SMI 11'138 -0.2%  SPI 14'442 -0.4%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'796 0.7%  Euro 0.9665 -0.6%  EStoxx50 3'777 0.5%  Gold 1'802 0.7%  Bitcoin 22'712 0.7%  Dollar 0.9414 0.0%  Öl 98.3 -1.2% 

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 602 von 604
neuester Beitrag: 12.08.22 18:02
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 15097
neuester Beitrag: 12.08.22 18:02 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 3763281
davon Heute: 57
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 600 | 601 |
| 603 | 604 Weiter  

06.05.22 10:37

1403 Postings, 2467 Tage Trader1728Sehen

wir heute noch die 21,50€?
Dann bin ich all in.  

06.05.22 11:15
1

526 Postings, 1649 Tage wavetrader1Ich verstehe den Verkäufer nicht

Der hätte sich viel Geld erspart, wenn er knapp vor der Dividende verkauft hätte. Das macht hier alles keinen Sinn.

Sinn machen würde nur wenn hier ein Shortseller am Werk ist, der jetzt mal 1 Jahr freie Bahn bis zur nächsten Dividende hätte. Auch das Muster der Verkäufe "stinkt" nach einem Shortseller. Er lässt nämlich keine Erholung zu und knallt alles direkt aufs Bid.  

06.05.22 11:30

8455 Postings, 4845 Tage kbvlerSinn

bin FNT AKtionär und war auch am überlegen vor DIvi zu verkaufen.

Kein SInn ergbit es, das heute der Kurs 4 Euro weniger ist.

ABer ist halt Börse


und TRADER.....es gibt noch andere Werte......auch ohne "Sinn" BPost heute vor den 0,49 Divi.......nur weil Managment konservativ zu Recht

von evtl 40 Mio weniger guidance ausgeht.

FAKT....Q1/22 0,30 Euro netto verdient!!! operativ ohne Tricks von Zuschreibungen  bei unter 6 EUro Kurs und net debts von unter 300 mio

bei 4 Mrd Jahresumsatz  

06.05.22 11:32
3

305 Postings, 2177 Tage ZWEIvorEINzurückHeutiger Kurs

Naja, kommt einiges zusammen heute:

- Diviabschlag
- FNT überproportional gut gelaufen die letzten Wochen (heutige Endladung)
- UBS Downgrade von Neutral auf Sell
- Schaut euch auch heute andere Value Werte an wie SAP, Post, etc. die auch komplett untergehen
- Telefonica Dt. genauso
- Pro7 als ähnlicher Wert mit hohen Diviabschlag heute auch kräftig unter Wasser

Mein Kurzfristiges Ziel für heute: Kurs pendelt sich bei 21.75-21.85€  ein beim 61er% Retracement.
 
Angehängte Grafik:
fnt.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
fnt.jpg

06.05.22 11:37

1403 Postings, 2467 Tage Trader1728Das

schreit heute nach Calls, ob KO‘s, OS oder Zertis. Egal!  

06.05.22 12:18

27 Postings, 604 Tage Niemals ReichFreenet unter Druck


Es darf gerne kurz unter 20,00 EUR gehen, dann reinvestiere ich die Dividende!  

06.05.22 12:46

1403 Postings, 2467 Tage Trader1728Echt

heftig was hier abgeht. Habe mein Pulver verschossen. Am Montag kommt erst neue Munition zum nachladen.  

06.05.22 12:59

181 Postings, 4182 Tage imhotep 71hui

das geht aber abwärts.Hätte ich nicht gedacht.
Aber es ist fast jedes Jahr das gleich . Nächstes jahr verkaufe ich auch vor der Dividende aber dann ist es bestimmt umgekehrt.
Na ja dann hau ich halt die Dividende gleich rein.

Alle Viel Erfolg  

06.05.22 13:02

951 Postings, 3201 Tage weisvonnixschon krass

Was erzählt UBS da von Regulierung?  

06.05.22 13:05
1

1403 Postings, 2467 Tage Trader1728Die Analyse

von UBS ist eine Frechheit und trägt sicher zum Minus bei. Diesen Analysten sollte man das Handwerk legen.  

06.05.22 13:06

1403 Postings, 2467 Tage Trader1728Man

sollte die UBS mal regulieren.  

06.05.22 13:10
1

2849 Postings, 2161 Tage 2much4u...

Der Kurssturz bei Freenet ist einem miserablen News-Artikel der UBS geschuldet... klingt gar nicht gut:

https://www.onvista.de/news/2022/...ierung-koennte-drohen-10-25981247

Heftig - bereits 5 Euro unter meinem Verkaufskurs von vorgestern. Viel Glück allen noch Investierten - ich hoff für euch, dass es nicht unter 20 Euro geht.  

06.05.22 13:35
3

25 Postings, 375 Tage CramerJim_Abschlag

Finde den Abschlag auch übertrieben.  Ich sehe in der zukünftigen Netzkonstellation eher Chancen als Risiken für Freenet. Durch das vierte Netz sind die Kapazitäten der bestehenden Betreiber immer weniger ausgelastet, sprich sowohl Telefonica als auch 1&1 dürften um Reseller buhlen und gute Konditionen bieten. 1&1 um den teuren Netzausbau zu refinanzieren, TEF um den Wegfall der 1&1-Kunden im Netz zu kompensieren, die denen aktuell große Zusatzerträge bringen. Und die beiden anderen sollten auch weiter Interesse daran haben, die Kunden lieber über Reseller zu halten als dass sie zu den billigeren Netzbetreibern abwandern.  

06.05.22 14:09

24 Postings, 107 Tage Marc1981Charttechnik

Vor ein paar Tagen hatte Freenet lt. Analysten auf hohem Niveau noch ein Kaufsignal generiert und dann das...  

08.05.22 11:56

453 Postings, 3537 Tage taterKurs

eigentlich hat sich ja nichts geändert,
nur der UBS Kommentar, ob es noch weiter runtergeht ?  

09.05.22 12:24
2

24 Postings, 107 Tage Marc1981Analystenmeinung

Die Mehrzahl der Analysten sehen Freenet weiterhin als Kauf, mit Kursen über 25 € https://www.freenet-group.de/investor-relations/...alysten/index.html  

09.05.22 15:52
1

10497 Postings, 3480 Tage Sternzeichen#15042 Das einzige was man wirklich sieht

und das ist nicht nur bei Freenet so, die Aktien werden billiger und zu gleich steigt die Dividendenrendite bei einen kauf dieser Aktien.

Muss gestehen und hatte mir das schon bei allen Dividendentitel gedacht, die man hat und man muss sich halt entscheiden. Meine Entscheidung war, ich werde überall die Dividende mitnehmen und handel nach der Börsenweisheit,  dass ständiges wechsel der Aktien auch die Tasche leer macht. Lieber über 8% Dividende einstreichen und das soll ja bekanntlich nächstes Jahr noch ein wenig mehr werden.
Ich denke hier sind doch auch einige unter 19 Euro eingestiegen und auch damals wurde vor der Freenetaktie massiv gewarnt.

Ich denke wenn es der Börse schlecht geht und das wird noch eine weile anhalten dann sind doch die Dividendentitel ein kleiner schöner Trostspender auf dem Konto.

Und bei der UBS Analyse kann man doch wirklich nur schmunzel. Zitat:"Die Schweizer Großbank UBS hat Freenet nach zuletzt überdurchschnittlicher Kursentwicklung von "Neutral" auf "Sell" abgestuft. Das Kursziel hob Analyst Polo Tang in einer Studie vom Donnerstagnachmittag aber von 21,30 auf 21,40 Euro an. " Bei einen Kurs von 21,4 Euro und einer angenommen Dividende von 1,62 Euro sind das stolze 7,57% Dividende.

Sternzeichen



 

10.05.22 08:14
1

951 Postings, 3201 Tage weisvonnixGut für die Langfristanleger

Heute können sie zu guten Preisen reinvestieren!  

11.05.22 10:41
2

8455 Postings, 4845 Tage kbvlerKursturz

bringt jemanden etwas u U.

Geschäftsbanken die jede Menge long Zertifikate verkauft hatten in den letzten Monaten.

Da der Derivatemarkt schon vor Covid von Experten mit dem 3,9 fachen beziffert wurde..........



Kann man auch mal für 10 Mio FNT Aktien verkaufen und dabei 15-20 Mio verlieren, WENN

man allein durch reissen knock out s die 15 Mio reinholt und diverse "ängstliche" ihre calls dann bei unter 23 Euro aktienkurs verkaufen  

12.05.22 06:40

2397 Postings, 3372 Tage Johnny UtahDa vermutlich heute Abend die Zahlen kommen,

hier die aktuellen Erwartungen.
 

12.05.22 06:41

2397 Postings, 3372 Tage Johnny UtahJetzt mit Grafik

12.05.22 10:13

2795 Postings, 2078 Tage Roggi60Was

hat nicht geklappt?

Lt. HP von FNT ist der Termin für Q1-2022 erst Morgen.  https://www.google.com/...x.html&usg=AOvVaw00-IZj5RYwvNPs2NctguVC

Man achte auf das Sternchen!

 

12.05.22 10:14
1

2795 Postings, 2078 Tage Roggi60J.U.

06:41 Uhr?????? Senile Bettflucht?  

Seite: Zurück 1 | ... | 600 | 601 |
| 603 | 604 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben