die neue SGL Carbon - ein Turnaroundkandidat?

Seite 1 von 146
neuester Beitrag: 25.05.23 13:39
eröffnet am: 16.10.14 23:59 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 3636
neuester Beitrag: 25.05.23 13:39 von: Highländer49 Leser gesamt: 1139705
davon Heute: 167
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
144 | 145 | 146 | 146  Weiter  

16.10.14 23:59
17

11815 Postings, 7082 Tage fuzzi08die neue SGL Carbon - ein Turnaroundkandidat?

Soeben hat SGL eine Kapitalerhöhung hinter sich. Dabei wurden rund 20 Millionen neue Aktien ausgegeben, die rund 267 Mio. Euro in die Kasse gespült haben.
Nach zuvor 71 Mio. alter Aktien repräsentiert nun jede Aktie 1/91 Mio. des Grundkapitals.

Zur Frage der Kapitalverwässerung: gem. Definition tritt sie ein nach Ausgabe von Gratis-aktien oder nach Ausgabe junger Aktien unter dem Wert der alten. Am 29. September, dem Beginn der Bezugsfrist, betrug der Kurs der (alten) Aktie im Tageshoch rund 17,- Euro. Dazu kam je 1 Bezugsrecht, das per 01.10. bei 0,95 Euro notierte. Macht zusammen 17,95 Euro je Altaktie.
Die Neuaktien wurden zum Ausübungskurs von 13,25 Euro zuzüglich 25/7 Bezugsrecht (=3,57 BR) , insgesamt also zu 13,25 + 3,39 = 16,64 Euro ausgegeben (der zwischenzeit-liche Kursverfall bis zum Emissionstag hat auf diese Rechnung keinen Einfluss).
Daraus ergibt sich nach meiner Rechnung ein leichter Verwässerungseffekt von 1,31 Euro bzw. 7,3%. Dem ggü. stehen die 267 Mio. Euro, mit denen die EK-Strukur verbessert wird.

Susanne Klatten, seit April 2013 Aufsichtsratsvorsitzende und mit knapp 27% über ihre Beteiligungs GmbH Skion größte Aktionärin, ist als ehrgeizig bekannt und scheint die Altlasten bei SGL mit eisernem Besen auskehren zu wollen.  Da der ungewichtete Durchschnittskurs zum Zeitpunkt ihres Einstiegs (März 2009) ca. 35,- Euro betragen hatte und sie danach noch zu vermutlich ähnlich hohen Kursen aufgestockt hatte, dürfte sie ihre SGL-Beteiligung jetzt schmerzhaft in den Büchern drücken. Daran, dass ihre Kapital-GmbH (Skion) die SGL-Anteile wertberichtigen muss, kann ihr kaum gelegen sein.

Zusammen mit den Anteilen von BMW (15,72%) repräsentiert sie 42,59%.
Die Volkswagen AG hält 9,95% und die Voith GmbH 9,14%.
Damit ergibt sich die Ausgangssituation, dass Frau Klatten 7,41% (+1 Aktie) zur Mehrheit und VW/Voith 5,91%(+1 Aktie) zur Sperrminorität benötigen.
Ich gehe davon aus, dass sich beide Interessensgruppen die entsprechenden Anteile gesichert haben - spätestens im Kontext mit dem aktuellen Kurseinbruch.

Ausblick:
Ich unterstelle, dass Frau Klatten ihren Job professionell erledigt und SGL (wieder) zu einem profitablen Unternehmen macht. Zieht die Wirtschaft wieder an, wird auch der Stahlzyklus und damit das Grafitgeschäft profitieren.
Der Leichtbau ist andererseits eine der zukünftigen Schlüsselindustrien. Bisher mangelte es an der Massenverbreitung und somit an der Profitabilität. Das sollte sich bald ändern: SGL ließ vor einiger Zeit verlauten, dass man von Kosteneinsparungen im hohen zweistelligen Prozentbereich in den kommenden Jahren ausgehe - was sowohl die Basis für künftige Profite als auch für die Massenverbreitung schaffen würde.
Es spricht einiges dafür, dass die Schwäche bei SGL Carbon vorübergehend ist und die Gesellschaft runderneuert zu alter Form auflaufen kann. Vor dem Hintergrund des Basis-effekts sehe ich daher interessante Kurschancen. Auch wenn die Kurskorrektur erst nach Bodenbildung als beendet betrachtet werden darf, kann man mit dem Aufbau einer ersten Position nicht sehr viel falsch machen. Ich werde als erstes zu einem Turbo greifen und die fällige Erholungsrallye (Shortsqueeze) profitabel absurfen. Danach wird man weitersehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
144 | 145 | 146 | 146  Weiter  
3610 Postings ausgeblendet.

03.02.23 14:39

1503 Postings, 3854 Tage JAM_JOYCEGS stockt Beteiligung auch auf

https://www.finanznachrichten.de/...bjective-of-europe-wide-d-023.htm

       New§5.25 %
Previous notification 4.97 %
Legal entity: The Goldman Sachs Group, Inc.
City of registered office, country: Wilmington, DE, United States of America (USA)  

05.02.23 10:19

58 Postings, 8637 Tage maxiGS spielt mit SGL seit November 2022

06.02.23 15:01

1 Posting, 1025 Tage Syleicaauch eine nette News

06.02.23 22:53

6630 Postings, 2513 Tage KautschukWenn 5 Windräder pro Tag aufgestellt

werden sollen, dann kann das doch für SGL kein Nachteil sein, oder? :-))  

07.03.23 17:27

876 Postings, 494 Tage HODEL9 € halten schon mal ;-)

08.03.23 14:13

2761 Postings, 7931 Tage 011178EHeute Meldung über

Dividende?  

09.03.23 18:10

1503 Postings, 3854 Tage JAM_JOYCESGL Carbon verkauft seine Geschäftsaktivitäten am

Standort Gardena (USA)

https://www.sglcarbon.com/newsroom/news/...n-am-standort-gardena-usa/

Im Rahmen der Neuausrichtung von SGL Carbon wurden für alle Geschäftsbereiche strategische Optionen entwickelt. In diesem Zusammenhang wurde auch das Standortnetz des Geschäftsbereichs Composite Solutions überprüft. Der Geschäftsbereich Composite Solutions bietet kundenorientierte und maßgeschneiderte Lösungen auf Basis von Carbon- und Glasfasern für Hightech-Anwendungen in der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, im Energiesektor und anderen Industriezweigen.

Die Überprüfung ergab, dass der Standort Gardena (Kalifornien, USA) nicht mehr in die strategische Ausrichtung einbezogen werden wird. Vor diesem Hintergrund hat SGL Carbon seine Geschäftsaktivitäten am Standort Gardena mit Wirkung zum 16. Februar 2023 an eine Tochtergesellschaft von Tex-Tech Industries, Inc. verkauft. Dies umfasst auch alle Anlagen und Maschinen sowie die vom Standort Gardena aus bedienten Kundenaufträge, die zukünftig vom Käufer erfüllt werden. Die Mitarbeiter des Standortes wurden ebenfalls vom Käufer übernommen. Das Grundstück verbleibt im Besitz von SGL Carbon und wird an den Käufer zur Nutzung vermietet.

Künftig wird der Geschäftsbereich Composite Solutions sein Nordamerika-Geschäft vom Standort Arkadelphia (Arkansas, USA) aus betreuen, der als Drehscheibe für die Herstellung von Composite-Bauteilen, insbesondere für großvolumige Aufträge nord-amerikanischer Automobilkunden, ausgebaut wird.  

09.03.23 18:18

1503 Postings, 3854 Tage JAM_JOYCEVorzeitige Rückzahlung angestrebt

https://www.sglcarbon.com/newsroom/news/

Vorzeitige Rückzahlung der 3,0 % Wandelschuldverschreibungen fällig 2023 (ISIN DE000A2G8VX7) (die "Schuldverschreibungen") begeben durch die SGL CARBON SE (die "Emittentin")

Aktuell stehen noch Schuldverschreibungen mit einem Gesamtnennbetrag von EUR 31.600.000 aus, die von anderen Personen als der Emittentin und deren Tochtergesellschaften gehalten werden, das heißt 20 % oder weniger des anfänglich begebenen Gesamtnennbetrags. Damit sind die Bedingungen der vorzeitigen Rückzahlung gemäß § 5(c) der Anleihebedingungen erfüllt.
Dies vorausgeschickt, erklärt die Emittentin hiermit, dass sie alle ausstehenden
3,0 % Wandelschuldverschreibungen fällig 2023 (ISIN DE000A2G8VX7)
am 31. März 2023 (der "Vorzeitige Rückzahlungstag") zu ihrem Nennbetrag zuzüglich ab dem 20. März 2023 (einschließlich) bis zum Vorzeitigen Rückzahlungstag (ausschließlich) aufgelaufener Zinsen in Höhe von EUR 89,67 je Nennbetrag vorzeitig zurückzahlen wird.  

09.03.23 18:19

1503 Postings, 3854 Tage JAM_JOYCESGL Carbon begrüßt Handelsminister in Muir of Ord

und setzt Einstellungsinitiative fort

https://www.sglcarbon.com/newsroom/news/...nstellungsinitiative-fort/

Das Produktionswerk von SGL Carbon in Muir of Ord hat am 06. März 2023 den schottischen Handelsminister Ivan McKee empfangen. Dieser besucht derzeit Unternehmen in der Region, die einen positiven Einfluss auf die lokale Wirtschaft haben.

Als einziger Hersteller von Carbonfasern im Vereinigten Königreich verzeichnet SGL mit seinem Standort in der Nähe von Inverness einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach seinen Produkten. Muir of Ord stellt eine Reihe von Produkten auf Faserbasis her, deren Kernstück Carbonfasern sind. Der anhaltende Umsatzanstieg ist vor allem auf den Sektor der erneuerbaren Energien zurückzuführen. Das am Standort produzierte Material wird in Windturbinen, Batteriespeichern und Elektrofahrzeugen eingesetzt. Man hofft, dass der Status als Freihafen im Cromarty Firth künftig weitere Wachstumsmöglichkeiten bietet.

Ivan McKee sagte bei seinem Besuch:

"SGL hat sich der Revolution im Bereich der erneuerbaren Energien angeschlossen, indem es Materialien herstellt, die in Elektrofahrzeugen und Offshore-Windturbinen verwendet werden, diese in die ganze Welt exportiert und die lokale Wirtschaft verändert. SGL ist ein Paradebeispiel für die positiven Auswirkungen, die ausländische Investoren auf die schottischen Regionen haben können, und steht im Einklang mit den Prioritäten unserer nationalen Strategie für den wirtschaftlichen Wandel, die eine stärkere, gerechtere und grünere Wirtschaft anstrebt. Die weitreichenden Möglichkeiten, die der Inverness and Cromarty Green Freeport bietet, können weiteres Wachstum und Regeneration fördern und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Erreichung unserer Netto-Null-Ambitionen leisten."

Steve Easton, Standortleiter in Muir of Ord, sagte:

"Wir haben uns sehr gefreut, eine Besichtigung und ein Treffen mit Herrn McKee zu arrangieren und ihm unseren Betrieb und unseren Fertigungsansatz zu erläutern. Die Faserproduktion an diesem Standort wurde 1981 gegründet und 1997 von SGL Carbon übernommen. Seitdem haben wir ein kontinuierliches Wachstum und eine Expansion erlebt und beschäftigen derzeit 250 Mitarbeitende am Standort Muir of Ord. Die meisten unserer Produkte werden im Bereich der erneuerbaren Energien eingesetzt und tragen so zu einer grüneren Zukunft bei, und wir freuen uns darauf, mit dem Status des Freihafens zum Wachstum beizutragen.“

Das Team in Muir of Ord sucht derzeit neue Mitarbeitende und hat Stellen in den Bereichen Wartung, Lieferkette sowie Schulung und Entwicklung offen.  

20.03.23 19:05

2761 Postings, 7931 Tage 011178EWandelanleihe am 21.3.23?

Größerer Kursanstieg morgen?  

22.03.23 09:27

2761 Postings, 7931 Tage 011178EDividende? Heute Abend kommen Zahlen?

Was meint ihr?  

22.03.23 18:18

876 Postings, 494 Tage HODELKeine Dividende

Lieber in die Zukunft investieren wäre langfristig sinnvoller.  

22.03.23 20:01

876 Postings, 494 Tage HODELMorgen

Jahresergebnis 2022

23. März 2023

07:30 Uhr Veröffentlichung Jahresergebnis 2022
10:00 Uhr Analystenkonferenz und Conference Call für Analysten und Investoren
14:00 Uhr Bilanzpressekonferenz  

23.03.23 16:00

876 Postings, 494 Tage HODELAlles Gut !

Auszug aus dem Link #3625

Der Umsatz erhöhte sich im Geschäftsjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 12,8 % auf 1.135,9 Mio. € (Vorjahr: 1.007,0 Mio. €). Wesentlich für den Umsatzanstieg waren sowohl Volumeneffekte als auch die erfolgreiche Umsetzung von Preisinitiativen zum Ausgleich gestiegener Rohstoff-, Energie- und Transportpreise. Mit 23,4 % verbesserte sich das bereinigte EBITDA (EBITDApre) überproportional zum Umsatz und betrug im Geschäftsjahr 2022 172,8 Mio. € (Vorjahr: 140,0 Mio. €). Gestiegene Umsätze sowie eine damit verbundene höhere Auslastung trugen ebenso zur Ergebnisverbesserung bei wie die Fokussierung auf Marktsegmente mit höherem Margenpotenzial.

Wir haben auch in 2022 geliefert. Die Umsatz- und Ertragskennzahlen 2022 bestätigen die erfolgreiche Transformation unserer SGL Carbon. In den letzten zwei Jahren konnten wir unseren Umsatz um 23,5 % erhöhen und unser bereinigtes EBITDA sogar um 86,2 % verbessern. In 2022 beträgt die bereinigte EBITDA-Marge 15,2 %. Damit haben wir unsere in 2020 aufgestellten Mittelfristziele für 2025 bereits Ende 2022 nahezu erreicht. Ein großartiger Erfolg für die gesamte SGL-Belegschaft“, führt CEO Dr. Torsten Derr aus.

 

23.03.23 21:40

2294 Postings, 3539 Tage aktienhandelAlso

Ich bin seit heute mit einer kleinen Position investiert. Die erwirtschafteten Zahlen in 2022 sind m.M. sehr gut, oder was habt ihr erwartet? Dass das Unternehmen 300 Mio. € Gewinn macht? Und wenn das Jahr 2023 auf dem Niveau von 2022 bleibt bin ich mehr als zufrieden. Ich bin in SGL investier weil das neue Management was drauf hat. Die wissen wo lang es geht.

Für die weitere Entwicklung zeigte sich der Vorstand allerdings optimistisch. Nachdem das Unternehmen in den vergangenen Jahren nur "sehr selektiv" in bestehende Produkte und Märkte investiert hat, plant Derr nun Investitionen in Höhe eines "sehr hohen" zweistelligen Millionenbetrags. Das Geld soll in die deutschen Standorte nach Bonn und Meitingen fließen, ein großer Teil davon gehe aber auch in die USA. Zusätzliche finanzielle Unterstützung für den Ausbau der Kapazitäten kommt zudem von den SGL-Kunden, wie Derr sagte, insbesondere dank einer steigenden Nachfrage nach Grafitkomponenten aus der Siliziumkarbid-Halbleiterindustrie. Mittelbar komme SGL zudem das Subventionspaket IRA der USA zugute, "denn unsere Kunden profitieren in ganz erheblichem Maß davon. Das zieht automatisch auch die Nachfrage bei uns nach oben."  

23.03.23 21:48

2294 Postings, 3539 Tage aktienhandelFazit

Gutes Management, deshalb imvestiert.  

24.03.23 11:22

10341 Postings, 670 Tage Highländer49SGL Carbon

24.03.23 18:14

876 Postings, 494 Tage HODELDa ist was wahres dran !

Fast jedes Unternehmen hat unter den Corona Auswirkungen gelitten. Dann noch einen fast Marktzusammenbruch  auf Grund von Lieferschwierigkeiten durch den Ukrainekrieg .

Wenn man dies bedenkt hat SGL nun positiv geliefert.


In dem Aktionärsbrief beschreibt der Vorstand um Dr. Torsten Derr das abgelaufene Jahr so:

Wir sind sehr stolz darauf, was in diesem schwierigen Geschäftsjahr erreicht haben: Aufrechterhaltung der Produktionsfähigkeit, wettbewerbsfähige Preisinitiativen, Verbesserung der Arbeitssicherheit, konsequente Umsetzung und Weiterentwicklung unserer Nachhaltigkeitsstrategie, Übererfüllung unserer Umsatz- und Performance-Ziele, Stabilisierung unserer Finanzstruktur und das alles bei Fortführung unseres Transformationsprogramms.  

24.03.23 20:08
1

2294 Postings, 3539 Tage aktienhandel@HODEl

SGL hat aktuell die besten Vorstände in der eigenen Firmengeschichte. Ich bin mir sicher die werden einiges noch aus dem Unternehmen machen.

Sollte das Unternehmen in 2023 150 Mio. € Gewinn erreichen bin ich mehr als zufrieden.  

27.03.23 17:06

2294 Postings, 3539 Tage aktienhandelNachricht

EQS-DD: SGL CARBON SE: Thomas Dippold, Kauf

^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

27.03.2023 / 15:35 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel: Vorname: Thomas Nachname(n): Dippold

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

SGL CARBON SE

b) LEI

52990038IB31TYK07X63

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie ISIN: DE0007235301

b) Art des Geschäfts

Kauf

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen 8.1716 EUR 99693.52 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen 8.1716 EUR 99693.52 EUR

e) Datum des Geschäfts

24.03.2023; UTC+1

f) Ort des Geschäfts

Außerhalb eines Handelsplatzes  

31.03.23 11:46

876 Postings, 494 Tage HODELErst einmal Luft holen

…… und dann hoffentlich „ nachhaltig „ über 10 €

SGL ist für die Zukunft wieder ein Longinvest geworden.

Nur meine bescheidene Meinung ;-)  

02.05.23 13:47

876 Postings, 494 Tage HODEL10€ + X wären schon sehr gut !

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) Research hat SGL Carbon (SGL Carbon Aktie) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 9,30 auf 13,00 Euro angehoben.

Der Kohlenstoffspezialist habe vom Umstrukturierungsmodus wieder in den Wachstumsmodus geschaltet und sollte im ersten Quartal die erfolgreiche Entwicklung des Vorjahres fortgesetzt haben, schrieb Analyst Lars Vom-Cleff in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er hob mit Blick auf die mittelfristigen Wachstumsziele des Unternehmens seine operativen Ergebnisschätzungen (Ebitda) an./gl/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 02.05.2023 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.05.2023 / 06:48 / CEST Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Mehr Nachrichten zur SGL Carbon Aktie kostenlos abonnieren
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
144 | 145 | 146 | 146  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bailout, eisbaer1, Waidler81