Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

Seite 1 von 164
neuester Beitrag: 21.09.23 10:16
eröffnet am: 06.01.15 21:27 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 4084
neuester Beitrag: 21.09.23 10:16 von: Highländer49 Leser gesamt: 1677154
davon Heute: 429
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
162 | 163 | 164 | 164  Weiter  

06.01.15 21:27
17

3884 Postings, 4777 Tage 2141andreasAmazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

Amazon hat ein schwieriges Jahr hinter sich.
Allerdings nur Kurstechnisch.

Das Umsatzwachstum ist bärenstark. Die Produktpalette wird ausgeweitet. Die Strategie stimmt.
Die Kundenbindung ist enorm. Auch ich selbst bin "gefangen" fürs Leben? in der Cloud.

Andere Unternehmen wären froh wenn sie diese zweistelligen! Umsatzzuwächse liefern könnten.

Ja ich weiß der Gewinn. Aber Amazon kann Geld verdienen wenn es die Investitionen zurück fährt. Aber noch ist nicht die Zeit zum Ernten.

Nachdem jetzt "mal wieder" das beste Weihnachtsgeschäft aller Zeiten rum ist. Begleite ich mit diesem Thread mein Investment in der Amazon.com Aktie.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
162 | 163 | 164 | 164  Weiter  
4058 Postings ausgeblendet.

11.08.23 20:16

13130 Postings, 778 Tage Highländer49Amazon

Plus 55 Prozent – Amazon-Aktie heiß gelaufen: Feiert die Rallye erst Halbzeit?
Die Amazon-Aktien sind im Jahr 2023 um circa 55 Prozent gestiegen. Der Research-Dienstleister Redburn traut der Aktie noch viel mehr zu. Das ist der Katalysator.
Amazon-Aktien stiegen 2023 um 55 Prozent.
Redburn sieht großes Potenzial durch AWS.
AWS wird sich beschleunigen und Marktprognosen übertreffen.
Haissl erwartet 20-30% Umsatzsteigerung für AWS.

Redburn-Analyst Alex Haissl sieht eine Chance für die Aktie durch Amazon Web Services (AWS) im Cloud-Geschäft. "Die Verlangsamung ist abgeschlossen, und der Schwerpunkt liegt jetzt auf der Wiederbeschleunigung. Im Gegensatz zum allgemeinen Konsens gehen wir davon aus, dass AWS eine robustere Wiederbeschleunigung erfahren und sowohl das Niveau von 2021 als auch die Marktprognosen übertreffen wird", so Haissl in einer Research-Mitteilung.
"Wichtiger als der 'Beat' selbst ist, dass sich das Wachstum stabilisiert hat und für AWS sogar eine leichte Beschleunigung im zweiten Quartal 2023 zeigte, trotz begrenzter KI-Beiträge im Moment", schrieb Haissl. Er erwartet sogar, dass die AWS-Einnahmen im dritten und vierten Quartal dieses Jahres um mehr als 20 bis 30 Prozent steigen werden. Unter anderem weil Amazon seiner Meinung nach in den Bereichen wie Datenbanken, Data Warehouses, Data Lakes und maschinelles Lernen hervorragend positioniert sei.
Demzufolge hob er das Kursziel auf 230 US-Dollar an und bestätigte seine Kaufempfehlung. Das Aufwärtspotenzial entspricht nun circa 65 Prozent. Der Analystenkonsens ist nicht so bullish wie Haissl. Laut MarketScreener liegt das mittlere Kursziel für die Aktie des Onlineversandhandel-Riesens bei knapp 167 US-Dollar. Der Abstand zum aktuellen Kursniveau entspricht 20,4 Prozent.

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion

 

17.08.23 09:54

3418 Postings, 3646 Tage Bilderbergkann man auch anders sehen

es gibt einen neuen Sheriff in der Stadt.
Tema Shine etc.
würde mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen bei Amazon. Meine Meinung  

17.08.23 12:48
1

928 Postings, 3142 Tage jake001@#4061

Was bedeutet der post? Recherche zum keyword "Tema Shine" liefert das Produkt skateboard.  

17.08.23 12:54

784 Postings, 3062 Tage west263@jake001

da gibt es bestimmt in irgendeiner US Behörde eine neue Kommissarin und @Bilderberg hat einfach nur den Namen falsch geschrieben.  

17.08.23 22:08

6 Postings, 286 Tage BoschgoBilderberg...

scheint seine Geheimnisse nicht teilen zu wollen. Würde mich auch interessieren was oder wer der neue Sheriff in der Stadt sein soll.  

18.08.23 08:26

3418 Postings, 3646 Tage Bilderbergsorry

temu und shein natürlich.
kann doch so schwer nicht sein mal in den Nachrichten zu blättern.
Steht doch sogar schon in fast jedem Käseblatt.  

18.08.23 09:19

928 Postings, 3142 Tage jake001temu

Ok, ich habe tatsächlich ein online Käseblatt gefunden, von dem ich vorher noch nie gehört hatte. Eine neue Kommissarin ist es also nicht.
Und zum Sachverhalt: Naja, wenn sich eine Demokratie gewisse Mindeststandards auf die Fahnen schreibt, darf es die Einhaltung von seinen ansässigen Unternehmen auch einfordern - auch über Lieferketten hinweg. https://hifi.de/news/...oerden-zollvermeidung-und-zwangsarbeit-149819  

18.08.23 09:30

928 Postings, 3142 Tage jake001und noch ein Bericht zum neuen Sheriff

ungeachtet dessen, dass dem Sheriff womöglich von der US die Waffe abgenommen wird (Post oben), scheint der Sheriff sowieso nur mit Platzpatronen zu schiessen (https://www.golem.de/news/...em-shopping-hype-temu-2308-176525.html). Gefährlich sind die Platzpatronen höchstens in nächster Nähe für alle, die sich mit Temu und Shein einlassen. Auf die Entfernung mag die Geschäftsstrategie billgiste (ggf chemisch kontaminierte) Waren im Direktvertrieb anzubieten für den Konkurrenten Amazon nicht besonders gefährlich zu sein.  

18.08.23 09:33
1

784 Postings, 3062 Tage west263@Bilderberg

"kann doch so schwer nicht sein mal in den Nachrichten zu blättern.
Steht doch sogar schon in fast jedem Käseblatt."


ahhh ok, weil Du es nicht schaffst, die Firmennamen richtig zu schreiben, sind wir Schuld deinen Beitrag nicht zu verstehen. Stimmt, so kann man es sich selber auch erklären.  

18.08.23 12:20

8463 Postings, 6467 Tage 2teSpitzeTemu könnte schon

ein Konkurrent werden. Habe selbst einige Male dort gekauft. Die sind extrem preiswert, kostenloser Versand ab 10 € Einkaufswert.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.

18.08.23 14:42

3748 Postings, 1424 Tage Michael_1980Gedanken

Amazon Universum & Wertschöpfungskette ist so breit, das da so schnell keiner Vorbeikommt.
Allein das Amazon Prime Privileg



 

19.08.23 13:55

8463 Postings, 6467 Tage 2teSpitzeIch meinte damit

ja auch nur, dass Temu dafür sorgen könnte, dass bei Amazon die Bestellungen etwas runter gehen könnten.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.

19.08.23 15:21

3748 Postings, 1424 Tage Michael_1980Gedanken

Wenn können Sie es nur übern Preis = niedrige Marge & ob man das gegen Amazon durchhält  

25.08.23 08:49

729 Postings, 2616 Tage Joe2000Tja

die Aussichten haben sich ganz schnell geändert heute eventuell wieder Kurse unter 120 € ? , ich hätte besser alles bei 127 € rausgehauen . Ich denke es wird weiter nach unten gehen wenn man sich die ganzen Börsen anschaut sieht überall nicht ganz so toll aus .  

25.08.23 12:24
2

3748 Postings, 1424 Tage Michael_1980Gedanken

... lol ...  Sorry, das gleiche wurde bei 88$ auch hier gepostet...

Wie sich ein Unternehmen entwickelt weiß keiner, wie sich Kurse entwickeln schon 2mal nicht ...

ich werde mit Sicherheit unter 100$ wieder aufstocken & sonst schätze ich Amazon für die Zukunft stark ein  

03.09.23 21:56

41 Postings, 99 Tage mrxxEinstiegszeitpunkt egal auf lange Sicht

@Michael_1980
Amazon wird auf langfristige Sicht immer stark performen, da kannst du auch gleich ohne schlechtes Gewissen einsteigen, wenn du langfristig orientiert bist.  

04.09.23 20:00

3748 Postings, 1424 Tage Michael_1980Gedanken

bin bei 88$ Eingestiegen

finde immer wieder die Bashing Versuche niedlich  

06.09.23 10:29

383 Postings, 3087 Tage VolchocZerschlagung - Zertis

Hi an alle, die sich ein wenig auskennen. Im Infoblatt eines KOs habe ich nichts dazu gefunden.
Wie wirkt sich eine Zerschlagung auf KO Zertis aus?
konkret DE000GZ34Y62  

06.09.23 12:31

784 Postings, 3062 Tage west263@Volchoc

Steht aktuell eine Zerschlagung von Amazon an?
Habe noch nicht dazu gelesen, außer Vermutungen. Kannst ja mal gern die entsprechenden Informationen verlinken.

oder ist das einfach nur Interesse an ungelegten Eiern?  

06.09.23 20:57

500 Postings, 1233 Tage Ariba.deAmazon

Hoffe die zerschlagen Amazon. Dann steigt die Aktie wieder  

13.09.23 22:55

365 Postings, 914 Tage NutzernamevergebenNächste Jahr

Erwarte ich 200€ mindestens.

Da spricht garnichts gegen.
Es gab schon sehr viele Unternehmen die es versucht haben. Aber Amazon war am Ende da und die anderen nicht. Daran ändert sich auch nichts.  

14.09.23 08:14
2

546 Postings, 1507 Tage tomwe1Alte Weisheit

The Trend is your friend….Amazon läuft derzeit und es ist auch gut so, Marktmacht setzt sich durch und es werden derzeit kluge Entscheidungen gefällt, das Management ist aktuell auf bestem Wege.

So Long,

Tom  

18.09.23 10:03

13130 Postings, 778 Tage Highländer49Amazon

Die Amazon-Aktie ist seit Jahresbeginn mit 65% im Plus. Kann die Rallye weitergehen?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ktie-rallye-weitergehen  

18.09.23 13:09
2

928 Postings, 3142 Tage jake001#4082

Wahnsinn diese headlines.
Genauso wahr ist: Die AMZN Aktie ist auf Jahressicht (365 Tage) nur 6% im Plus - ist das das Ende der Erfolgsstory?
Oder: Wie in 2018: 62% seit Anfang Jahr - droht jetzt 2 Jahre Kurs-Stagnation?
Oder: Nur 62% - das sind 20% weniger als der zehnjährige Durchschnitt von 2011-2021.
Oder: Der Artikel nimmt Bezug auf den Zeitraum des sattesten Kurssprungs der letzten Jahre - ist das Journalismus oder click-bait?  

21.09.23 10:16

13130 Postings, 778 Tage Highländer49Amazon

Müssen sich Anleger des Online-Riesen jetzt warm anziehen?
https://www.finanznachrichten.de/...t-die-rallye-jetzt-vorbei-486.htm  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
162 | 163 | 164 | 164  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben