Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 2191
neuester Beitrag: 12.07.24 16:59
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 54774
neuester Beitrag: 12.07.24 16:59 von: Kursverlauf_ Leser gesamt: 11855911
davon Heute: 3917
bewertet mit 91 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2189 | 2190 | 2191 | 2191  Weiter  

18.08.09 15:23
91

110287 Postings, 8888 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2189 | 2190 | 2191 | 2191  Weiter  
54748 Postings ausgeblendet.

10.07.24 14:19
2

273 Postings, 6259 Tage derkralle@ Insiderkauf

..denke genau so Nachrichten brauchen wir des Öfteren

hoffentlich kommt  aus dieser Ecke noch mehr und irgendwann werden die Fonds folgen

alles eine Frage der Zeit ( auch wenn mich auch das gedrücke    an ..... )

Gruß  

10.07.24 17:25

984 Postings, 1138 Tage Andreas 108Und morgen

Wieder abverkauf oder nachhaltig,,,  

11.07.24 09:33

577 Postings, 1256 Tage ShoppingmannAixtron

Heute im YouTube Video „Dax Check Aktionär TV heute“ wird empfohlen „einen Fuß in die Tür zu stellen“
Na bitte!!  

11.07.24 09:54

8070 Postings, 8304 Tage bullybaerNaja auf den

Aktionär gebe ich nicht so viel. Hat sich oft schon als Kontraindikator erwiesen. Aber ich hoffe in dem Fall behalten Sie Recht.

Mal sehen was die LV gestern veranstaltet haben. Denk es könnte in Kürze der Wiederstand bei 24 angelaufen werden. Da werden sich die Shorter aber vermutlich massiv wehren.  

11.07.24 10:10

577 Postings, 1256 Tage Shoppingmann@bullybaer

War auch einfach nur zur Info gedacht!
Glaube heute werfen die Heuschrecken wieder ihre Pakete!  

11.07.24 10:26

8070 Postings, 8304 Tage bullybaerja das ging denen

gestern zu schnell. Ich denke zwischen 22 und 24 besteht bei denen Handlungszwang.  

11.07.24 12:44
1

1423 Postings, 7234 Tage SCHNAPSIQube hat gestern schon wieder aufgestockt

Von 1,54% auf 1,71% !
Die müssen nur aufpassen das denen das nicht irgendwann auf die Füße fällt!
 

11.07.24 13:04
1

8070 Postings, 8304 Tage bullybaerso eine hohe

Quote hatte Qube bisher noch nicht. Die wollen wohl mit aller Gewalt den Deckel draufhalten. Auch heute wieder vermute ich. Irgendwann wird der Deckel aber wegfliegen, wenn der Druck zu groß wird.
Und der Druck wird steigen, wenn sich das Geschäft erholt...  Immer feste weiter drücken .... das wird nen schönen Spueeze  Out geben. Man darf die Geier nur nicht füttern. Ich gebe kein Stück aus der Hand und hoffe noch auf den einen oder anderen Insiderkauf.  

11.07.24 13:11

273 Postings, 6259 Tage derkrallesehe ich auch so, bullybaer

und sollten sie es wirklich schaffen den Kurs wieder in den 18:::19 euro  Bereich zu drucken

stocke ich mit meinen bescheidenen Möglichkeiten  weiter auf --irgendwann dreht sich dich Sache
wieder und da möchte ich dabei sein

Gruß  

11.07.24 14:39
1

3507 Postings, 1482 Tage slim_nesbitder Chart lügt nicht

sorry, aber im Chart gibt es derzeit nicht einen einzigen Indikator, der gegen die Strategie der Shortseller oder die Muster der tradingbots sprechen könnte.
Seht mal detailliert hin, da gibt es nix, von SMA, MACD, Momentums usw. irgendetwas, das die Abwärtspattern kontern oder unsicher machen könnte.
Die Retracekante liegt 32% unter dem heutigen Kurs und auf dem Weg dorthin gibt es noch zwei Anlaufstellen, die eine relativ hohe Eintrittswahrscheinlichkeit haben, falls der Kurs die wirklich ansteuert, dann hat er automatisch eines der stärksten Tradingmakros angelegt, gegen die man nie wetten sollte.
Egal, ob man vorsichtig den short bis zur Retracekante abbaut oder nur auf der Strecke an den Pivots. Allein das rechnet sich schon hervorragend, das lässt sich kein Profi abnehmen.
 

11.07.24 14:59
2

8070 Postings, 8304 Tage bullybaer#54759

wenn es immer  nur danach gehen würde, gäbe es in aller Regel nie einen Trendbruch im Chart.

Wir haben es mit einer zyklischen Branche zu tun in der sich fundamentale Daten  auch rasch ändern können.

Der andere Punkt ist: Weshalb sieht der Chart so aus wie er aussieht?

U. a. auch weil sich LV auf die Aktie eingeschossen haben.

Für Qube Research läuft es im Übrigen bei Gerresheimer auch nicht besonders. Die habe erst die Prognose bestätigt.  

11.07.24 15:20

104 Postings, 1849 Tage Siebi2015Chart ...

... wäre schön, wenn der Chart dazu her auch eingestellt wird - besten Dank !  

11.07.24 15:46

577 Postings, 1256 Tage ShoppingmannRichtig bullybaer!

der Chart sieht so aus, weil die Heuschreckeria ihn so aussehen lässt!!
Die lassen mal nen Tag aus, dann prügeln sie den Kurs wieder runter.
Genau deshalb sieht der Chart so aus.  

11.07.24 17:51
3

2993 Postings, 4779 Tage PurdieOnSemi

Ein weiterer Top Kunde von Aixtron plant ein neues großes Werk zu bauen, Inv. Summe 2 Mrd. € ... da könnten rd. 500 mio € für Aixtron abfallen.
https://www.leistungselektronik.de/...38a7eb5c0f4c6c6aef7d3a494b9383/

Fazit:
Auch SiC bleibt super spannend, GaN und Opto laufen prima, LED und MicroLED laufen gut.  

11.07.24 18:33
3

2993 Postings, 4779 Tage PurdieSTMicro

ich stelle hier auch mal die Info von CWL1 herein bzgl. STMicro/Sanan in China ... hier könnte sich ein weiterer Deal entwickeln:

"im Mai dieses Jahres (2024) gab Sanan Semiconductor offiziell bekannt, dass sein Vorsitzender Lin Zhidong kürzlich zur sechsten Sitzung des chinesisch-französischen Unternehmerausschusses eingeladen wurde.

Während der Sitzung stellte Lin Zhidong die neuesten Fortschritte des Hunan Sanan SiC-Projekts vor – die erste Phase des Hunan-Projekts zur Industrialisierung von Siliziumkarbid-Halbleitern wurde vollständig in Betrieb genommen und die jährliche Produktionskapazität für SiC hat 250.000 Stück (entspricht 6 Zoll) erreicht; die zweite Phase des Projekts schreitet stetig voran und wird die weltweit führenden 8-Zoll-Produktionsanlagen und -prozesse vollständig einführen und soll im dritten Quartal dieses Jahres in Betrieb genommen werden. Wenn das gesamte Projekt die volle Produktion erreicht hat, wird es eine jährliche Gesamtproduktionskapazität von 480.000 Stück erreichen.

--------------------------------

Ich habe bereits früher gepostet, dass Hunan Sanan Ingenieure mit Aixtron-Erfahrung sucht. Es ist logisch anzunehmen, dass Aixtrons G10-SiC im Spiel ist.

Bei einer jährlichen Kapazität von 480.000 Stück wären das etwa 50 G10-SiC. Hunan Sanann könnte jedoch auch auf LPE zurückgreifen, das ebenfalls als „weltweit führende 8-Zoll-Produktionsanlage“ gilt. Ich glaube nicht, dass chinesische SiC-Anlagen als „weltweit führend“ gelten."
 

11.07.24 19:44
1

2993 Postings, 4779 Tage PurdieSanan - Hintergrund

bei der oben genannten Umstellung handelt es sich um das eigene Werk von Sanan. Die Chancen für Aixtron stehen m.E. sehr gut.

Des Weiteren gibt es eine Zusammenarbeit zwischen STMicro und Sanan, hier soll die Produktion Ende 2025 beginnen ... auch hier dürften die Chancen dann für Aixtron gut stehen.

https://www.it-times.de/news/...r-die-sic-produktion-in-china-147692/  

11.07.24 19:55
1

2993 Postings, 4779 Tage PurdieErgänzung

wenn Aixtron für Sanan die Anlagen liefert wären das wie bei Infineonn in Malaysia Aufträge und Umsätze die ab sofort in den Büchern stehen, evtl. gibt es auch zur Q2 Meldung dann auch die Bekanntgabe eines weiteren Top Kunden (Sanan Semi).

Aus meiner Sicht ist mit dem schwachen 1. HJ die Delle bei Aixtron überwunden. AE bereits in Q2 wieder sehr stark. Ab Q3 dann weiter starke AE und dann auch starke Umsätze.

 

12.07.24 09:30

288 Postings, 1722 Tage Moritz2Purdie

Können die Amis den Handel mit China nicht verhindern genau so als bei ASML?  

12.07.24 10:01

2993 Postings, 4779 Tage PurdieRe

hier geht es ja um Anlagen für Energiesparchips, da sehe ich kein Problem.

 

12.07.24 12:04
3

3507 Postings, 1482 Tage slim_nesbit@siebi Chart

Du musst eigentlich nur zurückblättern, die Charts wurden hier von mehreren Usern bspw. am 01.07, 02.07. 09.07. eingestellt.

Hier noch einmal der Tageschart bspw. mit Bollinger Band. Man sieht, dass der Kurs im oberen Teil rumzirkuliert, die Bollingermitte liegt innerhalb des ersten gaps, das zweite gap liegt auch noch satt im Band. Der heutige, untere Bollingerrand liegt  5% unterhalb der unteren gapkante von gap2.
Also alles ziemlich komfortabel.
Anfang des Monats wurde hier im Thread die Trendlinie auf 15,20€ diskutiert.
Sollte der Kurs diese zuvor genannten Marken abarbeiten, ist er dabei ein absteigendes Tripletopp auszubilden oder hat es bereits vollzogen. Das ist eine Formation, die im Regelfall runtergeshortet werden kann, ohne dass die Kleinanleger irgendetwas dagegen steuern können. Das ist auch alles nicht besonders tragisch, weil aktuell überhaupt kein Handlungsbedarf besteht.
Bitte nicht als Pessimismus betrachten, ich schreibe hier nur, was ich sehe.
 
Angehängte Grafik:
aixtron_12-07-2024.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
aixtron_12-07-2024.png

12.07.24 12:11

273 Postings, 6259 Tage derkralleLeerverkäufer

irgendwie riecht s heute förmlich nach einer Attacke von unseren "Freunden"

die stocken doch nicht umsonst auf ...

Gruß  

12.07.24 13:02

8070 Postings, 8304 Tage bullybaerQube hat

gestern nochmal wie von mir vermutet auf 1,80% aufgestockt. Die dürften auch heute weiter aktiv sein. Allerdings werden die Umsätze etwas weniger.

Das schöne daran ist, dass die rund 2 Mio leerverkauften Aktien irgendwann auf der ASK Seite auftauchen werden. Es ist nur eine Frage der Zeit. Ist doch gut wenn die Shorten was das Zeug hält und der Kurs kaum noch nachgibt.  

12.07.24 13:08
2

1629 Postings, 5421 Tage HandbuchSo lange es fundamental

gesunde Unternehmen betrifft, kann ich mit Leerverkäufern gut leben. Hätte sogar nichts dagegen, wenn die mir noch ein paar Nachkaufgelegenheiten zurecht schießen, mit denen ich nicht mehr gerechnet habe.

Aixtron wird seinen Weg machen...  

12.07.24 13:09
1

8070 Postings, 8304 Tage bullybaerdas Spiel wird auch für

die Aasgeier Qube Research immer riskanter
Aixtron Aktie: Starke Trendwendesignale im Anmarsch? | 4investors
Mit der Aktienkurs-Entwicklung der letzten Tage ist eine mögliche Wende der Aixtron Aktie nach oben aber längst nicht abgeschlossen.
 

12.07.24 16:59
1

2324 Postings, 2518 Tage Kursverlauf_@slim-nesbit

die von Dir zitierten 15,20 kommen von mir und sind das Resultat einer fehlerhaft gezogenen Trendlinie. Der korrekte aktuelle Wert ist 16,40 aber ohne größere Bedeutung da die Auflagepunkte 4 und 6 Jahre zurückliegen. Aktuell sieht es mir nach einer im Juni begonnenen inversen SKS aus mit ca 21€ Schulterhöhe und Kopfunterhöhe ca 18€ aus.
Zur Abwechslung mal ein 10 Jahreschart auf Monatsbasis...  
Angehängte Grafik:
aixtron_120724_monthly.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
aixtron_120724_monthly.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2189 | 2190 | 2191 | 2191  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben