EVERFUEL A/S DK -10

Seite 16 von 16
neuester Beitrag: 20.01.23 13:08
eröffnet am: 21.11.20 19:12 von: Mbläsing Anzahl Beiträge: 390
neuester Beitrag: 20.01.23 13:08 von: Markus1975 Leser gesamt: 133468
davon Heute: 60
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
Weiter  

14.04.22 16:15

128 Postings, 800 Tage lesezirkelsOslo

Vielleicht gut zu erwähnen, dass die Börse in Oslo heute zu ist…. Und der ganze Verkauf nach dem Anstieg vorwiegend nur hier stattfindet. Mal sehen wie die Börse in Oslo nach Ostern dann reagiert.  

25.05.22 12:21

502 Postings, 5819 Tage kurshunterDas sieht schlecht aus

noch hält die Unterstützung um 5 Euro. Hatte eigentlich eher einen positiven Trend seit Anfang Mai ausgemacht... Gibts news, die den Kursverfall bewirkt haben?  

17.06.22 21:46

579 Postings, 863 Tage WKN 0815nachkaufen....


nachkaufen, nachkaufen und nochmals nachkaufen, daß ist das gebot der stunde, wer jetzt verpennt einzusteigen oder nachzukaufen dem ist nicht zu helfen.  

19.07.22 19:16

2662 Postings, 5361 Tage zakdirosaKam grad per Mail rein

Herning, Denmark, 19 July 2022 – Everfuel A/S is pleased to announce a collaboration with Volvo Group whereby the company will support Volvo’s recently announced testing of fuel cell trucks by supplying green hydrogen and fuelling solutions for zero emission mobility within long-haul trucking.

The Volvo fuel cell trucks will be tested in Northern Sweden and in Spain to expose the vehicles to both extremely cold and warm operating conditions. During the testing period Everfuel will provide a moveable hydrogen station to refuel the trucks at both test locations. The test period is scheduled to start in 2023.

“The collaboration with Volvo Group is highly valuable to us and we intend to do our outmost to support the commercial launch of their fuel cell trucks. We look forward to learning more about fuelling hydrogen under extreme conditions. Volvo’s decision to develop clean hydrogen-powered trucks is an important validation of how hydrogen and batteries will complement each other in the rapid transition to a future of fossil-free mobility,” says Jacob Krogsgaard, the CEO of Everfuel.  

30.08.22 13:29
1

117 Postings, 1100 Tage lauraviciErgebnisse zweites Quartal

Wichtige Ereignisse:
Gestiegener Wasserstoffabsatz durch die neue H2-Station in den Niederlanden
Weiterentwicklung des Wasserstoff-Hub-Konzepts mit starken Industriepartnern, Kunden und öffentlichen Fördermitteln
HySynergy Phase I auf Kurs für ersten Wasserstoff Ende 2022
Vereinbarung mit Crossbridge Energy über Bedingungen für HySynergy Phase II Wasserstofflieferungen
Einführung der mobilen Everfiller-Tankeinheit als erstes Everfuel Tech-Produkt
Vereinbarung zur Unterstützung der Erprobung von Volvo Wasserstoff-Lkw
Sicherung von drei strategischen Standorten für das Schwerlastsegment in Dänemark
Erhielt mehrere Zuschüsse für neue Stationen und Technologieentwicklung
Ende Juni Cash-Position in Höhe von EUR 50,4 Mio.  

06.09.22 10:25

502 Postings, 5819 Tage kurshunterliest sich doch gut.

Chartbild auch sehr gut.  

22.09.22 09:10

13 Postings, 399 Tage TopdieWettegilt76News aus dem Netz...

Luftfahrt
DAT, Everfuel und Universal Hydrogen kündigen Zusammenarbeit an, um bis 2025 wirklich emissionsfreie Passagierflüge nach Dänemark zu bringen
22.09.2022
Einen Kommentar hinzufügen
5 Minuten gelesen
everfuel universelle wasserstoffflüge
Nachrichten aus der Wasserstoffzentrale

DAT, Everfuel und Universal Hydrogen kündigen Zusammenarbeit an, um bis 2025 wirklich emissionsfreie Passagierflüge nach Dänemark zu bringen.

DAT A/S, Everfuel A/S und Universal Hydrogen Co. haben eine Kooperationsvereinbarung zur Umgestaltung der regionalen Luftfahrt in Dänemark angekündigt, indem bis Ende 2025 ein vollständig emissionsfreier Flug mit sauberem Wasserstoff ermöglicht wird.

Die drei Unternehmen werden ihr jeweiliges Know-how in den Bereichen Flugbetrieb, Wasserstoffbrennstoffproduktion sowie Wasserstofflogistik und Flugzeugantrieb bündeln, um wasserstoffbetriebene ATR 72-600-Regionalflugzeuge auf DAT-Strecken in Dänemark in Betrieb zu nehmen, mit dem Ziel, alle DAT-Inlandsflüge umzurüsten bis 2030 zu echten emissionsfreien Flügen.
Wasserstoff H2-Jobs

DAT A/S ist ein erfahrener regionaler Betreiber, der jedes Jahr fast eine Million Passagiere innerhalb Dänemarks und zu Zielen in ganz Europa befördert. Es ist geplant, ATR 72 zu verwenden, die mit der Universal Hydrogen-Technologie umgebaut wurden. Diese Flugzeuge werden nach der Umstellung auf Wasserstoff 56 Passagieren Platz bieten.

Universal Hydrogen wird auch Kraftstoffdienste anbieten, um grünen Wasserstoff zu liefern, der von Everfuel unter Verwendung modularer Kapseln produziert wird, ohne dass Änderungen an der bestehenden Flughafeninfrastruktur erforderlich sind.

Jesper Rungholm , DAT-Direktor, sagte:

   Der Inlandsflug der Zukunft in Dänemark kann mit wasserstoffbetriebenen Flugzeugen zu 100 % emissionsfrei werden.

„Universal Hydrogen befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung einer Modifikation für unseren Regionalflugzeugtyp ATR 72, die dies bereits 2025 möglich macht. Sie wird perfekt für typische Flugdistanzen in Dänemark geeignet sein, und wir sind sicher, dass die Kunden Flüge schätzen werden die nur sauberes Wasser abgeben.“

Der grüne Wasserstoff wird von Everfuel, einem Energieerzeugungs- und -verteilungsunternehmen mit Sitz in Herning, produziert. Der Wasserstoff wird auf Basis erneuerbarer Energie in der ersten Power-to-X (PtX)-Anlage von Everfuel in Fredericia hergestellt.

Jacob Krogsgaard , CEO von Everfuel, sagte:

   Wir bei Everfuel freuen uns über die neue Zusammenarbeit, da unsere gesamte Mission darin besteht, eine Gesellschaft ohne fossile Brennstoffe zu erreichen.

„Dies gilt insbesondere für die Luftfahrtindustrie, wo jetzt gehandelt werden muss, um eine Verschärfung der Klimakrise zu vermeiden. Das neue Konsortium kann das Gesamtpaket liefern, wobei unsere Rolle darin besteht, den grünen Wasserstoff zu liefern. Dann nutzen unsere Partner den Wasserstoff in den Flugzeugen, denn wasserstoffbasierte Flugzeuge sind die beste Ressourcennutzung, wenn wir emissionsfreie Inlandsflüge erreichen wollen.“

Die Zusammenarbeit zwischen den drei Unternehmen folgt der ebenfalls heute angekündigten Ausschreibung der dänischen Regierung zur Entwicklung emissionsfreier kommerzieller Flüge in Dänemark.

Paul Eremenko , Mitbegründer und CEO von Universal Hydrogen, sagte:

   Gemeinsam verfügen DAT, Everfuel und Universal Hydrogen über das nötige Know-how, um Dänemarks ehrgeiziges Ziel zu erreichen, bereits 2025 nicht nur Netto-Null-, sondern echte Null-Emissions-kommerzielle Flüge zu erreichen.

„Das Inlandsnetz von DAT ist eine perfekte frühe Anwendung für Wasserstofftreibstoff, und mit der Unterstützung von Everfuel können wir schnell ein vollständiges Wasserstoffökosystem in Dänemark entwickeln, um ein neues goldenes Zeitalter der Luftfahrt einzuläuten, das auf sauberen Flügen basiert.“

Über DAT

DAT ist eine dänische Fluggesellschaft, die 1989 von Kirsten und Jesper Rungholm gegründet wurde. DAT, früher bekannt als Danish Air Transport, begann vor 33 Jahren als Frachtfluggesellschaft mit einem einmotorigen Shorts Skyvan, der alles mitflog, von Post und Paketen bis hin zu Rennpferden.

DAT transportiert jedes Jahr fast eine Million Passagiere in einer Flotte von 20 ATR- und Airbus A320-Flugzeugen auf regionalen Strecken in Dänemark, Norwegen, Italien und Deutschland. DAT bietet auch Ad-hoc-Charterdienste an und führt ACMI-Verträge weltweit von seinen fünf Hauptstützpunkten aus durch.

Über Everfuel

Everfuel macht grünen Wasserstoff für emissionsfreie Mobilität in ganz Europa kommerziell verfügbar und bietet wettbewerbsfähige All-Inclusive-Wasserstoffversorgungs- und Betankungslösungen. Wir besitzen und betreiben grüne Wasserstoffinfrastruktur und arbeiten mit Fahrzeug-OEMs zusammen, um die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette zu verbinden und Unternehmenskunden im Rahmen langfristiger Verträge nahtlos Wasserstoff als Kraftstoff bereitzustellen.

Grüner Wasserstoff ist ein zu 100 % sauberer Kraftstoff aus erneuerbarer Energie und der Schlüssel zur Elektrifizierung des Transportsektors in Europa und zu einer nachhaltigen Zukunft.

Wir sind ein junges, aufstrebendes Unternehmen mit Hauptsitz in Herning, Dänemark, mit Aktivitäten in Norwegen, Dänemark, Schweden, den Niederlanden, Deutschland und Belgien und dem Plan, in ganz Europa zu wachsen. Everfuel ist an der Euronext Growth in Oslo unter EFUEL gelistet.

Über universellen Wasserstoff

Universal Hydrogen baut ein Wasserstoff-Logistiknetzwerk auf, um die Zukunft der Luftfahrt schon heute zu befeuern. Wasserstoff ist der ideale Kraftstoff für den Flugverkehr und wird das neue goldene Zeitalter der Luftfahrt antreiben, in dem Flugzeuge mit erneuerbaren Energien betrieben werden und nichts als Wasser ausstoßen.

Die modularen Wasserstoffkapseln des Unternehmens gelangen über das bestehende Frachtnetz von der Produktion direkt ins Flugzeug, überall auf der Welt. Universal Hydrogen arbeitet auch an der Zertifizierung eines Umbausatzes für den Antriebsstrang, um bestehende Regionalflugzeuge für den Betrieb mit Wasserstoff nachzurüsten.

Das Unternehmen hat die weltweit führenden Luftfahrt- und Wasserstofftalente zusammengebracht, um der Branche für immer die Möglichkeit eines sauberen Fliegens zu geben. Universal Hydrogen verfügt über Entwicklungszentren in Los Angeles und Toulouse sowie Betriebsstätten in Dänemark und Kanada.

LESEN Sie die neuesten Nachrichten, die den Wasserstoffmarkt bei Hydrogen Central prägen

DAT, Everfuel und Universal Hydrogen kündigen Zusammenarbeit an, um bis 2025 wirklich emissionsfreie Passagierflüge nach Dänemark zu bringen, VAMDRUP, Dänemark & ​​HERNING, Dänemark & ​​LOS ANGELES, 20. September 2022
Luftfahrt Everfuel
Yocova: Hinter Airbu  

23.11.22 11:31

273 Postings, 1157 Tage Blitzmerker2Worte, alles nur Worte...

...aber wann folgen mal überzeugende Taten. Eine Wende zum Wasserstoff  funktioniert nur mir heftigen massiven Taten ..  da müssen hunderte Millionen Euros fliessen, und zwar jetzt,  nicht in 10 Jahren !  

23.11.22 13:20

1697 Postings, 6538 Tage KeeneAhnung100Mio Euro? :D :D Penauts.....

denke eher an zig Mrd.... aber ich bin mir sicher das es kommen wird.  

29.11.22 11:55

2662 Postings, 5361 Tage zakdirosaInfoveranstaltung Fearnley Securities

Jährliche Konferenz zu erneuerbaren Energien und Clean-Tech
Mittwoch, 30. November 2022. 08:00-18:00

research.fearnleysecurities.no/renewables/
Annual Renewables & Clean-Tech Conference. Mittwoch, 30. November 2022. 08:00-18:00 Uhr
Dabei sind u.a. Heimdall, NEL, Hexagon Purus, BCS, Everfuel etc.  

16.12.22 10:59

801 Postings, 1559 Tage Markus197533 Millionen HySynergy 2.0 erhält IPCEI-Finanzieru

https://news.cision.com/everfuel-a-s/r/...n-in-ipcei-funding,c3684958

Herning, Dänemark, 16. Dezember 2022 – Everfuel A/S freut sich, den Eingang der Mitteilung der dänischen Regierung über die Finanzierung im Rahmen des Programms Important Projects of Common European Interest (IPCEI) bekannt zu geben. Der Zuschuss der dänischen Regierung in Höhe von insgesamt 246,3 Mio. DKK (33,1 Mio. EUR) wird für die Entwicklung der zweiten Phase der HySynergy-Anlage zur Verfügung gestellt.

HySynergy 2.0 wird zusammen mit Crossbridge Energy Fredericia als Partner entwickelt und wird grünen Wasserstoff produzieren, der zur Dekarbonisierung industrieller Prozesse und des Transports verwendet wird. Im Juni einigten sich Everfuel und Crossbridge Energy auf Bedingungen für die Wasserstoffversorgung von HySynergy 2.0, vorbehaltlich des Erhalts der nun gewährten IPCEI-Finanzierung.

"Dies ist ein wichtiger Meilenstein, da wir die zweite Phase von HySynergy in Richtung einer endgültigen Investitionsentscheidung vorantreiben und eine Bestätigung des Umfangs des PtX-Projekts und des bedeutenden Beitrags zur Dekarbonisierung von Industrie und Verkehr in Dänemark darstellen. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch die dänische Regierung, die EU und unsere Partner im HySynergy-Projekt, das dazu beitragen wird, die Kommerzialisierung von grünem Wasserstoff zu beschleunigen", sagt Jacob Krogsgaard, CEO von Everfuel.

"Wir starten jetzt in die neue und grünere Zukunft. Wasserstoff ist der Schlüssel zur Herstellung umweltfreundlicherer Kraftstoffe. HySynergy Phase zwei ist ein riesiger Meilenstein und ein industrieller Einsatz von Wasserstoffproduktionskapazitäten wird es uns ermöglichen, schnell voranzukommen", sagt Finn Schousboe, CEO von Crossbridge Energy A/S.

Die heutige Notifizierung folgt auf den IPCEI-Status, den die EU-Kommission am 21. September 2022 gewährt hat. Die Mittel werden die Entwicklung des Elektrolyseurs von Everfuel und der Co-Verarbeitung von Crossbridge Energy unterstützen. HySynergy 2.0 wurde 2021 von der dänischen Regierung als eines von zwei dänischen Power-to-X-Projekten in die engere Wahl gezogen, die für eine öffentliche Finanzierung mit IPCEI-Status in Frage kommen. Beide haben seitdem den IPCEI-Status als Projekte erhalten, die zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zu nachhaltigem Wirtschaftswachstum in der EU beitragen. Die dänische Regierung hat für die beiden Projekte Mittel in Höhe von rund 850 Mio. DKK bereitgestellt. Everfuel erhält den Zuschuss gemäß den dänischen Standardvorschriften für öffentliche Finanzierung.

Die erste Phase des HySynergy-Projekts ist der 20-MW-Elektrolyseur. HySynergy 2.0 wird die bestehende Anlage mit 300 MW Elektrolyseurkapazität durch die Entwicklung von drei Abschnitten von jeweils 100 MW erweitern. Die öffentliche Finanzierung, die dem IPCEI-Status folgt, ist mit dem Bau der ersten 100 MW der zweiten Phase verbunden.

HySynergy zielt darauf ab, große Mengen an grünem Wasserstoff zu produzieren, der von der benachbarten Crossbridge Energy-Raffinerie und anderen Partnern in Industrieprozessen sowie für Mobilitätszwecke an Everfuel-Stationen verwendet wird. Bis 2025, wenn die 300-MW-Elektrolyseuranlage errichtet wird, wird HySynergy eine jährliche Reduzierung der CO2-Emissionen aus dem Mobilitätssektor und der Industrie um bis zu 500.000 Tonnen ermöglichen, was 11% der gesamten CO2-Emissionen des dänischen Landverkehrssektors im Jahr 2020 entspricht. Kumulierte Anlagenkapazität für 1 GW im Jahr 2030 geplant.

HySynergy ist eine Projektkooperation zwischen Everfuel, Crossbridge Energy A/S, EWII, TREFOR, Aktive Energi Anlæg, TVIS und ENERGINET. Es ist Teil des ersten Everfuel-Wasserstoff-Hubs, bei dem es sich um PtX-Anlagen handelt, die grünen Wasserstoff über lokale Wertschöpfungsketten für Produktion, Vertrieb und Verbrauch skalieren, die durch langfristige Kundenvereinbarungen unterstützt werden.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Jacob Krogsgaard, CEO, Everfuel, +45 2871 8945

Mads Tirsgaard Mortensen, Investor Relations Manager, Everfuel, mm@everfuel.com, +45 6171 56 25

Torben Øllegaard Sørensen, Berater für Außenbeziehungen, Crossbridge Energy Fredericia, +45 4077 9257



Über Everfuel | www.everfuel.com

Everfuel macht grünen Wasserstoff für emissionsfreie Industrie und Mobilität in ganz Europa kommerziell verfügbar und bietet wettbewerbsfähige All-inclusive-Lösungen für die Wasserstoffversorgung und -betankung. Wir besitzen und betreiben grüne Wasserstoffinfrastruktur und arbeiten mit Industrie- und Fahrzeugherstellern zusammen, um die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette zu verbinden und Unternehmenskunden im Rahmen langfristiger Verträge nahtlos mit Wasserstoffkraftstoff zu versorgen. Grüner Wasserstoff ist ein 100% sauberer Energieträger aus erneuerbarer Solar- und Windenergie und der Schlüssel zur Dekarbonisierung von Industrie und Verkehr in Europa. Wir sind ein ehrgeiziges, schnell wachsendes Unternehmen mit Hauptsitz in Herning, Dänemark, und Aktivitäten in Norwegen, Dänemark, Schweden, den Niederlanden, Deutschland und Belgien. Everfuel ist an der Euronext Growth in Oslo unter EFUEL notiert.



Über Crossbridge | crossbridgepartners.com

Crossbridge ist eine führende Energieplattform mit einem Umweltfokus auf die Entwicklung und Förderung nachhaltiger Energielösungen. Crossbridge erwarb im Juni 2022 die Raffinerie A/S Dansk Shell (umbenannt in Crossbridge Energy A/S). Crossbridge Energy liefert etwa 35% des gesamten dänischen Verbrauchs an flüssigen Brennstoffen. Crossbridge konzentriert sich auf die Umstellung der traditionellen Energieinfrastruktur und das Wachstum durch Akquisitionen in Nordamerika, Europa und anderen Standorten. Die Plattform hat einen Jahresumsatz von 2,0 Milliarden US-Dollar.



Diese Informationen unterliegen den Offenlegungspflichten gemäß §§ 5-12 des norwegischen Wertpapierhandelsgesetzes.  

16.12.22 11:29

801 Postings, 1559 Tage Markus1975Everfuel beteiligt sich an dem Projekt 600Mio DKK

https://news.cision.com/everfuel-a-s/r/...n-in-ipcei-funding,c3684965

Herning, Dänemark, 16. Dezember 2022 – Die dänische Regierung hat heute mitgeteilt, dass das Power-to-X-Projekt Green Fuels for Denmark im Rahmen des Programms Important Projects of Common European Interest (IPCEI) mit 600 Millionen DKK gefördert wurde. Green Fuels for Denmark ist ein in Kopenhagen ansässiges grünes Wasserstoffprojekt unter der Leitung von Ørsted. Everfuel A/S beteiligt sich an dem Projekt als Distributor von emissionsfreiem Kraftstoff für den Straßentransport.

Die Finanzierung wird für die Realisierung von Green Fuels für Dänemarks erste Phasen von 10 MW, 100 MW bzw. 300 MW Megawatt verwendet. Ein Teil der IPCEI-Mittel wird zur Teilfinanzierung von zwei Everfuel-Tankstellen verwendet, die grünen Wasserstoff von Green Fuels für Dänemark abnehmen werden.

"Wir möchten Ørsted und dem Konsortium Green Fuels for Denmark zu diesem wichtigen Meilenstein gratulieren. Dies ist ein wichtiges Projekt zur Skalierung von Power-to-X und zur Dekarbonisierung der Mobilität in Dänemark und Europa. Bei Everfuel freuen wir uns darauf, das Projekt voranzutreiben und nachhaltige Kraftstoffe auf den Markt zu bringen", sagt Jacob Krogsgaard, CEO von Everfuel.

Wie in einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung angegeben, hat das von Everfuel geleitete HySynergy-Projekt auch IPCEI-Mittel von der dänischen Regierung erhalten.

Link zur Pressemitteilung von Ørsted: https://orsted.com/en/media/newsroom/news/2022/12/13666863

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mads Tirsgaard Mortensen, Investor Relations Manager, Everfuel, mm@everfuel.com, +45 61 71 56 25

Über Everfuel | www.everfuel.com

Everfuel macht grünen Wasserstoff für emissionsfreie Industrie und Mobilität in ganz Europa kommerziell verfügbar und bietet wettbewerbsfähige All-inclusive-Lösungen für die Wasserstoffversorgung und -betankung. Wir besitzen und betreiben grüne Wasserstoffinfrastruktur und arbeiten mit Industrie- und Fahrzeugherstellern zusammen, um die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette zu verbinden und Unternehmenskunden im Rahmen langfristiger Verträge nahtlos mit Wasserstoffkraftstoff zu versorgen. Grüner Wasserstoff ist ein 100% sauberer Energieträger aus erneuerbarer Solar- und Windenergie und der Schlüssel zur Dekarbonisierung von Industrie und Verkehr in Europa. Wir sind ein ehrgeiziges, schnell wachsendes Unternehmen mit Hauptsitz in Herning, Dänemark, und Aktivitäten in Norwegen, Dänemark, Schweden, den Niederlanden, Deutschland und Belgien. Everfuel ist an der Euronext Growth in Oslo unter EFUEL notiert.

Diese Informationen unterliegen den Offenlegungspflichten gemäß §§ 5-12 des norwegischen Wertpapierhandelsgesetzes.  

20.01.23 13:08
1

801 Postings, 1559 Tage Markus1975Everfuel A/S - Unternehmenspräsentation Januar 202

https://live.euronext.com/en/node/12017683


Everfuel A/S - Unternehmenspräsentation Januar 2023
 

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben