/...hr-als-50-mio-eur-aufgestockt

Ob es nun die Artnet wird oder man sich mit anderen Partnern noch Unterstützung holt für eine Übernahme oder evtl. auch sagt, man konzentriert sich auf andere Geschäftszweige/Firmen,
ich blicke trotz der Ärgernisse mit Artnet sehr positiv in die Zukunft der WFA. 360xart hat nicht geklappt, da wird man auch einen anderen Weg gehen.

Stillstand(Alles beim alten ) wäre ein Rückschritt, und das kann ich mir überhaupt vorstellen.

VG  

22.08.22 11:09
5

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtwallstreet:online

Bei der Company, von der ich rein gar nichts halte, scheint es größere Probleme zu geben. Die könnten auch Auswirkungen auf ariva haben:

https://finanz-szene.de/fintech/...on-ceo-matthias-hach-getrennt-hat/  

22.08.22 12:49

631 Postings, 312 Tage HODELKommen wir mal zur WFA zurück

Viele Aktionäre hängen hier mit 50 - 65% im Minus. Ob die Aktie die 35 € je wieder sieht ist fraglich.

https://www.ariva.de/weng_fine_art-aktie/...=3years&boerse_id=131

Hier im Forum Schreiben nur etwa 3-4 Long Aktionäre. Heute 1461 Seitenbesucher. Sicherlich sind es die Verlierer und melden sich im Forum nicht.

Hoffentlich war es nicht nur ein Push 2022 ?
 

22.08.22 13:07
4

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtHodel

Es gibt sicher wesentlich mehr Gewinner als Verlierer in der WFA-Aktie. Da musst Du Dir einfach nur mal den Chart anschauen. Die Aktie ist vor 10 Jahren mit 1,60 EUR (splitbereinigt) gekommen und das Relisting 2018 ging bei 3,50 EUR über die Bühne. Heute sind wir bei etwa 15 EUR. Das ist eben eine völlig andere Situation als bei Deiner NAGA, in der es fast ausschließlich Verlierer geben dürfte ...

Auf unserer HV gab es keinen einzigen Negativkommentar, obwohl die Generaldebatte 4 Stunden lang war und mehr als 100 Fragen kamen.

Jeder Intelligente weiß, dass die Kursentwicklung bei der WFA wenig mit dem Management, aber viel mehr mit den Umständen (Wirtschaft, Börsenentwicklung, Zinsentwicklung, anderer Blick auf Wachstumsaktien) zu tun hat.  

22.08.22 13:40

89 Postings, 213 Tage MelnykLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.08.22 15:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

22.08.22 15:37
1

405 Postings, 3575 Tage snug_hoodiedie Ausdauer

Mit welcher Ausdauer diese Knallköppe hier ihren Mist erzählen.. naja. Man gewöhnt sich dran, ähnlich wie das Jahrelange Geseiere im Hypoport thread.
Irgendwann ist es ein Hintergrundrauschen das zum Ambiente auf dem Weg nach oben gehört.

Man kann übrigens bei 35 Euro gekauft haben und trotzdem im Plus sein. Klingt verrückt aber ist es gar nicht  

22.08.22 16:07
5

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtsnug_hoodie

Für mich ist es nicht so überraschend, dass Menschen mit reduziertem Wissen, reduzierter Intelligenz und geringer Kreativität immer das gleiche erzählen ...

Ich habe im Übrigen auch WFA-Aktien über 30 EUR gekauft und bin noch im Plus ;-)

Man könnte im Übrigen auch darüber nachdenken, ob die aktuellen Kurse Kaufgelegenheiten sein könnten und sich vielleicht über die aktuellen Kurse freuen.

Immerhin hat die WFA mit ihren Aktienrückkäufen zu niedrigen Kursen in den Jahren 2014 - 2017 über 6 Mio. EUR steuerfrei verdient wie man aus der Berichterstattung der letzten drei Jahre entnehmen kann. Gefallene Kurse können also durchaus auch die Basis für große Kursgewinne sein.

 

22.08.22 16:42

631 Postings, 312 Tage HODELLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.08.22 08:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

22.08.22 17:07

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtHodel

Wenn jemand 5.000 Aktien zu 2 - 10 EUR gekauft hat (dafür war ja 9 Jahre lang Zeit) und dann 500 zu 30 EUR aufgestockt hat, dann ist er immer noch dick im Plus. Allerdings weiß ich nicht, ob Du solche "Rechenoperationen" auch nachvollziehen kannst ...

Und Kursgewinne garantieren kann man bei der WFA auch nicht, zumal viel vom richtigen Einstiegszeitpunkt abhängt.

Bei Deiner NAGA ist es allerdings wesentlich schwerer mit heiler Haut herauszukommen. Da hat man vom High schon jetzt 90 % verloren ...  

22.08.22 18:45

631 Postings, 312 Tage HODELUnd wenn

viele neue Aktionäre zwischen 20 und 36 € gekauft haben?

Leider kannst du dies nicht nach vollziehen ( zugeben)  Als CEO kannst du ja nichts anderes schreiben ;-)

Bei WFA sind ( waren ) alle im Plus;-)  Schau in dein Register…. und behalte es für dich.

WFA steuerfrei verdient :(   MIT online Kunst kann man wohl nichts mehr verdienen?  Hype nur zu Corona Zeiten….

Bei Artnet und Naga bin ich doch schon raus. Artnet wird wie ein Stein fallen, weil ihr Plan im AR nicht aufgeht. Stimmen sind ausgezählt .

Naga wird wider steigen. Warte noch auf ein günstigeren  EK .  

23.08.22 11:33

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtHodel

Wenn man Zugang zum Aktienregister hat, kann man im Prinzip jeden Kauf und jeden Einstandskurs nachvollziehen. Aber letztlich bin ich nur für die Aktienkäufe der WFA AG und von mir verantwortlich.

NAGA wird steigen. Vielleicht von 0,50 auf 0,75 - an dem Absturz der Aktie und der Firma wird auch Deine Arbeit nichts ändern ...

Was Artnet angeht werden wir am Freitag sehen wie es mit Deinem Prognose Know-how aussieht!  

23.08.22 15:39

80 Postings, 412 Tage maxinvestor123Aktienregister

Ich halte über 3 Depots, Justtrade, IBKR und Lynx. Ich denke nicht, dass ich im Aktienregister stehe mit allen meinen Aktien, weiß aber nicht wie das läuft ehrlich gesagt.
Bin im Minus, hier aber durchaus entspannt, das würde sich ändern sollte ich Februar 2025 noch im Minus stehen, so lange habe ich hier Mal veranschlagt.  

23.08.22 18:58
1

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtmaxinvestor1

Die Aktien werden auf den Namen des Aktionärs zusammengezogen egal wie viele Depots jemand hat. Jeder Aktionär ist also mit seinem Gesamtbestand im Register zu finden.  

24.08.22 03:24

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtAbstimmung Artnet HV

Insgesamt sind in Umlauf: 5.706.067 Aktien
Eigene Aktien, die nicht stimmberechtigt sind: 78.081 Aktien

Insgesamt befinden sich im Besitz von 12 Aktionären/Aktionärsgruppen nach unseren Berechnungen etwa 4.700.000 Aktien (83,5 %).

Der verbleibende Free Float besteht aus ca. 928.000 Aktien (16,5 %).

Üblicherweise kommen aus dem Free Float nicht mehr als etwa 2 % der Stimmen, so dass das Stimmverhalten der 12 größten Aktionäre entscheidend sein wird. Leider spielen nicht bei allen Aktionären nur rationale Erwägungen eine Rolle, so dass der Ausgang der wichtigen Abstimmungen offen erscheint.

Wir rechnen mit einer Präsenz von 83 - 85 % wenn sich keiner der großen Aktionäre "enthält".  

24.08.22 05:26

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtFragen für Artnet HV

Hat jemand noch Fragen, die ich in der Artnet HV am Freitag stellen kann?  

24.08.22 06:49

74 Postings, 2048 Tage Smaria#8621 kam die PM schon?

Zitat: "Wir werden zur Klarstellung einiger Themen wohl am Mo/Di noch eine PM rausschicken."  

24.08.22 11:02
7

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtSmaria

Wir werden die noch offenen Fragen alle heute an Artnet stellen, damit sie in der HV beantwortet werden können. Voraussichtlich nächsten Montag kommt dann eine PM zu den Ergebnissen der Artnet HV.  

24.08.22 23:06
2

6217 Postings, 5353 Tage simplifyMeine Frage

wäre nur, ob dem Neuendorf Klan klar ist, dass sie hoffen müssen, dass der Change kommt. Andernfalls wird bei diesem Cashburn der Cash nur noch kurze Zeit  vorhalten. Die Folge wäre eine Insolvenz mit Enteignung sämtlicher Aktionäre. Dem alten Neuendorf würde Altersarmut drohen. Bei einem Change könnte er sein Aktienpaket verkaufen und er könnte 120 Jahre alt werden ohne finanzielle Probleme zu bekommen.  

25.08.22 00:21
4

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtHans Neuendorf

ist rationalen Erwägungen und Lösungen leider nicht zugänglich und er ist ein Gambler. Mit 85 Jahren blickt man wohl auch nicht mehr so angestrengt in die Zukunft. Da scheint nur noch das hier und jetzt zu zählen. Außerdem hat Neuendorf es  wohl noch nie erlebt, dass ihm von außen diktiert wird, was er zu tun hat. Wir haben sehr viele Gespräche mit den verschiedenen Clan-Mitgliedern geführt - leider ohne verwertbare Ergebnisse. Der alte Neuendorf nimmt es offensichtlich in Kauf, dass er am Ende seiner Karriere vom Hof gejagt wird ...

Schauen wir mal, wie es in 36 Stunden aussieht.  

25.08.22 09:50
1

115 Postings, 3361 Tage DagobertBullHauptversammlung

Ich hoffe es gibt morgen zeitnahe Informationen von der richtungsweisenden Hauptversammlung.  

25.08.22 09:59

631 Postings, 312 Tage HODELLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.08.22 12:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - fehlender Bezug zur Thematik

 

 

25.08.22 10:16

2873 Postings, 1597 Tage CEOWengFineArtDagobert Bull

Ich bin sicher, dass der eine oder andere berichten wird hier und auf den Social Media. Es wird ja wahrscheinlich eine spannende Veranstaltung werden, obwohl die HV nur virtuell ist. Aber es wird sicherlich mehr Zuschauer als sonst geben.  

Seite: Zurück 1 | ... | 344 | 345 |
| 347 | 348 | ... | 366  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben