Walgreen,krank ist modern,und gut fürs Geschäft.

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 22.02.24 19:17
eröffnet am: 10.12.06 14:59 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 407
neuester Beitrag: 22.02.24 19:17 von: Ricky66 Leser gesamt: 177666
davon Heute: 329
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  

10.12.06 14:59
2

17100 Postings, 6794 Tage Peddy78Walgreen,krank ist modern,und gut fürs Geschäft.

Allen die derzeit krank im Bett liegen gute Besserung,
vielleicht geht es euch (eurem Depot) bald besser wenn ihr ein paar Walgreen ins Depot legt.
Gut zudecken und warm halten,
bald habt ihr ein paar % mehr.

Interessanter Chart, wo ihr ihn findet wißt ihr ja, unbedingt mal anschauen.

Walgreen: Vergleichbare November-Umsätze ziehen stark an  

14:59 04.12.06  

Deerfield (aktiencheck.de AG) - Die amerikanische Drugstore-Kette Walgreen Co. (ISIN US9314221097/ WKN 855826) gab am Montag bekannt, dass ihre vergleichbaren Umsätze im November um 9,3 Prozent gestiegen sind.

Analysten waren im Vorfeld von einem Wachstum der so genannten Same-Store Sales von 9,1 Prozent ausgegangen. Grund für das starke Plus ist Unternehmensangaben zufolge eine stärkere Nachfrage nach verschreibungspflichtigen Medikamenten. Der Gesamtumsatz nahm in der Berichtsperiode um 16,2 Prozent auf 4,36 Mrd. Dollar zu.

Die Aktie von Walgreen legt an der NYSE vorbörslich um 1,56 Prozent auf 40,90 Dollar zu. (04.12.2006/ac/n/a)

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
381 Postings ausgeblendet.

20.12.23 10:38

344 Postings, 3816 Tage florida0723Tyko

Ich freue mich darüber, dass WBA in den letzten Wochen dem Markt folgte. Wie so oft ist die Sicht auf die Dinge eine Frage des Einstiegszeitpunkts. Derzeit bin ich glücklicherweise bereits >24% im Plus. Da ich jedoch nicht plane, noch einmal nachzulegen, hoffe ich lediglich noch auf kleinere Rücksetzer und ansonsten eine Erholung auf früheres Niveau. Aber ich kann andere Anleger sehr gut verstehen, die zu deutlich höheren Kursen gekauft und weiterhin tief im Minus sind.

Ich setze darauf, dass der neue CEO und die Kostensenkungsmaßnahmen Wirkung zeigen und in 2024 die Ergebnisse stark steigen, sodass WBA zu alter Stärke zurückfindet.  

23.12.23 06:38

8890 Postings, 6273 Tage TykoKlar ....langfristig

könnte sich noch einiges tun...
Die Erholung tat zumindest gut. Konnte natürlich auch davon profitieren und hab zwischenzeitlich die teuersten Einkäufe über 45$ mit den Gewinnen verechnet und verkauft.
Somit Cashkasse gefüllt und jongliere damit rum.
2024 ...möglich wären auch die 30$ zu sehen...die Dividenden helfen dann auch das Minus weiter abzubauen...Nächstes Ziel 27$. ....
Die meisten Zukäufe sind bei 33$ bis 36$ gemacht hier liegen die größten Positionen....nehmen wir an 5 Jahre und dann sind die Verluste  weitgehendst ausgeglichen...sofern Walgreen es schaffen sollte.
Als Rentner will ich nicht unbedingt noch Aktien haben...dafür ist die Zinslage schon jetzt besser als Risikopapiere zu kaufen
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

02.01.24 19:16

8890 Postings, 6273 Tage Tyko27$

fast erreicht....wer hätte das gedacht vor ein paar Wochen
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

04.01.24 13:28
1

398 Postings, 1554 Tage MiaSanMiaUPS - Div.-Kürzung

Das Unternehmen kündigte eine vierteljährliche Dividende von 25 Cent pro Aktie an, verglichen mit der Dividende des letzten Quartals von 48 Cent. Walgreens
 

04.01.24 14:39

209 Postings, 1543 Tage realist49Divi Kürzung

Hatte mit 10-15 Cent gerechnet
 

04.01.24 15:38
3

329 Postings, 2497 Tage IndiaHotelKomplett lächerlich der Abverkauf

Die Leute sind einfach so sau dumm und denken nur kurzfristig, das ist langfristig eine gute Entscheidung es bleibt mehr Geld im Unternehmen!! Zahlen waren besser als erwartet die Margen erholen sich.  

04.01.24 15:42
1

5563 Postings, 2187 Tage Carmelitagekauft für 16,64

PC0PGK

mit cap 22$

seitwärtsrendite 20% bis jahresende

oder ich hole mir dann die aktie  

04.01.24 15:45

5563 Postings, 2187 Tage CarmelitaBörse ist doch einfach

nur geil, oder, jede Woche wieder Weihnachten  

04.01.24 16:09

8890 Postings, 6273 Tage TykoEher Katastrophe

ob sich Walgreen damit einen Gefallen getan hat..
Das wird nun keinen mehr in die Aktie ziehen....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

04.01.24 16:27

1138 Postings, 8260 Tage TrendlinerDividendenrendite

beträgt nun nach der Kürzung trotzdem noch immerhin ca. 3,7 %.  Das sind heute absolute Kaufkurse, finde ich.  

04.01.24 18:17

18613 Postings, 932 Tage Highländer49Walgreens

04.01.24 18:19

18613 Postings, 932 Tage Highländer49Walgreens

Die Pressemitteilung von heute
https://investor.walgreensbootsalliance.com/...-Dividend/default.aspx
Wie schätzt Ihr die weiteren Aussichten ein?  

04.01.24 18:20

18613 Postings, 932 Tage Highländer49Walgreens

04.01.24 18:51
1

391 Postings, 1339 Tage EntelippensWalgreens ist in meinem Dividendendepot und bleibt

da auch!
Warum? Zum einen liegt die Dividendenrendite immer noch bei 3,7% und zum Anderen bieten die aktuellen Quartalszahlen (sehr positiv) in Verbindung mit dem erst angelaufenen Sparprogramm (plus Ersparniss bei der Dividende) einen guten Boden für eine recht schnelle Kurserholung.
Wenn die nächsten Quartalszahlen wieder überzeugen, kann ich mir auch durchaus vorstellen,
dass man die Dividende auch mittelfristig wieder anhebt.
Anders gesagt: Ich sehe jetzt weitaus geringere Chancen für weitere "bad bews" als ich die für "good news" sehe.
Carmelitas Ansatz mit einem (zusätzlichen) Discountzertifikat ist da auch für mich durchaus eine Überlegung wert.
 

04.01.24 18:54

891 Postings, 4655 Tage FunkadelicVöllig

Richtiger Schritt. Natürlich bitter dadurch den Ariskokraten Status zu verlieren und so auch aus diversen ETFs rauszufliegen, aber  für mich trotzdem absolut richtig. Lieber reduzieren und dafür Probemlos weiter beständig zahlen und ggf.  Nach 1-2 Jahren wieder langsam erhöhen.  

14.01.24 06:46

8890 Postings, 6273 Tage TykoTja

Die Dividende zu kürzen ist sicher ein guter Schritt um den Cash Flow  nicht weiter absinken zu lassen.
Aber es muss etwas passieren um den Umsatz zu steigern, Kosten zu reduzieren und Mitarbeiter zu halten vielleicht auch mit Gewinnbeteiligung zu beteiligen.
Jedenfalls ist das alles nicht in kurzer Zeit zu schaffen.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

17.01.24 18:31

8890 Postings, 6273 Tage TykoDie Dividende

ist kein Zugpferd mehr....das Image ramponiert...
Egal wie man es sieht , WBA hat große Probleme und wird auf absehbarer Zeit eher am Tiefpunkt liegen ..
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

17.01.24 18:45
2

329 Postings, 2497 Tage IndiaHotelLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.01.24 19:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

18.01.24 03:35

8890 Postings, 6273 Tage TykoTja

Geht schnell ins minus....Sei froh wenn Du nicht schon lange dabei bist...bei nur minus 17%  wäre ich schon sehr glücklich...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

18.01.24 17:21

329 Postings, 2497 Tage IndiaHotelDie Leute kaufen lieber den überteuerten

Müll wie Apple und Nvidia. Wird Zeit dass bigtech endlich mal wieder hart abverkauft wird dafür soll eine walgreens 100%+ machen.  

02.02.24 18:29

8890 Postings, 6273 Tage Tykotja...Monat für Monat

Jahr für Jahr...diese Aktie wird noch in  Jahren dümpeln...
Mal überschlagen, bei der Dividende gut 20 Jahre um nur den Einsatz zurückzukriegen...
was wohl dann in meinem Fall in die Erbmasse kommt...
:-((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

06.02.24 18:43

391 Postings, 1339 Tage EntelippensErstaunlicher

Kurssprung heute...  

13.02.24 16:47

8890 Postings, 6273 Tage TykoJa

nur falsche Richtung...
Walgreen erfordert langer Atem....und Schwielen am A...

Unter 22$   minus 5%

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

17.02.24 18:09

8890 Postings, 6273 Tage TykoWieder mal

Dividendenabschlag der höher ist als die 25ct.....Kurs kommt einfach nicht hoch.
Haltezeit bei mir mindestens 15 Jahre...auf dem Niveau...erlebs dann wohl nicht mehr das die Dividenden allein den Kursverlust ausgleichen
:-((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

22.02.24 19:17

1736 Postings, 2056 Tage Ricky66Schrottaktie

Fliegt fix für alle Ewigkeit raus...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben